Thema & Hintergründe

Dreißigjähriger Krieg

Er gilt als die Urkatastrophe Europas und der Deutschen: der Dreißigjährige Krieg. Auslöser war der Prager Fenstersturz am 23. Mai 1618: Von da an rollte eine Welle der Gewalt über ganz Europa. Zu den Regionen, die der Krieg am härtesten traf, zählten die Gebiete des heutigen Baden-Württembergs. Die Folgen sind bis heute zu spüren.
Neueste Artikel
Syrien Ein Lehrstück für Syrien?
Vor 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg. Was uns dieser Dauerkonflikt heute noch lehrt, Flüchtlinge verunsicherten Bevölkerung schon früher
Zivilisten leiden wie auch im Dreißigjährigen Krieg: Rauch steigt im April aus Gebäuden in Yarmuk auf. Es ist ein palästinensisches Flüchtlingscamp am Rand der syrischen Hauptstadt Damaskus.
Jena Von Krieg und Frieden
Wie sich der Blick auf den Dreißigjährigen Krieg in den Jahrhunderten danach gewandelt hat, erklärt der bekannte Jenaer Historiker Georg Schmidt
Georg Schmidt gilt als einer der angesehensten Experten für die Geschichte des Dreißigjährigen Krieges.