Thema & Hintergründe

Diana Stöcker

Aktuelle News zum Thema Diana Stöcker: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Diana Stöcker.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Rheinfelden In Rheinfelden fehlen 71 Betreuungsplätze obwohl in den Kindergärten bereits Erweiterungen geplant sind
Betreuungsplätze dringend gesucht: Die Kindergarten-Bedarfsplanung für Rheinfelden ergab einen großen Mangel an Betreuungsplätzen. Konkret fehlen 71 Plätze. Wie der Mangel behoben werden soll, lesen Sie hier.
Die städtische Kita Bienenkorb in Karsau soll von 85 Plätzen auf 110 Plätze ausgebaut werden.
Rheinfelden Im Sozialausschuss Rheinfelden wird die hohe Belastung für Familien durch die geplante Erhöhung der Kita-Gebühren diskutiert
Eltern aus Rheinfelden äußern ihren Ärger über die geplante Kita-Gebührenerhöhung, auch Gemeinderäte haben Bedenken, ob diese noch mit einer familienfreundlichen Stadt vereinbar sind. Die Entscheidung über das neue Gebührenmodell soll im Juli fallen.
Da hilft auch kein Rechenschieber: Der Gemeinderat muss eine Entscheidung über die Kita-Gebühren fällen.
Rheinfelden Super-Gau für Stadtjubiläum: Die Kündigung von Kulturamtsleiterin Henrike Fuder sorgt für Bestürzung
Die überraschende Kündigung von Kulturamtsleiterin Henrike Fuder haben die Grünen mit „großer Bestürzung“ wahrgenommen. „Dies ist ein Super-Gau für die Vorbereitung des 100-Jahre-Stadtjubiläums, das unter diesen Umständen nicht mehr stattfinden kann“, erklärt Fraktionsvorsitzender Heiner Lohmann in einer Stellungnahme. Bürgermeisterin Diana Stöcker sieht dagegen eine schnelle Lösung.
2019 gab‘s mit einem Symposium den ersten Aufschlag fürs Jubiläum. Zwei Jahre später hat sich die Situation der Stadt komplett gedreht. B
Rheinfelden Auch der Handel in Rheinfelden soll Corona-Tests anbieten
Weil im Testzentrum nur wenig Zeit zur Verfügung steht, fordert der Gewerbeverein weitere Angebote. Die Wirtschaftsförderung will auf Einzelhändler zugehen und Schulungen anbieten.
Rheinfelden Bewusst mitgestalten können Rheinfelder beim Projekt „Demokratische Verantwortung stärken“
Am Auftakt zum Projekt „Demokratische Verantwortung stärken“ in Rheinfelden haben sich 30 Akteure beteiligt. Die Stadt kooperiert dabei mit Theater Tempus fugit aus Lörrach.
Karin Maßen vom Theater Tempus fugit aus Lörrach ist beim Projekt „Demokratische Verantwortung stärken“ involviert.
Rheinfelden/Grenzach-Wyhlen Teststäbchen statt Haarschere: Friseure bieten seit kurzem auch Salons Corona-Tests an
Zum Friseur geht es nach der neuesten Verordnung des Landes nur noch mit bestätigter Corona-Impfung oder mit einem aktuellen negativen Corona-Test. Was einige Friseure in Rheinfelden und Grenzach-Wyhlen zum Anlass nehmen, auch selbst zu testen.
Zum Haareschneiden braucht man einen negativen Corona-Test – also werden die Friseure kreativ und bieten selbst welche an.
Rheinfelden Unmut über Waldkindergarten-Debatte
Der Ortschaftsrat Nordschwaben ärgert sich über eine Diskussion im Rheinfelder Gemeinderat zum geplanten Waldkindergarten. Die Kritik richtet sich an angeblichen Schuldzuweisungen der Stadtverwaltung.
Herzlich willkommen in Nordschwaben – das gilt nicht für den Waldkindergarten. Der Ortschaftsrat kritisiert das Vorgehen und das Vorhaben.
Rheinfelden Kritik an den Waldkindergarten-Plänen wird im Ortschaftrat Nordschwaben und im Gemeinderat Rheinfelden laut
Der Ortschaftsrat Nordschwaben fühlt sich übergangen und sieht Probleme bei dem Vorhaben, einen Waldkindergarten einzurichten. OB Klaus Eberhardt will sich nun selbst darum kümmern.
Rheinfelden Sie arbeitet am Sprung in die Bundespolitik, doch für den Wahlkampf hat die Bürgermeisterin Diana Stöcker kaum Zeit
Diana Stöcker möchte für die CDU künftig den Wahlkreis Lörrach-Mühlheim in Berlin vertreten. Die Aganda der Bürgermeisterin soll unter der Kandidatur aber nicht leiden.
Diana Stöcker bereitet ihren Wahlkampf unter Corona-Bedingungen vor.
Rheinfelden Der Gemeinderat Rheinfelden will einen neuen Anlauf für Jugendbeteiligung nehmen
Der Gemeinderat Rheinfelden will wieder ein Jugendparlament gründen. Zunächst soll ein Arbeitskreis ein Jahr lang die Vorarbeit dafür leisten.
Das bisherige Rheinfelder Jugendparlament, im Bild eine Sitzung von 2015, scheiterte schließlich an mangelndem Interesse bei den Jugendlichen an der politischen Beteiligung.
Rheinfelden Kostenlose Schnelltests gibt es ab Donnerstag im Gemeindesaal St. Josef in Rheinfelden
Die Stadt Rheinfelden richtet mit der Caritas ein Zentrum für Schnelltests mit Wartezelten ein, damit niemand während der Auswertung im Regen stehen muss.
Das Gemeindezentrum St. Josef wird von Donnerstag an zum Zentrum für Corona-Schnelltests in Rheinfelden.
