Thema & Hintergründe

Dorothea Wehinger

Aktuelle News zum Thema Dorothea Wehinger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Dorothea Wehinger.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Singen Nach dem Brandbrief aus dem Rathaus: Dorothea Wehinger und Tobias Herrmann weisen daraufhin, dass sie die Corona-Pandemie nicht als Wahlkampfthema nutzen
Damit reagieren die beiden Landtagskandidatin der Grünen und der Landtagskandidat der CDU auch auf das Schreiben von OB Bernd Häusler und Gerd Springe, Vorsitzender des Standortmarketingvereins Singen aktiv, an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Winfried Kretschmann
Ein Brandbrief von OB Bernd Häusler und Gerd Springe an Kanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Winfried Kretschmann hallt in Singen nach. Bild: Matthias Güntert
Singen Wir für Stuttgart: Wie kann die Zuwanderungsfrage geklärt werden?
Sechs Kandidaten, fünf Fragen: Corona, Bildung, Bevölkerungswandel – es gibt viele Themen, die die Menschen bewegen. Die Landtagskandidaten von Grünen, CDU, AfD, SPD, FDP und der Linken nehmen Stellung, der SÜDKURIER liefert hier die Übersicht als Entscheidungshilfe zur Wahl – zum Beispiel in der Frage zum Umgang mit Flüchtlingen und Einwanderung – und den Antworten der Kandidaten.


Ein Stimmzettel für die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Baden-Württemberg liegt auf einem Tisch (gestellte Szene).
Rielasingen-Worblingen Kurz vor der Landtagswahl 2021 kämpft Wolfgang Gedeon um das große Ganze: „Die AfD kann man nicht wählen, solange Leute wie Meuthen oder die Weidel der verlängerte Arm des Verfassungsschutzes sind“
Fünf Jahre saß Wolfgang Gedeon im Landtag. In seiner Heimatgemeinde Rielasingen zog er vor seinen Anhängern Bilanz und zeichnet verheerende Bilder einer Entwicklung, für die er keine Belege hat. SÜDKURIER-Redakteur Torsten Lucht hat Wolfgang Gedeon und dessen Aussagen nicht nur an diesem den Abend begleitet – seit 2016 beobachtet er den einstigen AfD-Mann.
Für Wolfgang Gedeon herrscht Krieg. In der Talwiesenhalle in Rielasingen zieht der Landtagsabgeordnete Bilanz seiner fünfjährigen Amtszeit.
Singen Wir für Stuttgart: Welche Maßnahmen sind notwendig, um die Bildung auch im ländlichen Raum zu sichern?
Sechs Kandidaten, fünf Fragen: Corona, Bildung, Kindergarten – es gibt viele Themen, die die Menschen bewegen. Die Landtagskandidaten von Grünen, CDU, AfD, SPD, FDP und der Linken nehmen Stellung, der SÜDKURIER liefert hier die Übersicht als Entscheidungshilfe zur Wahl – zum Beispiel mit der Frage zu den Bildungschancen – und den Antworten der Kandidaten.


Ein Stimmzettel für die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Baden-Württemberg liegt auf einem Tisch (gestellte Szene).
Daten-Story Soziale Medien statt Litfaßsäulen – so viel geben die Landtagskandidaten für Facebook-Wahlwerbung aus
Wahlkampf zwischen Katzenvideos und Geburtstagsgrüßen: Wir haben die Werbedaten des Sozialen Mediums ausgewertet und zeigen, wie viel Werbung die Kandidaten des Wahlkreis Singen/Stockach und ihre Parteien auf den Sozialen Plattformen schalten.
Singen Wir für Stuttgart: Welche Hilfen braucht es für Vereine, um aus dem Corona-Schlamassel unbeschädigt herauszukommen?
Sechs Kandidaten, fünf Fragen: Corona, Bildung, Kindergarten – es gibt viele Themen, die die Menschen bewegen. Die Landtagskandidaten von Grünen, CDU, AfD, SPD, FDP und der Linken nehmen Stellung, der SÜDKURIER liefert hier die Übersicht als Entscheidungshilfe zur Wahl – zum Beispiel mit der Frage zum Umgang mit den Folgen der Corona-Krise – und den Antworten der Kandidaten.


