Thema & Hintergründe

Dingelsdorf

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu dem Konstanzer Ortsteil Dingelsdorf.

Das 1975 zu Konstanz eingemeindete Dingelsdorf wurde im Jahr 947 erstmals urkundlich erwähnt.

Bereits in der Frühzeit hatte der Ort eine große Bedeutung. Die ältestesten menschlichen Artefakte, die in Dingelsdorf gefunden wurden, gehen bis in die Jungsteinzeit zurück. 

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Dettingen-Wallhausen Eingemeindung unter Zwang: Wie sich die Dettinger 1975 gegen den Zusammenschluss mit Konstanz wehrten
Die Eingemeindung von Dettingen-Wallhausen erfolgte unfreiwillig. Während die heutigen Teilorte Dingelsdorf und Litzelstetten freiwillig zu Konstanz kamen, klagten die Dettinger am Staatsgerichtshof in Stuttgart gegen die Entscheidung.
Die Postkarte mit Blick aus Richtung Rohnhauser Hof aus dem Jahr 1973 zeigt deutlich die damaligen Baulücken in Dettingen. Auf dem Luftbild ist hinten das Baugebiet an der Ringstraße zu erkennen. Die Lücke in der Bildmitte links ist zwischenzeitlich schon längst geschlossen.
Konstanz Deutschland gegen den Europameister: Die Konstanzer Antwort auf Ronaldo sagt einen Erfolg seiner Mannschaft voraus, Fans aus Dingelsdorf glauben fest an die deutsche Elf
Deutschland gegen Portugal bei der Fußball-Europameisterschaft: Die Fans beider Mannschschaften hoffen auf einen Sieg. Wir haben uns mit den Dingelsdorfern Natascha Burghardt und Thomas Krieg sowie dem Konstanzer Portugiese Marco Horta und seinem Vater Carlos Horta über das anstehende Spiel unterhalten. Einig sind sie sich in einem Punkt: Es wird spannend!
Marco-Timo Vicente (links) und Carlos José Vicente Horta drücken Portugal die Daumen. Natascha Burghardt und ihr Lebensgefährte Thomas Krieg hoffen auf einen deutschen Sieg.
Konstanz Kein Badespaß für die kleinen Konstanzer? Außer in der Therme bleiben die Kinderbecken auch diesen Sommer dicht
Da die geforderten Mindestabstände nicht eingehalten werden können, werden die Kinderplanschbecken in den Strandbädern nicht in Betrieb genommen, wie die Konstanzer Stadtwerke erklären. Im Rheinstrandbad bleibt das Kinderbecken wegen des geöffneten Hallenbads geschlossen.
Werden diesen Sommer nicht sprudeln: Die Mini-Fontänen des Planschbeckens im Konstanzer Rheinstrandbad. Hier ein Bild aus dem Sommer 2017.
Konstanz Frau rettet Jungen im Bodensee vor dem Ertrinken
Eine Frau hat einen neunjährigen Jungen in der Nähe des Strandbads von Konstanz-Dingelsdorf vor dem Ertrinken gerettet. Der Junge war von einem Baum ins flache Wasser gestürzt.
Eine 55-Jährige ist am Sonntag beim Schwimmen im Strandbad Wangen ertrunken.
Meersburg/Überlingen/Friedrichshafen/Konstanz Was ein Schwimmer braucht, um die Bodensee-Querung Meersburg-Konstanz zu schaffen
Die erste Seequerung des Vereins Bodensee Openwater für dieses Jahr findet am 19. Juni statt. Für die Schwimmer geht es vom Freibad in Meersburg ans Konstanzer Hörnle und zurück beziehungsweise von Konstanz nach Meersburg. Sie müssen somit entweder zehn oder fünf Kilometer zurücklegen.
Freischwimmer Fabian Mustaff trainiert 2019 im Bodensee. Am 19. Juni erwartet die Sportler die erste Bodensee-Openwater-Querung des Jahres. Geschwommen wird vom Frei- und Strandbad in Meersburg ans Konstanzer Hörnle und zurück, oder auf einfacher Strecke vom Hörnle nach Meersburg.
