Thema & Hintergründe

Döbele

<b>Bebauung des Döbele:</b> Es ist neben dem Vincentius-Areal eine von nur noch zwei großen linksrheinischen Flächen, auf denen die ...

Aktuelle News zum Thema Döbele Areal Konstanz: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Döbele Areal Konstanz.

Mehr Interesse am Thema Wohnen, Wohnungsmarkt und Wohnentwicklung? Auf unserer Themenseite finden Sie mehr: Wohnen in Konstanz.

Mehr Interesse am Thema Verkehr? Auf unserer Themenseite finden Sie mehr: Verkehr in Konstanz.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz 2 Euro kostet eine halbe Stunde. Hat sich die Anhebung der Parkgebühren für die Stadt ausgezahlt?
Seit Jahresbeginn ist das Parken in Konstanz teurer geworden. Auf vielen Parkplätzen zahlen Fahrer für die erste halbe Stunde zwei Euro. Das Ziel: Weniger Besucher sollen mit dem Auto kommen. Ist der Plan aufgegangen?
Annett Rahmig arbeitet beim Gemeindevollzugsdienst. Sie kontrolliert gerade ein parkendes Auto auf dem Stephansplatz in Konstanz. Der ...
Konstanz Wie weit klettern die Miet- und Kaufpreise in Konstanz noch? So schätzen Experten die Lage ein
#Wohnreport2030 – die Bestandsaufnahme: Was hat das Handlungsprogramm Wohnen der Stadt gebracht? Und was muss noch verbessert werden? Der SÜDKURIER hat mit Akteuren auf dem Immobilienmarkt darüber gesprochen.
In den vergangenen Jahren wurden einige Wohnungen in Konstanz gebaut, wie etwa hier, im Sonnenbühl. Doch wie schätzen Wohnmarkt-Experten ...
Konstanz Auto, Zug, Bus oder Katamaran? So kommen Seenachtfest-Besucher am besten ans Ziel
Tausende Menschen werden am Samstag, 13. August, beim Konstanzer Seenachtfest erwartet. Was müssen sowohl Einheimische als auch Besucher rund um die Anreise mit dem Auto, Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln wissen?
Das Feuerwerk über Konstanz ist der Höhepunkt des Seenachtfestes, das am Samstag, 13. August 2022, stattfindet. Und wie gelangen die ...
Konstanz 22 von 43 – Auf diesen Grundstücken hat Konstanz Wohnraum geplant, aber noch keinen geschaffen
#Wohnreport2030 – die Bestandsaufnahme: Wo wollte die Stadt Konstanz vor acht Jahren Wohnraum schaffen und wie gut hat sie das Programm umgesetzt? Hier kommt eine Sammlung mit vielen Enttäuschungen und einigen Erfolgen.
Auf der Liste des Handlungsprogramms Wohnen finden sich einige Brachflächen, wie diese hier, nördlich des Petershauser Bahnhofs. Auf den ...
Konstanz Zwei Euro für eine halbe Stunde Parken – das sagen Autofahrer am Döbele zu den höheren Preisen
Es geht an den Geldbeutel. Das Kurzzeitparken in Konstanz ist deutlich teurer geworden. Denken Besucher nun darüber nach, auf Alternativen umzusteigen? Eine Stippvisite.
Ein Parkticketautomat am Döbele-Parkplatz. Der Blick auf die Parkgebührenliste wird hier vielen Autofahrern einen Schreck einjagen.
Konstanz In Konstanz schnell mal einen E-Roller leihen – ist das wirklich ein Beitrag zum Klimaschutz?
Zeus und Bird: In Konstanz stehen hunderte Miet-E-Roller der beiden Hersteller bereit. Die gute Nachricht – sie machen weniger Probleme als in anderen Städten. Die nicht so gute Nachricht hat etwas mit der Umwelt zu tun.
Daniel Förster (20) aus Radolfzell sagt kurz vor der Abfahrt an der Universität: &bdquo;Ich miete mir heute aus Neugierde zum ersten Mal ...
Konstanz Das Anwohnerparken in Konstanz wird teurer. Aber was wird es ab 2023 kosten?
