Thema & Hintergründe

Fischbach

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Fischbach.

Im Jahr 1911 bildete Fischbach zusammen mit Schnetzenhausen und Spaltenstein eine eigenständige Gemeinde.

Mit der Eingemeindung 1937 durch die Stadt Friedrichshafen endete die Selbstständigkeit von Fischbach.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Neue Sporthalle in Fischbach ist fast fertig: Schule und Vereine sollen sie im Frühjahr nutzen können
Schon im Dezember soll die neue Sporthalle in Friedrichshafen-Fischbach an den Träger übergeben werden. Aktuell stehen die letzten Arbeiten an. Wir geben einen Überblick über die Einrichtung der neuen Halle und zeigen Bilder.
Ein Blick in die neue Sporthalle Fischbach: Noch liegt Staub auf dem Hallenboden. Denn einige Arbeiten sind noch im Gange. Und erst am Ende wird die Halle gesäubert.
Friedrichshafen Diskussion um Luftfilter in der Corona-Pandemie: Für welche Schulen und Kindergärten wurden die Geräte inzwischen angeschafft?
An allen städtischen Kitas und Schulen werden sogenannte CO2-Melder eingesetzt. Bestimmte Räume sind nach Angaben der Stadtverwaltung außerdem mit Luftfilteranlagen ausgestattet worden. Wo diese in Friedrichshafen zum Einsatz kommen, welche Kriterien dafür ausschlaggebend und warum kaum Kitas darunter sind, lesen Sie hier.
Schule in Zeiten der Corona-Pandemie.
Bodenseekreis Frühstück zum Mitnehmen und Mittagessen bis an die Haustür: Wo Sie im Bodenseekreis während des Lockdowns Essen bestellen können
Das gastronomische Angebot ist auch während der coronabedingten Schließung groß. Wir geben einen Überblick, welche Restaurants und Cafés einen Lieferservice eingerichtet haben und wo das Essen abgeholt werden kann.
Gastronomen in Friedrichshafen, Immenstaad, Markdorf und Überlingen haben einige Angebote auf die Beine gestellt.
Friedrichshafen Autofahrer aufgepasst: Es gibt einen neuen Blitzer an der B-31-Anschlussstelle Fischbach
Für 135 000 Euro hat die Stadt Friedrichshafen an der B 31-neu in Fischbach in Fahrtrichtung Meersburg eine neue Geschwindigkeitsmessanlage aufgebaut. Die Anlage wurde am Mittwoch scharf gestellt.
An der Anschlussstelle Fischbach der B 31-neu wurde Anfang der Woche ein stationärer Blitzer aufgebaut. Seit Mittwoch wird dort geblitzt.
Friedrichshafen Coronafall an Schreienesch-Schule: 27 Schüler in Quarantäne
Wegen eines Coronafalls hat das Gesundheitsamt am Donnerstag für 27 Schüler der Gemeinschaftsschule Schreienesch in Friedrichshafen Quarantäne angeordnet.
Friedrichshafen Zwei Corona-Fälle an Schulen in Friedrichshafen: 13 Schüler und ein Lehrer in Quarantäne
Betroffen sind nach Angaben der Stadt die Gemeinschaftsschule Schreienesch sowie der Außenstelle Schnetzenhausen der Grundschule Friedrichshafen-Fischbach.
Neben der Gemeinschaftsschule Schreienesch (Bild) ist die Außenstelle Schnetzenhausen der Grundschule Friedrichshafen-Fischbach betroffen.
Friedrichshafen Gericht stellt Verfahren ein: Grund für Brand in Tiefgarage des Hotels Traube am See bleibt unklar
Schaden von 120.000 Euro hatte der Brand angerichtet, der am 1. Dezember 2018 in der Tiefgarage des Hotels Traube am See in Fischbach ausgebrochen war. Das Feuer war durch Funkenflug bei Bauarbeiten entfacht worden. Zwei Bauarbeiter mussten sich jetzt vor dem Amtsgericht Tettnang verantworten. Doch fahrlässige Brandstiftung konnte ihnen nicht nachgewiesen werden: Das Verfahren wurde gegen Geldauflagen eingestellt, der Grund für das Feuer bleibt weiter unklar.
Am 1. Dezember 2018 hat es im Hotel „Traube am See“ durch Funkenflug bei Bauarbeiten in der Tiefgarage gebrannt. Wer für den Brand verantwortlich ist bleibt weiter offen. Bild: Andrea Fritz
Immenstaad Verkehrsunfall auf der B 31 bei Immenstaad fordert zwei Todesopfer
Nach einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein Auto bei Immenstaad im Bodenseekreis in Flammen aufgegangen. Der Unfall auf der B 31 in der Nacht auf Samstag hat zwei Todesopfer gefordert. Die Strecke war bis zur Mittagszeit gesperrt.
