Thema & Hintergründe

Detzeln

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Detzeln.

Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Nachrichten zu Detzeln.

Am südöstlichen Fuß des Südschwarzwaldes im Tal der Steina befindet sich Detzeln, ein Stadtteil von Waldshut-Tiengen.  

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Ühlingen-Birkendorf Das Schlüchttal ist knapp acht Monate lang für Kanalbauarbeiten gesperrt
Die Arbeiten am Abwassersammler im Schlüchttal haben begonnen. Der komplette Verkehr wird über das Steinatal umgeleitet, Ortskundige können auch andere Ausweichstrecken nutzen.
Sperrung: Das Schlüchttal von Gutenburg bis in die Witznau ist bis Ende Oktober für jeglichen Verkehr gesperrt.
Waldshut-Tiengen Grüne bei Landtagswahl auch stark in den in Ortsteilen von Waldshut-Tiengen
Die tiefgreifende Veränderung der politischen Landschaft zeigt sich auch bei Betrachtung der einzelnen Stimmbezirke und deren Landtagswahl-Ergebnisse in Waldshut-Tiengen. Die ländlichen Ortsteile sind nicht länger eine Domäne der CDU.
Im Rathaus Waldshut werden Stimmzettel der Landtagswahl ausgezählt.
Waldshut-Tiengen, Stadt Detail-Ergebnisse Landtagswahl für Ortsteile Waldshut-Tiengen: Grüne knacken 40-Prozent-Marke in Detzeln, Breitenfeld und Krenkingen
Hier erfahren Sie alle Detail-Ergebnisse der Landtagswahl in Waldshut-Tiengen und den Ortsteilen.
Landtagswahl 2021
Waldshut-Tiengen Landtagswahl 2021: Immer mehr Bürger setzen ihr Kreuz lieber Zuhause
Bei Landtagswahl 2021 gibt es in Waldshut-Tiengen nur noch 17 Urnenwahlbezirke. Über 4000 Bürger stimmen per Briefwahl ab. Bei Klaus Teufel im Rathaus laufen die Fäden zusammen.
Vorbereitung: Im Rathaus Waldshut stehen die Kisten für die einzelnen Stimmbezirke für die Landtagswahl bereit. Darin finden sich unter anderem Büromaterial, Masken und Desinfektionsmittel für die Wahllokale. Um die Vorbereitung kümmern sich (von links) Auszubildende Elena Hartmann, Claudia Kramer (Mitarbeiterin im Wahlamt) und Klaus Teufel, der bei der Stadtverwaltung für Wahlen zuständig ist.
Waldshut-Tiengen „Es rumst!“ Landratsamt informiert im Gemeinderat über die Auswirkungen des Steinbruchs Detzeln auf Mensch und Natur
Die Leiterin des Amtes für Umweltschutz beim Landratsamt Waldshut, Waltraud Zimmermann, versucht im Gemeinderat Waldshut-Tiengen, die Bedenken von Kritikern des Porphyrwerks Detzeln zu zerstreuen. Möglichkeit für weitere Diskussionen gibt es bei einer Infoveranstaltung in Krenkingen, sobald Corona diese zulässt.
Die Steinbrecheranlage des Porphyrwerks Detzeln zerkleinert das im Steinbruch abgebaute Material. Das Foto entstand im Januar dieses Jahres.
Ühlingen-Birkendorf Ab dem 22. März wird das Schlüchttal von der Abzweigung Gutenburg bis zur Witznau für acht Monate für den Bau eines Abwassersammlers gesperrt
Der Anschluss der Berggemeinden Berau und Brenden an die Verbandskläranlage Klettgau-West in Tiengen geht mit dem Bau des Abwassersammlers im Schlüchttal in eine entscheidende Phase.
Ab dem 22. März wird das Schlüchttal von der Abzweigung Gutenburg bis zur Witznau (Bild) für acht Monate voll gesperrt sein. Der Abwassersammler von Berau zur Kläranlage in Tiengen wird gebaut.