Region Welche Freibäder öffnen und was müssen Badegäste beachten? Überblick über die Bäder am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein
Einige Gemeinden öffnen in den kommenden Tagen wieder ihre Außenbäder. Doch der Saisonstart birgt viele offene Fragen: Welche Voraussetzungen gelten für den Besuch? Wie viele Personen dürfen ins Becken? Wann öffnen die Innenbereiche? Ein Überblick über die Bäder in der Region.
Auf dem Weg zum Hörnle: Idylle pur in Konstanz
Konstanz Endlich ist es soweit: Am 3. Juni beginnt in Konstanz offiziell die Strandbadsaison
Die Bädergesellschaft Konstanz (BGK) startet am Donnerstag, 3. Juni, die Strandbadsaison. Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt wieder eine Wasseraufsicht vor Ort ist, wie aus einer Pressemitteilung der BGK hervorgeht. Das Rheinstrandbad nimmt bereits am Dienstag, 1. Juni, wieder den Betrieb auf. Es gelten aber bestimmte Voraussetzungen für den Besuch.
Auf dem Weg zum Hörnle: Idylle pur in Konstanz.
Konstanz Einfach mal nicht kommentieren und ruhig sein? Geht nicht! Wie Facebook auch die Konstanzer Gesellschaft spaltet
Es wird immer schlimmer: Auch in Konstanzer Facebook-Gruppen nehmen verbale Umgangsformen zuweilen schlimme Auswüchse an. Bevor man sich informiert, poltert man lieber gleich los. Ein Pamphlet über negative Folgen des Internets.
Der naive Hase stellt eine ungefährliche Frage – und schön stürzt sich das gierige Wolfsrudel verbal auf ihn. Facebook löst bei uns Menschen offenbar niedere Instinkte aus.
Kreis Konstanz Astrazeneca bleibt ein Problem: Die Nachfrage ist hoch, die Handhabung für Ärzte aber schwierig
Hausärzte bestätigen eine hohe Nachfrage nach beiden Impfstoffen. Manche Arztpraxen sind am Rand ihrer Kapazitäten. Eine Verkürzung der Wartezeit zwischen den zwei Impfterminen halten Ärzte für nicht vertretbar
Astrazeneca ist in Arztpraxen seit einer Woche freigegeben. Bild: dpa
Geschichte Das sind die im Winterbergtunnel vermuteten Soldaten aus der Region
Wie viele Tote genau im Winterbergtunnel liegen, ist nicht bekannt. Vermutet werden bis 250 Soldaten des badischen Reserve-Infanterieregiments (RIR) 111, die dort starben. Andere Soldaten, die dort gefallen sind, die aber nicht im Tunnel liegen, werden hier nicht genannt.
Der Volksbund stellte Fotos von Vermissten im Wald bei Craonne auf.
Bodensee Sturmtief und Orkanböen sorgen für Notfälle auf dem Bodensee – Katamarane können vorübergehend nicht fahren
Die Wasserschutzpolizeistationen Überlingen, Friedrichshafen und Konstanz sind am Dienstag zu mehreren Einsätzen gerufen worden. Auch am Mittwoch sorgte das stürmische Wetter für Probleme.
Symbolbild
Konstanz Der MaPhi und sein Schwätzle: Marc-Philipp Greis redet für sein Leben gerne. Er interviewt Konstanzer Persönlichkeiten und freut sich über immer mehr Fans im Internet
Mit einem Interview mit Oberbürgermeister Uli Burchardt fing vor zwei Jahren alles an – und das aktuelle Gespräch mit der Filmemacherin Shamila Lengsfeld soll noch lange nicht das letzte sein. Doch wer ist dieser MaPhi eigentlich? Wir trafen einen 31-jährigen Konstanzer, der seine Leidenschaft zum Hobby gemacht hat.
MaPhi mit Antonia Hemmer, die den Dingelsdorfer Patrick Romer bei „Bauer sucht Frau“ kennen und lieben gelernt hat.
