Thema & Hintergründe

Erwin Teufel

Aktuelle News zum Thema Erwin Teufel: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Erwin Teufel.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Baden-Württemberg Erwin Teufel trauert um seine Frau Edeltraud
Im Alter von 81 Jahren ist Edeltraud Teufel gestorben. Sie war der Anker ihres Mannes Erwin und der Familie. Gekannt haben sich der frühere baden-württembergische Ministerpräsident und seine Frau schon aus Kindheitstagen.
Edeltraud und Erwin Teufel im vergangenen Spätsommer in ihrem Garten in Spaichingen. Bild: Wohlfrom
Brigachtal Schulsozialarbeit ist genau das Ding für Iris Weisser – und das seit 20 Jahren
Viele Schüler hat sie durch die Schulzeit begleitet: Iris Weisser gehört zu den Pionieren eines Angebotes, das heute aus dem Alltag vieler Schulen nicht mehr wegzudenken ist.
Sogar schon Bücher hat sie mit den Schülern geschrieben: Schulsozialarbeiterin Iris Weisser setzt auf persönliche Gespräche, einen vertrauensvollen Umgang, aber auch auf innovative Projekte – und das seit 20 Jahren.
Überlingen Närrischer Frauenkaffee im Kursaal fällt aus – es lebe der Frauenkaffee!
„Der Frauenkaffee“, ein fest stehender Begriff mit männlichem Artikel, hat seinen festen Platz in der Überlinger Fastnacht. Er gehört dazu wie die Karbatsche zum Hänsele. Coronabedingt findet die Veranstaltung im Kursaal 2021 nicht statt. Doch die Akteurinnen um Gesamtleiterin Beate Braun weisen in Andeutungen darauf hin, dass Corona den Frauenkaffee nicht killen kann.
Beate Braun, Gesamtleiterin des Frauenkaffees, bei ihrer Programmansage an der Fastnacht 2020 im Überlinger Kursaal.
Salem Als seine Hoheit zur Schnäppchenjagd bat
Zurückgeblättert: Im Oktober 1995 lässt der hochverschuldete Max von Baden fürstliche Antiquitäten im Neuen Schloss in Baden-Baden vom Auktionshaus Sotheby‘s versteigern.
Das Neue Schloss in Baden-Baden wurde 1995, damals noch im Besitz des Hauses Baden, zu einem Auktionshaus.
Villingen-Schwenningen Geschichtsverein freut sich über mehr Mitglieder
Die 50-Jahr-Feier setzte den Glanzpunkt 2019. Jetzt wurde die unermüdliche Helga Echle nach zehn Jahren als Schriftführerin verabschiedet.
Große Dankbarkeit zollte Rupert Kubon der scheidenden Schriftführerin Helga Echle.
Waldshut-Tiengen Rückblende: Vor 70 Jahren hat ein Lastwagen bei Hallau im Klettgau 100 Zentner Himbeeren verloren
Zu einem spektakulären Unfall mit einem Himbeertransporter kam es Mitte Juli 1950 nahe Hallau/Schweiz. Was Autor Werner Huff noch beim Blättern im Alb-Bote-Archiv entdeckt hat, erfahren Sie hier.
St. Blasien Im Hoffen auf ein Wiedersehen: Festspielgemeinde St. Blasien verabschiedet Pater Klaus Mertes
Weggefährten wie Bürgermeister Adrian Probst und Landrat Martin Kistler würdigten das Werk des Kollegdirektors. Mertes selbst bekannte, die Domfestspiele vor zwei Jahren seien ein Höhepunkt seines Lebens gewesen.
Am Sonntag wurde Pater Mertes von der Domfestspielgemeinde auf dem Domplatz verabschiedet, hier in seinem Rollenkostüm mit Landrat Martin Kistler und Bürgermeister Adrian Probst (von links). Bild:  Karin Steinebrunner
Politik Was macht eigentlich Annette Schavan? Die Bundesministerin a.D. genießt die Zeit am Bodensee und bleibt vielbeschäftigt
Die ehemalige CDU-Politikerin ist in Pension. Doch kommt die einstige Bundes-Forschungsminsterin nicht zur Ruhe. So unterichtet sie Studenten in China. Mit der Politik hat sie jedoch abgeschlossen.
