Thema & Hintergründe

Flughafen Friedrichshafen

Aktuelle News zum Thema Flughafen Friedrichshafen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Flughafen Friedrichshafen. Der Bodensee Airport in Friedrichshafen zählt mit rund 500.000 Passagieren (2016) zu den kleineren deutschen Verkehrsflughäfen. Für die Vierländerregion stellt er ein wichtiges Drehkreuz dar, mit einer Vielzahl an europäischen Zielen.
Neueste Artikel
Friedrichshafen Bodensee-Airport bei Eurowings-Abstimmung im Finale
Friedrichshafen könnte in der kommenden Wintersaison auf der Liste der Eurowings-Streckenziele stehen. Bei einer Internet-Abstimmung der Lufthansatochter hat es der Bodensee-Airport ins Finale geschafft. Die Entscheidung soll am Dienstag fallen.
Heben in der Wintersaison 2018/2019 wieder Eurowings-Maschinen in Friedrichshafen ab? Bei einer Internet-Abstimmung der Lufthansa-Tochter hat es der Bodensee-Airport ins Finale geschafft. (Archivbild)
Friedrichshafen/Altenrhein Hochbetrieb am Bodensee-Airport dank Weltwirtschaftsforum in Davos
Geschäftsleute und Politiker reisen zum Weltwirtschaftsforum ins Schweizer Davos. Am Flughafen Friedrichshafen gibt es dadurch 120 zusätzliche Starts und Landungen und allerhand Luxusjets zu sehen. Auch am Flughafen in Altenrhein herrscht Hochbetrieb.
Am Flughafen in Altenrhein waren 2017 auch Luxus-Businessjets wie diese Gulfstream 650 und Dassault-Falcon 7X zu sehen.
Friedrichshafen Stadtwerk am See will Elektro-Autos zum Kauf anbieten
Rund 70 Ladestationen für Elektroautos betreibt das Stadtwerk am See (SWSee) bereits. Dabei soll es nicht bleiben: Das Stadtwerk will nicht nur den Strom, sondern künftig auch E-Autos verkaufen. „Wir sind in Vertragsverhandlungen mit einem neuen Hersteller“, bestätigt Unternehmenssprecher Sebastian Dix. Dabei wolle das Stadtwerk keinen etablierten Anbietern oder gar Autohäusern in der Region Konkurrenz machen, sondern in eine Nische gehen. Geplant ist der Verkauf von E-Kleinstfahrzeugen auf vier und auch zwei Rädern.
Im Carsharing hat das Stadtwerk am See E-Autos bereits im Betrieb. Nun will der Versorger selbst kleine Elektroautos im Gesamtpaket mit Storm und Ladebox verkaufen und verhandelt mit einem Hersteller.
Friedrichshafen Friedrichshafenerin Marie Frei will Regisseurin werden
Marie Frei aus Friedrichshafen hat die Komparsen bei den Dreharbeiten für den Film "Das Leben meiner Tochter" am Friedrichshafener Flughafen betreut, will selbst zum Film und am liebsten Regisseurin werden.
Marie Frei hat bei den Dreharbeiten für den Film "Das Leben meiner Tochter" am Flughafen Friedrichshafen die Komparsen betreut. <em>Bild: Katy </em><em>Cuko</em>
Friedrichshafen Großübung auf dem Bodensee-Airport
Rund 300 Rettungskräfte aus dem Bodenseekreis haben am Freitagabend an einer Großübung auf dem Friedrichshafener Flughafen-Areal teilgenommen. Die Übungsannahme: Ein Passagier-Jet muss notlanden und prallt gegen eine Propellermaschine, die Feuer fängt.
Geschäftiges Übungs-Treiben: Die Zelte des Roten Kreuzes dienen der Versorgung der Verwundeten und werden binnen weniger Minuten aufgebaut. Rund 300 Rettungskräfte von Feuerwehr und DRK aus dem ganzen Landkreis sind im Einsatz.
Friedrichshafen Kino-Produktion sucht für Dreh am Bodensee-Airport Komparsen
Wer schon immer einmal beim Dreh eines Kinofilms nicht nur dabei, sondern mittendrin sein wollte, hat am nächsten Sonntag die Gelegenheit dazu – quasi direkt vor der Haustür. Die Oberon Film GmbH wird einige Szenen für ihren nächsten Kinofilm am Bodensee-Airport drehen.
Einchecken bitte: Am Sonntag wird der Terminal am Bodensee Airport zum Schauplatz für einen Filmdreh, für den die Oberon Film GmbH noch Komparsen sucht.
Bodenseekreis Kreistag zeigt sich großzügig beim Flughafen
Die Kreistags-Mehrheit hat für eine Erhöhung der vorgeschlagenen Darlehen für die Flughafen GmbH gestimmt. CDU, SPD, FDP und Teile der Freien Wähler sind für einen deutlicheren "Schuldenschnitt" bei der GmbH. Grüne und Linke dagegen sprechen sich gegen eine Regelsubventionierung mit Steuergeldern aus.
