Thema & Hintergründe

Eschbach

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Eschbach.

Der Waldshut-Tiengener Ortsteil Eschbach liegt auf einer Höhe von 462 Metern und die erste namentliche Urkunde stammt aus dem Jahr 1150, womit Eschbach auch zu den älteren Ortsteilen zählt.

In Eschbach lebten Ende 2015 469 Einwohner.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Waldshut-Tiengen Der Laternenweg in Eschbach schafft eine besondere Atmosphäre an den Adventssonntagen
65 nostalgische Lampen laden an den Adventssonntagen zu einem Spaziergang beim Eschbacher Wasserschloss ein.
An jedem Adventssonntag, mit Einbruch der Dämmerung, ist der Eschbacher Laternenweg am Wasserschloss erleuchtet. Dann sorgen 65 Petroleumlampen für eine besondere Atmosphäre.
Waldshut-Tiengen Die Bürgerversammlung 2021 in Eschbach soll virtuell stattfinden, das Rehessen kann nach Hause geliefert werden
Verkehrsprobleme und Breitband waren Themen der Ortschaftsratssitzung in Eschbach. Schnelles Internet soll ab 17. Dezember verfügbar sein.
Eine schwierige Situation in Eschbach: Durch eine Baustelle ist die Durchfahrt in der Reblandstraße gesperrt. Entsprechend ist die Parkpklatzsituation: Wo sollen die Anlieger ihre Fahrzeuge abstellen?
Waldshut-Tiengen Straßensperrungen und Umleitungen in und um Waldshut-Tiengen: Auf diese Einschränkungen müssen sich Verkehrsteilnehmer im Dezember einstellen
Im Dezember wird in und um Waldshut-Tiengen fleißig gebaut. Wir geben Ihnen eine Übersicht über die aktuellen Straßensperrungen und welche Alternativen es für Verkehrsteilnehmer gibt.
Umleitung (Symbolbild).
Newsticker Ticker-Archiv (14): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 6. bis 23. November 2020
Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen ist nach wie vor hoch. Der Landkreis Waldshut zählt in der zweiten Welle bis zum 23. November 9 Todesfälle, der Landkreis Lörrach 3.
Schutzmaßnahme für Patienten und Mitarbeiter: Seit 2. November 2020 haben die Kliniken des Landkreises Lörrach ihre Häuser in Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim wieder für Besucher und Begleitpersonen geschlossen. Erstmals war diese Maßnahme von Mitte März bis Mitte Mai 2020 durchgeführt worden. Die Aufnahme zeigt den Haupteingang des Kreiskrankenhauses Lörrach. Auch das Hochrheinklinikum in Waldshut ist für Besucher geschlossen.
Waldshut-Tiengen Schrott in Waldshut-Tiengen: Wer kein Auto hat, hat ein Problem
Weil Schrott nicht zum Sperrmüll zählt, gibt es in Waldshut-Tiengen eine Entsorgungslücke beim Altmetall. Wer mangels eigenem Auto oder bei zu großen Gegenständen nicht selbst einen der öffentlichen Recyclinghöfe beliefern kann, ist auf private Dienstleister oder Nachbarschaftshilfe angewiesen. Lediglich in drei Ortsteilen gibt es Vereinssammlungen.
Auf den Recyclinghöfen des Landkreises, hier in Küssaberg-Ettikon, können Bürger Schrott anliefern. Vereinssammlungen als Alternative gibt es nicht flächendeckend. In Waldshut und Tiengen etwa sind Haushalte ohne Auto beim Altmetall auf private Entsorgungsdienste oder Nachbarschaftshilfe angewiesen.
Waldshut-Tiengen Mit großem Engagement planen die Katholiken in der Seelsorgeeinheit ein Weihnachtsfest unter Corona-Bedingungen
Not macht erfinderisch: So viele Gemeindemitglieder wie nie bringen sich in der Seelsorgeeinheit St. Verena in die Planungen für die Weihnachtsgottesdienste und andere Veranstaltungen ein, die wegen Corona anders ausfallen werden. Für sämtliche Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich.
