Thema & Hintergründe

Detzeln

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Detzeln.

Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Nachrichten zu Detzeln.

Am südöstlichen Fuß des Südschwarzwaldes im Tal der Steina befindet sich Detzeln, ein Stadtteil von Waldshut-Tiengen.  

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bezirksliga Hochrhein Aufsteiger SG FC Wehr-Brennet erhofft sich den großen Wurf
Fußball-Bezirksliga: Neuling ist zu Gast beim TuS Efringen-Kirchen. Mit-Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen erwartet in Detzeln den FC Schönau und freut sich über den neuen Sanitärtrakt. FC Schlüchttal will nach dem Husarenstreich von Waldshut nun gegen den FC Wallbach endlich seinen ersten Heimsieg seit dem Aufstieg einfahren
Der große Wurf soll gelingen: Steven Bertolotti erzielte das erste Bezirksliga-Tor der neu gegründeten SG FC Wehr-Brennet. Nun will der Routinier den Aufsteiger beim TuS Efringen-Kirchen auch zum ersten Sieg führen.
Waldshut-Tiengen Eine hitzige Diskussion um die Dorflinde gab es bei der Sommertour von Oberbürgermeister Philipp Frank in Detzeln
Detzelner geben OB Philipp Frank eine lange Wunschliste mit. Hundekot, Bauplätze, Straßenbau und Umbaumaßnahmen am und um das Gemeindehaus stehen unter anderem darauf.
In Detzeln gibt es die Hündeler, das sind Hundehalter, die mit 14 Robidog-Stationen (grüne Box rechts im Bild) ein großes Angebot an Entsorgungsmöglichkeiten für die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner haben. An der Dorfbegehung mit Oberbürgermeister Philipp Frank (rechts) und Ortsvorsteherin Esther Koch (vorn, links) nahmen etliche Bürger teil, die sich teils recht kritisch mit kommunalpolitischen Themen auseinandersetzten.
Waldshut-Tiengen Diese Wünsche äußern die Krenkinger bei der Sommertour von OB Philipp Frank
Bei der Sommertour von Oberbürgermeister Philipp Frank durch Krenkingen haben die Teilnehmer vor allem Verkehrsthemen angesprochen und einige Wünsche geäußert.
Die Teilnehmer des Dorfrundgangs in Krenkingen mit Oberbürgermeister Philipp Frank (Dritter von links), OB-Sekretärin Tanja Reiche (links) und Ortsvorsteher Frank Kaiser (Zweiter von links).
Waldshut-Tiengen Die Breitenfelder wünschen sich sehnlichst einen neuen Anstrich für das Rathaus
Bei der fünften Sommertour von OB Philipp Frank durch Breitenfeld ist das Hauptanliegen ein neuer Rathaus-Anstrich, der mehrmals verschoben wurde. Was sonst noch auf dem Wunschzettel steht, erfahren Sie hier.
Entspannte Atmosphäre: Beim Rundgang durch Breitenfeld im Rahmen der Sommertour des Oberbürgermeisters wurde an diesem beliebten Treffpunkt oberhalb des Dorfs Halt gemacht, vorne OB Philipp Frank, neben ihm Ortsvorsteher Jürgen Bacher.
Kreis Waldshut Drei Motorradfahrer rasen mit Tempo 150 durch das Steinatal
Elf Geschwindigkeitsverstöße hat das Polizeirevier Waldshut-Tiengen am Sonntag bei einer Kontrolle auf beliebten Motorradstrecken registriert. Kontrolliert wurde zwischen Berau und Brenden, Tiengen und Detzeln sowie im Steinatal bei der Wittlekofer Säge.
Ein Motorradfahrer verletzte sich bei einem Sturz nach einem Überholmanöver auf der L 170 bei Steinasäge schwer (Symbolbild).
SG Mettingen-Krenkingen Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen will sich nicht im Steinatal verstecken – mit Video!
Fußball-Bezirksligisten vor dem Start (Teil 1): Drei neue Spieler für die erstmals aufgestiegene Elf aus Untermettingen und Krenkingen. Trainer Georg Isele wünscht sich einen einstelligen Tabellenplatz
Drei Neue: Trainer Georg Isele (links) und sein Assistent Björn Winter (rechts) freuen sich über die Neuzugänge Dominik Jordan, Marius Thoma (Mitte) und Steffen Huber.
Waldshut-Tiengen Bachforelle aus Steina verschwunden
  • Landesfischereiverband ermittelt Fischbestand
  • Verantwortliche sehen Ergebnisse als schockierend
In der Steina auf Gemarkung Krenkingen zeigt Ingo Kramer (Geschäftsführer Landesfischereiverband) eine Regenbogenforelle.
Ühlingen-Birkendorf Unfall im Steintal: Autofahrer muss Fahrzeug ausweichen und prallt gegen Felswand
