Thema & Hintergründe

Felix Schreiner

Aktuelle News zum Thema Felix Schreiner: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Felix Schreiner. Bei der Bundestagswahl 2017 wurde der CDU-Politiker erstmals zum Abgeordneten für den Wahlkreis Waldshut gewählt.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bonndorf „Naturtalent in Sachen Politik“: Was die politischen Weggefährten über Michael Scharf sagen, dessen Amtstage als Bürgermeister gezählt sind
  • Michael Scharf von Weggefährten hoch geschätzt
  • Am 30. Juni endet die Amtszeit des Bürgermeisters
Die Amtstage von Michael Scharf als Bürgermeister sind gezählt. Am 30. Juni wird er den Rathausschlüssel abgeben. Mit dem Breitbandausbau verwirklichte er in jüngster Vergangenheit noch ein Mammutprojekt.
Küssaberg Holz als teure Mangelware: Warum die Situation für Holzbaufirmen so schwierig ist
  • Schwierige Situation für Holzbaufirmen der Region
  • Diskussionsrunde mit Vertretern der Branche
  • Auf der Suche nach möglichen Lösungen
Beim Austausch: Matthias Ebi (von links), Manfred Weber, Felix Schreiner, Dieter und Philipp Tritschler, Thomas Baumgartner, David Stein und Martin Wassmer diskutierten die aktuell schwierige Situation in der Holzbranche. Bild: Tina Prause
Bad Säckingen CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiber besucht die Stadtwerke und den neuen Kindergarten
  • Felix Schreiner holt Informationen aus erster Hand
  • Blick auf Breitbandausbau und erneuerbare Energien
  • Rundgang durch St. Christophorus beeindruckt
Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner (CDU) (Zweiter von links) führte am Mittwochnachmittag ein Gespräch mit dem neuen Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Säckingen, Udo Engel, sowie Uwe Planko und Rüdiger Leykum vom CDU-Stadtverband Bad Säckingen in den Räumen der Stadtwerke Bad Säckingen (von links).
Kreis Waldshut Junge Politiker im Gespräch
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner berichtet auf Einladung des Kreisverbands der Jungen Union Waldshut im Rahmen eines Online-Dialogs über seinen politischen Alltag und die Herausforderungen der Pandemie.
Fluglärm Flughafenausbau Zürich: Südbaden wird zur neuen Einflugschneise
Am Zürcher Flughafen sollen bis 2030 zwei Pisten verlängert werden, um den Betrieb sicherer machen, wie es offiziell heißt. Tatsächlich dürften damit vor allem deutlich mehr Landungen über Süddeutschland abgewickelt und der Süden Zürichs entlastet werden. Die Reaktionen aus Stuttgart und Berlin sind lau. War das politisch abgestimmt?
Eine Passagiermaschine startet auf dem Zürcher Flughafen. Während die Pandemie abzuklingen scheint, nimmt auch der Flugverkehr auf dem Zürcher „Tor zur Welt“ wieder zu.
Ausfuhrschein 40 Sekunden pro Ausfuhrschein und kein Ende in Sicht: Der digitale grüne Zettel kommt vorerst nicht
Seit Jahren ist ein elektronisches System zur Bearbeitung von Ausfuhrkassenzettel für Schweizer Kunden in Arbeit. Bislang muss jeder grüne Zettel per Hand durch den Zoll gestempelt werden. Ein enormer Aufwand angesichts Millionen dieser Zettel pro Jahr. Die Hoffnung auf die Umstellung war groß, doch sie war verfrüht.
Weiter stempeln: Die Digitalisierung der Ausfuhrkassenzettel wird sich bis auf Weiteres verzögern, obwohl sie seit Jahren geplant ist. Probleme gibt es bei der Abstimmung zwischen Bundesfinanzministerium und Bundesrechnungshof.
Hochrhein/Südschwarzwald Preisexplosion auf dem Holzmarkt beschäftigt Waldbesitzer, Sägewerker und Holzbauunternehmen
Es war eine hitzige Diskussion: 40 Teilnehmer machen bei der Onlineveranstaltung mit den CDU-Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner und Alois Gerig ihrem Ärger über die aktuelle Situation in der Holzwirtschaft Luft. Denn: Längst nicht alle profitieren von der Entwicklung.