In der Seelsorgeeinheit St. Verena wird dieses Jahr wegen Corona Weihnachten anders gefeiert. Kantor Oliver Schwarz-Roosmann, Gemeindereferentin Regina Bausch-Isele und Pater Bernhard Fuhrmann (von links) haben das Programm vorgestellt.
Hochrhein „Mama, leg doch bitte das Handy weg!“: Was kann man tun, wenn Smartphones das Familienleben stören?
Alle sind zusammen, aber jeder schaut auf sein Smartphone. Wo können Grenzen bei der Handynutzung gesetzt werden, damit keiner an Aufmerksamkeit verliert? Und wie können Eltern in dieser Sache zum Vorbild werden? Angelika Eschbach, Leiterin der psychologischen Beratungsstelle für Familien des Landkreises Waldshut, gibt Antworten.
Eine gestellte Szene, die in einigen Familien aber Realität ist: In einer Familie schaut jeder auf sein Smartphone beim Essen. (Symbolbild)
Hochrhein Was hat der Lockdown mit Familien gemacht? Eine Psychologin gibt Einblicke in die Arbeit im Frühjahr und in der jetzigen Situation
Die psychologische Beratungsstelle des Landkreises Waldshut für Eltern, Kinder und Jugendliche berät und unterstützt Familien in allen Lebenslagen. Wir sprachen mit Angelika Eschbach darüber, wie sich diese Hilfe in Zeiten von Corona verändert hat und welche Themen für Familien nun im Corona-Alltag besonders wichtig sind.
Viele Familien stürzte der Corona-Lockdwon in die Krise. Hilfe bekommen sie bei der psychologischen Beratungsstelle des Landkreises. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Freie Kita-Plätze in der Stadt Waldshut-Tiengen gibt es derzeit nur in Oberalpfen
Eltern schlagen die Betreuung von unter Zweijährigen in der Kita in Oberalpfen vor, weil noch Kapazitäten frei sind. Den zusätzlichen Raumbedarf, weil für ein Kleinkind doppelt so viel Platz gerechnet wird, mit Containern zu schaffen, lehnt Ortsvorsteher Armin Arzner ab.
Seit 1991 gibt es in Oberalpfen einen eigenen Kindergarten, der Kindergarten „Alaffin“. Jetzt wurden Überlegungen angestellt, auch Kleinkinder aufzunehmen und gemischte Gruppen zu bilden.
Regionalsport Hochrhein Dem SV Rheintal fehlen beim 3:3 gegen den FC Weizen nur drei Minuten zum Sieg
In der Fußball-Kreisliga A, Ost ärgert der Außenseiter den Tabellenführer mächtig. Robin Wagner trifft doppelt. Heiko Güntert schafft in der Nachspielzeit den Ausgleich für die Gäste. In der Kreisliga A, West kassiert der FV Degerfelden eine 0:5-Schlappe
Doppeltorschütze: Dem SV Rheintal fehlte nicht viel zum Sieg gegen den FC Weizen. Am Ende musste er sich mit einem 3:3 begnügen. Robin Wagner traf zwei Mal für den SVR.
Wehr/Öflingen/Schwörstadt Kürzere Wege und andere Vorteile bewegen die Pfarrei in Schwörstadt zum Votum für zwei Pfarreien in der Seelsorgeeinheit
Die Seelsorgeeinheit Wehr-Öflingen-Schwörstadt spricht sich bei den Umstrukturierungen für zwei Pfarreien statt einer großen aus.
Vera Fath, stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderats, ist auch neue Vorsitzende des Dekanatsrats.
Waldshut-Tiengen Philipp Frank kommt mit Bürgern ins Gespräch
Das Fazit der diesjährigen Sommertour des Oberbürgermeisters durch die Ortsteile in Waldshut-Tiengen fällt positiv aus. Themen waren vor allem schnelles Internet und Baulanderschließung.