Ein Stimmzettel für die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Baden-Württemberg liegt auf einem Tisch (gestellte Szene).
Singen Wir für Stuttgart: Was muss getan werden, um dem Handel in der Corona-Pandemie zu helfen?
Sechs Kandidaten, fünf Fragen: Corona, Bildung, Kindergarten – es gibt viele Themen, die die Menschen bewegen. Die Landtagskandidaten von Grünen, CDU, AfD, SPD, FDP und der Linken nehmen Stellung, der SÜDKURIER liefert hier die Übersicht als Entscheidungshilfe zur Wahl – zum Beispiel mit der Frage zum Umgang mit den Folgen der Corona-Krise – und den Antworten der Kandidaten.


Ein Stimmzettel für die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Baden-Württemberg liegt auf einem Tisch (gestellte Szene).
Singen Samstags auf dem Singener Wochenmarkt: Wahlkampf unter Corona ist mühsam
Wir für Stuttgart: Vier Parteien präsentierten sich vor der Landtagswahl am Samstag auf dem Singener Wochenmarkt. Durch die Maskenpflicht sind Gespräche schwierig und viele Menschen haben auch bereits gewählt, also wenig Gesprächsbedarf. Dennoch wollen die Kandidaten und ihre Helfer bis nächsten Samstag alles geben, damit sie gewählt werden.
Auf dem Markt standen am Samstag die SPD, die Grünen und die CDU in direkter Nähe, um Wahlkampf zu machen. Vorn im Bild der Landtagskandidat der SPD, Hans-Peter Storz mit Helferin Gabi Eckert.
Wahlkreis Singen-Stockach Landtagswahl 2021: SÜDKURIER-Leser fragen, die Landtagskandidaten für Singen-Stockach antworten
Die Landtagswahl steht kurz bevor. Zum Endspurt haben wir den Landtagskandidaten des Wahlkreises Singen-Stockach (WK 57) einige Fragen der SÜDKURIER-Leser geschickt. Die Kandidaten der Parteien Bündnis 90/Die Grünen, CDU, SPD, FDP, AfD und Die Linken haben geantwortet.
Die Landtagskandidaten für den Wahlkreis Singen-Stockach: Dorothea Wehinger, Tobias Herrmann, Hans-Peter Storz, Markus Bumiller, Bernd Eisenhut und Franz Segbers.
Daten-Story 5-Jahres-Bilanz: Um diese Themen kümmerten sich die Landtagsabgeordneten aus der Region
Die Fleißkärtchen sind schnell vergeben: Geht es nach der Zahl der Anfragen, die die Landtagsabgeordneten unserer Region in den vergangenen fünf Jahren an die Landesregierung gestellt haben, liegt eine Partei mit Riesenabstand vorne. Der SÜDKURIER hat sämtliche in dieser Legislaturperiode gestellten kleinen Landtagsanfragen durchforstet. Wie tauchen Bodensee, Hochrhein und Schwarzwald in der Alltagsarbeit der Abgeordneten auf? Wer war fleißig? Hier sind die Ergebnisse.
Singen Wir für Stuttgart: Was muss getan werden, um den Klimawandel zu beherrschen?
Der SÜDKURIER hat die Kandidaten von Grünen, CDU, AfD, SPD, FDP und der Linken zu wichtigen Themen um Stellung gebeten und liefert hier in mehreren Folgen täglichdie kompakte Übersicht als Entscheidungshilfe zur Landtagswahl. Diesmal zum Thema erneuerbare Energien.
Ein Stimmzettel für die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Baden-Württemberg liegt auf einem Tisch (gestellte Szene).
Singen Wir für Stuttgart: Wie gelingt es, genug Wohnraum zu schaffen?
