Thema & Hintergründe

Dietmar Zäpernick

Aktuelle News zum Thema Dietmar Zäpernick: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Dietmar Zäpernick.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Meinung Frische Luft bringt auch Kälte mit sich – das war auch Begleiterscheinung bei den Gemeinderatssitzungen in Görwihl und Rickenbach
Um sich und andere vor einer Corona-Ansteckung zu schützen, nehmen die Gemeinderäte in Görwihl und Rickenbach es auch auf sich, in der Sitzung zu frieren.
Rickenbach Bürgermeisterwahl rückt in Rickenbach näher: Eine Entscheidung darüber, ob es eine öffentliche Kandidatenvorstellung gibt, fällte der Gemeinderat noch nicht
Amtsinhaber Dietmar Zäpernick will für eine zweite Amtszeit kandidieren. Nun legte der Gemeinderat den Wahlausschuss fest und den Ausschreibungstext sowie die Presseorgane für dessen Veröffentlichung.
Überrascht? Dietmar Zäpernick, im Bild mit seiner Frau Kristin, nachdem er die Bürgermeisterwahl 2013 gewonnen hatte. Zäpernick will für eine zweite Amtszeit kandidieren.
Rickenbach Uli Schmidt wird in der Gemeinderatssitzung die Ehrenbürgerwürde von Rickenbach verliehen
Die Gemeinde Rickenbach würdigt das Lebenswerk von Uli Schmidt, Gründer der Schmidt‘s Märkte, mit der Ehrenbürgerwürde. Ein bewegendes Leben formt einen bescheidenen Mann.
Bürgermeister Dietmar Zäpernick (rechts) ehrt Uli Schmidt und verleiht ihm die Ehrenbürgerwürde von Rickenbach.
Rickenbach Firma spurlos verschwunden: Bauverzögerung an der Grundschule in Rickenbach
Die Arbeiten an der Grundschule in Rickenbach sind ins Stocken geraten, weil eine der ausführenden Firmen seit Juli der Baustelle ohne triftigen Grund fernbleibt. Die Gemeinde hat einen Rechtsanwalt eingeschaltet und die Arbeiten derweil einer anderen Firma vergeben.
Die Fertigstellung des Rickenbacher Grundschulneubaus verzögert sich um rund drei Monate.
Rickenbach Der Breitbandausbau kommt in Rickenbach an
Der Startschuss für schnelles Internet erfolgt in Rickenbach mit einem symbolischen ersten Spatenstich. Die Verlegung des Breitbandnetzes in der Gemeinde soll rund vier Millionen Euro kosten.
Spatenstich für den Breitbandausbau mit (von links): Joachim Baumeister, Denise Sigg (Landratsamts Waldshut), Max Arzner, Gerhard Albicker, Martin Boos, Rita Schwarzelühr-Sutter, Dietmar Zäpernick, Rainer Schroff (hinten, Lienhard), Sabine Hartmann-Müller und Felix Schreiner.
Rickenbach Bürgermeisterwahl 2021: Dietmar Zäpernick will erneut kandidieren
An der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung am Dienstag, 22. September, in der Gemeindehalle Willaringen kommt unter anderem die Bürgermeisterwahl zur Sprache. Die Amtszeit von Dietmar Zäpernick – er wurde am 17. März 2013 im zweiten Wahlgang zum Nachfolger von Norbert Moosmann gewählt – endet am 8. April 2021.
„Stand jetzt, werde ich wieder antreten“: Rickenbachs Bürgermeister Dietmar Zäpernick, im Bild am Neujahrsempfang 2019, zur Bürgermeisterwahl Ende Januar 2021.
Rickenbach FC Bergalingen blickt auf Hauptversammlung auf ungewöhnliche Saison zurück
Andreas Keller wurde bei den Wahlen des FC Bergalingen zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Im Mittelpunkt der Hauptversammlung standen auch Abschied und Laudatio für Hermann Burger, der nach 41 Jahren sein Amt als Jugendleiter an Ralf Kohlbrenner übergab sowie mehrere Ehrungen.
Ungewöhnliche Maßnahmen in ungewöhnlichen Zeiten: Erstmals in seiner 43-jährigen Vereinsgeschichte trafen sich die Mitglieder des FC Bergalingen unter freiem Himmel zur Hauptversammlung.