Herausfinden, wo der Schuh drückt: Oberbürgermeister Philipp Frank (links) auf seiner Sommertour durch die zehn ländlichen Ortsteile der Großen Kreisstadt.
Waldshut-Tiengen Sportverein Eschbach bilanziert ein gelungenes Jahr 2019
Corona hat den Sportverein Eschbach im laufenden Jahr sehr gefordert. Das Vorjahr war noch geprägt durch viele Veranstaltungen, die viel Geld in die Vereinskasse spülten.
Der Vorstand des SV Eschbach (von links): Vorsitzender Jürgen Amrein, Christoph Albiez (3. Vorsitzender), Annabell Ebner (Kassiererin), Sandra Gey (Schriftführerin) und Marcel Weber (2. Vorsitzender).
Regionalsport Hochrhein Celilhan Karacan erzielt alle vier Tore für AGS Lauchringen beim 4:2-Sieg gegen die SG Bettmaringen/Mauchen
Alle Spiele und Tore der Kreisliga B im Bezirk Hochrhein auf einen Blick
Goalgetter: Celilhan Karacan (Bildmitte, noch im Trikot des FC Tiengen 08) erzielte beim 4:2 von AG Lauchringen gegen die SG Bettmaringen/Mauchen alle vier Treffer für seine Elf.
Regionalsport Fußballerinnen des SV Niederhof fühlen sich wie im Märchen: Die abgezogenen Punkte sind wieder da
Frauenfußballerin Jenniffer Eckert wühlt sich durch Satzungen und Ordnungen des Südbadischen Fußballverbands und hat Erfolg mit ihrer Berufung gegen die Annullierung des 4:1-Sieges bei der SG Efringen-Kirchen/Istein. Wegen Problemen mit dem Internet-Tool war das Passbild einer neuen Spielerin nicht sichtbar. Rechtsausschuss des Verbandes will nicht eindeutige Formulierungen in der Satzung überprüfen.
Märchenhaft: Fußballerin Jenniffer Eckert, beim SV Niederhof verantwortlich für den Spielbetrieb der Frauen, wehrte sich nach langem Studium der Satzungen, Ordnungen und Ausführungsbestimmungen des Südbadischen Fußballverbands (SBFV) erfolgreich gegen einen aus ihrer Sicht nicht korrekten Punkteabzug für den Landesliga-Aufsteiger. Der oberste SBFV-Sportrichter, Max Rauwolf, revidierte das Urteil. Der Rechtsausschuss nimmt Eckerts ausführliche Begründung zum Anlass, unterschiedlich auslegbare Formulierungen in den Statuten nochmals zu überprüfen.
Waldshut-Tiengen Bei der letzten Etappe seiner Sommertour 2020 zieht der Waldshut-Tiengener Oberbürgermeister Philipp Frank eine positive Bilanz über die Ortsspaziergänge
Eschbacher sehen den möglichen Brückenbau für die A 98 im Liederbachtal als Katastrophe. Die Einwohner des Waldshut-Tiengener Ortsteils haben die Sorge, dass die ursprüngliche Bergtrasse umgesetzt wird.
Der OB auf seiner letzten Sommertour in Eschbach (von links): Barbel Zieß (Ortschaftsrätin), Eugen Schupp, Stadträtin Antonia Kiefer, die stellvertretende Ortsvorsteherin Petra Obrist, Ortsvorsteher Matthias Schupp (verdeckt) und OB Philipp Frank.
Regionalsport Hochrhein Andreas Studinger schießt den SV Eschbach mit einem Hattrick zum 3:1-Sieg gegen den SV Unteralpfen
Alle Spiele und Tore der Kreisliga B im Bezirk Hochrhein auf einen Blick
Alleingang: Andreas Studinger erzielte beim 3:1-Sieg des SV Eschbach alle Tore für seine Mannschaft gegen den SV Unterapfen.
