Thema & Hintergründe

Ettenkirch

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Ettenkirch.

Ettenkirch ist die drittgrößte Ortschaft von Friedrichshafen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Staatsanwaltschaft prüft Verfahren gegen Oberbürgermeister Andreas Brand wegen Verdachts auf Untreue
Die rechtswidrige Baugenehmigung für ein Einfamilienhaus im Ortsteil Ettenkirch, die OB Andreas Brand mit einer Dienstanweisung ermöglicht hat, könnte ein juristisches Nachspiel für ihn haben. Das Regierungspräsidium Tübingen hingegen sieht keinen Grund für ein Vergehen im Amt.
Kein Zweifel: OB Brand hat das Planungsamt angewiesen, eine baurechtlich „positive Beurteilung“ auszustellen. Auf der Grundlage gab es Baurecht für ein Einfamilienhaus – rechtswidrig, wie das Regierungspräsidium festgestellt hat.
Bodenseekreis Die Gemeinderatssitzung ins Netz verlegen? Bisher ist das im Bodenseekreis trotz Corona-Pandemie kaum ein Thema
Während der Kreistag Ravensburg bereits virtuelle Sitzungen organisiert, halten die meisten Städte und Gemeinden im Bodenseekreis an den Tagungen vor Ort fest. Auch der Kreistag des Bodenseekreises tagt bislang ausschließlich in Präsenz. Doch warum finden die Veranstaltungen in Zeiten von Corona nicht online statt?
Der Kreistag des Bodenseekreises hält seine Sitzungen in Zeiten von Corona in der Ludwig-Roos-Halle in Ettenkirch ab. Virtuelle Tagungen finden bislang nicht mit dem gesamten Gremium statt. Ausschüsse dagegen seien nach Angaben des Landratsamtes in der Vergangenheit bereits ins Internet verlegt worden.
Friedrichshafen Oberbürgermeister in Friedrichshafen sorgt für Baurecht, wo es keines gibt
Rathauschef Andreas Brand hat das städtische Planungsamt angewiesen, ein Grundstück vom Außen- in den Innenbereich zu „verlegen“. Nur auf der Basis gab‘s Baurecht für ein Einfamilienhaus in Ettenkirch. Doch die Baugenehmigung war rechtswidrig, hat das Regierungspräsidium festgestellt.
Bauvoranfragen sind eigentlich Tagesgeschäft des Baudezernats. Oberbürgermeister Andreas Brand hingegen hat sich persönlich für den Bauwunsch einer Ettenkircher Familie stark gemacht. Die Baugenehmigung war jedoch rechtswidrig, sagt das Regierungspräsidium Tübingen.
Bodenseekreis Trockenheit und Schädlinge setzen heimischen Wäldern zu: Schäden in noch nie dagewesenem Ausmaß im Bodenseekreis
Wie viele Hektar betroffen sind, lässt sich Michael Strütt zufolge nicht beziffern. Der Forstamtsleiter sagt aber: „Wir haben Baumschäden in einem Ausmaß, wie wir sie noch nie hatten.“ Woran das liegt und weshalb Wälder der Zukunft anders aussehen dürften, als wir sie kennen.
Revierförster Roland Teufel berät Waldbesitzer, wie sie ihre Parzellen für den Klimawandel rüsten. An den ökologisch abbaubaren Wuchshüllen schätzt er auch, dass sie atmungsaktiv sind und sich farblich besser in die Umgebung einfügen.
Bodenseekreis Bei der CDU werden die Scherben aufgekehrt: Nach der historischen Schlappe bei der Landtagswahl werden im Bodenseekreis personelle Konsequenzen gefordert
  • Kandidatin Dominique Emerich: Eisenmann war zu umstritten
  • „Messer werden gewetzt“: Landesvorstand berät am Montagabend
  • Kreisvorsitzender Mayer-Lay: Werden das Personal ändern müssen
Lächeln, auch wenn es schwer fällt: Die CDU-Kandidatin Dominique Emerich verbrachte den Wahlabend am Sonntag auf der CDU-Geschäftsstelle. Statt einer Wahlparty war eine Videoschalte angesagt.