Rickenbach Zwölf Vereine erhalten Finanzspritze
Sparkasse Hochrhein spendet knapp 10.000 Euro an Vereine und Institutionen. Der Schwerpunkt liegt dieses Jahr auf kulturelle Vereine.
Rickenbachs Bürgermeister Dietmar Zäpernick mit Heinz Rombach und Wolf Morlock, dem Vorstand der Sparkasse Hochrhein (von links).
Rickenbach Zwei große Maßnahmen zum Breitbandausbau werden in Rickenbach zusammen erledigt
Der Breitbandausbau im Rickenbacher Ortsteil Egg kommt voran und wird mit Bauarbeiten am Backbone des Landkreises ausgeführt.
So wie hier in Strittmatt könnte es bald in Egg in der Gemeinde Rickenbach aussehen, wenn die Arbeiten am Breitbandnetz aufgenommen werden.
Rickenbach Der Gemeinderat lehnt Vertrag mit dem Schwarzwaldverein ab
Der Schwarzwaldverein Vorderer Hotzenwald wollte gegen eine Aufwandsentschädigung von jährlich 1000 Euro naturnahe öffentliche Flächen betreuen. Der Gemeinderat war mehrheitlich gegen den Vertragsabschluss.
Auch dieser Platz in der Dorfmitte von Rickenbach beim Hirschagrten wird vom Schwarzwaldverein gepflegt.
Rickenbach Kinderbetreuung in Corona-Zeiten: Rickenbach erlässt die Kindergarten-Gebühren für April und Mai, der Monat Juni bleibt noch offen
Der Gemeinderat stimmt dem Erlass der Kindergartengebühren für die Monate April und Mai 2020 zu. Der Erlass gilt jedoch nicht für die Kinder, die in den Notgruppen betreut wurden. Offen blieb, ob auch die Gebühren für den Juni teilweise oder ganz erlassen werden.
Für die Nutzung der Rickenbacher Kindergärten, im Bild der KIndergarten in Willaringen, fallen für die Monate April und Mai keine Gebühren an. Offen ist, ob dies auch für den Juni gilt.
Hotzenwald, Todtmoos Der Einkaufsdienst für den Hotzenwald und Todtmoos wird zunächst einmal eingestellt
Rickenbachs Bürgermeister Dietmar Zäpernick dankt den Helfern: „In Zeiten der Krise ein Zeichen gesetzt!“ In den vergangenen acht Wochen wurden 93 Einkäufe erledigt.
Helfer des DRK liefern Einkäufe an einer Haustür ab. Jetzt wird die Aktion vorläufig eingestellt. Bild: Peter Koch
Regionalsport Hochrhein Nahezu alle Städte und Gemeinden in der Region öffnen ihre Sportstätten für den Trainingsbetrieb
Freiluftsportler müssen beim Einstieg ins Training erhebliche Einschränkungen in Kauf nehmen. Sportplätze in Albbruck, Hohentengen und Murg bleiben vorerst noch geschlossen. In Görwihl, Lauchringen, Laufenburg und Rheinfelden laufen in dieser Woche noch Gespräche zur Umsetzung der Hygienevorschriften
Training mit Auflagen: Fußballer aus Baden-Württemberg – hier ein Archivbild – dürfen ab dem heutigen Montag wieder auf den Sportplatz. Allerdings nur unter Einhaltung strenger Auflagen – und mit „grünem Licht“ durch die zuständige Kommune. So gilt die Vorschrift, dass sich maximal fünf Spieler eine Fläche von 1000 Quadratmetern teilen dürfen.
Rickenbach Der Klimanotfall wird nicht ausgerufen in Rickenbach
Der Gemeinderat Rickenbach lehnt den Antrag zur Ausrufung des Klimanotfalls mit fünf Ja-Stimmen, fünf Nein-Stimmen und vier Enthaltungen denkbar knapp ab. Die Gründe dafür sind vielfältig.
Rickenbach Kunden des Schmitd‘s Marktes ermöglichen eine Pflanzaktion von Bäumen und Büschen in Rickenbach
Das Team der Schmidt‘s Märkte setzt mit Kreisforstamtsleiter Karl Ulrich Mäntele und Bürgermeister Dietmar Zäpernick 3000 Bäume und Sträucher in Rickenbach.
