Thema & Hintergründe

FC Bad Dürrheim

Logo FC Bad Dürrheim

Im vergangenen Jahrzehnt waren die Kurstädter im sportlichen Bereich die klare Nummer zwei hinter dem FC 08 Villingen im Bezirk. Mit einer verstärkten Jugendarbeit sollen jetzt wieder mehrere Spieler aus dem eigenen Nachwuchs herangeführt werden. Perspektivisch wird eine Rückkehr in die Verbandsliga angepeilt. Ende 2018 gab es einen kompletten Wechsel im Vorstand.

Neueste Artikel
FC Bad Dürrheim Sabuncuo soll Schwer ersetzen
FC Bad Dürrheim gastiert am Sonntag beim Landesliga-Aufsteiger Hegauer FV
Isa Sabunco kehrt wieder ins Bad Dürrheimer Team zurück.
Fußball-Landesliga Orientierungslose Schonacher
Rückblick auf den 14. Landesliga-Spieltag. Harte Kritik von FCS-Trainer Alex Fischinger
Der Bad Dürrheimer Sime Fantov (links) versucht, sich gegen den Denkinger Steffen Allgaier durchzusetzen. Bad Dürrheim kletterte durch den Heimerfolg gegen Denkingen auf den zweiten Tabellenplatz. Fantov erzielte das 2:0 und 4:2 der Kurstädter.
Fußball-Landesliga 36 Fehlpässe in 40 Minuten
Rückblick auf den 13. Landesliga-Spieltag. Furtwanger Trainer zeigt Schwachstellen auf
Furtwangens Trainer Mustafa Gürbüz war enttäuscht und verärgert nach dem Auftritt seiner Mannschaft beim Hegauer FV
Fußball-Landesliga Starke Schwarzwälder Ausbeute
Rückblick auf den 12. Landesliga-Spieltag. Villinger Reserve baut Vorsprung aus
Der Furtwanger Roman Rudenko (vorne) versucht, sich gegen den Denkinger Marc Reichle durchzusetzen. Der FC Furtwangen und der SV Denkingen teilten sich die Punkte. Bild: Klein
FC Bad Dürrheim Trainer Blanco hält sich bedeckt
FC Bad Dürrheim empfängt SG Dettingen-Dingelsdorf. Kurstädter wollen Wiedergutmachung
Bad Dürrheims Trainer Enrique Blanco hat mit seinen Spielern in dieser Woche Klartext gesprochen.
Fußball-Landesliga Schonacher Verletzungspech hält an
Rückblick auf den neunten Landesliga-Spieltag. Kevin Kärcher mit Hubschrauber abtransportiert
Hier gibt es für Gutmadingens Angreifer Maximilian Moser (schwarzes Trikot) gegen die beiden Denkinger Constantin Kahl (Mitte) und Jonatan Scheike (rechts) kein Durchkommen. Dennoch entführte der Aufsteiger auswärts einen Punkt. Bild: Fischer