Thema & Hintergründe

Claudius Marx

Aktuelle News zum Thema Claudius Marx: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Claudius Marx.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz/Villingen/Friedrichshafen Jobverluste wegen Corona: „Toxische Lage“ auf dem Arbeitsmarkt zwischen Schwarzwald, Alb und Bodensee
Der Rückgang an Arbeitsplätzen erreicht im Schwarzwald ein landesweites Rekordniveau. Doch auch die Bodenseeregion ist betroffen. Feststeht jedenfalls: Die Branchenstruktur wird in Krise zur Achillesferse. Mit umfangreichen Regional-Daten haben wir das Thema Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit in der Region aufgearbeitet.
Ein Siemens-Mitarbeiter kontrolliert ein Generatorenteil: Die Industrie leidet derzeit genau wie Hotellerie, Gaststätten, Tourismus und Einzelhandel besonders unter der Corona-Krise.
Hochrhein Zwischen Vorfreude und Zurückhaltung: Diese Erwartungen hat der Handel am Hochrhein an die Rückkehr der Schweizer Einkaufstouristen
Die Grenzen Deutschlands zu seinen Nachbarländern werden nach dreimonatiger Corona-bedingter Sperrung am 15. Juni wieder geöffnet. Doch wie bereiten sich Handel und Gewerbe auf die Rückkehr der Einkaufstouristen vor? Wie gehen sie mit Bedenken im Hinblick auf die künftige Einhaltung von Schutzbestimmungen um? Wir haben nachgefragt.
Prall gefüllte Einkaufswägen: Schweizer Einkaufstouristen stellen für die Wirtschaft im Grenzgebiet einen wichtigen Faktor dar. Die dreimonatige Grenzschließung hat folglich viele Händler und Geschäftsbereiche hart getroffen.
Hochrhein Ab Samstag gelten Lockerungen an den Grenzen: Kommen jetzt die Einkaufstouristen zurück?
Seit etwa zwei Monaten sind die Grenzen zwischen Deutschland und der Schweiz geschlossen – was erhebliche Einschnitte für die Menschen aber auch die Wirtschaft in der Grenzregion mit sich bringt. Ab Samstag sollen die Bestimmungen schrittweise gelockert werden. Doch was bedeutet das genau? Und wie schlimm sind die Folgen der Grenzschließung tatsächlich?
Behinderungen beim Grenzübertritt gibt es bereits seit Mitte März. Ab Samstag gelten Lockerungen, doch die verändern an der Gesamtproblematik wenig, kritisiert die IHK
Hochrhein „Umsatzeinbrüche von bis zu 100 Prozent“: So massiv setzt die Corona-Krise der Wirtschaft am Hochrhein zu
Die staatlich verordnete Schließung von Geschäften, massive Umsatzeinbußen und Erschwernisse durch geschlossene Grenzen: Die Corona-Krise trifft die Unternehmen in der Wirtschaftsregion zwischen Lörrach und Bodensee so hart, wie kein anderes Ereignis zuvor. Doch wie tiefgreifend sind die ökonomischen Schäden, wie schwerwiegend die Verluste und wie viel nützen die beschlossenen Hilfsmaßnahmen des Bundes und des Landes? Wir fragten bei der IHK Hochrhein-Bodensee und der Wirtschaftsregion Südwest nach.
Geschäfte zu, der Parkplatz leer gefegt: Im Laufenpark in Laufenburg werden die Folgen von Corona am deutlichsten. Seit der Grenzschließung kommen keine Einkaufstouristen mehr, zudem müssen viele Läden auf behördliche Anordnung hin geschlossen bleiben.
Konstanz IHK stellt sich klar gegen eine Bagatellgrenze
150 Zöllner stempeln jedes Jahr 15 Millionen Ausfuhrscheine für Schweizer Einzelhandelskunden ab. Für den Frust bei vielen von ihnen hat Claudius Marx, Hauptgeschäftsführer der IHK Hochrhein-Bodensee, Verständnis. Aber statt einer Bagatellgrenze hält er einen digitalen Ausfuhrschein für das Mittel der Wahl.
Salem Was ist uns morgen wichtig? Experten setzen sich mit dem technischen, ökonomischen und sozialen Wandel auseinander
Das Dialogforum Kirche und Wirtschaft am See setzte sich in seiner jüngsten Veranstaltung in der Bibliothek von Kloster und Schloss Salem mit dem Wandel auseinander, der in den nächsten Jahren zu bewältigen sein wird. Im Fokus standen die Fragen, welche Entscheidungen heute getroffen werden müssen, um die Veränderungsprozesse zukunftsfähig zu gestalten, und welche Ziele und Werte uns dabei leiten sollen.
In der Bibliothek von Kloster und Schloss Salem moderierte Wirtschaftspfarrer Andreas Bordne das Dialogforum mit Prälatin Dagmar Zobel, dem Hauptgeschäftsführer der IHK Hochrhein-Bodensee, Professor Claudius Marx (Mitte), und dem Heidelberger Zukunftsforscher Hannes Fernow (rechts).
Kreis Konstanz Wahl des Landrats: Wo die Kandidaten netzwerken
Die beiden Bewerber für die Nachfolge von Landrat Frank Hämmerle waren zum Neujahrsempfang der Wirtschaftskammern eingeladen. Ab nächster Woche stellen sie sich den Kreistagsfraktionen vor.