Thema & Hintergründe

FC Furtwangen

Logo FC Furtwangen

Seit 2009 sind die Bregtäler fester Bestandteil der Landesliga. Damit ist Furtwangen von allen acht aktuellen Schwarzwälder Landesligisten die Elf, die am längsten in der Liga spielt. Damals gelang binnen zwei Jahren der Durchmarsch von der Kreis- über die Bezirks- in die Landesliga. Zweimal wurden die Aufstiegsspiele zur Verbandsliga haarscharf verpasst. Mit dem neuen Kunstrasenplatz wurden 2018 die sportlichen Bedingungen entscheidend verbessert, nachdem der Verein aus geografischen Gründen gegenüber der Konkurrenz diesbezüglich immer im Nachteil war.

Neueste Artikel
Regionalsport Schwarzwald DJK Donaueschingen enttäuscht
  • Spvgg Trossingen gewinnt 2. Wehrle-Cup
  • Gastgeber FC Furtwangen auf Rang zwei
Furtwangens Neuzugang Ali Günes (vorn) setzt sich in dieser Szene gegen den Donaueschinger Heiko Reich (rechts) durch. Der Ex-Profi erzielte beim Wehrle-Cup zwei der drei Furtwanger Treffer, verschuldete aber auch ein Gegentor. Bild: Kaltenbach
Regionalsport Schwarzwald Meister-Kür in Allmendshofen
  • DJK Donaueschingen erwartet FC Furtwangen
  • Gäste brauchen noch Punkte für Klassenerhalt
Stephan Ohnmacht hat mit den Donaueschingern den Landesliga-Meistertitel sicher. Nun könnte er auch noch Torschützenkönig werden. Bild: R. Müller
Fußball FC Hilzingen ist zum Siegen verdammt
Der Fußball-Landesligist hat den Ligaverbleib immer noch in der eigenen Hand. Gegen den FC Neustadt aber muss der erste Sieg im Saison-Endspurt her.
Noch haben Trainer Jochen Sigg und der FC Hilzingen den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga im Blick. Ein Sieg beim FC Neustadt am Donnerstag ist aber Pflicht für den Tabellenfünfzehnten.
Fußball Trainer Bach hat einen Plan
Walbertsweiler-Rengetsweiler trifft am Sonntag auf den Spitzenreiter. Keiner erwartet im FV-Lager etwas Zählbares vom Duell mit der DJK Donaueschingen.
Entspannt kann Stefan Bach mit dem FV Walbertsweiler-Rengetsweiler die Partie am Sonntag angehen. Zu verlieren hat nur Tabellenführer DJK Donaueschingen etwas.
FC 08 Villingen II - FC Furtwangen Eine besondere Partie
FC 08 Villingen II erwartet den FC Furtwangen. Zwei Furtwanger wechseln zum kommenden Gegner
Der Furtwanger Florian Kaltenbach (vorne) im Kopfballduell mit Stefano Campisciano. Eine Szene aus dem Vorrunden-Duell der beiden Teams, das die Nullachter mit 4:0 gewannen. Kaltenbach spielt am Samstag gegen seinen neuen Verein. Bild: Klein