Wie viel darf‘s denn sein? 120, 150 oder 240 Euro? Darüber gehen die Meinungen der Bürgervertreter auseinander und prallen knallhart aufeinander. Nach einer heftigen Diskussion fällt letztlich die Entscheidung.
Anwohnerparken in Konstanz wird teurer.
Konstanz Initiative will die Bebauung des Areals am Horn verhindern und reicht Petition beim Landtag ein
Die Politik treibt die Bebauung auf den Christiani-Wiesen voran, 140 Wohneinheiten sollen entstehen – doch einige Bürger kämpfen um den Erhalt des grünen Horns. Sie hoffen auf ihre Petition, die nun beim Landtag liegt.
Der Protest gegen die Bebauung der Christiani-Wiesen geht weiter (von links): Raimund Blödt (Sprecher der Initiative Grünes Horn) sowie ...
Konstanz Leerstände in der Konstanzer Innenstadt sind ein unübersehbares Warnsignal. Was ist zu tun?
Erreichbarkeit ist ein wesentlicher Faktor, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Claudius Marx. Treffpunkt Konstanz fordert die Stadtspitze unter anderem auf, ein Parkhaus am Döbele zu bauen.
In zentraler Lage in Konstanz, hier in der Kanzleistraße, schließt schon wieder ein Geschäft.
Konstanz Jetzt kommen zwei neue Radstraßen für Konstanz: Bis Ostern soll bereits ein Teil dieses Vorhabens geschafft sein
Dieses Jahr könnte der Radverkehr in Konstanz einen entscheidenden Schritt voran kommen. Allein bis zum Sommer sollen zwei neue Radstraßen entstehen – am schnellsten, die zum Strandbad Horn. Auch der Ausbau von Radstellplätzen an Bushaltestellen und in den Stadtteilen soll zügig vorangehen.
Noch ist die Fahrradstraße zum Hörnle nicht eingerichtet und die umstrittene Einbahnregelung besteht nach wie vor. Bis Ostern soll hier ...
Konstanz Durch das Projekt „Am Horn“ soll Wohnraum entstehen, doch die Konstanzer Grünen sprechen sich weiterhin gegen die Bebauung der Christiani-Wiesen aus
Das Bauvorhaben für ein neues Quartier auf den Christiani-Wiesen hat eine weitere politische Hürde genommen. Doch die Freie Grüne Liste sieht den Umweltschutz durch das Projekt immer noch gefährdet. Was ist das Problem? Und was soll auf der Fläche in der Nähe des Strandbads Hörnle überhaupt entstehen? Dieser Überblick inklusive Grafik klärt die wichtigsten Fragen rund um das Projekt.
Auf dieser Freifläche (Bildmitte) am Lorettowald, die umgeben ist von der Eichhornstraße (links), dem Hermann-Hesse-Weg (nach rechts ...
Konstanz Wird in Deutschland zu viel geplant und zu wenig gemacht? Zumindest in Konstanz soll in den nächsten Jahren richtig viel umgesetzt werden, sagt der Baubürgermeister
Wann stehen die ersten Häuser auf dem Hafner? Wann wird das Döbele erschlossen? Und wann wohnen Bürger auf der Jungerhalde und am Brückenkopf Nord? Für diese Projekte sowie für die Antworten auf diese Fragen ist der wiedergewählte Baubürgermeister, Karl Langensteiner-Schönborn, verantwortlich. Im SÜDKURIER-Interview gibt er sich ganz so wie man ihn kennt: Er geht konzeptionell vor – konkret äußert er sich nur, wenn man insistiert.
Typisch Karl Langensteiner-Schönborn: Der Konstanzer Baubürgermeister sieht sich als Stadtentwickler, der Bleistift wirkt in seiner Hand ...
Konstanz Zur Zukunft des Neubau-Quartiers Brückenkopf Nord: Die Stadt Konstanz steckt sich ambitionierte Ziele
Ein gemischt genutztes Neubauquartier, zentraler Omnibusbahnhof und Parkhaus sollen rechtsrheinisch nahe der Schänzlebrücke entstehen. Nachdem der Investor abgesprungen ist, springt die Stadt in die Bresche. „Alles ist auf 2024 getaktet“, sagt Baubürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn.