Visual Story Dieser Campingplatz soll neue Maßstäbe setzen: Wir nehmen Sie mit auf einen Bilder-Rundgang in der sanierten Anlage in Litzelstetten
Der Neubau des Sanitärgebäudes wurde in den Hang hineingebaut und im Null-Energie-Standard errichtet. Beim Ortstermin auf dem Campingplatz in Litzelstetten wird klar, die Verantwortlichen sind mehr als zufrieden. „Es wird der Wow-Campingplatz“, sagt MTK-Geschäftsführer Eric Thiel.
Die Pflasterung des Vorplatzes macht gleichwohl ein Versickern von Wasser möglich.
Konstanz Kreisweites Corona-Testwochenende ist gestartet: In Konstanz sind noch viele Termine frei
Die Stadtverwaltung ruft alle Konstanzer dazu auf, sich am Samstag und Sonntag kostenlos auf Corona testen zu lassen. Wo gibt es noch freie Termine? Und wie kann man sich für einen Schnell- oder Selbsttest anmelden? Ein Überblick.
Testen, testen, testen: 14 Stationen bieten dieses Wochenende in Konstanz kostenlose Schnell- oder Selbsttests auf Corona an.
Konstanz Bedeuten weniger Parkplätze automatisch weniger Autos? Klar ist bislang nur dies: Konstanz steht bei der Mobilitätswende ein holpriger Weg bevor
An den klimapolitischen Zielen soll festgehalten werden, der Weg dahin aber wird schwierig. Das verdeutlicht beispielhaft die Debatte über die Neufassung einer Regelung zur Bereitstellung von Parkplätzen. Bisher muss in Konstanz bei Neubauten automatisch eine dem Wohnraum entsprechende Anzahl von Parkplätzen vorgehalten werden – eine Verpflichtung, die die Stadtverwaltung aufheben möchte.
So wie hier im Paradies sieht‘s überall aus: Auch in der Fahrradstadt Konstanz mit einer hohen Affinität zu anderen Mobilitätsmöglichkeiten nimmt das Auto den meisten Platz in Anspruch. Lässt sich das über die Reduzierung von Parkplätzen beeinflussen?
Konstanz Das Osterwochenende in Konstanz und auf der Reichenau: Menschen halten sich in der Regel an das Alkoholverbot, doch die betroffenen Gastronomen stöhnen
Promenaden und Strandbäder in Konstanz und auf der Reichenau waren trotz des überwiegend guten Wetters nur recht spärlich besucht. Hier finden Sie zahlreiche Bilder vom Wochenende. Der Wetterumschwung seit Ostermontagnachmittag lädt in den kommenden Tagen nicht zum Flanieren ein – was dem Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen zugute kommen sollte.
Daniela und Christoph übten am Ostersonntag am Seerhein direkt neben der Bischofsvilla Partnerakrobatik aus. „Damit genießen wir das Leben“, sagen sie. Zahlreiche Passanten bestaunten das ungewöhnliche Schauspiel.
Konstanz/Allensbach Mit der Seilbahn zum Purren? Wer hätte das gedacht! Was nicht alles am 1. April möglich ist...
Na, heute schon auf den Arm genommen worden? Aprilscherze sind nach wie vor ein beliebter Brauch – auch in Konstanz und Umgebung. Wie zum Beispiel: Die Seilbahn von Litzelstetten, verschwundene Autos, reingelegte Pfarrer und Großeltern, die ihre Enkel in den April schicken... diese und mehr Aprilscherze haben wir hier für Sie gesammelt.
Vom Campingplatz über die Dorfmitte zum Purren mit der Seilbahn? Litzelstettens neueste Touristenattraktion ist natürlich nur ein Witz – und das Foto haben wir montiert.
Kirche Der Vatikan verbietet den Segen für Homosexuelle: Der Konstanzer Pfarrer Armin Nagel heißt diese Paare dennoch willkommen – wie andere Seelsorger auch
Die schroffe Anweisung aus Rom stößt in Baden auf wenig Zustimmung. Geistliche starten eine Unterschriftenaktion dagegen. Armin Nagel, Priester auf dem Bodanrück, findet in einer Predigt klare Worte.