Newsticker Landtagswahl 2021: Reaktionen, Analysen und Ergebnisse aus den Wahlkreisen Bodensee und Sigmaringen
Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt. Martin Hahn (Grüne) und Klaus Hoher (FDP) aus dem Wahlkreis Bodensee sowie Andrea Bogner-Unden und Klaus Burger (CDU) aus dem Wahlkreis Sigmaringen (70) haben den Sprung nach Stuttgart geschafft. Alle Ergebnisse, Analysen und Reaktionen aus der Region finden Sie im Newsticker zum Nachlesen.
Bereits im Vorfeld waren viele Briefwahl-Stimmen vorausgesagt worden.
Friedrichshafen Grünen-Hochburg und AfD-Erfolg: Wo die Wähler in den Häfler Teilorten ihr Kreuzchen machten
In den Teilorten Friedrichshafens sehen die Wahlergebnisse etwas anders aus als in der Kernstadt. In Ailingen etwa erreicht die CDU die Mehrheit, Kluftern wird zur Grünen-Hochburg und in Ettenkirch kann die AfD 15,9 Prozentpunkte holen. Der Überblick.
Der Anteil der Briefwähler war in diesem Corona-Wahljahr besonders groß. Deswegen hatten die Helfer im Graf-Zeppelin-Haus bei der Auszählung alle Hände voll zu tun.
Friedrichshafen, Stadt Detail-Ergebnisse Landtagswahl Friedrichshafener Ortsteile: CDU vor Grünen in Ailingen, Kluftern ist Grünen-Hochburg
Hier erfahren Sie alle Detail-Ergebnisse der Landtagswahl in der Stadt Friedrichshafen und ihren Ortsteilen.
Landtagswahl 2021
Friedrichshafen Höchste Zeit für eine Astrid-Lindgren-Straße? Aktuell dominieren Männernamen den Stadtplan, nur 20 Straßen sind nach Frauen benannt
Mehr als 200 Straßen in Friedrichshafen sind nach Männern benannt, nur 20 nach Frauen. Für die Zukunft wünschen sich Gemeinderäte mehr Namensgeberinnen. Was eine Quote anbelangt, gehen die Meinungen auseinander.
In der Stadtmitte sind Frauen auf Straßenschildern sehr präsent.
Friedrichshafen Warum über die Fraktionsanträge zum Klimaschutz erst später entschieden wird
Die Fraktionen im Häfler Gemeinderat haben insgesamt 13 Anträge zum Klimaschutz gestellt. Doch darüber wird derzeit nicht beraten. 2,2 Millionen Euro sollen im neuen Doppelhaushalt dafür eingestellt werden. Doch welche Projekte realisiert werden, ist noch unklar. Sicher ist, dass wohl nicht alle Wünsche erfüllt werden können.
Projekte zum Klimaschutz sind in Friedrichshafen geplant. Welche das sein werden, ist noch unklar. Aber dass Teile der Bevölkerung dies wünschen, wurde bei diversen Klimastreiks in der Zeppelinstadt klar.
Bodenseekreis Der Bodenseekreis kann für 2021 planen: Der Kreishaushalt geht unproblematisch durch
Letzte Sitzung im Jahr 2020: Der Haushalt 2021 des Landkreises ist beschlossen. Ausbau des ÖPNV, schnelleres Internet, mehr Klimaschutz: Was den Fraktionen wichtig ist.
Beitrag zur Verkehrswende im Landkreis: 1,8 Millionen Euro investiert der Bodenseekreis im kommenden Jahr in den Ausbau der Bodenseegürtelbahn.
Bodenseekreis Altersfeststellung jugendlicher Flüchtlinge: AfD sorgt im Kreistag für Empörung
Die AfD möchte, dass der Landkreis verpflichtend das Alter minderjähriger Geflüchteter prüfen lässt. Warum Sie damit im Kreistag gegen die Wand lief und was die Sprecher der anderen Fraktionen dazu sagten, lesen Sie hier.
Ausbilder Matthias Mecking zeigt Abbas Ayoubi den Umgang mit einer Drehmaschine. Er ist einer von zehn Flüchtlingen, die mit einer beruflichen Einstiegsqualifizierung bei MTU Friedrichshafen auf eine Ausbildung im Metallbereich vorbereitet wurden. Die AfD-Fraktion im Kreistag forderte nun die verpflichtende Altersfeststellung minderjähriger Geflüchteter vom Landkreis. Der Antrag sorgte für Empörung bei den anderen Fraktionen.