Das ist der Plan: Die Fahrradspindel (links) soll abgerissen werden, der Mobilpunkt unter der Schänzlebrücke und auf dem restlichen ...
Konstanz Am Konstanzer Horn soll Wohnraum geschaffen werden, eine Initiative geht dagegen vor und sieht das lokale Klima in Gefahr
Wieder soll in Konstanz gebaut werden, wieder regt sich Widerstand dagegen: Die Initiative „Grünes Horn“ hat dem Landtag eine Petition gegen die geplante Bebauung der Christiani-Wiesen in der Nähe des Strandbads Horn vorgelegt. Doch die Stadt erteilt der Petition bereits jetzt eine Absage, der Bebauungsplan „Am Horn“ soll bereits Anfang 2022 vorgelegt werden.
Auf der Christiani-Wiesen in der Nähe vom Strandbad Horn soll neuer Wohnraum für Konstanz entstehen. Nun spricht sich die Initiative ...
Daten-Story So sehr ist Konstanz in den vergangen 100 Jahren gewachsen: Begeben Sie sich auf eine interaktive Zeitreise
Voll, voller, Konstanz. Wo früher freie Fläche war, stehen heute fast überall Häuser. Wie kam es dazu? Wenn Sie durch diesen Artikel scrollen, können Sie dabei zusehen wie die inzwischen größte Stadt am See in den vergangenen 100 Jahren gewachsen ist. Unsere interaktive Karte zeigt Ihnen diese Entwicklung.
Das Luftbild vom Oktober 2021 zeigt die Tatorte: Vorn rechts die Konstanzer Innenstadt. Hinten der Seerhein mit dem Herosé-Park auf der ...
Konstanz Vom C-Konzept bis zur Z-Brücke: Was tut sich beim Bauen in Konstanz? Wo geht es voran und was ist in Planung?
Zwei Bewerber wollen das Baudezernat von Konstanz leiten: Amtsinhaber Karl Langensteiner-Schönborn und sein Herausforderer Stefan Auer. Diese Woche entscheidet sich, wer ab Februar 2022 der neue Baubürgermeister sein wird. Zeit für einen Rückblick: Was hat sich in den vergangenen Jahren beim Thema Bauen in der Stadt getan? Und welche Projekte werden noch umgesetzt?
Es tut sich was beim Wohnungsbau in Konstanz: Auf dem ehemaligen städtischen Vincentius-Areal entsteht der Laubenhof. Auch am ...
Konstanz Die Stadtverwaltung hatte ehrgeizige Pläne: Teile des Neubaugebiets an der Schänzlebrücke sollten bereits stehen, doch jetzt ist sogar der Investor abgesprungen
Ursprünglich sollten Teile des Bauprojekts am Brückenkopf Nord bereits dieses Jahr fertiggestellt werden. Ebenfalls für 2021 anvisiert war, mit dem Bau des neuen Wohn- und Geschäftsquartiers zu beginnen. Diese Ziele setzte sich die Stadtverwaltung Ende 2018. Doch es kam anders. Jetzt ist auch noch der Investor des Gebiets abgesprungen – die Stadt will nun selbst die Führung übernehmen.
Am Brückenkopf Nord der Konstanzer Schänzlebrücke soll das Neubauquartier entstehen.
Konstanz „Mir schreiben sehr viele wegen einer Wohnung und jeder erhält eine Antwort“ – OB Burchardt im SÜDKURIER-Sommerinterview
Im zweiten Teil des großen Sommerinterviews geht der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt auf Anspruch und Wirklichkeit in der Lokalpolitik ein. Wie können sich Familien, Studenten oder Einkommensschwächere noch das Wohnen in Konstanz leisten? Oder werden bald nur noch Wohlhabende am See leben?
Oberbürgermeister Uli Burchardt während des Gesprächs mit dem SÜDKURIER.
Konstanz Plan für das Döbele-Quartier nimmt immer mehr Form an: Was auf dem Parkplatz am Konstanzer Stadtrand entstehen soll
Der aktuelle Entwurf für die Bebauung des Döbeles mit Wohnhäusern stieß im Konstanzer Gemeinderat auf breite Zustimmung. Nur das geplante Parkhaus sorgte für heftige Diskussionen.