Der Vatikan würde diesem Paar nicht den Segen erteilen. Viele Seelsorger im Bereich des Erzbistums Freiburg würden es aber mit Freuden tun.
Newsticker Landtagswahl 2021: Alle Ergebnisse und Reaktionen aus den Wahlkreisen Konstanz und Singen
Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt. Welche Kandidaten aus Ihrem Wahlkreis Konstanz-Radolfzell (WK 56) oder Wahlkreis Singen-Stockach (WK 57) haben den Sprung nach Stuttgart geschafft? Alle Ergebnisse, Reaktionen und Analysen im Newsticker.
Im Stockacher Rathaus: Johannes Waldschütz leert die Wahlurne aus.
Konstanz Klare Entscheidung der Konstanzer Wählerinnen und Wähler: Nach den Grünen kommt in der Stadt lange nichts
Jeder Orts- und Stadtteil ist fest in der Hand der Grünen. Platz zwei geht an die CDU, was nichts am Desaster ändert. Die SPD und die FDP bewegen sich dahinter auf Augenhöhe, danach folgen Linke und AfD.
Eine der Erkenntnisse der Landtagswahl: Wahlpartys – wie die der Grünen, hier mit der aus Stuttgart zugeschalteten Nese Erikli – machen virtuell nicht wirklich Laune.
Konstanz Landtagswahl 2021: So lief der Wahlsonntag in Konstanz und Umgebung ab
Tausende Wahlbriefe und mancherorts sogar Warteschlangen vor dem Wahllokal – und es zeichnete sich bereits früh eine hohe Wahlbeteiligung ab. Der SÜDKURIER hat in Konstanz und Umgebung den gesamten Tag Wahlhelfer und -leitung begleitet und dabei auch Kandidaten im Wahllokal getroffen.
Punkt 18 Uhr wird die Urne in der Berchenschule ausgekippt. „Jetzt geht‘s ans Auszählen“, sagt Wahlleiter Daniel Trüb. Die Helfer hatten gut zu tun. Rund 430 Konstanzer haben hier gewählt.
Konstanz Die Parkgebühr am Strandbad Wallhausen wird um bis zu 40 Prozent teurer – und auch an den Strandbädern Dingelsdorf und Litzelstetten soll das Parken bald mehr kosten
Das Parken am Strandbad Wallhausen wird teurer: Statt 70 Cent kostet die Stunde ab April einen Euro. Wer einen ganzen Tag bleibt, zahlt statt 4,20 Euro zukünftig sechs Euro, kündigte Robert Grammelspacher, Geschäftsführer der Bädergesellschaft, in der Ortschaftsratssitzung an.
Robert Grammelspacher, Geschäftsführer der Bädergesellschaft Konstanz, im Strandbad Wallhausen (Archivbild)
Konstanz Trend zum coronasicheren Urlaub: Camping-Ferien sind in Pandemiezeiten im Aufwind
Die Anbieter im Kreis Konstanz bereiten sich jetzt bereits auf den Saisonstart vor, obwohl noch unklar ist, ab wann Campingplätze öffnen dürfen. Viele Interessenten haben schon für die Sommerferien gebucht.
Naturnahe Erholung an der frischen Luft liegt im Trend. Camping-Urlaube sind im Trend, denn die Reisewilligen empfinden diese Variante in Pandemiezeiten als sicherste Möglichkeit. Bilder: Aurelia Scherrer
Reichenau Mit dem Traum vom eigenen Weinberg einmal um die Welt – und zur Verwirklichung zurück in die Heimat
Er hat seine Berufung gefunden: Winzer. Julian Moser aus Dingelsdorf ist fasziniert von der Natur und lässt seiner Experimentierfreude freien Lauf. Auf der Insel Reichenau hat er jetzt seinen eigenen Weinbaubetrieb gegründet. Bis dahin war es aber ein weiter Weg – vom Studium am Weincampus Neustadt an der Weinstraße über Südtirol und Neuseeland.
Julian Moser erzeugt Bio-Wein aus der Region. Mit seinem eigenen Weinbaubetrieb auf der Insel Reichenau hat der 27-jährige Dingelsdorfer seinen Traum realisiert.