Frisch geschlagenes Holz im Wald: Unter anderem durch die weltweit stark gestiegene Nachfrage hat sich der Baustoff Holz deutlich verteuert. Was nicht alle Beteiligten in der Wertschöpfungskette freut. Vor allem holzverarbeitende Unternehmen und Bauherren klagen.
Lauchringen Der Bund gibt 391.095 Euro für das Baugebiet „Riedpark“ in Lauchringen
Aus dem Sonderprogramm „Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“ erhält Lauchringen eine Förderung des Bundes.
Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner informierte Bürgermeister Thomas Schäuble (links) vor Ort im „Riedpark“ in Lauchringen über die Zusage der Bundesförderung und sprach mit ihm über ausstehende Projekte.
Kreis Waldshut Sie wollen der Region eine Stimme in Berlin geben: Diese Kandidaten treten im Wahlkreis 288 zur Bundestagswahl an
Noch sind es knapp drei Monate, bis die Wähler von Deutschland über die Zusammensetzung des neuen Bundestages entscheiden. Doch wichtige Weichen – insbesondere personeller Art – wurden zwischenzeitlich überall gestellt. Auch im Wahlkreis 288 haben die sechs im Bundestag vertretenen Parteien ihre Kandidaten nominiert. An den Start gehen zwei alte Bekannte und vier Neulinge, die aber teilweise bereits von sich Reden gemacht haben.
Andrea Zürcher.
Kreis Waldshut Musiker wollen wieder spielen. Blasmusikverband informiert über Regelungen
Das Präsidium des Blasmusikverbands Hochrhein hatte Vertreter seiner insgesamt 105 Mitgliedsvereine zum Austausch über die aktuelle Situation in den Musikvereinen inklusive Ausblick eingeladen. Das Thema der Online-Veranstaltung lautete „Blasmusik im Dialog – Wie geht es weiter mit der Blasmusik?“
Groß war das Interesse an der Online-Veranstaltung des Blasmusikverbands Hochrhein. Rund 100 Vertreter aus insgesamt 105 Mitgliedsvereinen nahmen an dem Austausch teil.
Wehr Endspurt in Sachen Fabrik-Abriss: In acht Wochen soll der Neubau auf dem Brennet-Areal starten
Auf dem Brennet-Areal ist der Abbruch der Bestandsbebauung fast abgeschlossen. Die Vorbereitungen für die Neubebauung laufen
Der Abbruch der Brennet-Hallen ist fast abgeschlossen, bald soll mit dem Neubau begonnen werden. Der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner (2.v.r.) macht sich zusammen mit Bürgermeisterstellvertreterin Sabine Kramer-Rempe (FW), Hauptamtsleiterin Yasemin Krause, dem Bürgermeisterstellvertreter Paul Erhart (CDU), Brennet-Geschäftsführerin Sabine Gersbach sowie Gemeinderat Stefan Tussing (von links) ein Bild vor Ort.
Wehr Großbaustelle mit Herausforderungen: Bundestagsabgeordneter Schreiner nimmt Wehrabecken-Sanierung in Augenschein – mit Video
Viel Sicherheit, gute Baufortschritte und ein vorsichtig optimistischer Ausblick, was Flora und Fauna der Wehra betrifft, präsentierte die Schluchseewerk AG am Mittwoch dem Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner (CDU). Sorge machen immer noch unvorsichtige Besucher, die sich teils in Lebensgefahr begeben, um einen Blick auf die Baustelle zu werfen.
Mit Sicherheit: Schutzkleidung und Sicherheitseinweisung sind obligatorisch, wenn man die Baustelle im Wehrabecken betreten will. Das gil auch für Gemeinderat Stefan Tussing (CDU), Hauptamtsleiterin Yasemin Krause, Gemeinderätin und stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Kramer-Rempe (FW), Schluchseewerk-Pressesprecher Peter Steinbeck, der stellvertretende Bürgermeister Paul Erhart (CDU), der kaufmännische Vorstand der Schluchseewerk AG Stefan Vogt , Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner, die beiden Projektleiter Benjamin Strieberg und Tobias Gebler sowie Orkan Akpinar, zuständig für die Kommunikation mit Gremien und Verbänden bei der Schluchseewerk AG (von links).