Glück im Unglück hatte ein Autofahrer am Mittwochabend im Steintal. Auf der kurvigen Strecke zwischen Untermettingen und Detzeln musste er einem anderen Fahrzeug ausweichen und prallte gegen eine Felswand. Er blieb unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen zum Unfallgeschehen.
Die Polizei hat einen 22-jährigen Fahrraddieb geschnappt. Ein Überwachungsvideo hat die Polizei auf die Spur des Täters gebracht.
Waldshut-Tiengen „Wir sollten sehr vorsichtig bleiben“, mahnt Christina Schneider, Teamleiterin bei der Sozialstation St. Verena in Waldshut
Christina Schneider, Teamleiterin bei der Sozialstation St. Verena in Waldshut, spricht über ihre Arbeit in Corona-Zeiten.
Christina Schneider (links) tauschte sich mit unserer Mitarbeiterin Ursula Freudig über die Arbeit der Sozialstation aus.
Leseraktion #SKverbindet: Das sind die Lieblings-Radstrecken unserer Leser
Zum Tag des Fahrrads am 3. Juni hatten wir unsere Leser dazu aufgerufen, ihre Lieblings-Radstrecken mit uns zu teilen. Drei der eingesandten Touren stellen wir Ihnen hier vor – es geht in den Schwarzwald, an den Hochrhein und in den Hegau.
Ob allein, mit Freunden oder im Kreis der Familie: Das Radfahren ist derzeit so beliebt wie schon lange nicht mehr.
Regionalsport Hochrhein SG Mettingen/Krenkingen: Für die Meisterparty ist es noch zu früh
Spitzenreiter SG Mettingen/Krenkingen steht in der Fußball-Kreisliga A-Ost kurz vor dem Titelgewinn. Bei einem Saisonabbruch wäre alles klar. Bezirksliga reizt mit vielen Lokalderbys
Meister in spe: Die SG Mettingen/Krenkingen würde bei einem Abbruch der Saison als Meister der Kreisliga A-Ost und Aufsteiger in die Bezirksliga feststehen. Den aktuellen Kader bilden (hinten, von links) Kevin Sibold, Daniel Bächle, Ahmed Mou, Samuel Gantert, Daniel Albicker, Christoph Stoll, Felix Kohler, Paul Brogle, Florian Maier, (Mitte, von links) Betreuer Matthias Vogelbacher, Moritz Erne, Sven Gantert, Felix Erne, Raphael Otteny, Manuel Boll, Simon Gantert, Co-Trainer Björn Winter, Trainer Georg Isele sowie (vorn, von links) Freddy Happle, Jannik Kaiser, Yannik Boll, Julian Bächle und Tim Beck. Es fehlen Tobias Marder, Stefan Isele und Co-Trainer Marco Prothmann.
Hochrhein Es sind viele Plätze frei: Nachfrage nach Notbetreuung in den Kitas hält sich in Grenzen
Für die Notbetreuung der Kleinkinder gab es in Waldshut und Bad Säckingen keinen „Riesen-Ansturm“. Noch sind viele Plätze frei. Auch Tagesmütter dürfen nun wieder Notbetreuung anbieten. Die Einhaltung der Hygienevorschriften würde in allen Einrichtungen gut klappen. Ein Überblick.
Kinderhände und ein Regenbogen sind an einer Kita zu sehen.
Waldshut-Tiengen Breitbandausbau kommt trotz Corona-Krise voran
Der Breitbandausbau in den Waldshuter Ortsteilenmacht auch in Zeiten der Corona-Krise Fortschritte. Derzeit ist ein Montagetrupp im Auftrag der Telecom am Ortseingang von Oberalpfen dabei, Leerrohre entlang der Kreisstraße im Bürgersteig zu verlegen. Dazu wurde auch ein Ampelbetrieb eingerichtet.
Voll im Gange sind die Breitbandausbauten am Ortseingang von Oberalpfen. Hier wurde auch ein Ampelbetrieb eingerichtet.
Waldshut-Tiengen / Dogern / Lauchringen Drei Viertel der Gläubigen stimmen bei den Pfarrgemeinderatswahlen online ab
910 Gemeindemitglieder wählen in der Seelsorgeeinheit St. Verena einen neuen Pfarrgemeinderat. Die Wahlbeteiligung liegt bei 8,3 Prozent.
Wer bei der Pfarrgemeinderatswahl wählen wollte, musste per Brief oder im Internet abstimmen.
Detzeln Chevrolet-Fahrer: Mit Tempo 148 durchs Steinatal
Ziemlich rasant war am vergangenen Freitagnachmittag ein Autofahrer ins Wochenende unterwegs: Im Steinatal ist der 39-Jährige mit 148 Stundenkilometern in einer Tempo-70-Zone geblitzt worden.
Symbolbild
Waldshut-Tiengen Unfall bei Tiengen: Golf landet auf dem Dach, Fahrer verschwindet
Auf dem Dach liegend, ohne Kennzeichen und ohne Fahrer wurde ein VW Golf zwischen Tiengen und Detzeln entdeckt. Die Polizei geht von überhöhtem Tempo als Unfallursache aus.
Bilder-Story Bilder von der Föhnparty Vol. 7 des Musikverein Oberlauchringen
