Thema & Hintergründe

Eschbach

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Eschbach.

Der Waldshut-Tiengener Ortsteil Eschbach liegt auf einer Höhe von 462 Metern und die erste namentliche Urkunde stammt aus dem Jahr 1150, womit Eschbach auch zu den älteren Ortsteilen zählt. In Eschbach lebten Ende 2015 469 Einwohner.

Neueste Artikel
Kreis Waldshut Sie wollen einen Weihnachtsbaum aus der Region? Wir geben Ihnen Tipps zum Baumkauf
Der Weihnachtsbaum ist der Star der Weihnachtszeit. Große Anbieter beziehen ihre Bäume aus Dänemark, dem Sauerland oder aus Bayern. Aber auch im Landkreis Waldshut werden Nordmanntanne und Blaufichte angebaut. Wir haben Bernd Grießer auf seiner Plantage in Klettgau-Geißlingen besucht.
Weihnachtsbaum-Anbauer Bernd Grießer sägt die Tanne ab.
Waldshut-Tiengen Detzeln bekommt schnelles Internet
Mit einem symbolischen Spatenstich wurde der Startschuss für den Breitbandausbau in Detzeln gegeben. Rund 85 Prozent der Haushalte sollen so in den Genuss von mindestens 100 Mbit/Sekunde Bandbreite kommen. Bei den restlichen Anschlüssen werden noch Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s erreicht.
Symbolischer Startschuss für das Breitband in Detzeln (von links): Norbert Bodmer (Stadtverwaltung), Markus Müller (Ortschaftsrat), Philipp Heck (Deutsche Telekom), Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD-Bundestagsabgeordnete), Christopher Beußel (Regionalmanager Deutsche Telekom), Sabine Hartmann-Müller (CDU-Landtagsabgeordnete), Gerhard Albicker (Stadtverwaltung), Philipp Frank (Oberbürgermeister), Esther Koch (Ortsvorsteherin) und Felix Schreiner (CDU-Bundestagsabgeordneter).
Waldshut-Tiengen Vogelsterben am Buswartehäuschen in Eschbach
Stolz ist der Eschbacher Ortschaftsrat auf sein neues Buswartehäuschen, das in eigener Regie konstruiert und aufgebaut wurde. Allerdings gibt es damit jetzt ein Problem.
Eine Schar Vögel zieht an der Sonne vorbei, die hinter einem Dach aufgeht. (Symbolbild)
Görwihl Unter Strom: Richard Eschbach schwimmt gegen den Strom monopoler Energiepolitik und behördlicher Instanzen
Richard und Lenore Eschbach aus Rüßwihl haben Schwierigkeiten, ein altes Wasserkraftwerk wieder in Betrieb nehmen zu können. Diese Probleme schildern sie in dem Film „Unter Strom – Wasserkraft im Südschwarzwald“, den Andrea Simma zusammen mit Julian Aicher und der Interessengemeinschaft „IG Kleine Wasserkraft Südschwarzwald-Hochrhein“ produziert hat.
Richard Eschbach will am Schildbach eine Wasserkraftanlage bauen, darf aber nicht. Auch wegen einer Anlage an der Schwarzen Säge steht er mit den Behörden im Clinch.
Kreis Waldshut Im Klinikum kommt der Strom im Notfall aus dem Keller
Notstromaggregate und Batterien springen im Klinikum Hochrhein in Waldshut ein, wenn die Stromzufuhr ausfällt. Krankenhaus war in der Nacht zum Dienstag zwei Stunden ohne reguläre Stromzufuhr.
Hilfe bei Stromausfall: Zwei Notstromaggregate im Keller des Klinikums Hochrhein im Krankenhaus in Waldshut sorgen bei Stromausfall für Sicherheit. Unser Bild zeigt Matthias Döbele, Leiter Technik, vor dem 550-Kilovolt-Aggregat.
Waldshut-Tiengen Nächtlicher Stromausfall im Waldshuter Krankenhaus
In der Nacht zum Dienstag hat vermutlich ein Blitzeinschlag für einen Stromausfall in einigen Waldshut-Tiengener Stadtteilen gesorgt. Auch das Krankenhaus in Waldshut und das Ärztehaus waren betroffen.