Waldshut-Tiengen Diskussionen um den Steinbruch wieder entfacht. Kritiker sorgen sich wegen des Gesteinsabbaus um das Ökosystem im Steinatal
Wegen der Fortschreibung des Teilregionalplans für den Abbau von oberflächennahen Rohstoffen für zwei Areale nördlich des Ostbruchs werden wieder Stimmen laut. Fischereipächter befürchtet Fischsterben, Anwohner wollen keinen Schmutz und Staub
Bereichsleiter Hansruedi Reinli vor dem Porphyrwerk Detzeln mit den Brecheranlagen und der Abbruchwand im Ostbruch.
Bonndorf und Umland Bäume brechen unter der Schneelast und sorgen rund um Bonndorf für Verkehrsbehinderungen
Lastwagen bleiben rund um Bonndorf wegen Glätte liegen oder kommen nicht weiter, weil Straßen erst von Ästen und Stämmen frei geräumt werden müssen.
Umgestürzte Bäume blockierten in der Nacht zum Freitag zahlreiche Straßen rund um Bonndorf. Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz, um die Bäume zu beseitigen.
Hochrhein Zahlreiche Unfälle: Starker Schneefall sorgt für Verkehrschaos auf den Straßen am Hochrhein
Zu mehreren Unfällen kam es aufgrund des starken Wintereinbruchs auf den Straßen im Landkreis Waldshut und Landkreis Lörrach. Einsatzkräfte mussten sich um umgestürzte Bäume kümmern, Lastwagen blieben auf der B 314 liegen. Eine 32-jährige Fußgängerin wurde von einem Traktor erfasst und schwer verletzt.
Schneechaos auf der B 500 bei Waldshut: Die ersten Laster und Autos sind am Donnerstagmorgen aufgrund des starken Schneefalls bereits kurz hinter der Abfahrt Eschbach aus Richtung Waldshut her kommend auf der B 500 liegen geblieben.
Waldshut-Tiengen Detzeln startet mit Optimismus und mehr Einwohnern ins neue Jahr
Waldshut-Tiengener Ortsteile zum Jahreswechsel: Detzeln hofft, dass 2021 wieder mehr Veranstaltungen im Dorf möglich sind.
Blick auf das verschneite Detzeln.
Kreis Waldshut Den Segen der Sternsinger gibt es 2021 am Hochrhein zum Mitnehmen und im Internet
Corona verhindern das Umherziehen und Singen: So laufen die Sternsingeraktionen in Waldshut-Tiengen, Bad Säckingen und der Region unter Corona-Bedingungen ab. Statt Hausbesuchen gibt es zum Teil Aufkleber und Kreide, um den Segensspruch selbst an der Tür anzubringen. Die Organisatoren hoffen trotzdem auf Spenden für Kinder in Not.
Coronakonform gekleidet und per Video grüßen dieses Jahr die Öflinger Sternsinger die Gläubigen, wie auf diesem Bild zu sehen ist. Die Seelsorgeeinheit Wehr hat uns dieses Foto von sich aus dankenswerterweise zugesandt.
Waldshut-Tiengen Die Bürgerversammlungen in den Ortsteilen finden nicht statt – aber es gibt viele Alternativen
Wegen der Corona-Pandemie müssen die Ortsteile von Waldshut-Tiengen 2021 auf eine beliebte Tradition verzichten: Die Bürgerversammlung, bei denen es Informationen, Beisammensein und ein Rehessen gab. Die einzelnen Ortschaften haben sich aber Alternativen einfallen lassen – wie Rehessen-to-go oder Neujahrsbrezeln.
Verteilungsaktion statt Bürgerversammlung in Breitenfeld: Ortsvorsteher Jürgen Bacher (links) und Ortschaftsrat Alexander Maier am Samstag bei ihrer Tour durchs Dorf, rund 80 Häuser suchten sie auf, um Neujahrsbrezel und Info-Flyer zu übergeben.
Waldshut-Tiengen Rückblende: Vor 70 Jahren durchschlug ein Arbeiter die in der Erde liegende Telefonleitung mit einer Axt und setzte die Fernsprecher einige Zeit außer Betrieb
Eine japanische Delegation, die sich über forstwirtschaftliche Themen im Kreis Waldshut informierte, ein ungewöhnlicher Betriebsausflug und ein versiegter Brunnen, aus dem plötzlich wieder Wasser kommt – Werner Huff hat wieder die spannendsten und kuriosesten Meldungen von vor 25, 50, 70 und 100 Jahren aus dem Alb-Bote-Archiv zusammengetragen.
