Thema & Hintergründe

Dietmar Bitzenhofer

Aktuelle News zum Thema Dietmar Bitzenhofer: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Dietmar Bitzenhofer.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Markdorf Markdorfs Bürgermeister Riedmann kontert Kritik aus den Fraktionen: „Investitionen liegen seit Jahren über dem Schnitt“
Kommunalpolitische Gespräche (Folge 6 und Abschluss): Gelassen auf Breitseiten, mit Fakten gegenüber Wahrnehmungen: Bürgermeister Georg Riedmann nimmt Stellung zu kritischen Aussagen der Markdorfer Stadträte
Bürgermeister Georg Riedmann vor dem Rathaus, das nun für rund sechs Millionen Euro saniert werden wird. In die Sanierungsplanung seien auch Impulse aus der Bürgerbeteiligung eingeflossen, betont er.
Markdorf Noch 2020 startet der Bau der neuen Sporthalle an der Jakob-Gretser-Grundschule
Der Gemeinderat von Markdorf stellte in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Weichen für die Grundschulkonzeption: Noch dieses Jahr ist Baustart für die neue Sporthalle an der Jakob-Gretser-Schule. Die Grundschule selbst soll bis April 2023 saniert werden. Und für die geplante dritte Grundschule in Markdorf wurde eine städtische Fläche bei der Trensportanlage festgelegt.
Die Jakob-Gretser-Grundschule an der Pestalozzistraße wird ab August 2021 saniert.
Markdorf Rathaus-Sanierung: Zwei Stunden Debatte bis zum Baubeschluss – und noch fehlt Fläche
Der Markdorfer Gemeinderat bringt die Rathaus-Sanierung endgültig auf den Weg – nach fast zweistündiger Debatte. Eine Fassade aus Klinker und größere Fenster sorgen für einen Kostenanstieg auf 6,2 Millionen Euro. Derweil blieben weitere Fragen noch unbeantwortet: Etwa die nach dem konkreten Raumbedarf und woher noch weitere nötige Flächen für die Verwaltung kommen sollen.
Als erster Schritt der Innenstadtsanierung soll das Markdorfer Rathaus saniert werden. Am Dienstagabend fasste der Gemeinderat mehrheitlich den Baubeschluss.
Markdorf Stadtgalerie Markdorf: Werke der Künstlerin Betty Beier zeigen Folgen des Klimawandels auf
Der Markdorfer Kunstverein hat eine Vernissage zur Betty-Beier-Ausstellung „Traces to Climate“ veranstaltet.
In der Stadtgalerie: Eine Besucherin der Betty-Beier-Ausstellung vor einer der konservierten Erdschollen.
Markdorf Geplante Altstadtsanierung in Markdorf: Freie-Wähler-Fraktionschef Dietmar Bitzenhofer vermisst ein Gesamtkonzept
Kommunalpolitische Gespräche der Markdorfer SÜDKURIER-Redaktion: „Finger weg vom Adler!“, sagt Bitzenhofer. Und er plädiert für künftige Festpreisvorgaben bei städtischen Bauprojekten. Der neue Kindergarten in Markdorf-Süd sei dafür ein gelungenes Beispiel.
Radverkehr rein, Autoverkehr raus aus der Innenstadt – durch die Südumfahrung, fordert der Markdorfer Freie-Wähler-Fraktionschef Dietmar Bitzenhofer.
Markdorf Entscheidung über Details zur Rathaussanierung fällt im September
Für die Sanierung des Rathauses aus den 1960er Jahren ist ein weiterer Schritt getan. In der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause hat Sven Vandeven vom beauftragten Architektenbüro Lieb, Freudenstadt, die Entwurfsplanung vorgestellt.
Erste Planungen für die Sanierung des Markdorfer Rathauses im Bestandsgebäude sind dem Gemeinderat in jüngster Sitzung vorgestellt worden. Der Balkon auf der Nordseite soll entfernt, die Fenster höher werden.
Markdorf Jugendliche in Markdorf erhalten eine Stimme: Im Oktober wird erstmals ein Jugendgemeinderat gewählt
Elf Kandidaten werden online für zwei Jahre gewählt. Bis zur Wahl gibt es für das Konzeptteam noch einiges zu tun: Kandidaten finden, die Online-Wahl vorbereiten und eine Agenda entwickeln, welche Themen als Erstes angegangen werden wollen.
Bereits im November machten sich die Jugendlichen Gedanken in Arbeitsgruppen. (Von links) Referent Jamo Grimberg mit Finn-Luis Klauß, Raffaele Mazzitelli und Deniz Lombardo
Markdorf Höchste Zeit: Der städtische Kindergarten St. Elisabeth wird erweitert und fit gemacht für verlängerte Öffnungszeiten
  • Investitionen betragen rund 2,52 Millionen Euro
  • Künftig sechs Gruppen und erweiterte Betreuung
Der städtische Kindergarten St. Elisabeth wird umgebaut und erweitert, damit dort künftig sechs Gruppen betreut werden können. Baustart soll im November sein.