Der SÜDKURIER hat die Kandidaten von Grünen, CDU, AfD, SPD, FDP und der Linken zu wichtigen Themen um Stellung gebeten und liefert hier in mehreren Folge immer morgens und abends die kompakte Übersicht als Entscheidungshilfe zur Landtagswahl. Diesmal zum Thema Wohnungsbau
Ein Stimmzettel für die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Baden-Württemberg liegt auf einem Tisch (gestellte Szene).
Singen Wir für Stuttgart: Wer sorgt für ausreichend Ärzte in den Dörfern?
Der SÜDKURIER hat die Kandidaten von Grünen, CDU, AfD, SPD, FDP und der Linken zu wichtigen Themen um Stellung gebeten und liefert hier in mehreren Folge immer morgens und abends die kompakte Übersicht als Entscheidungshilfe zur Landtagswahl. Diesmal zum Thema medizinische versorgung
Ein Stimmzettel für die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Baden-Württemberg liegt auf einem Tisch (gestellte Szene).
Singen Wir für Stuttgart: Wie bekommen alle in der Region schnelles Internet?
Der SÜDKURIER hat die Kandidaten von Grünen, CDU, AfD, SPD, FDP und der Linken zu wichtigen Themen um Stellung gebeten und liefert hier in mehreren Folge immer morgens und abends die kompakte Übersicht als Entscheidungshilfe zur Landtagswahl. Diesmal zum Thema Internet
Ein Stimmzettel für die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Baden-Württemberg liegt auf einem Tisch (gestellte Szene).
Singen Wir für Stuttgart: Wodurch kann der Bahnverkehr im Hegau gestärkt werden?
Der SÜDKURIER hat die Kandidaten von Grünen, CDU, AfD, SPD, FDP und der Linken zu wichtigen Themen um Stellung gebeten und liefert hier in mehreren Folge täglich die kompakte Übersicht als Entscheidungshilfe zur Landtagswahl. Zum Auftakt das Thema Bahnverkehr.
Ein Stimmzettel für die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Baden-Württemberg liegt auf einem Tisch (gestellte Szene).
Radolfzell Warteliste verhindert Impftermin: Gerlinde Hug aus Markelfingen spricht über ihre Erfahrung mit der Corona-Hotline
Lange Wartezeiten in der Telefonschleife, unsichere Mitarbeiter der Hotline und Ermahnungen anstatt der ersehnten Impftermine. Wer für sich oder ein Familienmitglied schon versucht hat, auf die Warteliste für die Corona-Impfung zu kommen, kennt die lange Prozedur. Die Vergabe der Impftermine – manchmal ein Chaos.
Das Kreisimpfzentrum (KIZ) für den Kreis Konstanz in der Stadthalle Singen hat am 15. Januar seinen Betrieb aufgenommen. Die Impfterminvergabe liegt allerdings nicht in den Händen der Verantwortlichen des Impfzentrums.
Stockach/Singen Wir für Stuttgart: Franz Segbers, Landtagskandidat der Linkspartei, will sich für eine sozialökologische Wende einsetzen
Der 71-jährige Theologe Franz Segbers tritt als Kandidat für die Partei „Die Linke“ bei der Landtagswahl am 14. März an. Mit dem SÜDKURIER hat er darüber gesprochen, was ihn antreibt, welche Probleme er in der Zukunft sieht und warum diese Landtagswahl eine Weichenstellung für Baden-Württemberg bedeuten könnte.
Der Theologie-Professor Franz Segbers geht bei der Landtagswahl am 14. März im Wahlkreis Singen/Stockach für die Partei „Die Linke“ ins Rennen.
Singen Zwischen Hoffnung und Sorgen: Was die Landtagskandidaten auch für den Raum Hegau – Stockach künftig erwarten
In der SÜDKURIER-Wahlarena finden die fünf Bewerber in der Diskussion auch einen starken lokalen Bezug. Beim Thema Schulsystem gibt es Kontroversen.
Die Wiedereröffnung der Geschäfte, welche die Singener Innenstadt wie vor der Schließung Mitte Dezember beleben würde, gehört zu den wichtigen Wahlkampf-Themen der SÜDKURIER-Arena.
