Thema & Hintergründe

Claude Dornier

Claude Dornier (1884 - 1969) war ein deutscher Flugzeugkonstrukteur und ist Ehrenbürger der Stadt Friedrichshafen, wo auch die Dornier-Werke (heute „Airbus“) gegründet wurden und das Dornier Museum beheimatet ist.

Auf dieser Themenseite bündeln wir aktuelle Nachrichten und Hintergründe zum Thema Dornier. 

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen „Zum Teil ist das Geschäft von 100 auf Null weggebrochen“: IHK zieht erste Bilanz zu den Soforthilfen für Unternehmen im Rahmen der Corona-Krise
Rund 19 000 Anträge auf Soforthilfe für Unternehmen von Bund und Land hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bodensee-Oberschwaben seit dem Start der Soforthilfen bearbeitet. 121 Millionen Euro hat die L-Bank bereits ausgezahlt, davon 46 Millionen im Bodenseekreis, 54 Millionen im Landkreis Ravensburg und 21 Millionen im Landkreis Sigmaringen. Die Hilfen beantragen konnten Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern, Selbstständige und Freiberufler. IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Jany spricht über die Folgen der Corona-Krise für die Unternehmen in der Region.
Peter Jany ist Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben. B
Friedrichshafen Wird die „Landshut“ nach Berlin gebracht? Eine Entscheidung fällt wohl erst im Sommer
Von Brasilien nach Friedrichshafen und drei Jahre später vom Bodensee nach Berlin? Dass die „Landshut“ eines Tages im Mittelpunkt einer Ausstellung auf dem Gelände des Dornier-Museums stehen wird, mag immer unwahrscheinlicher sein, eine finale Entscheidung für einen anderen Standort gibt es allerdings noch nicht.
Seit September 2017 lagern die Teile der „Landshut“, die restauriert werden soll, in einem Hangar am Häfler Flughafen.
Friedrichshafen Coronakrise: Welche Veranstaltungen in Friedrichshafen abgesagt und welche Einrichtungen geschlossen sind
Längst sind es nicht mehr nur große Veranstaltungen wie Messen, die wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt oder verschoben werden. Aktuell sind in Friedrichshafen jene mit mehr als 100 Personen untersagt, doch auch viele kleinere Veranstaltungen werden abgesagt oder verschoben. Einen immer wieder aktualisierten Überblick zu den Absagen und Schließungen in Friedrichshafen finden Sie hier.
Aushang an der Tür zum Medienhaus am See. Wegen des Coronavirus ist es ab sofort geschlossen.
Bodenseekreis Coronavirus im Bodenseekreis: Eine Person ist erkrankt, eine Klasse einer Schule in Friedrichshafen bleibt vorsorglich zuhause
Nachdem das Landratsamt am Dienstagabend einen Corona-Fall im Bodenseekreis bestätigt hat, liegen inzwischen weitere Informationen vor. Neben der erkrankten Person, deren Zustand nach Behördenangaben unkritisch ist, befindet sich auch eine Schulklasse der Claude-Dornier-Schule in Quarantäne. Die Fälle hängen nicht miteinander zusammen.
Weil Proben nicht mehr verwertbar sind, müssen Betroffene teilweise nochmals auf das Coronavirus getestet werden.
Friedrichshafen Frust statt Freude: Land will Darlehen für den Flughafen Friedrichshafen nicht auszahlen
Das baden-württembergische Finanzministerium hält die Zahlung eines Gesellschafterdarlehens in Höhe von einer Million Euro zurück. Dabei hatte die grün-schwarze Koalition im Oktober 2018 diese finanzielle Beteiligung am Bodensee-Airport bereits beschlossen. Das Land will erst eine Garantie über die langfristige Finanzierung des Flughafens haben. Doch genau das Darlehen vom Land ist dafür vorgesehen. Eine Geschichte über politische Entscheidungen, die zur Posse werden könnten.
Der Bodensee-Airport braucht Geld. Nun will das Land ein zugesagtes Darlehen nicht auszahlen.
Friedrichshafen „Der Druck ist im Kessel“: Neuer Verein treibt den Nachbau des legendären Flugschiffs Do X voran
Die Do X war Claude Dorniers größtes Flugzeug. Jetzt treten Luftfahrt-Begeisterte zum 1:1-Nachbau des Riesen an und haben einen Verein gegründet. Wenn genug Spenden als Startkapital gesammelt sind, soll es losgehen. Bei etwa 25 000 Euro gibt es grünes Licht für das Take Off des spektakulären Nachbaus. Aber wo soll die angedachte „gläserne Fabrik“ für die Replika sein?
Vor 90 Jahren das größte Wasserflugzeug der Welt: Die Do X des berühmten Friedrichshafener Herstellers Dornier.
Friedrichshafen Sun-Air stellt den Flugbetrieb zwischen Friedrichshafen und Hamburg ein
Nach etwas mehr als einem Jahr gibt die Regionalfluggesellschaft Sun-Air die Flugverbindung zwischen Friedrichshafen und Hamburg wieder auf. Grund dafür ist nach Angaben der Flughafenverantwortlichen, dass die Nachfrage hinter den Erwartungen zurückgeblieben sei – insbesondere im Geschäftsreiseverkehr.
Sun-Air stellt die Flüge zwischen Friedrichshafen und Hamburg nach gut einem Jahr wieder ein. (Archivbild)
Friedrichshafen Flughafen-Mitarbeiter wollen mehr Geld: Warnstreik sorgt für Flugausfälle, weitere Aktionen sind möglich
Nach ersten ergebnislosen Verhandlungen droht die Gewerkschaft Verdi damit, ab Mittwochabend erneut in den Streik zu treten. Das hätte fatale Folgen für den finanziell angeschlagenen Flughafen Friedrichshafen. Denn Bundeskanzlerin Angela Merkel will am Donnerstag den Bodensee Airport anfliegen, um zum Weltwirtschaftsforum nach Davos weiter zu reisen. Die Geschäftsführung bezeichnet die Aktion als unverständliches Vorgehen.
Rund 80 Mitarbeiter des Flughafens legten am Montagabend ihre Arbeit nieder.
Bodman Trauer um verstorbenen CDU-Gemeinderat Robert Hermann
Der 69-Jährige Robert Hermann, der seit 1994 im Gremium von Bodman-Ludwigshafen sitzt, ist nach schwerer Krankheit verstorben. Er hat sich stark engagiert und war in vielen Vereinen. Von der Gemeinde hatte er jüngst den Ehrenring erhalten.
CDU-Gemeinderat Robert Hermann ist im Alter von 69 Jahren gestorben.