Markdorf B 31-neu: Markdorf signalisiert in Resolution den Willen zur konstruktiven Mitarbeit
  • Gemeinderat beschließt Resolution für Abschnitt zwischen Meersburg und Immenstaad
  • Die Vorzugsvariante B1 wird als Basis für die weitere Entwurfsplanung anerkannt
Szene von einem Stau auf der B 31 in Hagnau. Der Gemeinderat Markdorf hat am Dienstagabend eine Resolution für die B 31-neu zwischen Meersburg und Immenstaad beschlossen, mit dem Signal, es möge eine zweibahnige, vierspurige Lösung ohne Standstreifen geben.
Markdorf Intensive Debatte um Seniorenstelle
  • Freie-Wähler-Antrag für ehrenamtlichen Beauftragten im Markdorfer Gemeinderat
  • Die anderen Fraktionen reagieren skeptisch bis ablehnend
  • Der Grundsatzbeschluss für eine solche Stelle ging trotzdem mehrheitlich durch
Soll im Markdorfer Rathaus die Stelle eines ehrenamtlichen Seniorenbeauftragten eingerichtet werden? Diesen Antrag stellten die Freien Wähler im Gemeinderat. Die anderen Fraktionen äußerten sich hingegen eher skeptisch.
Markdorf Haushalt und Trendsportanlage: Das sind die Stellungnahmen der Markdorfer Stadträte
An die Ausführungen von Stadtkämmerer Michael Lissner vor dem Gemeinderat schloss sich eine intensive und teils auch emotional geführte Debatte an.
Markdorf Ende der Endlosschleife? Das sind die Pläne für den Stadtgraben-Kreisverkehr
Seit zwei Jahren inzwischen wird in Markdorf am Übergang von der Hauptstraße in die Altstadt herumgeplant. Per „shared space“, Kreisel und Fußgängerüberwegen soll die Innenstadt für Passanten attraktiver gemacht werden. Die Kostenkurve ist aber steil: Die berechnete Gesamtsumme wird von 30.000 Euro auf vermutlich 190.000 Euro ansteigen. Unter dem Vorbehalt der coronabedingten Einnahmeausfälle der Stadt wird der Gemeinderat sich nun noch einmal des Themas annehmen.
Die Innenstadtkreuzung Stadtgraben/Bussenstraße, wo gegenüber der Stadthalle ein Kreisverkehr gebaut werden soll.
Markdorf Jugendliche sind zufrieden: Die Markdorfer Trendsportanlage bekommt eine Grillstelle
  • Variante mit mobilem Grill zum Ausleihen macht das Rennen
  • Mehrheitlicher Beschluss in Sitzung des Technischen Ausschusses
Jugendliche treffen sich regelmäßig auf der Markdorfer Trendsportanlage zum Skaten. Eine Szene vom Mittwochnachmittag. Dass nach Beschluss des Technischen Ausschusses ein Platz mit Leihgrill eingerichtet wird, haben sie gerne gehört.
Markdorf Darum bleibt bezahlbarer Wohnraum auch auf absehbare Zeit rar
Die Fraktion der Freien Wähler in Markdorf möchte, dass das Thema städtische Wohnungsbaugesellschaft auf die Tagesordnung des Gemeinderats genommen wird. Vor 16 Monaten stellte die Fraktion einen entsprechenden Antrag. Zuletzt verwies Fraktionsvorsitzender Dietmar Bitzenhofer während der Beratungen zum städtischen Haushalt 2020 darauf.
Um bezahlbare Mietwohnungen zu schaffen, bringt die Fraktion der Freien Wähler Markdorf die Gründung einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft ins Spiel. Das Thema soll laut Stadtverwaltung noch vor der Sommerpause im Gemeinderat diskutiert werden.
Markdorf Markdorfer Narren verbrennen ihre Fasnet 2020 und freuen sich auf die Fasnet 2021
Beim Fasnetsverbrennen der Historischen Narrenzunft Markdorf gab es Geburtstagsgratulationen für Zunftmeisterin Birgit Beck.
Die Narren nehmen Abschied von ihrer Fasnet 2020.
Markdorf So schön war das Markdorfer Dreckkübelgschwätz: Unser Live-Protokoll aus der Stadthalle – zum Nachlesen
Traditionell bildet das Dreckkübelgschwätz der Historischen Narrenzunft mit Büttenreden und Schlussball den finalen Höhepunkt der Markdorfer Fasnet. Einen neuen Dreckkübeldompteur hat es in diesem Jahr nicht gegeben. Wer durch den Abend führte, erfahren Sie hier.