Rheinfelden Frau Stöcker, warum ist der Weltfrauentag so wichtig? „War öfter die erste Frau“
Rheinfeldens Bürgermeisterin Diana Stöcker erklärt im Interview, warum der Weltfrauentag gerade zu Corona-Zeiten wichtig ist und wie sie dazu steht, in ihrer Karriere des Öfteren die erste Frau gewesen zu sein.
Seit 2015 steht Dianan Stöcker an der Verwaltungsspitze und damit auch in der Öffentlichkeit. Unser Bild zeigt sie bei der Eröffnung des Schauraums 2019.
Rheinfelden Rheinfelder Schnelltest-Strategie macht Schule: Um Corona-Ausbrüche in Kindergärten zu verhindern, können sich die Erzieher seit dieser Woche zwei Mal wöchentlich vor Ort testen lassen
Laut Bürgermeisterin Diana Stöcker gibt es für die städtische Schnelltest-Strategie in Kindergärten viel Lob – aber es gibt auch Kritik.
Die Stadt hat Personal mehrerer Kindergärten in der Anwendung von Corona-Schnelltests geschult (Symbolbild).
Rheinfelden 60.000 Euro aus Landes-Fördertopf: Integration in Rheinfelden erhält Rückenwind
Die Stadt erhält rund 60.000 Euro aus dem Programm „Integration vor Ort – Stärkung kommunaler Strukturen“ des baden-württembergischen Ministeriums für Soziales und Integration. Die Förderzusage zeige, dass die in Rheinfelden im Bereich Integration und Teilhabe gesetzten Akzente Anklang auf Landesebene fänden, so Bürgermeisterin Diana Stöcker.
Das neue Projekt knüpft an das „Werte-Jahr 2020/21“ an, links vorne Dario Rago.
Rheinfelden Kein Spielraum für Lockerungen im Rathaus
Stadt informiert über weitere Auswirkungen des verlängerten Lockdowns. OB Klaus Eberhardt appelliert an die Vernunft.
Dieses Schild am Haupteingang des Rathauses wird noch eine Weile hängen bleiben.
Rheinfelden/Grenzach-Wyhlen Bürger und Politiker kritisieren den Widerspruch bei der Corona-Strategie auf beiden Seiten der Grenze
Bürger wundern sich über zahlreiche Schweizer Autos in Rheinfelden und Grenzach-Wyhlen trotz der verschärften Infektionsschutzregeln und der Quarantäne-Pflicht.
Rheinfelden Corona bremst Jubiläum finanziell aus
Das Budget für 100-Jahr-Feier der Stadt schmilzt von 750.000 Euro auf 20.000 Euro. Damit bewege sich die Stadt am „Rande der Lächerlichkeit“, so Paul Renz (CDU) im Hauptausschuss.
Der Schauraum – unser Bild zeigt die Eröffnung im Dezember 2019 – wird beim Jubiläum eine zentrale Rolle spielen.
Rheinfelden Sponsoren sollen für einen großen Rahmen beim Stadtjubiläum von Rheinfelden 2022 sorgen
Das Jubiläumsfest 2022 soll die Stadt Rheinfelden nur 20.000 Euro kosten. Den Rest sollen Spender und Sponsoren aufbringen. Ursprünglich wollte die Stadt dafür eine Viertelmillion Euro ausgeben.
Rheinfelden Pandemie bremst das Wertejahr aus, dennoch geht die Diskussion über Demokratie, Solidarität, Zusammenhalt und bürgerschaftliches Engagement weiter
  • Rheinfelder Wertejahr in Coronazeiten
  • Viele Veranstaltungen auf 2021 verschoben
  • Verlängerung des Förderzeitraums hilfreich
Das neue Projekt knüpft an das „Werte-Jahr 2020/21“ an, links vorne Dario Rago.
Rheinfelden Der Wandel von früher zu heute interessiert den 14-jährigen Louis Hulin aus Rheinfelden
Den 14-jährigen Louis Hulin fasziniert die Stadtgeschichte von Rheinfelden. Er ist der Gründer der Facebookgruppe „Rheinfelden früher – heute“.
Louis Hulin ist 14 Jahre alt – und seine große Leidenschaft ist die Stadtgeschichte Rheinfeldens.
Rheinfelden Paukenschlag: Diana Stöcker plant Absprung nach Berlin
  • Rheinfeldens Bürgermeisterin will in den Bundestag
  • Sie bewirbt sich im Wahlkreis Lörrach-Müllheim
  • Nominierungsveranstaltung ist am 11. Dezember
Den Bundestag verlässt Armin Schuster im November und wird Präsident des Bundesamts für Katastrophenschutz. Nun will Diana Stöcker nach Berlin.
Rheinfelden Mit einer Hommage an Beethoven wurde die neue Reihe der Meisterkonzerte in Rheinfelden eröffnet
Das Eliot Streichquartett spielt in Rheinfelden virtuos Werke des großen Komponisten Ludwig van Beethoven und von seinem Bewunderer Felix Mendelssohn-Bartholdy.
Mit zwei Gipfelwerken der klassisch-romantischen Kammermusik eröffnete das Eliot Quartett die Saison der Meisterkonzerte Rheinfelden vor 100 Zuhörern im Bürgersaal.
Rheinfelden Altes Rathaus in Nollingen erstrahlt in neuem Glanz
Die aufwendige Sanierung des historischen Gebäudes aus dem Jahr 1833 ist abgeschlossen. Sechs Wohnungen sind neu entstanden, die historische Bedeutung des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes ist nun auch Dank einer Gedenktafel gut sichtbar.
Das alte Rathaus von Nollingen erstrahlt seit einer umfassenden Sanierung im vergangenen Jahr in neuen Glanz.