Bodenseekreis Wie unsere Leser auf die Informationspolitik des Landratsamts mit den Corona-Daten reagieren
Viele SÜDKURIER-Leser meldeten sich nach unserem Artikel über die fragwürdige Veröffentlichungspraxis des Landratsamtes der Coronadaten. Erst auf Druck der Medien entschied Landrat Lothar Wölfle, tagesaktuell die Daten jeder Gemeinde zu veröffentlichen. Die kleinen Städte im Bodenseekreis aber bleiben weiter außen vor. Wir haben viele Meinungen unserer Leser für Sie hier gesammelt.
Friedrichshafen Diskussion um Luftfilter in der Corona-Pandemie: Für welche Schulen und Kindergärten wurden die Geräte inzwischen angeschafft?
An allen städtischen Kitas und Schulen werden sogenannte CO2-Melder eingesetzt. Bestimmte Räume sind nach Angaben der Stadtverwaltung außerdem mit Luftfilteranlagen ausgestattet worden. Wo diese in Friedrichshafen zum Einsatz kommen, welche Kriterien dafür ausschlaggebend und warum kaum Kitas darunter sind, lesen Sie hier.
Schule in Zeiten der Corona-Pandemie.
Bodenseekreis/Lindau Zivilcourage ist keine Frage des Alters: Wer sind die Omas gegen Rechts, die auch im Bodenseekreis immer wieder in Aktion treten?
Den Omas gegen Rechts ist kürzlich für ihre Zivilcourage der Paul-Spiegel-Preis vom Zentralrat der Juden verliehen worden. Was ist eigentlich die bundesweite Bewegung Omas gegen Rechts und gibt es sie auch im Bodenseekreis?
Die Lindauer Gruppe der Omas gegen Rechts bei der Gegenveranstaltung zum Besuch der AfD-Bundestagsabgeordneten Alice Weidel in Ettenkirch im Sommer.
Friedrichshafen Es bleibt dabei: 30 Hektar in Hirschlatt könnten Gewerbefläche werden
Stadt Friedrichshafen gegen Regionalverband: Die Verbandsversammlung hat am Freitag auch im zweiten Anlauf dafür gestimmt, nahe der Messe auf der grünen Wiese Platz für die regionale Gewerbeentwicklung zu ermöglichen – obwohl der Gemeinderat dagegen ist.
Hirschlatt, die kleine Ortschaft mit Kirchturm, wird malerisch von Obstfeldern eingesäumt. Südlich davon soll eine Vorrangfläche für Gewerbe eingeplant werden.
Friedrichshafen Nach Schließung der ZF-Arena muss eine Lösung für die VfB-Volleyballer her: Wird eine Messehalle ihre neue sportliche Heimat?
Nach der plötzlichen Schließung der ZF-Arena in Friedrichshafen, Heimat der VfB-Volleyballer, brauchen die Sportler eine neue Bleibe. Derzeit laufen Gespräche mit der Messe Friedrichshafen. Bürgermeister Andreas Köster kündigt eine Lösung an, die „in Bälde“ kommuniziert werden soll.
Viele Jahre war die ZF-Arena für die Volleyballer des VfB Friedrichshafen sportliche Heimat. Nun muss dringend ein Ersatz her – schon im November stehen Champions-League-Heimspiele an.
Bodenseekreis Dominique Emerich neue Landtagskandidatin: So sorgt der Import von der anderen Seeseite in der CDU Bodenseekreis für mächtig Ärger
In manchem Ortsverband der Christdemokraten im Bodenseekreis gärt es seit der Kür von Dominique Emerich zur Landtagskandidatin. Mit zwei Stimmen Vorsprung stach die stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands Konstanz den Uhldinger Dominik Mattes aus. Ihre Kritiker fragen sich, warum sie nicht im eigenen Wahlkreis kandidiert hat.
Glückwunsch für Dominique Emerich: CDU-Kreisvorsitzender Volker Mayer-Lay gratuliert der Reichenauerin zur Nominierung als Landtagskandidatin der CDU Bodenseekreis. Beide sind Rechtsanwälte, beide wollen die Politik zu ihrem Beruf machen. Mayer-Lay wurde als CDU-Bundestagskandidat für den Wahlkreis Bodensee nominiert – als einziger Bewerber und mit rund 94 Prozent Stimmen.
Bodenseekreis Millionenhilfen für den Bodensee-Airport? So hat der Kreistag abgestimmt
Ein Gutachten hat kürzlich ergeben: Der Flughafen Friedrichshafen hat eine Zukunft, doch der Finanzbedarf ist hoch. Am Mittwochnachmittag musste der Kreistag entscheiden, ob er sich an den benötigten Millionenhilfen beteiligt. Wir haben die Ergebnisse für Sie zusammengefasst.