„Ich kann tun, was ich will“, freut sich Annette Schavan, die ehemalige CDU-Bundespolitikerin. Das Bild entstand im Stadtgarten von Überlingen.
Meinung Was jetzt geschehen muss, um die Wirtschaft in Schwarzwald-Baar neu zu fokussieren
Die Politik liefert ein Rettungspaket aber das ist nicht genug. Was für die Zukunft was beim Blick nach vorne fehlt und wie vielversprechend agiert werden kann.
Schwarzwald-Baar Landtagswahl 2021: Frank Bonath aus Villingen-Schwenningen will für die FDP kandidieren – mit Andrea Kanold aus Bad Dürrheim als Zweitkandidatin
Frank Bonath ist von der FDP Villingen-Schwenningen als Kandidat für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen bei der Landtagswahl 2021 vorgeschlagen worden. Als Zweitkandidatin nominierte die Versammlung die Bad Dürrheimer Apothekerin Andrea Kanold.
Immendingen Warum Immendingens Bürgermeister Markus Hugger vors Narrengericht muss
Die Narren schmieren ihm beim Zunftball seine Bürgermeister-Kandidatur in Spaichingen aufs Brot. Dafür spielt Hugger in „Hannes und der Bürgermeister“ den Hannes mit Bravour.
Das Großherzöglich Badische Narrengericht fällt beim Immendinger Zunftabend ein mildes Urteil über den angeklagten Bürgermeister Markus Hugger (links). Für sein wiederholtes Posieren vor dem Spaichinger Rathaus und für Fehler in der Gemeindepolitik muss er je 30 Liter badischen Hopfen- und Rebensaft spendieren. Bilder: Jutta Freudig
Schwarzwald-Baar-Kreis Das Drama um die Gäubahn reißt nicht ab
Die CDU-Kreisverbände Schwarzwald-Baar und Rottweil üben heftige Kritik am stockenden Ablauf beim Bahnausbau. Die Gäubahn wurde von Verkehrsminister Hermann für die Projektliste des Bundes abgelehnt.
Überlingen Ein Hoch auf das „Megajahr 2020“: Dreikönigstrunk dreht sich um Stadtjubiläum, Narrentag und Landesgartenschau
  • Mehr Prominenz denn je beim Dreikönigstrunk
  • Feierlaune überstrahlt die politischen Akzente
Ein Hoch auf das Jubeljahr 2020 – mit Stadtjubiläum, Narrentag und Landesgartenschau: Ex-Ministerpräsident Erwin Teufel, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, Regierungspräsident Klaus Tappeser und Oberbürgermeister Jan Zeitler (von links) mit dem Dreikönigsbecher.
Überlingen „Suchet der Stadt Bestes“: Erwin Teufel spricht im Münster zum 1250. Stadtjubiläum
Zum Überlinger Stadtjubiläum, das dieses Jahr groß gefeiert wird, fand ein ökumenischer Gottesdienst statt. Erwin Teufel, früherer Ministerpräsident, hielt eine Ansprache.
Erwin Teufel, von 1991 bis 2005 baden-württembergischer Ministerpräsident, hielt am Sonntag im Überlinger Münster die Ansprache beim ökumenischen Gottesdienst zum 1250. Stadtjubiläum.
Baden-Württemberg Die Weltverbesserin: Was macht eigentlich ... Tanja Gönner?
In den 90er-Jahren startete sie für die CDU in Südwürttemberg durch, später holte Erwin Teufel sie als Ministerin in die Regierung. Um die 50-Jährige aus Sigmaringen ist es ruhig geworden – aber nur im Land.
Als Chefin der GIZ ist Tanja Gönner für Tausende von Mitarbeitern verantwortlich, die staatliche Entwicklungshilfe in 120 Staaten leisten – hier bei einer Projektbesichtigung in Georgien.