Hier sollen Wohnbauten und ein Parkhaus entstehen: Der Döbele-Parkplatz am Konstanzer Stadtrand.
Konstanz Konstanz erreicht die Top 10 der teuersten Städte. Die Mieten in der Stadt liegen ein Drittel über dem Bundesdurchschnitt
Die Mieten in Konstanz liegen ein Drittel über dem Bundesdurchschnitt. Damit belegt die Universitätsstadt Platz 9 auf der Rangliste der teuersten deutschen Städte. Das geht aus einer Mitteilung des Deutschen Mieterbundes Bodensee hervor.
Im dicht besiedelten Konstanz bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, ist eine große Herausforderung.
Konstanz Die Debatte um die Bebauung der Jungerhalde geht in eine weitere Runde: Ein Unterschriftensammlung bildet die Basis für eine Bürgerbeteiligung
Bei der Bebauung der Jungerhalde/West in Allmannsdorf ist die letzte Messe nicht gelesen. 434 Bürger wollen bei der Planung mitreden.
Abstand nicht nur wegen Corona: Die Bürgerinitiative Allmannsdorf/Staad (BAS) mit Siegfried Musterle, Manfred Riedle und Alexander ...
Konstanz Spekulationsfreie Häuser in Konstanz bauen? Wie innovative Wohnformen bezahlbaren Wohnraum schaffen sollen
Die Wohnprojekt-Genossenschaft will gemeinschaftliche Wohnformen schaffen: mit gemeinsam genutzten Räumen und Flächen für mehrere Generationen – und abseits des Wohnkapital-Markts, damit es faire Preise gibt. Nun hoffen die Initiatoren, dass die Stadt ihnen endlich grünes Licht für Flächen gibt, etwa auf den Christiani-Wiesen.
Annabel Holtkamp (links) und Ines Isselstein stellen an einem Info-Stand auf der Marktstätte das Wohnprojekt Konstanz vor, eines von ...
Konstanz Wohnen, Verkehr, Kinder, Bodenseeforum: Uli Burchardts Bilanz als Konstanzer Oberbürgermeister in vier Kapiteln
Vor der Wahl ist nach der Amtszeit: Am Sonntag, 18. Oktober, möchte der bisherige Oberbürgermeister wiedergewählt werden. Wir blicken auf seine acht Jahre seit 2012 zurück und sind dabei auf Kaugummi-Effekte, verwirrte Gäste, eine Mehrzweckhalle und positive Bilanzen gestoßen.
Uli Burchardt möchte am 18. Oktober als Oberbürgermeister der Stadt Konstanz bestätigt werden. Dafür muss er sich in der Wahl gegen ...
Konstanz Miete nicht bezahlbar? Was die Kandidaten der Oberbürgermeisterwahl für mehr bezahlbaren Wohnraum in Konstanz tun wollen
Wohnen ist eins der wichtigsten Themen im OB-Wahlkampf. Der SÜDKURIER hat nachgefragt, mit welchen Instrumenten die Kandidaten den Wohnungsmarkt entspannen wollen. Sie setzen bei diesem Vorhaben unterschiedliche Schwerpunkte.
Wohnraum ist ein bestimmendes Thema für Konstanz in der Gegenwart und für die absehbare Zukunft. Das Schlagwort kommt bei allen ...
Konstanz Der Wochenrückblick für Konstanz: Fünf Männer im Wahlkampf, eine Frau an der Spitze und viele Diskussionen um Verkehr und Parken.

Sieben Tage – viele Themen: Was hat in dieser Woche die Konstanzer bewegt, geärgert, gefreut? Das fassen wir in diesem illustrierten Artikel zusammen. Die Themen der vergangenen Tage und eine gute Nachricht für Ihren Ausblick auf die kommende Woche finden Sie hier in der schnellen Übersicht.
Bild : Der Wochenrückblick für Konstanz: Fünf Männer im Wahlkampf, eine Frau an der Spitze und viele Diskussionen um Verkehr und Parken.<br /><br />