Thema & Hintergründe

Döbele

Aktuelle News zum Thema Döbele: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Döbele.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Erneut Protest wegen der Buslinie 6: Sie soll nun über die Klingenbergstraße fahren
Petershausen kommt wegen der Route der Buslinie 6 nicht zur Ruhe. Seit diese nicht mehr durch die Markgrafenstraße führt, sondern über die Reichenaustraße, laufen Bürger Sturm. Nun löst die geplante Rückverlegung der Linie ins Wohngebiet erneut Protest aus. Die Busse sollen versuchsweise den Weg Markgrafenstraße, Klingenbergstraße, Reichenaustraße nehmen.
Zankobjekt: Ein Bus der Linie 6 fährt im März 2019 auf der Fahrradstraße (Archiv-Bild).
Konstanz Corona als Atempause für die Stadt? Viele Händler müssen gerade gewaltig nach Luft ringen, um nicht zu ersticken, sagen drei Vertreter der Konstanzer Wirtschaft.
Im großen Interview erklären Christian Ulmer, Daniel Hölzle und Ekkehard Greis, warum es ohne Autos in der Konstanzer Innenstadt aus ihrer Sicht nicht geht und welche Versäumnisse durch die Corona-Krise verschärft wurden. An Kritiker, Kunden und die Stadtverwaltung hat der Konstanzer Handel eine klare Botschaft: „Wir haben Leben in der Stadt!“ Und zu diesem Leben trägt der Handel maßgeblich bei.
Sabine, Jürgen und Hanne Schmalhaus aus Leonberg genießen ihren Bummel durch die Einkaufsstadt Konstanz. Seit 25 Jahren kommen sie immer wieder hierher. Jetzt sind sie gerade glücklich, dass man ganz entspannt durch die Stadt schlendern kann.
Konstanz Was die Konstanzer Parkhäuser über die Corona-Krise verraten
Selten waren die Parkhäuser in Konstanz so leer wie momentan. Ihre Auslastung während der Corona-Krise sagt viel darüber aus, wann die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie gegriffen haben. Wir haben uns die Zahlen genauer angesehen.
Die Auslastung der Parkhäuser in Konstanz sinkt wegen der Corona-Krise.
Meersburg Als der Kaiser der Franzosen sich in Meersburg amüsierte
Im neuen Buch „Trinkstuben und Herbergen“ blättert das Autorenduo Margret Meier und Peter Schmidt wieder in der Stadtgeschichte. Und sorgt damit wohl für so manche Überraschung, wenn die beiden mit alten Wanderlegenden aufräumen.
Werbung als zeitgenössische Kunst: Dieses Werbeplakat für Schützen-Bier aus den 1920er Jahren zeigt (von links) Hermann Schmid, genannt „Gerberschmid“, den Maler Theodor Höhn und Franz Sales Meyer, in der Stadt viele Jahre Gast. Geschaffen wurde es von Kasia von Szadurska, geboren 1886 in Moskau, gestorben 1942 in Berlin. Die deutsche Malerin und Grafikerin lebte und arbeitete rund 25 Jahre in Meersburg und Konstanz. Als künstlerischer Höhepunkt ihres Schaffens gilt die Zeit unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg und in den 1920er Jahren, als sie sich in ihren Grafiken, Buchillustrationen und Gemälden mit zeitgenössischen Strömungen wie der bedeutenden zweiten Welle des Expressionismus oder der Neuen Sachlichkeit auseinandersetzte.
Konstanz Soll am Döbele überhaupt noch ein Parkhaus entstehen und wenn ja, wer und wie viele sollen dort parken dürfen?
Das Döbele-Areal soll entwickelt werden. Im Technischen Ausschuss diskutieren die Stadträte, ob an dieser Stelle ein Parkhaus nötig ist und wenn ja, ob es öffentlich genutzt werden soll oder Anwohnern vorbehalten bleibt. Die Stadt hat das Ziel, den Autoverkehr zu reduzieren – das entspricht auch der Ausrufung des Klimanotstands. Das halten viele nicht für klug, vor allem Einzelhändler wollen Gäste, die mit dem Auto anreisen, nicht verprellen
So sieht der Döbele-Parkplatz im Moment aus. In Zukunft ist hier Wohnbebauung geplant. In einem Parkhaus sollen Stellplätze für Bewohner sowie öffentliche Stellplätze geschaffen werden, so die vorläufige Planung