Markdorf Ochsenbachkurier bietet reichlich Lesespaß: Markdorfer Narrenzeitung druckfrisch raus – Hier gibt‘s Video-Clips mit Leseproben
  • 64. Jahrgang beinhaltet neue Wissens-Rubrik
  • Offizielle Übergabe im Druckhaus Zanker
Der 64. Jahrgang der Markdorfer Narrenzeitung Ochsenbachkurier ist raus. Vorne (von links): Annika Rössler mit Sohn Felix, Bettina Burkart sowie Vizezunftmeister Dietmar Bitzenhofer mit einer Narrenzeitung von 1905. Dahinter (von links): Rainer Zanker, Conny Jelitte und Petra Klökler. Dahinter (von links): Rainer Liantonio und Franziska Geng. Dahinter (von links): Vladimir Sirbu, Manfred Mayer, Patrick Eichhorn und Harald Geng.
Markdorf Kley-Gebäude wird ein Stockwerk höher
Geplante Gewerbebau-Erweiterung in der Markdorfer Planckstraße: Technischer Ausschuss befürwortet die Pläne einstimmig
Der Gewerbebau in der Planckstraße 10 darf im hinteren Gebäudeteil um ein Vollgeschoss aufgestockt werden. Der Technische Ausschuss hat dem Bauantrag die Zustimmung erteilt.
Markdorf Das sagen Mitglieder des Gemeinderats zum Haushalt 2020 der Stadt Markdorf
Der Gemeinderat hat in jüngster Sitzung am Dienstagabend den städtischen Haushalt 2020 verabschiedet. Lesen Sie einige Auszüge aus den Fraktionserklärungen und aus einer Mitteilung von Rolf Haas (FDP), der aus beruflichen Gründen nicht in der Sitzung war.
Für die Jakob-Gretser-Grundschule braucht es dringend eine neue Turnhalle. Im Gemeinderat sind sich die Fraktionen einig, dass möglichst zügig eine Lösung erarbeitet werden muss.
Markdorf Ehrungen bei Dreikönigssitzung
  • Historische Narrenzunft Markdorf startet in die Fasnet
  • Klaus Köhler präsentiert neues Narrenbuch
Hochkarätige Verbandsehrungen nahm Vizepräsident Otto Gäng (vorne) bei Birgit Beck, Hardy Frick, Petra Klökler, Georg Marbeiter, Cornelia Rick und Harald Geng (von links) vor.
Markdorf Rund um den Haushaltsplan: Wo in 2020 in Markdorf außerdem investiert wird
  • Was passiert mit den Anträgen der Fraktionen?
  • Ein Überblick über weitere Vorhaben in der Stadt
  • Themen Aufwertung Innenstadt, Klimaschutz, Stadthalle und Festplatz Leimbach
Der Bereich um den Latscheplatz am Stadtgraben soll durch farblich markierten Asphalt zu einem gemeinsamen Verkehrsraum umgewandelt werden. Die Investition soll rund 90 000 Euro kosten.
Markdorf Markdorfer Freie Wähler nehmen die Rathausspitze ins Visier
  • Hauptversammlung mit Neuwahlen im Zunfthaus Obertor
  • Vorsitzende Irene Holstein und Fraktionschef Dietmar Bitzenhofer setzen die politischen Ziele für 2020
  • Teils harte Kritik am Vorgehen der Stadtverwaltung: Zu viele offene Projekte, zu langsam, zu überlastet
Offene Baustellen sehen die Freien Wähler überall in der Stadt. Eine reale Baustelle ist derzeit in Leimbach, wo ein Bauträger 22 Mehrfamilienhäuser errichtet. Auf diesem Feld müsse sich künftig auch die Stadt stärker engagieren, weshalb die Freien Wähler sich seit langem bereits für die Gründung einer städtischen Wohnbaugesellschaft ausgesprochen hätten, sagte Fraktionschef Dietmar Bitzenhofer in der Hauptversammlung. Er sei froh, dass die Stadt diesen Vorstoß nun auch umsetze.
Markdorf Martinisitzung im Zunfthaus Obertor mit närrischen Visionen von Superhelden
  • Fasnetvorschau der Historischen Narrenzunft Markdorf
  • Großprojekte, Verkehr und Südumfahrung im Fokus
  • Motto für Saison 2020 lautet: „Fasnet hat Vorfahrt“
Obervermesser Clemens Scheidweiler (rechts) trägt während der Martinisitzung im Zunfthaus Obertor das „Wort zum Tag“ im Reimform vor und beleuchtet närrisch, wie viele Superhelden es in der Markdorfer Kommunalpolitik geben könnte. Vizezunftmeister Hardy Frick assistiert und zeigt die von Scheidweiler gezeichneten Karikaturen in die Runde.
Markdorf Martinisitzung im Zunfthaus mit ein paar Überraschungen
Die Martinisitzung der Historischen Narrenzunft Markdorf im Zunfthaus Obertor ist immer wieder für mehr oder weniger gewollte Überraschungen gut.
Pfarrer Ulrich Hund steuert launige Worte zur Martinisitzung im Zunfthaus Obertor bei, beispielsweise einen Witz zum Thema Heiraten.