Waldshut-Tiengen Mit großem Engagement planen die Katholiken in der Seelsorgeeinheit ein Weihnachtsfest unter Corona-Bedingungen
Not macht erfinderisch: So viele Gemeindemitglieder wie nie bringen sich in der Seelsorgeeinheit St. Verena in die Planungen für die Weihnachtsgottesdienste und andere Veranstaltungen ein, die wegen Corona anders ausfallen werden. Für sämtliche Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich.
In der Seelsorgeeinheit St. Verena wird dieses Jahr wegen Corona Weihnachten anders gefeiert. Kantor Oliver Schwarz-Roosmann, Gemeindereferentin Regina Bausch-Isele und Pater Bernhard Fuhrmann (von links) haben das Programm vorgestellt.
Wutöschingen Der Gesangverein Liederkranz Wutöschingen sagt sein Jubiläumsfest ab
Der Männergesangverein Wutöschingen verschiebt sein im April 2021 geplantes Fest zum 100-jährigen Vereinsbestehen vielleicht auf 2023.
An seinem 94. Geburtstag überreichte Johann Windler (Mitte) im vergangenen Jahr dem Männergesangverein Wutöschingen fünf Alben mit der Chronik des bald 100-jährigen Vereins. Vorn, von links: Der Ehrenpräsident des Chorverbandes Hochrhein, Josef Brogle, Karen Brogle, zehn Jahre Dirigentin des MGV, Jubilar Johann Windler und MGV-Vorsitzender Konrad Schlegel.
SG Mettingen/Krenkingen - Bosporus FC Friedlingen SG Mettingen/Krenkingen dreht das 0:2 zur Pause gegen Bosporus FC Friedlingen und gewinnt noch mit 4:3
Fußball-Bezirksliga: Trainer Georg Isele wechselt die „Joker“ Moritz Erne und Marius Thoma ein. Frederik Happle trifft erstmals nach sieben Wochen wieder. Doppelschlag der Gäste im ersten Abschnitt durch Pajtim Ademaj
Torflaute beendet: Erstmals nach sieben Wochen trifft Frederik Happle wieder für die SG Mettingen/Krenkingen. Der Stürmer erzielt beim 3:2-Erfolg gegen Bosporus FC Friedlingen den wichtigen Ausgleich zum 2:2.
Waldshut-Tiengen Philipp Frank kommt mit Bürgern ins Gespräch
Das Fazit der diesjährigen Sommertour des Oberbürgermeisters durch die Ortsteile in Waldshut-Tiengen fällt positiv aus. Themen waren vor allem schnelles Internet und Baulanderschließung.
Herausfinden, wo der Schuh drückt: Oberbürgermeister Philipp Frank (links) auf seiner Sommertour durch die zehn ländlichen Ortsteile der Großen Kreisstadt.
Waldshut-Tiengen Wie werden wir 2020 Weihnachten feiern? Der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hochrhein St. Verena hat bereits erste Ideen für Weihnachtsgottesdienste
Weihnachtsgottesdienste mit bis zu 300 Besucher sind 2020 wegen der Corona-Beschränkungen nicht möglich. Stattdessen könnte es in der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hochrhein St. Verena in diesem Jahr Kurzgottesdienste im Freien geben. Derzeit steht die Kirche aber vor ganz anderen Herausforderungen.
In der Seelsorgeeinheit St. Verena wird nicht damit gerechnet, dass Corona feierliche Christmetten und Weihnachtsgottesdienste – hier die Christmette 2019 in der Liebfrauenkirche Waldshut – zulässt.
SG Mettingen-Krenkingen - FC Wallbach Neuling SG Mettingen/Krenkingen erkämpft sich einen 3:1-Sieg gegen den FC Wallbach und kehrt an die Tabellenspitze zurück – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Steffen Huber glänzt als „Joker“ und knackt mit einem Distanzschuss den Wallbacher Riegel
Volltreffer: Simon Gantert ersetzte nicht nur den verletzten Kapitän Felix Erne, sondern erzielte mit diesem „Knaller“ die Führung für die SG Mettingen/Krenkingen beim 3:1 gegen den FC Wallbach.