Bunte Kostüme und Partystimmung füllten die Halle in Oberlauchringen an der Föhnparty Vol. 7 am Sonntagabend, veranstaltet von dem Musikverein Oberlauchringen. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Band „Slamjam“, die mit Livemusik den Räbenkeller in Feierlaune brachte. Die Live-Band hat sich mit vier verschiedenen Guggenmusikgruppen abgewechselt: „Ruinä Dängler“ aus Lauchringen, „Saustallfänger“ aus Lienheim, „Schtudehägler“ aus Detzeln und „Schnorebord-Krächzer“ aus Höchenschwand.
Detzeln Sänger sollen noch besser werden
Chorleiter Jochen Stitz setzt sich und dem Gesangverein Detzeln ehrgeizige Ziele. Ansporn sind wichtige Auftritte, die anstehen.
Seit 25 Jahren singen sie im Männerchor Detzeln (von links): Hans-Joachim Klähn, Josef Bächle, Rolf Zeitz und Karlheinz Nägele. Nicht auf dem Bild Bruno Limberger.
Hochrhein/Südschwarzwald Sturm Sabine: Alles über die aktuelle Entwicklung am Hochrhein und im Südschwarzwald
Der Sturm verursachte am Montag zahlreiche Schäden. In Bonndorf und der Region wird am Dienstag gegen 3 Uhr morgens mit einem weiteren Sturmhöhepunkt gerechnet. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es zu weiteren Stromausfällen kommt. Der Überblick über die Situation.
Sturmtief Sabine sorgte im Februar für umgestürtze Bäume. Hier auf der Strecke Wehr in Richtung Rickenbach-Bergalingen, noch vor der Abzweigung Richtung Rickenbach.
Ühlingen-Birkendorf Die Stiegele Chatzen aus Ühlingen schnurren und fauchen seit 50 Jahren
Die Narrenzunft Stiegele Chatz aus Ühlingen feiert runden Geburtstag. Zu diesem Anlass richtet sie das Schlüchttaltreffen zum fünften Mal aus.
Seit fünf Jahrzehnten treiben die Stiegele Chatzen in Ühlingen ihr närrisches Unwesen, mal kratzig, mal schmusig. Ihren runden Geburtstag feiern sie am 15. und 16. Februar mit dem Schlüchttal-Narrentreffen.
Waldshut-Tiengen/Detzeln Der Ortschaftsrat des Waldshut-Tiengener Ortsteils Detzeln entlastet Ortsvorsteherin Esther Koch und übernimmt einige ihrer Aufgaben
Ortsvorsteherin Esther Koch aus Detzeln wollte eigentlich ihr Amt abgeben. Da kein Nachfolger gefunden wurde, gibt sie stattdessen einige ihrer Aufgaben an die Ortschaftsräte ab. Internet per Breitband soll demnächst in Detzeln verfügbar sein.
Oberbürgermeister Philipp Frank (links) und Ortsvorsteherin Esther Koch gratulieren Uwe Stehle zur Geburt seiner Tochter Lea.
Waldshut-Tiengen Seit heute ziehen die Sternsinger in Waldshut von Haus zu Haus. Wir verraten Ihnen, wann sie wo sind
65 Ministranten aus Waldshut bringen den Segen in die Häuser und sammeln Spenden für die Sternsingeraktion, die 2020 unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ steht.
Rund 65 Kinder und Jugendliche aus Waldshut beteiligen sich an der Sternsingeraktion der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hochrhein St. Verena.
Waldshut-Tiengen 2019 endet kontrovers. Der Jahresrückblick für Waldshut-Tiengen (Teil 2)
Zwölf ereignisreiche Monate liegen hinter den Waldshut-Tiengenern. Erinnern Sie sich noch an die wichtigsten Momente? Unsere Redakteurin Juliane Schlichter hat einen Jahresrückblick zusammengestellt. Im ersten Teil lesen Sie, was von Juli bis Dezember passiert ist.
Waldshut-Tiengen Eschbach wird an das schnelle Internet angeschlossen, die Tiefbauarbeiten starten aber erst nach Weihnachten
In den Tiengener Ortsteilen Aichen, Detzeln und Breitenfeld sind die Arbeiten für den Breitbandausbau schon seit Monaten im Gange, nun sind auch die Waldshuter Ortsteile an der Reihe. Die Arbeiten in Eschbach werden über das ganze erste Quartal 2020 andauern, allerdings nicht vor Weihnachten starten.
Das Breitband kommt nach Eschbach. Von links: Gerhard Albicker und Norbert Bodmer (beide Stadtverwaltung), OB Philipp Frank, Christopher Beußel und Thomas Albert (beide Telekom) und Ortsvorsteher Matthias Schupp.
Waldshut-Tiengen Bedarf an Betreuungsplätzen in Waldshut-Tiengen steigt. Stadt sucht nach Ersatz für marode Kita-Gebäude
Die Stadt Waldshut-Tiengen steht bei der Kinderbetreuung vor großen Herausforderungen. „Wir gehen von Personalmehrkosten in Höhe von 750.000 bis einer Million Euro aus“, sagte Oberbürgermeister Philipp Frank im Gemeinderat mit Blick auf das kommende Haushaltsjahr.
Weitere Betreuungsplätze sind in der Stadt Waldshut-Tiengen erforderlich.