Thema & Hintergründe

Felix Schreiner

Aktuelle News zum Thema Felix Schreiner: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Felix Schreiner. Bei der Bundestagswahl 2017 wurde der CDU-Politiker erstmals zum Abgeordneten für den Wahlkreis Waldshut gewählt.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Hochrhein Grenzgänger im Homeoffice müssen sich keine Sorgen um den Sozialversicherungsstatus machen
Die zwischen Deutschland und der Schweiz im März vereinbarte Ausnahmeregelung ist bis zum 30. Juni 2021 ist verlängert. Zwei Betroffene beschreiben ihre Erfahrungen mit der Arbeit im heimischen Büro.
Sebastian Kaiser aus Tiengen, einer von vielen Grenzgängern am Hochrhein, bei der Arbeit zu Hause in seinem Büro.
Waldshut-Tiengen Corona-Zahlen im Landkreis bleiben hoch: Einsatz der Bundeswehr soll verlängert werden
Seit mehreren Wochen unterstützen zehn Soldaten der Deutsch-Französischen Brigade das Gesundheitsamt des Landkreises Waldshut bei der Corona-Kontaktverfolgung. Der besondere Einsatz war ursprünglich bis zum 4. Dezember geplant. Da das Infektionsgeschehen weiterhin hoch ist, hat das Landratsamt eine Verlängerung zunächst bis zum 15. Januar 2021 beantragt.
Die Bundeswehr unterstützt mit zehn Soldaten der Deutsch-Französischen Brigade das Gesundheitsamt Waldshut bei der Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten. Im Bild von links Stabsunteroffizier Ralph Schuberth, der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner, Landrat Martin Kistler und Stabsunteroffizier Michael Vollmer.
Waldshut-Tiengen 13-Jährige aus Gurtweil fordern die Stadt zum Handeln auf
Schülerinnen wenden sich mit einer E-Mail an Politiker, um auf Probleme auf ihrem Schulweg und in der Schule aufmerksam zu machen. Abgeordnete und Oberbürgermeister bieten Gespräche an.
Die beiden 13-jährigen Gurtweiler Schülerinnen Lena Volkmer (links) und Teresa Günther vor der gesperrten Schlüchttalbrücke in Gurtweil. Die beiden Schülerinnen des Klettgau-Gymnasiums in Tiengen haben jetzt eine E-Mail an Vertreter aus Politik und Bildung verschickt, um auf die Probleme im Rahmen ihres Schulweges aufgrund der gesperrten Brücke aufmerksam zu machen, ebenso wie auf Defizite an ihrer Schule.
Küssaberg Schnelleres Internet nicht nur fürs Home-Office: Küssaberg bekommt Zuschuss von 625.000 Euro für Breitband-Ausbau
Schneller Surfen in Küssaberg: Der Bund fördert den Ausbau des schnellen Internets in der Gemeinde. Für den Breitbandausbau gibt es einen Zuschuss in Höhe von 625.000 Euro.
Eine Frau arbeitet an einem Laptop. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Gute Nachrichten aus Berlin: 1,8 Millionen Euro Fördergelder fließen ins Waldshuter Freibad
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner bestätigt grünes Licht aus dem Bundesinnenministerium. Sanierung beginnt 2021.
Für die Sanierung des Waldshuter Freibads gibt es einen Zuschuss.
Kreis Waldshut Blick hinter die Kulissen der Bundespolitik: Maria Isele aus Schluchsee machte ein Praktikum in Berlin
Maria Isele absolvierte ein mehrwöchiges Praktikum auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner in Berlin.
Praktikum in Berlin: Mehrere Wochen begleitete Maria Isele aus Schluchsee den Lauchringer CDU-Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner in Berlin.
Kreis Waldshut Jede Menge Frust auf der Hochrheinstrecke: Wann und wie soll sich die Situation im Bahnverkehr endlich verbessern?
Zu wenige Waggons, Verspätungen und immer wieder Ärger. Die Bahn entlang des Hochrheins von Basel bis Schaffhausen gibt allerlei Anlass zur Frustration. Wir sprechen mit Uwe Lahl, Ministerialdirektor im Landesverkehrsministerium, über die Situation. Er erklärt: „Mit dem Einsatz der modernen Doppelstockzüge erwarten wir eine deutliche Stabilisierung des Bahnverkehrs am Hochrhein.“
Ministerialdirektor Uwe Lahl, Amtschef des Landesverkehrsministeriums und ständiger Vertreter des Verkehrsministers, spricht über den Bahnverkehr auf der Hochrheinstrecke.