Untermettingen Honda streift Mercedes: Ein Schwerverletzter und rund 23.000 Euro Schaden
Bei der Kollision mit einem Mercedes ist ein Motorradfahrer am Samstagnachmittag im Steinatal bei Untermettingen schwer verletzt worden.
Waldshut-Tiengen Der SV Krenkingen blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück
  • Die erste Mannschaft des SV Krenkingen steigt erstmals in die Bezirksliga auf.
  • Thorsten Lehmann wird für seinen Einsatz beim Kabinenbau zum Ehrenmitglied ernannt.
Der Vorstand des SV Krenkingen (von links): Thorsten Lehmann („Capo“ Neubau), Wolfgang Häusler (Vorsitzender), Manuel Nägele (Kassierer), Christoph Baschnagel (Beisitzer), Daniel Albicker (Schriftführer), Fabian Kromer (stellvertretender Vorsitzender), Florian Maier (Vorsitzender) und Manuel Boll (Beisitzer).
Waldshut-Tiengen Laufen und dabei Gutes tun: Lauffreunde Ober- und Untermettingen sammeln für Förderverein Kinderkrebshilfe
Insgesamt 360 Euro kamen bei einer Laufaktion der Lauffreunde Ober- und Untermettingen sammeln für den Förderverein Kinderkrebshilfe in Freiburg zusammen.
Die Lauffreunde Ober- und Untermettingen haben sich mit ihrer eigenen Laufaktion mit 360 Euro an der Spende für den Förderverein Kinderkrebshilfe Freiburg beteiligt.
SG Mettingen/Krenkingen - FC Schönau SG Mettingen/Krenkingen steckt frühen Rückstand sauber weg und schickt den FC Schönau mit einer 6:1-Packung aus dem Steinatal ins Wiesental zurück
Fußball-Bezirksliga: Julian Bächle und Frederik Happle erzielen gemeinsam fünf Treffer bei der Bezirksliga-Premiere der Spielgemeinschaft in Detzeln. Gäste scheitern kurz vor der Pause mit einem Strafstoß am Innenpfosten
Volle Kraft voraus: Julian Bächle (links, auf dem Archivbild vom Pokalspiel in Schwörstadt) drehte beim 6:1-Erfolg der SG Mettingen/Krenkingen gegen den FC Schönau mächtig auf, erzielte allein drei Treffer beim ersten Bezirksliga-Sieg in der Geschichte der Spielgemeinschaft.
Bezirksliga Hochrhein Aufsteiger SG FC Wehr-Brennet erhofft sich den großen Wurf
Fußball-Bezirksliga: Neuling ist zu Gast beim TuS Efringen-Kirchen. Mit-Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen erwartet in Detzeln den FC Schönau und freut sich über den neuen Sanitärtrakt. FC Schlüchttal will nach dem Husarenstreich von Waldshut nun gegen den FC Wallbach endlich seinen ersten Heimsieg seit dem Aufstieg einfahren
Der große Wurf soll gelingen: Steven Bertolotti erzielte das erste Bezirksliga-Tor der neu gegründeten SG FC Wehr-Brennet. Nun will der Routinier den Aufsteiger beim TuS Efringen-Kirchen auch zum ersten Sieg führen.
Waldshut-Tiengen Eine hitzige Diskussion um die Dorflinde gab es bei der Sommertour von Oberbürgermeister Philipp Frank in Detzeln
Detzelner geben OB Philipp Frank eine lange Wunschliste mit. Hundekot, Bauplätze, Straßenbau und Umbaumaßnahmen am und um das Gemeindehaus stehen unter anderem darauf.
In Detzeln gibt es die Hündeler, das sind Hundehalter, die mit 14 Robidog-Stationen (grüne Box rechts im Bild) ein großes Angebot an Entsorgungsmöglichkeiten für die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner haben. An der Dorfbegehung mit Oberbürgermeister Philipp Frank (rechts) und Ortsvorsteherin Esther Koch (vorn, links) nahmen etliche Bürger teil, die sich teils recht kritisch mit kommunalpolitischen Themen auseinandersetzten.