Ein Flugzeug hebt vom Bodensee-Airport Friedrichshafen ab.
Friedrichshafen Flughafen Friedrichshafen braucht Finanzspritze
13,5 Millionen Euro sollen als Darlehen fließen. Die Zustimmung des Gemeinderats der Stadt Friedrichshafen und des Kreistags des Bodenseekreises als Darlehensgeber gilt als sicher.
Heben in der Wintersaison 2018/2019 wieder Eurowings-Maschinen in Friedrichshafen ab? Bei einer Internet-Abstimmung der Lufthansa-Tochter hat es der Bodensee-Airport ins Finale geschafft. (Archivbild)
Friedrichshafen Bodensee-Airport: Es wird wohl nichts mit der neuen Airline Holiday Airways
22 Flüge wöchentlich ab Friedrichshafen in fünf europäische Metropolen, unter anderem nach Berlin und Köln – und das schon ab 22. Januar 2018: Es war tatsächlich zu schön, um wahr zu sein. Denn aus den Ankündigungen der neugegründeten Fluggesellschaft Holiday Airways wird wohl nichts.
Friedrichshafen Flughafen Friedrichshafen: Noch keine neue Airline im Landeanflug
Seit zwei Jahren kämpft die Flughafengesellschaft darum, innerdeutschen Fluglinien nach den Pleiten bisheriger Anbieter wieder bedienen zu können. Jetzt soll eine Art Ausfallbürgschaft dabei helfen, neue Partner zu finden. Die Gesellschaft hat etwa 20 Millionen Euro Schulden, Landrat Lothar Wölfle spricht von einem Schuldenschnitt.
Der Flughafen Friedrichshafen muss vor allem aus wirtschaftlichen Gründen die innerdeutschen Strecken zumindest nach Berlin und Hamburg reaktivieren. Noch ist keine Airline trotz Finanzspritze der Gesellschafter bereit, auf lange Sicht einzusteigen.
Leben und Wissen Landshut ist in Friedrichshafen: Endlich ein festes Dach
Die Landshut ist in Friedrichshafen eingelagert. 4000 Menschen verfolgten die Ankunft der Maschine in zwei riesigen russischen Transportern. Inzwischen sind chon 70 000 Euro Spenden für das Museum zusammengekommen.
Blick in die Halle "Whisky" am Airport Friedrichshafen: Es scheint, als breite die Dornier Do-24 ATT (links) ihre schützende Tragfläche über die kleine "Landshut". Dort steht der frühere Copilot Jürgen Vietor. Er flog die Maschine im Herbst 1977. <em>Bild: Kerstin Mommsen</em>
Friedrichshafen Letzte Vorbereitungen für Landshut
Am Samstag um neun Uhr soll die Antonow 124 mit dem historischen Flieger in Friedrichshafen landen
Einer der beiden Flügel der vor 40 Jahren von Terroristen entführten früheren Lufthansa-Maschine "Landshut" nach der Demontage auf dem Flughafen in Fortaleza (Brasilien).
Meßkirch Bundestagskandidaten haben Wohnungsbau und Bodensee-Airport im Blick
Die Positionen der Bundestagskandidaten Thomas Bareiß (CDU), Stella Kirgiane-Efremidou (SPD), Erwin Feucht (Bündnis90/Die Grünen), Dirk Mrotzeck (FDP), Claudio Wellington (Die Linke) und Hans-Peter Hörner (AfD) bei den Themen Wirtschaft und Wohnen gehen Meinungen auseinander:
Ein Mann läuft über eine Baustelle. Wohnraum ist auch im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen knapp. <em>Bild: Arno Burgi/dpa-Zentralbild</em>
Bodenseekreis Bundestagswahl: Wohnen und Wirtschaft als zentrale Themen
Soll der Bodensee-Airport mit öffentlichen Geldern unterstützt werden? Und was können die Parteien für mehr bezahlbaren Wohnraum in der Bodenseeregion tun? Die Antworten der Bundestagskandidaten im Überblick:
Das Thema Wohnraum beschäftigt am Bodensee viele Menschen. Was wollen die Bundestagskandidaten für bezahlbaren Wohnraum tun?
Friedrichshafen Entscheidung zur Intersky-Pleite in Oktober
Möglicherweise wird am 13. Oktober im Insolvenzverfahren der Fluggesellschaft Intersky am Landesgericht Feldkirch entschieden, was die rund 2700 Gläubiger, darunter der Flughafen Friedrichshafen, noch von ihren Forderungen erhalten können.
Die Vorarlberger Fluglinie InterSky. (Archivbild)