Beim Pflanzen (von links): Matthias Schmidt, Marimilian Schmidt, Bürgermeister Dietmar Zäpernick, Martin Schmidt, Kreisforstamtsleiter Karl Ulrich Mäntele, Claudia Schmidt-Maier und Michael Schmidt.
Rickenbach Plombières hat eine neue Bürgermeisterin
Die 46-jährige Lydie Barbaux setzt sich knapp gegen ihren Mitbewerber durch. Die Amtseinführung muss wegen der Corona-Krise verschoben werden.
Thérèse Duval (rechts) gratuliert am Wahlsonntag der neuen Amtsinhaberin Lydie Barbaux im Namen des Rickenbacher Komitees.
Rickenbach Die Motorradfreunde Hotzenwald spenden an drei Kindergärten
Die Motorradfreunde Hotzenwald unterstützen die Kindergartenkinder als Zukunft der Gemeinde Rickenbach. Eine Burn Out Party ist in Zukunft wohl doch nicht ganz ausgeschlossen.
Bei der Spendenübergabe durch die Motorradfreunde Hotzenwald (von links): Roland Schlageter, Alexandra Eschbach, Bürgermeister Dietmar Zäpernick, Martina Buchner, Jennifer Ebner und Christian Bartholome.
Rickenbach Altenschwander Verein will Gemeinschaft stärken
Erstes großes Projekt von „Gemeinsam für Altenschwand: Der Umbau des ehemaligen Schulhauses in Altenschwand für Vereine
Die Gründungsmitglieder mit Bürgermeister (von links): Bürgermeister Dietmar Zäpernick, Daniel Rufle (Schriftführer), Katja Knaus (Architektin, Kassenprüferin), Peter Kermisch (Gemeinderat), Thomas Braun (2. Vorsitzender), Matthias Vogt (Beisitzer), Waltraud Lauber (Protokollführerin), Tanja Kammerer (Beisitzerin), Christian Kammerer (1. Vorsitzender), Bernhard Lauber (Kassierer), Susanne Baier (Beisitzerin), Ludwig Baier (Kassenprüfer). Bilder: Peter Koch
Rickenbach Friedhofskonzept: Gemeinde Rickenbach will Entscheidung zu Urnengräbern nicht überstürzen
Der Rickenbacher Gemeinderat will ein Konzept für den Friedhof erarbeiten, bevor Produkte für eine neue Urnenanlage gekauft werden. Diesen Beschluss fasste der Rat nach einer kontoversen Diskussion über die künftige Ausrichtung des Friedhofs.
Auf dem Rickenbacher Friedhof soll es mehr Platz für Urnen geben. Der Gemeinderat will allerdings erst ein Konzept dazu erarbeiten.
Meinung Schweizer und Österreicher gelten auf dem Hotzenwald schon als Exoten
Beim Neujahrsempfang schwärmte Bürgermeister Dietmar Zäpernick von den Vorzügen der Gemeinde Rickenbach und sprach über die vielen Nationen, die dort vereint sind.
Rickenbach Bürgermeister Dietmar Zäpernick dankt Hubertus Matt und Hubert Strittmatter für die lange Zeit im Gemeinderat
Hubertus Matt und Hubert Strittmatter erhalten beim Neujahrsempfang der Gemeinde Rickenbach eine Ehrung für 25 und fast 30 Jahre Engagement im Gemeinderat. Auch Revierförster Werner Gebhardt wird offiziell verabschiedet.
Bürgermeister Dietmar Zäpernick (von links) mit Hubert Strittmatter, Hubertus Matt und Werner Gebhardt bei der Ehrung. Strittmatter war nahezu 30 Jahre, Matt 25 Jahre, Ex-Revierförster Gebhardt 17 Jahre Gemeinderat.  Bilder: Peter Schütz
Rickenbach Weichenstellungen für die Rickenbacher Zukunft
Im Vorjahr stellt die Gemeinde Rickenbach einige Weichen für die Zukunft. Hier ein Rückblick auf einige Planungen. Mit dem Breitbandausbau geht es im Frühjahr los.
Graben für die Zukunft: Grundschulrektor Bernd Mugrauer (links) und Bürgermeister Dietmar Zäpernick beim Spatenstich im Mai 2019.