Wie geht es mit dem Bodensee-Airport weiter? Mit dieser Frage hat sich der Kreistag am Mittwoch beschäftigt.
Bodensee Der Bodensee stellt die Trinkwasserversorgung von mehr als vier Millionen Menschen sicher. Doch bleibt das auch so? So blicken Experten und Landwirte in die Zukunft
Trotz wenig Niederschlägen und viel Hitze ist die Trinkwasserversorgung aus dem Bodensee auch in Zukunft gesichert. Davon geht das Seenforschungsinstitut in Langenargen aus. Das Stadtwerk am See in Friedrichshafen erklärt, wie das System funktioniert und wie das Wassermanagement der Zukunft aussieht. Auf die Wetterextreme der vergangenen Jahre blicken vor allem die Landwirte mit Sorge. Sie überlegen, wie sie sich Reserven für Zeiten mit hohem Wasserbedarf anlegen können.
Der Bodensee ist ein Trinkwasserreservoir für über vier Millionen Menschen.
Friedrichshafen Kinderbasar trotz Corona-Pandemie: Warum in Immenstaad der einzige Herbstbasar im Umkreis stattfindet
Normalerweise beginnt Ende September die Saison der Kinderkleiderbasare. Wegen der Corona-Krise findet diesen Herbst nur ein Basar in Immenstaad statt. Wieso die Veranstalter sich dafür entschieden haben und welche Alternativen es zu den Basaren gibt.
Kaum ein Herbstbasar, wie dieser in Brochenzell, findet dieses Jahr satt. Grund ist die Corona-Krise – und die damit einhergehenden Regeln und Auflagen.
Bodenseekreis Junge Rechtsanwältin Dominique Emerich will bei Landtagswahl Direktmandat für CDU im Bodenseekreis holen
Am Ende gaben zwei Stimmen Vorsprung den Ausschlag: Bei der Nominierungsveranstaltung der CDU Bodenseekreis zur Landtagswahl 2021 setzte sich die 37-jährige Dominique Emerich, die von der Reichenau kommt, gegen den 29-jährigen Dominik Mattes aus Überlingen durch.
Dominique Emerich kandidiert für die CDU Bodenseekreis bei der Landtagswahl im März 2021. Kreisvorsitzender Volker Mayer-Lay gratuliert zur Nominierung.
Baden-Württemberg AfD mit leichter Sommergrippe: Alice Weidel eröffnet Kampagne ihrer Partei in Friedrichshafen
Von den parteiinternen Querelen der vergangenen Monate ist bei der AfD-Veranstaltung im beschaulichen Friedrichshafener Ortsteil Ettenkirch keine Rede. Es geht um Corona, Stuttgarter Krawalle und viele Krisen im Land.
Kam zum Kampagnen-Auftakt ihrer Partei an den Bodensee: Alice Weidel, Landesvorsitzende der AfD in Baden-Württemberg und Co-Fraktionsvorsitzende im Bundestag.
Visual Story Vorsitzende Alice Weidel in Friedrichshafen: Protest gegen AfD bleibt hinter Barrikaden
Im Vorfeld war die Polizei von „Konfliktpotenzial“ durch den Gegenprotest vor der Ludwig-Roos-Halle ausgegangen, in der der Auftakt von Alice Weidels AfD-Sommerkampagne stattfand. Doch der Protest von rund 100 Personen verlief ohne größere Zwischenfälle.
Überlingen Erstes Tuningtreffen in Überlingen zieht Autofans aller Generationen an
Bei bestem Sommerwetter hat sich im Überlinger Industriegebiet eine ungewöhnliche Szenerie abgespielt. Oldtimer, getunte Neufahrzeuge, Motorräder, Quads und vor allem viele neugierige Menschen kamen hier zusammen. Trotzdem blieb es beim ersten von Mateusz Ostrozny initiierten Tuningtreffen die meiste Zeit so ruhig, dass man Vögel zwitschern hören konnte.
Mateusz Ostrozny und Lukas Bernardi begrüßen die Anwesenden und weisen sie auf die Verhaltensregeln hin, die auch außerhalb des Veranstaltungsgeländes gelten. Rücksichtnahme auf die Bewohner Überlingens steht dabei an erster Stelle.