Singen „Parents for Future“ befragen sechs Landtagskandidaten zu ihren Ansichten zum Thema Klima- und Umweltschutz
Eine Zusammenfassung der Interviews mit Themen wie Energie- und Verkehrswende, Ernährung und Abfall ist jetzt online,
Parents for Future, die sich ähnlich engagieren wie Fridays for Future – hier bei einer Demo in Singen – haben Landtagswahlkandidaten interviewt.
Kreis Konstanz Landtagskandidaten: Gebührenfreie Kita ist einer der Streitpunkte
Beim jüngsten Gemeindetag beziehen die Landtagskandidaten von CDU, SPD, Grüne und FDP Stellung zu Themen wie Kitas, Klimaschutz und Krankenhäuser
Die Meinungen unter den Parteien zu gebührenfreien Kitas gehen auseinander.
Stockach Dorothea Wehinger besuchte das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf in Wahlwies
Die Landtagsabgeordnete, die sich erneut hat aufstellen lassen, sah sich die Einrichtung vor Ort an.
Vor Ort in der Inobhutnahmestelle (von links): Dorothea Wehinger (Grüne) Hausleiterin Romana Miletic, Geschäftsführer Bernd Löhle und Karl-Hermann Rist.
Gottmadingen Nach drei Problemjahren auf der Bahnstrecke Singen-Schaffhausen geht es plötzlich ganz schnell
Das Verkehrsministerium und die DB Regio haben sich auf einen früheren Vertragsausstieg geeinigt. Ab Dezember 2022 soll ein neues Verkehrsunternehmen die Strecke bedienen. Ursprünglich war die Deutsche Bahn bis Ende 2023 in der Pflicht.
Damit es künftig im Schülerverkehr nicht mehr zu solchen chaotischen Szenen kommt, haben sich das Verkehrsministeirum in Stuttgart und die DB Regio auf einen vorzeitigen Vertragsausstieg zum Dezember 2022 geeinigt.
Singen In der SÜDKURIER-Arena liefern sich die Landtagskandidaten für den Wahlkreis Singen – Stockach einen munteren Schlagabtausch
Die Folgen von Corona beherrschen die Debatte im Konstanzer Stadttheater, die der SÜDKURIER auf einem für Leser abrufbaren Video aufgezeichnet hat. Kontroversen gibt es auch bei den Themen ÖPNV und Bildung.
Die SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz sorgt für eine lebhafte Diskussion. Auf der Bühne (von links) Hans-Peter Storz (SPD), Tobias Herrmann (CDU), Dorothea Wehinger (Grüne), Markus Bumiller (FDP) und Bernhard Eisenhut (AfD). Vor ihnen moderieren Isabelle Arndt und Stephan Freißmann von der SÜDKURIER-Redaktion Singen die Veranstaltung.
Singen Wir für Stuttgart: Landtagskandidatin Dorothea Wehinger diskutiert mit jungen Frauen über ihre Situation in der Pandemie
Dabei wird vor allem eines deutlich: Die Teilnehmerinnen haben eine positive Sicht aber auch klare Forderungen an die Politik
Dorothea Wehinger von den Grünen fragt die jungen Teilnehmerinnen nach ihren Erfahrungen. Bild: Privat
Singen - Hegau Fünf Kandidaten für den Wahlkreis Singen – Stockach müssen Farbe bekennen: Der SÜDKURIER bewertet ihren Auftritt in der Arena
Die Bewerber für die Landtagswahl versuchen sich in einer munteren Diskussion zu positionieren. Wir zeigen nach der Debatte ihre Stärken und Schwächen auf.
Eine These, drei mögliche Antworten in verschiedenen Farben: Die Landtagskandidaten des Wahlkreises Singen – Stockach mussten beim Wahl-O-Mat in der SÜDKURIER-Wahlarena im Stadttheater Konstanz schnell ihre Haltung offenlegen: (von links) Hans-Peter Storz (SPD), Tobias Herrmann (CDU), Dorothea Wehinger (Grüne), Markus Bumiller (FDP) und Bernhard Eisenhut (AfD).