Hohentengen a.H. Besuch bei Christian Brädler Bewehrungstechnik in Hohentengen: Einblicke in eine aufstrebende Firma
CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner machte sich bei seinem Gemeindebesuch in Hohentengen ein Bild von der aufstrebenden Firma Christian Brädler Bewehrungstechnik. Das Unternehmen stellt im Gewerbegebiet auf Maß geschweißte Bewehrungselemente aus Baustahl für Betonbauteile her.
Einblick in die Firma Christian Brädler Bewehrungstechnik. Von links: Christian Brädler, Bürgermeister Martin Benz, CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner und Bürgermeisterstellvertreter Richard Wagner.
Waldshut-Tiengen Kreisimpfzentrum Tiengen: Ein deftiges Vesper als Dankeschön
Redaktionsgeflüster: Die Mitarbeitenden des Kreisimpfzentrums Tiengen werden demnächst bei einem Politikerbesuch mit einem Vesper für ihren Einsatz beschenkt. Gegen den kleinen Hunger wird ein deftiger Klassiker aus der Schnellimbiss-Welt serviert. Eine Kolumne von Roland Gerard
Fleischkäse, hier im Laugenbrötchen und üppig garniert auf einem appetitanregenden Archivfoto, wird demnächst an die Mitarbeitenden des Kreisimpfzentrums verteilt.
Waldshut-Tiengen „Die Arbeit der Menschen mit Behinderungen muss fair entlohnt werden“, sagt der CDU-Abgeordnete Felix Schreiner bei einem Besuch der Caritas-Werkstätten in Gurtweil
CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner informiert sich bei der Caritas-Werkstätten in Gurtweil über die Probleme der Einrichtung während der Corona-Pandemie und fordert faire Löhne für die Beschäftigten.
Bild (v.l.n.r.): Bernhard Wuchner, Michael Jourdan, Matthias Thiel, Manfred Schrenk, Felix Schreiner, Frank Rauchhaus, Tanja Maus, Detlev Schulz, Michael Maier und Manfred Ruch. Bild: privat, Büro Felix Schreiner
Schweiz Aus für das Schweizer Rahmenabkommen: Wie Politik und Handel in der Region darauf reagieren und welche Konsequenzen drohen
Die Schweiz hat die siebenjährigen Verhandlungen mit der EU zum Rahmenabkommen aufgekündigt. Dabei bleibt vieles im bilateralen Verhältnis ungeklärt. Und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Region kann ohne rechtlichen Rahmen nicht ausgeweitet werden. Das dürfte den Handel künftig deutlich erschweren, auch wenn sich für Grenzgänger nichts ändert.
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Guy Parmelin, Bundespräsident der Schweiz, bei ihrem letzten Treffen im April in Brüssel. Schon damals zeichnete sich ab, dass die Fronten verhärtet sind.
Waldshut-Tiengen Was das Anliegen der Dorow Clinik ist, erfuhren der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner und OB Philipp Frank bei ihrem Besuch
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner und Oberbürgermeister Philipp Frank machten sich bei einem Rundgang ein Bild von der Dorow Clinic und informierten sich über die aktuellen Herausforderungen im Gesundheistbereich.
Klinik-Besuch (von links): Oberbürgermeister Philipp Frank, Andreas Dorow und CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner.
Waldshut-Tiengen A98: Kreisrat verdächtigt Autobahn-Bremser
Hitzige Diskussion im Kreistag: Klaus Denzinger (FDP) kritisiert Verzögerung beim Abschnitt 6 bei Bad Säckingen und vermutet ein taktisches Manöver der Regierungsparteien.
