Thema & Hintergründe

Flughafen Zürich

Aktuelle News zum Thema Flughafen Zürich: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Flughafen Zürich. Der internationale Airport Zürich-Kloten ist mit rund 30 Millionen Passagieren (2017) der größte Flughafen der Schweiz. Er wurde bereits mehrfach von Reisenden zu einem der besten Flughäfen der Welt gewählt. Ein Problem stellt seine Lage im dicht besiedelten schweizerisch-deutschen Grenzgebiet dar.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (18): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 3. März bis 6. April 2021
Die Virus-Mutationen bestimmen das Infektionsgeschehen am Hochrhein im März 2021. Über die Ostertage werden in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen deutlich weniger Neuinfektionen gezählt.
Schnelltest auf Covid-19 an der Drive-In-Teststation am Chilbiplatz in Waldshut. Die Teststation ist seit 22. März in Betrieb.
Kanton Zürich Drogenkurierin am Flughafen Zürich verhaftet: 40 Kilogramm Khat sichergestellt
Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstagmorgen im Flughafen Zürich eine Frau verhaftet, die eine große Menge Khat transportiert hat und auf der Durchreise nach London war.
Insgesamt 40 Kilo Khat, ähnlich wie auf diesem Bild, konnte in zwei Koffern einer 58-jährigen Drogenkurierin am Flughafen Zürich gefunden werden. Das Symbolbild stammt von einem älteren Fall.
Zürich Impf- und Testnachweis: Am Flughafen Zürich kommt ab April erstmals ein digitaler Corona-Pass zum Einsatz
Fluggesellschaft Air Serbia startet in Zürich einen Pilotversuch mit der Impfnachweis-App „Travel pass“. Andere Fluggesellschaften setzen auf andere Apps, wobei eine internationale Vereinheitlichung der Dokumente generell kompliziert sei. Experten rechnen mit Privilegien für Geimpfte an Flughäfen.
Der Flughafen Zürich: Hier testet eine Airline ab April erstmals eine Impfnachweis-App.
Hochrhein 5 Fragen – 5 Kandidaten – 5 Antworten: Was sagen die Landtagskandidaten zu den großen Themen, die den Hochrhein bewegen?
Das Corona-Infektionsgeschehen im Grenzgebiet, Klinikschließungen und wegweisende Verkehrsprojekte: Welche Schwerpunkte wollen die Bewerber im Wahlkreis 59 (Waldshut) setzen und welche Meinungen vertreten sie? Hier alle Antworten.
Von Rheinfelden im Westen bis Jestetten im Osten: Der Wahlkreis 59 umfasst einen Teil des Landkreises Waldshut und zwei Gemeinden des Landkreises Lörrach.
Zürich Flughafen Zürich: Uhren und Schmuck im Wert von rund 260.000 Franken gestohlen
Unbekannte haben in der Nacht auf Montag Glasvitrinen einer Präsentationsfläche eines Schmuckgeschäfts beim Flughafen Zürich aufgebrochen. Sie erbeutete Uhren und Schmuck im Wert von über 260.000 Franken. Die Kantonspolizei ermittelt.
Der Tote, der im März in einem Auto im Rhein gefunden wurde, ist mittlerweile identifiziert. Es handelte sich um einen Taxifahrer, der am 17. Mai 2013 mit seinem Fahrzeug spurlos verschwand (Symbolbild).
Friedrichshafen/Bermatingen Bescherung per Videoanruf: Wenn der Weihnachtsbesuch bei der Familie im Ausland ausfallen muss
Familie Goyarzu aus Friedrichshafen fliegt jedes Jahr über die Weihnachtstage zur Verwandtschaft nach Spanien. Nun macht Corona den Häflern einen Strich durch die Rechnung. Mit uns haben sie darüber gesprochen, was sie dieses Jahr vermissen werden und warum ein Weihnachtsfest im kleinen Kreis dennoch schön sein kann. Auch Mauro de Moliner sieht seine Mutter normalerweise mehrmals im Jahr – in diesem Jahr nicht. Kontakt halten die beiden vor allem telefonisch.
Chloe, Lucia, Lukas und Jon Goyarzu (von links) verbrachten Weihnachten und Silvester in den vergangenen Jahren immer bei ihrer Verwandtschaft in Spanien. Dieses Bild entstand um die Weihnachtszeit in Madrid.
Zürich 1,6 Kilo Kokain geschluckt: Polizei nimmt zwei Drogenkuriere am Flughafen Zürich fest
Am Flughafen Zürich-Kloten wurden zwei 47 und 68 Jahre alte Drogenkuriere festgenommen, nachdem sie versucht hatten, jeweils rund 800 Gramm Kokain in geschluckten Fingerlingen in die Schweiz einzuführen.
