Thema & Hintergründe

DJK Donaueschingen 2

Logo DJK Donaueschingen 2

Als Unterbau der Landesliga-Elf sollen in erster Linie auf höchst möglichem Niveau junge Spieler ausgebildet werden, die einmal den Sprung nach oben schaffen. Die Zweitvertretung aus Allmendshofen hat einen eigenen Fanclub und daher auch stets gut besuchte Spiele. Ziel des Vereins ist es, die Elf in der Liga zu etablieren.

Neueste Artikel
Fußball-Verbandsliga Erste Heimniederlage der Saison für den SC Pfullendorf
Nichts wurde es mit dem angestrebten erfolgreichen Heimabschluss des SC Pfullendorf im Jubiläumsjahr 2019. Gegen den Tabellenvorletzten DJK Donaueschingen unterlag die Sijaric-Elf völlig verdient mit 2:4.
Adnan Sijaric, Trainer des SC Pfullendorf.
Bezirksliga Schwarzwald „Die Bezirksliga ist gnadenlos“
Jörg Klausmann, Trainer des FC Königsfeld, tippt den 16. Spieltag in der Bezirksliga Schwarzwald
Jörg Klausmann tippt die Bezirksliga-Spiele
TuS Bonndorf - DJK Donaueschingen II 3:0-Sieg etabliert TuS Bonndorf in der Spitzengruppe
Eine starke Viertelstunde vor der Pause reicht dem Gastgeber, um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Die DJK Donaueschingen ist nach dem Seitenwechsel einfach zu harmlos.
FC Königsfeld - DJK Donaueschingen II Königsfelder Aufholjagd
FC Königsfeld rettet gegen DJK Donaueschingen II nach 1:3-Rückstand noch einen Punkt
Bezirksliga Schwarzwald Gedränge in der Spitzengruppe
Rückblick auf den 8. Spieltag in der Bezirksliga Schwarzwald. Hochemmingen hat
noch das Feuer
Der Grafenhausener Silvan Aselmann (links) kämpft mit dem Aasener Lukas Hall um den Ball. Das Aufsteiger-Duell endete mit einem glücklichen Sieg für Grafenhausen. Bild: Müller