Thema & Hintergründe

Der Überlinger Löwe

Aktuelle News zum Thema Der Überlinger Löwe: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Der Überlinger Löwe.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Visual Story Jubiläums-Löwen, grantige Pudel und so viele schöne Mäschgerle: So wunderbar war die Fasnet in Überlingen
Vom Wecken vor Sonnenaufgang am Schmotzigen bis zum Hemdglonker am Montag. Wir haben die schönsten Momente der Überlinger Fasnet gesammelt. Hier finden Sie alle wichtigen Geschichten und Links zu allen Bildergalerien.
Bilder-Story Bilder vom Überlinger Sonntagsumzug
Zum 25. Jubiläum der Überlinger Löwen fiel der Fasnetssonntagsumzug 2020 in Überlingen besonders bunt und groß aus. Rund 40 Gruppen und Kapellen schlängelten sich durchs Städtle.
Überlingen Löwen und anderes närrisches Getier: Sonntagsumzug zugleich Festumzug für 25 Jahre Überlinger Löwe
Der große Umzug am Sonntag wurde zugleich zum 25. Löwen-Jubiläum. Die Zuschauer am Straßenrand freuten sich über die lokalpolitischen Themen, die die originell aufspießten.
Die Überlinger Löwen feiern ihr 25. Jubiläum am Fasnetssonntag mit einem großen, bunten Umzug durch die Überlinger Altstadt.
Überlingen Der Überlinger Löwe feiert: Befreundete Zunft lobt beim 25-Jährigen die Frauenpower
Vor 25 Jahren erfüllten sich die Schwestern Heike Niedermeyer-van Haw und Birgit van Haw einen Traum und gründeten die Fastnachtszunft der Überlinger Löwen, nur für Frauen zugelassen und als Pendant zum Hänsele. Die Gruppe wuchs schnell, wie jetzt auch beim Zunftmeisterempfang bestätigt wurde.
Überlingen Die Überlinger Löwen feiern 2020 ihr 25-jähriges Bestehen
Landesgartenschau, Narrentreffen, Stadtjubiläum – und ein weiteres Jubiläum steht nächstes Jahr an: 25 Jahre Überlinger Löwen. Der Jubiläumsumzug ist am Fastnachtssonntag.
Sie sind regelmäßig auch als Besucherinnen am Schmotzigen Donnerstag beim SÜDKURIER zugange. Der Überlinger Löwe (von links): Karin Schmelzle und Elisabeth Baur (“ohne e und Landwirtschaft“, wie sie sagt).
Überlingen Rekorderlös von 12 500 Euro bei Spendenaktion "Narr mit Herz"
Michael Reutlinger hat in Überlingen zum 19. Mail die Fastnachtsspendenaktion „Narr mit Herz“ gestartet. Sie brachte den Rekorderlös von 12 500 Euro, der an verschiedene Institutionen und Vereine in der Region verteilt wurde. Der Selbstläufer feiert im kommenden Jahr seine 20. Auflage.
Mit Michael Reutlinger (unten links) freuen sich über den Rekorderlös von „Narr mit Herz“ (hinten, von links): Sascha Schweitzer (DPSG), Wolfgang Lechler und Thomas Pross (NZÜ), Andreas Jöckle (Seegumper), (vorn, von links) Karin Schmelzle (Überlinger Löwe), Sybille Lembcke (Löwen), Juan Diabuno (Stadtjugendpfleger), Volker Nies (NZÜ), Andrea Maier (Alte Wieber), Sonja Pfisterer-Gamon (Alte Wieber), Birgit Teuchert (Förderverein der Wiestorschule) und Andreas Maier (Seegumper).
Überlingen Überlinger Löwen bekommen Laufbändel
Erstmals bekommen auch die Überlinger Löwen einen Laufbändel. Ausgabe ist am Schmotzigen Dunschtig vor dem "Wieberjuck zum Monstergugg".
Der neue Laufbändel der Überlinger Löwen: Auf badischen Farben prangt ein kleiner Löwe und die aktuelle Jahreszahl. Erstmals wird er am Schmotzigen Dunschtig nur an Hästräger ausgegeben.
Termine Narrenbaumstellen, Hänselejuck, Nachtumzug: Die Termine für die Fasnet in Überlingen 2020 im Überblick
Rund um den Schmotzigen Dunschtig gibt es auch 2020 viele Veranstaltungen, bei denen Sie in Überlingen die Fasnet feiern können. Die größten Veranstaltungen finden Sie in unserer Terminübersicht.
Eilmeldung Narr mit Herz: Guggemusik für guten Zweck
1700 Fasnetsbändel der Aktion „Narr mit Herz“ suchen in Überlingen wieder einen Käufer. 3 Euro kostet ein Bändel, mit dem Reinerlös werden gemeinnützige Initiativen in Überlingen und Umgebung unterstützt. Michael Reutlinger rief die Aktion im Jahr 2000 ins Leben und sammelte seither 65 000 Euro. In diesem Jahr kamen bei einem Benefizkonzert der Guggemusik Seegumper bereits 1200 Euro Spenden für die Aktion zusammen.
Die Seegumper aus Überlingen haben auf der Münstertreppe zwei Benefizkonzerte für die Aktion "Narr mit Herz" gegeben. Dabei kamen 1200 Euro zusammen.
Bad Dürrheim Brauchtum muss sich wandeln: Historikerin Skrzypek über Frauenrollen in der Fasnacht
Welche Rolle spielen Frauen in der Fastnacht? Dieser Frage geht die Historikerin Elisabeth Skrzypek nach. Mit dem SÜDKURIER spricht sie über traditionelle Zünfte, deren Eintrittsregeln und warum Frauen heute noch vom Schmotzigen Donnerstag profitieren können.
Einblicke ins frühe 20. Jahrhundert: Weil sie in traditionelle Zünfte offiziell nicht eintreten durften, organisierten sich Frauen etwa in Scherbelgruppen.