Insgesamt rund 1,6 Kilogramm Kokain versuchten zwei Drogenkuriere in die Schweiz einzuführen. Sie wurden von der Kantonspolizei am Flughafen Zürich-Kloten festgenommen (Symbolbild).
Zürich Wie geht der Streit um Fluglärm über Südbaden nach Corona weiter?
Die verheerenden Passagierzahlen in Pandemiezeiten täuschen nicht darüber hinweg, dass es den Luftverkehr auch nach Corona weiterhin geben wird. Während der größte Schweizer Flughafen Optimismus sät, ziehen von anderer Seite dunkle Wolken über die Zukunftspläne auf.
Blick auf die Außenfassade des Flughafen-Terminals von Zürich.
Rheinfelden Was hat die Menschen im Jahr 2000 bewegt?
Große und kleine Nachrichten wurden aus den Zeitungs-Archivbänden für eine Serie aufgestöbert und auch Themen gefunden, die die Stadt seit Jahrzehnten beschäftigen wie der Neubau des Hallenbads. Heute dreht sich alles um den November 2000.
Der Ringer Toomas Proovel (in Rot) vom TuS Adelhausen wurde 2000 Studentenweltmeister, das Bild zeigt ihn bei seinem 2:0-Erfolg gegen Greco-Schwergewichtler Ralf Böhringer – im Jahr 2003 war das.
Zürich Kommende Woche eröffnet das Milliarden-Bauwerk „Circle“ am Flughafen Zürich – was es damit auf sich hat und woran es noch hakt
Zürichs Prestigeprojekt wurde wie geplant umgesetzt. Jetzt blickt alles auf den 5. November, wenn der noble Immobilienkomplex für den Publikumsverkehr öffnet. Doch es gibt noch Streit um die Öffnungszeiten.
Der Circle fügt sich mit seiner halbrunden Form den Gebäuden des Zürcher Flughafens an. Getrennt werden beide Komplexe durch eine Straße und den Busbahnhof.
Kanton Zürich Heroin, Haschisch, Opium: Drogenkurier aus Bangkok geht Polizei am Flughafen Zürich-Kloten ins Netz
Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) kontrollierten kürzlich am Flughafen Zürich einen 67-jährigen Mann – in dessen Koffer stießen sie auf eine ganze Palette illegaler Betäubungsmittel.
8000 Thai-Pillen, 1050 Gramm Heroin, 500 Gramm Haschisch und 50 Gramm Opium wollte ein 67-Jähriger Mann von Thailand aus in die Schweiz einführen.
Bonndorf In der Corona-Lockdown-Zeit hatte der Wäschereibetrieb Indlekofer in Bonndorf nur Prozent der üblichen Einnahmen
Der Wäschereibetrieb Indlekofer in Bonndorf wurdeschwer von der Corona-Krise getroffen. Vor allem der Lockdown bei Hotels und Gastronomie war zu spüren.
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter (rechts) besuchte das Unternehmen Textilservice Indlekofer in Bonndorf.
Bodenseekreis/Kreis Konstanz Botschaften am Himmel über dem Bodensee – wer steckt dahinter?
Kunstflieger schrieben am Samstag Botschaften wie „Ferien am Bodensee“ an den blauen Himmel. Zu sehen waren die Schriftzüge von Uhldingen-Mühlhofen über Konstanz bis Lochau. Der SÜDKURIER erklärt die Aktion.
Die Skytexter hinterlassen Botschaften am Himmel. „Ferien am Bodensee“ heißt es hier über Kressbronn.
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (9): Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald von 25. Juli bis 14. August
Die Zahl der bestätigten Sars-CoV-2-Infektionen steigt in den Landkreisen Lörrach und Waldshut, sowie in den grenznahen Schweizer Kantonen weiter leicht an. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen in der Zeit von 25. Juli bis 14. August.
Corona-Vorgaben im Einzelhandel: Im Radsportgeschäft von Stefan Riedl in Bad Säckingen sind die vorgeschriebenen Regelungen kaum zu übersehen. Auf die Mund Nasen-Bedeckung wird ebenso geachtet, wie auf den nötigen Mindestabstand, der auf dem Boden markiert ist.
Basel/Zürich Corona-Tests am Flughafen: Werden in Basel und Zürich auch deutsche Reiserückkehrer getestet?
