Thema & Hintergründe

DJK Donaueschingen

Logo DJK Donaueschingen

Seit dem Wiederaufstieg in die Landesliga 2016 ging es bei der DJK nur bergauf. Der Verein steht erstmals in seiner Geschichte im südbadischen Pokal-Halbfinale. Der Sprung in die Verbandsliga scheint machbar. Der Verein aus Allmendshofen hat seit Jahren einen guten Zuschauerzuspruch, eine ausgezeichnete Nachwuchsarbeit und gehört zu den wenigen Vereinen im Bezirk, die drei aktive Mannschaften im Männer-Bereich stellen.

Neueste Artikel
Fussball SC Pfullendorf sehnt die Winterpause herbei
Linzgauer Verbandsligafußballer treten mit einem Rumpfkader am Samstag in Lahr an. Der FC Radolfzell ist im letzten Spiel des Jahres beim Tabellenführer Offenburg gefordert.
Adnan Sijaric, Trainer des SC Pfullendorf, plagen derzeit arge Personalsorgen. Gut für die Linzgauer, dass am Wochenende der letzte Spieltag in der Verbandsliga ansteht.
Fußball-Verbandsliga Erste Heimniederlage der Saison für den SC Pfullendorf
Nichts wurde es mit dem angestrebten erfolgreichen Heimabschluss des SC Pfullendorf im Jubiläumsjahr 2019. Gegen den Tabellenvorletzten DJK Donaueschingen unterlag die Sijaric-Elf völlig verdient mit 2:4.
Adnan Sijaric, Trainer des SC Pfullendorf.
Fußball 5:0 – FC 03 Radolfzell fertigt Donaueschingen ab!
Im Verbandsliga-Derby lässt der FC 03 Radolfzell der DJK Donaueschingen keine Chance. Die Mannschaft von Trainer Steffen Kautzmann setzt sich glatt mit 5:0 durch. Torjäger Alexander Stricker glänzt dabei mit drei Treffern.
Der FC 03 Radolfzell (links Moritz Hlavacek) setzte sich gegen die DJK Donaueschingen (rechts Max Schneider) mit 5:0 durch.
Fußball Radolfzell und Stockach eine Runde weiter
Am Mittwochabend hat der zweite Spieltag im SBFV-Rothaus-Pokal stattgefunden. Der VfR Stockach gewinnt das Landesligaderby gegen Denkingen mit 5:2 in der Verlängerung. Dettingen-Dingelsdorf hält lange mit mit der DJK Donaueschingen und der FC Radolfzell zeigte eine souveräne Vorstellung gegen die SpVgg F.A.L.
Verbandsliga, FC Radolfzell – SV Moersch 0:0. Trainer Steffen Kautzmann, FC Radolfzell.
Fußball Startschuss in der Fußball-Landesliga
Morgen ist der Auftakt mit der Partie FC Gutmadingen gegen den FC Löffingen. Neben der Oberligareserve aus Villingen und Bad Dürrheim ist die Spvgg F.A.L. Titelkandidat. Die drei starken Aufsteiger wollen für Furore sorgen.
Die Spvgg F.A.L. (links Niklas Blank) und der SV Denkingen (Marc Reichle) können auch diese Runde wieder eine gute Rolle spielen.