Die Sattelzugmaschine wurde bei der Kollision mit dem PKW stark beschädigt. Bild: Feuerwehr
Friedrichshafen Stille Nacht in Friedrichshafen – so war Halloween im Corona-Jahr
Das Wetter zeigte sich von seiner gruseligsten Seite: Nebel zog pünktlich zu Halloween auf und verdichtete sich den Abend über. Dennoch war es ein ungewöhnliches Gruselfest, kaum Häuser waren dekoriert und noch weniger Kinder zogen durch die Stadt. Gesundheitsexperten und Politiker hatten wegen der Pandemie bereits im Vorfeld vom üblichen Um-die-Häuser-Ziehen abgeraten, die Polizei hatte verstärkt Kontrollen angekündigt.
Friedrichshafen Wenn der Paketempfang zum Ausflug wird: Warum mussten viele Häfler in den vergangenen Wochen ihre Pakete in Allmannsweiler abholen?
In den vergangenen Wochen hatten Häfler mitunter besonders lange Wege vor sich, wenn Paketboten sie nicht zuhause antreffen konnten. Egal ob von Fischbach, der Stadtmitte oder Windhag aus: Um an ihr Paket zu kommen, mussten sie nach Allmannsweiler. Ein neuer Abholpunkt dürfte die Situation nun aber zumindest stellenweise entspannen.
Wer in der Kitzenwiese lebt und ein Paket abschicken oder abholen möchte, hat jetzt wieder kürzere Wege zum Ziel.
Visual Story Dreieinhalb Minuten staufreie Fahrt: Der neue Teilabschnitt der B31-neu muss sich noch bewähren
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, so heißt es. Dass der Mensch auch ein Gewohnheitsfahrer ist, wird zur Zeit auf dem im August eröffneten Teilabschnitt der B31-neu deutlich. Noch nutzen viele einheimische Autofahrer die neue Strecke nicht – was möglicherweise auch an der Ampelanlage am Fischbacher Knoten liegt, die die freie Fahrt teils abrupt ausbremst.
Vor einem Stau muss man sich auf dem Teilstück der B31-neu zwischen Friedrichshafen und Fischbacher Knoten nicht fürchten.
Friedrichshafen/Immenstaad Das Beherbergungsverbot ist vom Tisch: Erleichterung bei Gastgebern und Gästen
Während der Herbstferien zieht es auch im Corona-Jahr viele Urlauber an den Bodensee. Das Beherbergungsverbot für Gäste aus Risikogebieten sorgte nicht nur in Hotels, sondern auch für Vermieter von Ferienwohnungen und Betreiber von Campingplätzen für einen deutlichen Mehraufwand. Jetzt ist das Verbot vom Tisch und Gastgeber und Gäste atmen auf.
Herbsturlaub in Wohnwagen und Wohnmobil am Bodensee: Der Campingplatz in Fischbach hat in diesem Jahr zehn Tage länger geöffnet.
Friedrichshafen Ein neues Hotel direkt am Bodenseeufer: Stadt erteilt Baugenehmigung
Am Standort des ehemaligen Diakonissenheims in Fischbach beginnt Ende Oktober der Abriss. Stehen bleibt nur die denkmalgeschützte Villa Gminder, die ab Herbst 2022 Bestandteil des Ferien- und Seminarhotels „Das Zeppelin“ wird.
So soll das neue Ensemble des „Haus am Bodensee“, das früher ein Erholungsheim für den Orden der Diakonissen war, aussehen. Die denkmalgeschützte Villa Gminder bleibt erhalten und wird saniert.
Visual Story Spektakuläres Ende einer Sommerlinde nach 31 Jahren: Wir sind bei einer Baumfällung in Fischbach dabei
Für Baumpfleger Micha Mosbacher geht es hoch hinaus: Der zwölf Meter hohe Baum in der Kapitän-Wagner-Straße in Fischbach muss gefällt werden, da die Wurzeln wegen des Baus einer Tiefgarage abgestorben sind. Sehen Sie in vielen Bildern und Videos, wie ein Baum fachmännisch gefällt wird und was es dabei alles zu beachten gibt.
Micha Mosbacher in luftiger Höhe bei der Baumfällung einer Sommerlinde in Fischbach.
Friedrichshafen Schwerlastverkehr auf Abwegen: Fahrverbot auf B 31 neu wird oft ignoriert
Seit acht Wochen rollt der Verkehr auf einem Teilabschnitt der neuen Bundesstraße. Haben sich die Befürchtungen der Anwohner an den Auf- und Abfahrten in Waggershausen und Sparbruck bestätigt? Eine Zwischenbilanz
Eigentlich dürfen Schwerlaster nicht über den bereits geöffneten Teilabschnitt der B 31-neu fahren. Doch nahezu täglich fahren Laster auf und ab.
Friedrichshafen Die Freibadsaison in Friedrichshafen ist beendet: Mehr als 265.000 Badegäste haben diesen Sommer in den Bädern geplanscht
Das Strandbad und das Wellenfreibad in Ailingen sind ab sofort geschlossen. 268 323 Gäste haben die drei Freibäder in der Sommersaison besucht.
Die Freibadsaison 2020 in Friedrichshafen ist nun endgültig vorbei. Mehr als 265.000 Badegäste haben diesen Sommer in den Bädern geplanscht, hier im Wellenbad Ailingen.