Wer aus einem Risikogebiet zurückkehrt, muss bestimmte Auflagen beachten. Am Euroairport Basel-Mulhouse gibt es nun obligatorische Tests auf Sars-Cov-2, am Flughafen Zürich allerdings nicht. Was steckt dahinter? Hier die wichtigsten Antworten.
Corona-Test am Euroairport Basel-Mulhouse: Die Passagiere eines Flugs aus Istanbul werden am 4. August auf Sars-CoV-2 getestet.
Wutöschingen Nette Geste in Corona-Zeiten: Radsportverein Ofteringen macht mit Fotocollagen eine besondere Freude
Die mit der Kamera eingefangenen Lieblingsorte von 19 Fotografen wurden den älteren Dorfbewohnern in Form von Fotocollagen mit einem Begleitschreiben als Geschenk kontaktlos überreicht.
Sieben Fotocollagen mit den schönsten Motiven aus Wutöschingen, Ofteringen und der weiteren Region wurden erstellt und an alle Bewohner ab 80 Jahren mit einem netten Begleitschreiben verteilt.
Corona So leer haben Sie den Flughafen Zürich noch nie gesehen
Normalerweise gehen etwa 700 Flüge täglich vom Flughafen Zürich. In Zeiten von Corona ist die zentrale Luftverbindung der Schweiz praktisch lahmgelegt. Ein Besuch in einem unheimlich stillen Flughafen.
Waldshut-Tiengen Unwetter am Hochrhein: Züge fallen aus, Schulen bleiben heute geschlossen
Das Sturmtief Sabine hat den Hochrhein erreicht. Einen Überblick über die aktuelle Situation finden Sie hier.
Stillstand am Waldshuter Bahnhof: Wegen des Sturmtiefs Sabine fallen die Züge auf der Hochrheinstrecke bis auf Weiteres aus.
Schweiz/Deutschland Im Fluglärmstreit um Zürich-Kloten gerät jetzt die Schweiz unter Druck
20 Jahre Fluglärmstreit haben das Problem nicht gelöst. Die Bundesregierung sieht jetzt erstmals Südbaden durch die An- und Abflüge am Flughafen Zürich belastet. Das geht aus einem Schreiben an die UNECE hervor. Unterdessen bereitet sich Ex-Bundeswehrgeneral Wolfgang Schneiderhan auf seinen Auftritt am 1. April in Hohentengen vor. Welche Rolle er in dem Vermittlungs-Senario einnimmt, ist unbekannt.
Eine Maschine der Schweizer Fluggesellschaft Swiss, die der deutschen Lufthansa gehört, fliegt über die Dächer von Hohentengen. In den Streit über An- und Abflüge nach Zürich kommt Bewegung. Bild: dpa
Davos Trump steckt im Nebel: Autokonvoi statt Hubschrauber nach Zürich
Mit dem Hubschrauber will US-Präsident Donald Trump nach seinem Auftritt beim Weltwirtschaftsforum in Davos schnell zum Flughafen in Zürich. Doch das Wetter macht ihm einen Strich durch die Rechnung.
Donald Trump auf dem Weltwirtschaftsforum.
Schweiz Das Weltwirtschaftsforum in Davos: Die Gala des Geldes und wer sie bezahlt
  • Schweizer Nobelort Davos im Ausnahmezustand
  • Weltwirtschaftsforum wird durch Präzision zum Erfolg
  • Preise in Hotels steigen in astronomische Höhen
US-Präsident Donald Trump (Mitte) verlässt bei seiner Ankunft beim Weltwirtschaftsforum im Skigebiet Davos den Hubschrauber Marine One. Das 50. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums findet vom 21. bis 24. Januar 2020 in Davos statt.
Pfullendorf Gregor Gysi denkt in Pfullendorf über Deutschland und Welt nach
Vortrag des bekannten Linken-Politikers ist ein Höhepunkt des Neujahrsempfangs in der Stadthalle Pfullendorf
Dr. Gregor Gysi bei seiner Rede.
Ravensburg/Markdorf 21 Verhandlungstage und kein Ende in Sicht: Strafprozess der Superlative gegen mutmaßliche Serieneinbrecher geht 2020 weiter
Seit vergangenem September wird am Landgericht Ravensburg gegen drei mutmaßliche Serieneinbrecher wegen schwerem Bandendiebstahl verhandelt. Ein Ende ist auch nach 21 Verhandlungstagen nicht in Sicht. Weshalb dieser Prozess der seit 20 Jahren längste und kostenintensivste am Ravensburger Landgericht werden könnte.
Zu sechs Jahren Freiheitstrafe plus fünfjährigem Berufsverbot wurde ein Betrüger im Landgereicht Ravensburg verurteilt. Bild: Georg Wex