Thema & Hintergründe

Donaueschinger Musiktage

Aktuelle News zum Thema Donaueschinger Musiktage: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Donaueschinger Musiktage.

Seit 1921 findet das weltweit älteste Festival für Neue Musik in Donaueschingen statt. Inzwischen besuchen rund 10.000 Menschen die Veranstaltungen, die von klassischen Klängen über Schlager bis hin zu Rock-Musik jedes Genre bedienen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Themen des Tages Trends bei den Donaueschinger Musiktagen: Hören im Zeitalter der digitalen Revolution
Die Donaueschinger Musiktage starten am Samstag. Intendant Björn Gottstein erklärt die wichtigsten Trends und wie sich die Neue Musik verändert hat.
Die Klanginstallationen wie hier 2016 eine mit Stretchfolie sind frei zugänglich.
Donaueschingen Donaueschinger Musiktage finanziell auf soliden Beinen
Musiktage-Intendant Björn Gottstein erläutert im Kulturausschuss seine Vorstellungen für die nächsten Jahre. Keine Schwerpunke, aber neue Formate
Björn Gottstein (rechts) berichtet Oberbürgermeister Erik Pauly und dem Kulturausschuss des Gemeinderats über die Donaueschinger Musiktage. Bild: Gunter Faigle
Donaueschingen Neues erfahren und Verborgenes kennenlernen
Die Donaueschinger Musiktage, die vom 19. bis 22. Oktober stattfinden, bieten eine Fülle von Chancen. Etliche Veranstaltungen kosten keinen Eintritt.
Bei der Podiumsdiskussion am Donnerstag hat er es zusammen mit seiner Kollegin Kristin Amme gleich mit vier erfahrenen Damen der Musikbranche zu tun: der gewiefte und sachkundige Moderator Stefan Fricke. Bild: Gunter Faigle
Donaueschingen Donaueschinger Musiktage entwickeln Konzertformate der Zukunft
Das altbewährte Konzertmuster "Applaus, Stillsitzen, konzentriertes Hören, Applaus" hat möglicherweise ausgedient. Die Donaueschinger Musiktage präsentieren vom 19. bis 22. Oktober 2017 gleich 20 Uraufführungen sowie Klanginstallationen. Nicht immer gibt's dabei bequeme Stühle für Zuhörer. Und nicht immer stehen Musiker auf der Bühne.
Das Ensemble Kaleidoskop sucht nach neuen Konzertformaten. <em>Bild: SWR/Adam Berry</em>
Richard Wagner grüßt die Donaueschinger Musiktage
Das Abschlusskonzert des Festivals mit dem SWR Symphonieorchester unterstrich, wo in diesem Jahrgang die Trends lagen. Eine Bilanz
Schwarzwald-Baar-Kreis Neugierde und Offenheit für Neue Musik den Weg bereiten
150 junge Teilnehmer und ein Publikum aus der ganzen Region erweitern beim Kongress "Upgrade" ihr Verständnis für zeitgenössische Stimmkunst
Sie nehmen nach ihrem Auftritt den Beifall entgegen: Die Neuen Vocalsolisten Stuttgart bieten vokales Kammermusiktheater auf einzigartigem Niveau.
Donaueschingen Komplexe Klanggewebe für Leitfigur der Donaueschinger Musiktage – Gösta Neuwirth wird 80
Musikfreunde ehren den Kompositionslehrer Gösta Neuwirth zum 80. Geburtstag mit einem Konzert. Der Österreicher prägte auch viele Künstler der Donaueschinger Musikktage.
Alfonso Gómez (von links), Stefan Häussler, Julia Spaeth und Rei Nakamura geben im Strawinsky-Saal das Konzert zum 80. Geburtstag des zeitgenössischen Komponisten Gösta Neuwirth.
Donaueschingen Katrin Bleier will Musikschule weiter öffnen
Die neue Leiterin der Musikschule, Katrin Bleier, ist seit fünf Monaten im Amt. Ihr Ziel ist es "Musik für alle" zu bieten, was die Förderung von Talenten und Kurse für die breite Masse einschließt.
Katrin Bleier hat die Donaueschinger Kunst- und Musikschule knapp zwei Jahre geleitet. <em>Archivbild: Manfred Beathalter</em>
Donaueschingen Jazz an der Donau
Neue Reihe Jazz an der Donau. Wiedersehen mit dem Klarinettisten Michael Riessler
Michael Riessler. Foto: Jochen Kohlenberger
Donaueschingen Klangkunst statt Bierdunst
Leere Stadion-Gaststätte wird zum Klangraum. Musikfreunde bieten eine Einführung in die Musiktage. Klöpfer der Geißenzunft Dittishausen wirken mit.
Die Alte Hofbibliothek in der Haldenstraße ist bei den diesjährigen Donaueschinger Musiktagen einer der Dreh- und Angelpunkte des Festivals.
Eilmeldung Musiktage-Plakate sind gefragtes Sammelobjekt
Die renommierte Künstlerin Monica Bonvicini hat zur diesjährigen Veranstaltung ein aussagekräftiges Plakat geschaffen
Das Plakat von Monica Bonvicini zu den Musiktagen. Bild: SWR/Monica Bonvicini
Eine Stimme für Geflüchtete
Das von Geflüchteten getragene Radioprojekt "Radio Good Morning Deutschland" ist Teil der Donaueschinger Musiktage. Hier spielen Flüchtlinge ihre Musik. Gesendet wird auch aus Frankfurt und Stuttgart.
Redakteurin Samaa Marof mit Flüchtlingen aus Gambia
Donaueschingen Neue Musik mit Preisausschreiben
Die Donaueschinger Musiktage übten in diesem Jahr den Schulterschluss mit Rock und Schlagern. Mit Hörproben!
Himmlisch schöne Chormusik: Joanna Bailies "Music from Public Places" in der Donaueschinger Christuskirche. Bilder: Ralf Brunner/SWR
Kultur Warum viele Stücke nicht über die Uraufführung hinauskommen
Ein Festival wie die Donaueschinger Musiktage präsentiert überwiegend Uraufführungen. Doch viele Stücke werden kein zweites Mal gespielt.