Thema & Hintergründe

Ettenkirch

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Ettenkirch.

Ettenkirch ist die drittgrößte Ortschaft von Friedrichshafen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen Erstes Tuningtreffen in Überlingen zieht Autofans aller Generationen an
Bei bestem Sommerwetter hat sich im Überlinger Industriegebiet eine ungewöhnliche Szenerie abgespielt. Oldtimer, getunte Neufahrzeuge, Motorräder, Quads und vor allem viele neugierige Menschen kamen hier zusammen. Trotzdem blieb es beim ersten von Mateusz Ostrozny initiierten Tuningtreffen die meiste Zeit so ruhig, dass man Vögel zwitschern hören konnte.
Mateusz Ostrozny und Lukas Bernardi begrüßen die Anwesenden und weisen sie auf die Verhaltensregeln hin, die auch außerhalb des Veranstaltungsgeländes gelten. Rücksichtnahme auf die Bewohner Überlingens steht dabei an erster Stelle.
Friedrichshafen Wie Ärzte und Pfleger am Klinikum Friedrichshafen die Hochphase der Pandemie erlebten und wie sie sich auf die nächsten Monate vorbereiten
Dank vorausschauender Organisation war das Klinikum Friedrichshafen frühzeitig auf die Covid-19-Pandemie vorbereitet. Engpässe bei der Beschaffung von Schutzausrüstung blieben erspart und das Pflegepersonal legte Zwölf-Stunden-Schichten ein. Wie Ärzte und Pfleger die Hochphase der Pandemie erlebten und wie sie sich auf die nächsten Monate vorbereiten, schildern der geschäftsführende Oberarzt Martin Eble und Martin Abberger, stellvertretender Zentrumsleiter der Intensivstation.
Martin Abberger (links) und Martin Eble in einem Patientenzimmer der neu eingerichteten Covid-19-Station im Klinikum Friedrichshafen.
Bodenseekreis Landrat Lothar Wölfle zufrieden mit dem Krisenmanagement während Corona
Der Kreistag des Bodenseekreises kam erstmals zu einer Sitzung in der Ludwig-Roos-Halle in Ettenkirch zusammen. Hier war genügend Platz, um die Abstandsregeln einhalten zu können. Landrat Lothar Wölfle gab bekannt, dass das Landratsamt vorläufig im Sicherheitsmodus bleiben werde: Persönliche Besuche sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.
Genügend Platz hatte der Kreistag bei seiner ersten Corona-Sitzung in der Ludwig-Roos-Halle in Ettenkirch. Eine Handvoll Besucher hatte auf der Empore Platz genommen.
Friedrichshafen Coronakrise: Welche Veranstaltungen in Friedrichshafen abgesagt und welche Einrichtungen geschlossen sind
Längst sind es nicht mehr nur große Veranstaltungen wie Messen, die wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt oder verschoben werden. Aktuell sind in Friedrichshafen jene mit mehr als 100 Personen untersagt, doch auch viele kleinere Veranstaltungen werden abgesagt oder verschoben. Einen immer wieder aktualisierten Überblick zu den Absagen und Schließungen in Friedrichshafen finden Sie hier.
Aushang an der Tür zum Medienhaus am See. Wegen des Coronavirus ist es ab sofort geschlossen.
Friedrichshafen Erste Klassenzimmer sind verwaist, Clubs geschlossen und Klinikbesuche untersagt: Wie das Coronavirus den Alltag verändert
In Kindergärten und Klassenzimmern, auf Bühnen und in Clubs kehrt Stille ein. Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus und die Vorkehrungen, genau diese zu verlangsamen, verändern den Alltag in Friedrichshafen immer mehr. Ein Überblick zu den jüngsten Entwicklungen.
Martin Müller-Schöll, Schulleiter der Don-Bosco-Schule in Ettenkirch, steht vor der geschlossenen Türe des Schulhauses. Er musste auf Anordnung der Stadt Friedrichshafen am Freitagmorgen alle Kinder wieder nach Hause schicken.
Friedrichshafen/Markdorf Hier brennen in und um Friedrichshafen und Markdorf am Wochenende die Funken
Am Wochenende werden im Bodenseekreis wieder etliche Funkenfeuer entzündet. Bis zum Funkensonntag stecken Narrenvereine und Funkenbuben reihum noch in den Vorbereitungen. Einen Überblick zu den Feuern, die am Samstag und Sonntag, 29. Februar und 1. März, in Friedrichshafen, Markdorf und der Umgebung entzündet werden, finden Sie hier.
Dieses Wochenende ist es wieder soweit: Überall in der Region werden Funken entzündet, wie hier 2019 in Immenstaad.