Ende für die A98 ist nicht nur aus beiden Richtungen vor Bad Säckingen, sondern seit 24 Jahren auch zwischen Waldshut und Tiengen, wo dieses Archivbild aufgenommen wurde.
Hochrhein So kreativ üben die Musikvereine und Chöre vom Hochrhein in der Pandemie: Singen und Musizieren vor dem Bildschirm (mit Videos)
Chöre und Orchester proben derzeit nicht und wenn doch, dann nur vor dem Bildschirm. Aber auch das kann Spaß machen. Wie, das zeigen beispielhaft einige Vereine vom Hochrhein: Die Stadtmusik Tiengen, die Chorgemeinschaft Oberlauchringen, der Chor Binzgen und die New Gospel Singers Murg. Wir präsentieren die kreativen Musikanten.
Die Stadtmusik Tiengen musiziert in der Coronazeit einzeln und stellt die Videos dieser Wohnzimmerkonzerte ins Internet.
Kreis Waldshut Ein Lob auf regionale Lebensmittel gab es bei der digitalen Diskussion mit Landwirten im Kreis Waldshut
Beim Dialog mit Bauern aus dem Kreis Waldshut zur Zukunft der Landwirtschaft wurde unter anderem festgestellt, dass neue Technologien bezahlbar und die Arbeit insgesamt rentabel sein müssen.
Mit Landwirten aus der Region diskutierten der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner, Agrarwissenschaftler Ralf Vögele und BLHV-Präsident Werner Räpple im Online-Tool „Webex“.
Kreis Waldshut Die Sportvereine haben Sehnsucht nach Training und Geselligkeit
Rund 40 Vereinsvertreter diskutierten per Video über Herausforderungen in der Corona-Zeit. Viele fordern eine Öffnungsperspektive für einzelne Sportarten.
Rund 40 Vereinsvertreter diskutieren per Zoom-Konferenz über Herausforderungen von Sportvereinen durch die Corona-Pandemie.
Herrischried Der Beginn des Breitbandausbaus in Herrischried markiert den Start in die digitale Zukunft
Der symbolische Spatenstich für den Breitbandausbau findet wegen des schlechten Wetters in der Eishalle in Herrischried statt. Die Gemeinde Herrischried investiert selbst 1,5 Millionen Euro in das schnelle Internet.
Auch in der Halle durfte der Spaten zum symbolischen Baustart nicht fehlen (von links): Jörg Wieduwilt (Förderberater atene Kom), Niklas Nüssle, Martin Kistler, Sabine Hartmann-Müller, Christian Dröse und Felix Schreiner.
Schweizer TV Lizenz-Hürde Champions League fällt weg und die Technik ist vorhanden: Warum trotzdem kaum deutsche Zuschauer Schweizer Fernsehen empfangen
Seit 2019 sind die auch in Deutschland beliebten Schweizer TV-Sender SRF und SRF zwei bis auf Ausnahmen nicht mehr zu sehen. Die großen Kabel-Anbieter scheuen unter anderem wegen der Lizenzrechte für den europäischen Spitzenfußball zurück. Doch warum zögern große Kabel-Anbieter weiter, obwohl diese Hürde ab der Saison 2021/22 fällt?
Seit Juni 2019 ist das nicht mehr möglich: Der Empfang des im deutschen Grenzgebiet beliebten Schweizer Sender SRF und SRF zwei. Könnte der Wegfall der lizenzierten Champions-League-Spiele vom SRF deutschen Zuschauern helfen?
Albbruck Felix Schreiner informiert sich über die Lage für Flugzeugteile-Zulieferer EBCO
Längst stehen mehr Flugzeuge am Boden, als in der Luft sind. Die Flugzeugindustrie hält sich zurück mit Neubeschaffungen. Dies alles trifft die Liste ihrer langjährigen Lieferanten und Geschäftspartner recht hart. Zu ihnen gehört auch die Albbrucker Firma EBCO.
Bei seinem Besuch erfuhr CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner (links), dass man im Unternehmen EBCO mit einem Anstieg von Auftragseingängen spätestens ab Sommer rechne, wie Geschäftsführer Hanspeter Ebner betonte.