Friedrichshafen Feiern ist auch in Zeiten von Corona möglich: Ein Überblick über Locations in Friedrichshafen und die geltenden Regeln
Ein runder Geburtstag auf dem See oder eine Hochzeit auf dem Bauernhof: Wer in Friedrichshafen trotz Corona-Krise gebührend feiern will, hat eine Reihe von Veranstaltungsorten zur Auswahl – sofern er alle Corona-Regeln beachtet.
Was wird in Zeiten von Corona aus einer traditionellen Geburtstagsfeier oder gar einer Hochzeit? Ein Blick auf Friedrichshafen – wie hier in die Tanzschule No.10 – zeigt: Es gibt sie noch, die kleinen und großen Räume zum Feiern.
Friedrichshafen Knapp einen Monat nach der Teilfreigabe der B 31-neu: Konnte die Fischbacher Ortsdurchfahrt damit entlastet werden?
Seit 5. August können Autofahrer zwischen Fischbach und Schnetzenhausen die B 31-neu nutzen. Fischbach sollte die Teilfreigabe der Strecke laut Prognosen zumindest eine geringfügige Verkehrsentlastung bringen. Fahren hier inzwischen tatsächlich weniger Autos? Welche Auswirkungen hat die Ampel am Ortsausgang? Und wo können die Verkehrsplaner noch nachjustieren? Wir haben nachgefragt.
Auf der Fischbacher Ortsdurchfahrt in Richtung Immenstaad staut sich der Verkehr.
Visual Story 100 Helfer säubern das Seeufer: 650 Kilogramm Müll in 35 Säcken kommen beim „Rhine clean up“ zusammen
Vor allem Zigarettenkippen und Kleinplastik verschmutzen Wald und Strand, doch es sind auch einige Kuriositäten dabei. Wir haben die Helfer bei der Seeputzete im Rahmen des „Rhine clean ups“ in Friedrichshafen begleitet.
Zahlreiche Freiwillige helfen bei der Seeputzete mit.
Bodenseekreis Wo schwimmen noch bis Oktober möglich ist: Diese Freibäder im Bodenseekreis verlängern die Saison
Coronabedingt konnten die Frei- und Strandbäder im Bodenseekreis dieses Jahr erst im Juni in die Saison starten. Deswegen haben nun einige den Betrieb verlängert. Hier gibt es eine Übersicht über Öffnungszeiten und einen Rückblick auf den Sommer 2020.
Die Freibadsaison 2020 in Friedrichshafen ist nun endgültig vorbei. Mehr als 265.000 Badegäste haben diesen Sommer in den Bädern geplanscht, hier im Wellenbad Ailingen.
Friedrichshafen Beim Jazz&More-Festival stehen diesmal Frauen im Mittelpunkt
Vom 30. September bis 5. Oktober stehen in Friedrichshafen die Zeichen auf Jazz. Vier Konzerte, zwei Filme und ein Künstlerinnengespräch bringt das siebte Jazz&More-Festival auf die Bühne und hat sich dabei starken Frauen verschrieben.
Den Auftakt zum Festival in Friedrichshafen macht die norwegische Singer-Songwriterin Rebekka Bakken.
Friedrichshafen/Immenstaad Einlasskontrolle, Isolierzimmer, Notfallpläne: So läuft der Schulstart unter Krisenvorzeichen in Friedrichshafen und Immenstaad
Ab Montag sollen wieder alle Schülerinnen und Schüler in den Unterricht gehen. Die Schulen in Friedrichshafen und Immenstaad bereiten sich vor: mit Abfragen zum Gesundheitszustand, Hygienekonzepten und Plänen für den Infektionsfall.
Das Einbahnstraßensystem am Karl-Maybach-Gymnasium hat sich schon im vergangenen Schuljahr bewährt.
Friedrichshafen Der Rohbau des Tunnels der B 31-neu in Friedrichshafen ist fertig, die offizielle Abnahme folgt
Wie sieht es momentan im Tunnel der B 31-neu in Friedrichshafen aus? Der SÜDKURIER hat sich mit Christoph Becker, dem Baubevollmächtigten der Deutschen Einheit für Fernstraßenplanung und Bau GmbH (Deges), dort einmal umgesehen.
Im Grunde ist der Waggershauser Tunnel schon fertig. Der Rohbau steht, die offizielle Abnahme erfolgt nächste Woche. Dann müssen nur noch Kleinigkeiten gemacht werden.
Friedrichshafen Radverband legt Konzept vor: Wie der Verkehr auf der alten B 31 deutlich reduziert werden könnte
Wenn die B 31-neu im nächsten Jahr auf ganzer Strecke freigegeben wird, sollen so viele Autos und Laster wie möglich raus aus Friedrichshafen. Geht es nach den Vorstellungen des ADFC, so soll die alte Bundesstraße für den Autoverkehr möglichst unattraktiv werden. Neue Radstreifen könnten dort entstehen, wo die B 31-alt heute dreispurig ist. Dazu fordert der Radverband Tempo 30 auf der gesamten Ortsdurchfahrt.
Geht es nach dem ADFC so sollte die Zeppelinstraße in Fischbach für Autos nur noch zwei Spuren haben und an beiden Seiten Radfahrstreifen.