Waldshut-Tiengen Mögliche Bergtrasse der A 98 bereitet Einwohnern in Eschbach Sorgen
  • Eschbach befürchtet enorme Belastungen
  • Ortsvorsteher berichtet über Ortsbegehung mit OB Frank
  • Erforderlichen Weichen für Kindergartenausbau gestellt
Ein vielseitig genutztes Gebäude, das Eschbacher Gemeindehaus. Hier ist ein Umbau geplant, um den Kindergarten zu vergrößern. Bilder: Manfred Dinort
Regionalsport Hochrhein Andreas Ranert steuert drei Treffer zum 9:0-Schützenfest des SV Schwörstadt beim SV Nollingen bei
Alle Spiele und Tore der Kreisliga B im Bezirk Hochrhein auf einen Blick
Torjäger: Andreas Ranert (in Gelb, gegen den Dachsberger Leon Böhler) traf beim 9:0 des SV Schwörstadt beim SV Nollingen drei Mal ins gegnerische Tor.
Waldshut-Tiengen Wie werden wir 2020 Weihnachten feiern? Der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hochrhein St. Verena hat bereits erste Ideen für Weihnachtsgottesdienste
Weihnachtsgottesdienste mit bis zu 300 Besucher sind 2020 wegen der Corona-Beschränkungen nicht möglich. Stattdessen könnte es in der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hochrhein St. Verena in diesem Jahr Kurzgottesdienste im Freien geben. Derzeit steht die Kirche aber vor ganz anderen Herausforderungen.
In der Seelsorgeeinheit St. Verena wird nicht damit gerechnet, dass Corona feierliche Christmetten und Weihnachtsgottesdienste – hier die Christmette 2019 in der Liebfrauenkirche Waldshut – zulässt.
Waldshut-Tiengen Der Baumschnitt und das Schlachten sind die Schwerpunkte des Landschaftspflegevereins für das Liederbachtal Eschbach-Gaiß
Der Landschaftspflegeverein für das Liederbachtal Eschbach-Gaiß ist besorgt wegen der Ansiedlung von Bibern. Beim Schlachtraum werden Investitionen nötig.
Zu den Attraktionen des Liederbachtals zählt der Obstlehrpfad, der 2004 vom BUND Waldshut-Tiengen in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverein Eschbach-Gaiß angelegt wurde.
Görwihl Hundehalter in Görwihl müssen ab 2021 wieder weniger bezahlen
Ab 1. Januar 2021 sinkt die Hundesteuer in Görwihl von 200 auf 130 Euro, nachdem sie 2018 von 100 auf 200 Euro verdoppelt wurde.
Akrobatische Einlage: Die Hundesteuer in der Gemeinde Görwihl wird ab 2021 auf 130 Euro gesenkt.
Bezirksliga Hochrhein SG Mettingen/Krenkingen verteidigt die Tabellenspitze durch ein 2:0 gegen SG FC Wehr-Brennet
Fußball-Bezirksliga: Alle Spiele und Tore der vierten Runde auf einen Blick
Oben auf: Die SG Mettingen/Krenkingen setzte sich gegen die SG FC Wehr-Brennet mit 2:0 durch und bleibt Tabellenführer.
Regionalsport Hochrhein SV Dogern klettert nach 5:1-Sieg beim SV BW Murg II auf den zweiten Platz
Fußball-Kreisliga B: Auch die Spvgg. Andelsbach bleibt nach dem 4:0 beim FC Bad Säckingen II einer der Verfolger von Spitzenreiter SG Höchenschwand/Häusern. FC Erzingen II ist nach dem 4:0-Sieg gegen die SG Lottstetten neuer Tabellenführer in der Kreisliga B-4
Klarer Sieg: Rocco Iapello (rechts) erzielte beim Sieg des SV Dogern beim SV BW Murg II den Endstand zum 5:1.