Rickenbach Die Mutter-Vater-Kind-Kurklinik Hotzenplotz in Rickenbach erhält die Ausgleichszahlungen wegen der Corona-Zwangsschließung noch bis Ende Januar 2021
Die Mutter-Vater-Kind-Kurklinik Hotzenplotz in Rickenbach profitiert von der Verlängerung der Hilfszahlungen, die die Bundesregierung wegen der Corona-Lage nun gewährt.
Die Kurklinik Hotzenplotz in Rickenbach profitiert von der vom Bundestag beschlossenen Verlängerung der Ausgleichszahlen.
Zürich Wie geht der Streit um Fluglärm über Südbaden nach Corona weiter?
Die verheerenden Passagierzahlen in Pandemiezeiten täuschen nicht darüber hinweg, dass es den Luftverkehr auch nach Corona weiterhin geben wird. Während der größte Schweizer Flughafen Optimismus sät, ziehen von anderer Seite dunkle Wolken über die Zukunftspläne auf.
Blick auf die Außenfassade des Flughafen-Terminals von Zürich.
Stühlingen Abgeordnete haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Bauern an der Grenze
Wo der Landwirte im Raum Stühlingen der Schuh drückt, erfuhren Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner und die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller (CDU) in einer Online-Konferenz.
Herrischried Helmut Eckert erhält für sein vielseitiges Engagement die Staufermedaille
Justizminister Guido Wolf zeichnet Helmut Eckert in Anerkennung seiner Verdienste in Kommunalpolitik und Ehrenämtern mit der Staufermedaille aus.
Justizminister Guido Wolf ehrte Helmut Eckert (links) in Anerkennung seiner Verdienste in Kommunalpolitik und Ehrenämtern mit der Staufermedaille.
Waldshut-Tiengen Freibad-Sanierung Waldshut: Vorfreude auf fast zwei Millionen Euro Fördermittel
Die beiden CDU-Abgeordneten Felix Schreiner und Sabine Hartmann-Müller informieren sich über geplante Sanierung des Waldshuter Freibads. Geld aus Bund-Länder-Programm fließt wohl noch 2020. Schreiner: „Engagement über Parteigrenzen hinweg.“
Blick in das Waldshuter Freibad: Die alte Betonrutsche (blau) und das kleine Bademeister-Häuschen (rechts) wird es im sanierten Bad nicht mehr geben.
Waldshut-Tiengen Die Bundeswehr unterstützt nun auch das Gesundheitsamt Waldshut bei der Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten
Zehn Soldaten der Deutsch-Französischen Brigade sind voraussichtlich bis 4. Dezember als Verstärkung im Waldshuter Gesundheitsamt eingesetzt.
Soldaten der Deutsch-Französischen Brigade unterstützen künftig das Gesundheitsamt Waldshut bei der Kontaktnachverfolgung.
Kreis Waldshut KfW-Corona-Kredite: So viel Geld bekommen Unternehmen im Kreis Waldshut
Seit März sind rund 52 Millionen Euro aus dem Corona-Programm der KfW in den Kreis Waldshut geflossen. 180 Unternehmen haben seither entsprechende Kredite beantragt.
Die Förderbank KfW vergibt an von Corona betroffene Unternehmen Sofortkredite zu besonders günstigen Konditionen. (Symbolbild)
Klettgau Besondere Anerkennung für Ehrenamt: Förderverein „Idee – soziales Netzwerk Klettgau“ erhält aus Sondertopf des Bundes 2030 Euro
  • Förderverein erhält 2030 Euro aus Sonderprogramm
  • Felix Schreiner würdigt vor Ort Nachbarschaftshilfe
In die Grießener Herrenstraße 1 flatterte ein schöner Brief aus Berlin: Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner (Zweiter von links) überbrachte den Förderbescheid des Bundesministeriums für Ernährung und Wirtschaft über 2030 Euro für den Förderverein. Von links: Carmen Schindler (Villa Camala) Gerhard Zühlke, Astrid Eschbach, Rosemarie Hartmann, vom Förderverein Idee, Felix Schreiner und Roland Radau, CDU-Ortsverein Klettgau.
Waldshut-Tiengen „Wie ein Schlag ins Gesicht“: So reagieren Kosmetiker, Tätowierer, Veranstaltungstechniker und Masseure auf den zweiten Lockdown
Nur zaghaft ist das Geschäft für Kosmetiker, Tätowierer, Veranstaltungstechniker und Masseure nach dem ersten Lockdown angelaufen, jetzt steht ab 2. November die zweite Schließung an. Vertreter der betroffenen Branchen berichten, warum sie nur mit staatlicher Unterstützung leben können.