Schwarzwald-Baar-Kreis Karl Rombach tritt nicht mehr an: CDU-Landtagsabgeordneter verzichtet auf erneute Kandidatur
Der langjährige Abgeordnete des Wahlkreises Villingen-Schwenningen wird sich bei der Landtagswahl 2021 nicht mehr um einen Parlamentssitz bewerben. Der 68-Jährige möchte künftig mehr Zeit für seine Familie haben – aber sich bis dahin noch voll für seinen Wahlkreis einsetzen.
Bis zur Landtagswahl 2021 will der CDU-Landtagsabgeorndete Karl Rombach mit für seinen Wahlkreis tätig sein. Danach wird er wohl öfter daheim auf dem Klausenbauernhof in Schonach anzutreffen sein.
Döggingen Vor 25 Jahren rückt der Dögginger Traum ganz nah
  • Tunnel-Spatenstich vor einem Vierteljahrhundert
  • Acht Jahre später steht die Dögginger Umgehung
  • Verkehrsbelastung heute ein Vielfaches höher
Ein großer Augenblick für Döggingen war nach zehnjähriger Bauzeit die Freigabe des B 31-Tunnels mit einem Festakt am 23. Juli 2002.
Mönchweiler CDU Mönchweiler blickt auf 50 Jahre zurück
Die Arbeit der CDU seit 1969 ist in einer Chronik festgehalten. 23 Bürger waren in den vergangenen 50 Jahren für die CDU aktiv.
So wie hier bei einem kommunalploitischen Gesprächsabend im Jahr 2008 im Gasthof Adler, legt der CDU Ortsverband Mönchweiler Wert auf den Kontakt und das Gespräch mit den Bürgern. Künftig sollen solche Abende wieder regelmäßig stattfinden, kündigt der Vorsitzende Peter Kaiser an. Bild: Cornelia Putschbach
Uhldingen-Mühlhofen Eine pointierte Liebeserklärung an die Landsleute: Ulrich Kienzle und „Die Frotzler“ sorgen für gute Unterhaltung im Welterbesaal
Die Journalistenlegende hat beim Auftritt in Uhldingen-Mühlhofen die Eigenheiten seiner Landsleute, der Schwaben, aufs Korn genommen – auf scharfsinnige und unterhaltsame Art und Weise, wie SÜDKURIER-Mitarbeiterin Manuela Klaas findet.
Geistreich und pointiert schaut Ulrich Kienzle seinen Landsleuten auf den Mund und in die Seele.
Politik Auf der Karriereleiter nach unten: Was macht eigentlich Ute Vogt?
Es wurde ruhig um Ute Vogt. Die Frau, die einst für die SPD in Baden-Württemberg 33 Prozent holte, kam bei den Genossen im Land nie richtig an. Heute sitzt sie als Abgeordnete auf den hinteren Bänken im Bundestag und kümmert sich um Entwicklungshilfe.
Ute Vogt beim Landesparteitag in Sindelfingen 2017.
Villingen-Schwenningen CDU und „AKK“ feiern Erwin Teufel zum Achtzigsten – ein Pfarrer findet besondere Worte
Der Landesvater, die Suche nach dem C und ein runder Festreigen von A wie „AKK“ bis Z wie Zapfenstreich.
Im schwarz-roten Kutschenwagen wird Erwin Teufel mit Gattin und mit der CDU-Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer durch Villingen gefahren. Die Landes-CDU feiert den Alt-Ministerpräsidenten aus Anlass seines 80 Geburtstages mit Münstergottesdienst, Tonhallen-Symposium und einem Großen Zapfenstreich.
Bilder-Story Die Landes-CDU und „AKK“ feiern ihren Erwin Teufel in Villingen mit Pauken und Trompeten
Der 80. Geburtstag von Erwin Teufel wird in Villingen nachgefeiert: CDU-Spitzenpolitiker, die Familie Erwin Teufels und politische Weggefährten lassen den Jubilar hochleben.
Die Christdemokraten des Landes Baden-Württemberg ließen am Samstag in Villingen Erwin Teufel hochleben. Mit einem Gottesdienst im Münster, einem Symposium in der Tonhalle und einem großen Zapfenstreich wurden seine Verdienste als Ministerpräsident gewürdigt.