Thema & Hintergründe

Fischbach

Aktuelle News zum Thema Fischbach: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Fischbach. Im Jahr 1911 bildete Fischbach zusammen mit Schnetzenhausen und Spaltenstein eine eigenständige Gemeinde. Mit der Eingemeindung 1937 durch die Stadt Friedrichshafen endete die Selbstständigkeit von Fischbach.
Neueste Artikel
Friedrichshafen Gemeinderats-Check: Die Grünen im Blick
SÜDKURIER-Serie zur Gemeinderatswahl (4): Im vierten Teil geht es um die Arbeit der Grünen im Friedrichshafener Gemeinderat.
Friedrichshafen Spatenstich für neue Sporthalle in Fischbach
Knapp 8 Millionen Euro lässt sich die Stadt Friedrichshafen eine neue Sporthalle in Fischbach kosten. Ab Winter 2020 soll die Halle für Vereine und Schule zur Verfügung stehen.
Beim Spatenstich: (von links) Dietmar Nützenadel, Vorsitzende der Fischbacher Runde, Erster Bürgermeister Stefan Köhler, TSV-Vorsitzende Ute Köhler, Rektorin Christine Waggershauser, Bürgermeister Andreas Köster, Stadtbauamtsleiter Wolfgang Kübler, Oberbürgermeister Andreas Brand und SK-Systembau-Geschäftsführer Frank Bechle.
Bodenseekreis Kein Kreisarchäologe für den Bodenseekreis: Antrag fällt zum zweiten Mal durch
Ein SPD-Antrag fand im Kreistag keine Mehrheit, das Plädoyer von Archäologieprofessor Gunter Schöbel verhallte. Das Landesamt für Denkmalpflege würde die Hälfte der Vollzeitstelle finanzieren. Doch Landratsamtsprecher Robert Schwarz betont: „Der Kreistag war nicht bereit, diese Landesaufgabe zu übernehmen.“
Gunter Schöbel (links) ließ es sich im März 2018 nicht nehmen, mit Privatsammlern wie Matthias Berger und Jürgen Wiech nach Kulturgeschichte im Fischbacher Boden zu suchen, auf dem die B 31-Trasse gebaut wird. Sie entdeckten unter anderem Jagdplätze der Steinzeit und einen uralten Brunnen.
Mühlingen Anwohner und Räte haben bei Besichtigung viele Fragen zu geplanter Recyclinganlage
Räte aus Mühlingen, Bürgermeister und Anwohner der Siedlung Berenberg haben ein Recyclinggelände in Fischbach besichtigt. Stefan Lämmle, der eine solche Anlage in Berenberg plant, erklärte Dinge wie den Lärmschutzwall und den Ablauf der Arbeiten. Er beantwortete viele Fragen. Die Entscheidung zu Berenberg und einer Unterschriftensammlung fällt am Dienstag, 5. Februar, im Gemeinderat.
Räte und Anwohner aus Mühlingen stehen hier mit Stefan Lämmle hinter einem acht Meter hohen Erdwall. In Zoznegg bei der Anlage Berenberg wäre er zwei Meter höher und mit zusätzlich aufgebrachter kopfseitiger Lärmschutzwand, so Lämmle. Bild: Doris Eichkorn
Friedrichshafen/Immenstaad Mit lautem Knall in die Fasnet
Die Fasnet hat begonnen. Viele Narren starten mit dem "Einschnellen" am Dreikönigstag in die Fünfte Jahreszeit. Hier gibt es einige närrische Höhepunkte der Friedrichshafener, Fischbacher und Immenstaader Narrenzünfte
Die Brunnisach-Hexen haben keine Nachwuchssorgen.
Friedrichshafen So schön sieht Friedrichshafen von oben aus
Fotograf Gerhard Plessing machte einzigartige Aufnahmen in den letzten Spätsommertagen – auch die Trasse der B 31-neu, der Umfahrung Friedrichshafens, ist schon deutlich zu erkennen.
Deutlich zu erkennen ist die Umfahrung Friedrichshafens, die bis 2020 fertig gestellt sein soll. Die B 31-neu kostet rund 158 Millionen Euro.
Friedrichshafen So stellt die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen ihre Schlagkraft unter Beweis
65 Feuerwehrleute rückten mit drei Löschzügen in die Allmandstraße aus. Hier brannte ein Auto in der Tiefgarage unter einem der neuen Wohn- und Geschäftshäuser. Das Treppenhaus war verraucht und die Bewohner mussten über die Drehleiter aus dem Gebäude gerettet werden: Das war das Szenario der diesjährigen Hauptübung!
Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshafen: Sieben Minuten nach Eingang des Alarms rückte der erste von drei Löschzügen in der Allmandstraße an. Bis jetzt wissen die Feuerwehrleute nur, dass in der Tiefgarage ein Fahrzeug brennt.