Melanie Kaysi aus Tiengen in ihrem Kosmetikstudio, dass sie ab Montag zum zweiten Mal für mehrere Wochen schließen muss. Die Entscheidung kann sie nicht nachvollziehen.
Waldshut-Tiengen CDU widmet sich dem Zentralklinikum
CDU-Politiker machen sich vor Ort ein Bild über den vorgesehenen Standort und tauschen Informationen über den Neubau des Klinikums aus.
Am Standort des zukünftigen Zentralspitals bei Albbruck trafen sich Mitglieder des CDU-Kreisverbands Waldshut.
Lauchringen Enttäuschung nach Papst-Aussage zur Weihe von Frauen: Zwei der drei Lauchringer Kirchenstreik-Initiatorinnen treten aus der Kirche aus
Zwei gläubige Katholikinnen, die im vergangenen Jahr den Lauchringer Kirchenstreik organisierten, sind inzwischen aus der Glaubensgemeinschaft ausgetreten. Im Gespräch erzählen Karin Höhl und Gertrud Bernauer-Eckert, was sie zu diesem drastischen Schritt bewogen hat, und wie es mit der gemeinsam mit Ulrika Schirmaier ins Leben gerufenen Aktionsgruppe „Frauen-Kirche-Zukunft“ weitergehen soll.
Gertrud Bernauer-Eckert und Karin Höhl sind inzwischen aus der katholischen Kirche ausgetreten. Ulrika Schirmaier (von links) hofft weiterhin auf eine Reform der Kirche.
Hochrhein/Schweiz Corona-Warn-App: Noch immer kein Kontakt mit Swiss-Covid
Angesichts stark steigender Corona-Fallzahlen könnte die Bedeutung der Corona-Warnapp als Werkzeug zur Eindämmung der Pandemie wachsen. Doch in der Grenzregion wartet man weiter auf den länderübergreifenden Informationsaustausch.
Die deutsche Corona-App und die schweizerische Tracing-App Swiss-Covid. Beide haben die gleiche Funktion, sind aber noch immer nicht miteinander kompatibel.
St. Blasien-Menzenschwand Die Ehrenamtlichen der Bergwacht Menzenschwand erhalten viel Lob für ihren unermüdlichen Einsatz
Die neue Rettungswache der Bergwacht Menzenschwand ist nun offiziell eröffnet. Politiker würdigen den großen Einsatz der Helfer für ihre Mitmenschen.
Einen symbolischen Schlüssel nahmen der stellvertretende Vorsitzende der Menzenschwander Bergwacht, Bernd Behringer (Mitte), und Landeschef Adrian Probst (rechts) aus der Hand von Landesinnenminister Thomas Strobl (links) entgegen.
Hochrhein Können deutsche Fernsehzuschauer am Hochrhein bald wieder Schweizer Sender empfangen? Abgeordnete sehen Chancen
Im Frühjahr 2019 wurden die Schweizer Fernsehsender SRF1 und SRF2 im deutschen Kabelnetz abgestellt. Seitdem schauen Zuschauer nördlich des Rheins in die Röhre. Ein Geschäftsmodell in Konstanz weckt nun auch am Hochrhein die Hoffnung, dass der Empfang bald wieder möglich ist.
Die Schweizer Wettersendung Meteo war auch bei deutschen Zuschauern in der Grenzregion beliebt. Ausgewählte TV-Sendungen von SRF1 und SRF2 sind aktuell nur bei YouTube abrufbar.
Waldshut-Tiengen Gute Nachrichten aus Berlin: So kann der tägliche Stau auf der B 34 beendet werden
Ein zusätzlicher Vorstauraum beim Zollhof im Gewerbepark Hochrhein zwischen Waldshut und Tiengen rückt näher. Felix Schreiner und Philipp Frank führen erfolgreich Gespräche im Bundesverkehrsministerium.
Ein alltägliches Bild: Dutzende von Lastwagen blockieren beim Zollhof zwischen Waldshut und Tiengen den Verkehr auf der B 34. Ein weiterer Vorstauraum für Lastwagen im Gewerbepark Hochrhein könnte für Entspannung sorgen.
Lauchringen Die Sorge um einen zweiten Lockdown wächst beim Lauchringer Handels- und Gewerbekreis
Aufmerksam hörte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner an, wo dem Lauchringer Handels- und Gewerbekreis der Schuh drückt. Vor allem die Angst vor einem neuen Lockdown und einer möglichen Grenzschließung zur Schweiz treibt die Mitglieder um.
CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner hörte sich  die Sorgen und Ängste des Lauchringer Handels- und Gewerbekreises an.