Thema & Hintergründe

Christian Streich

Aktuelle News zum Thema Christian Streich: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Christian Streich.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Fußball Spielernoten: Schlimmer geht‘s nimmer – für die Freiburger Kicker hagelt es Fünfer
Desolate erste Halbzeit mit 0:3-Rückstand, halbwegs akzeptabler zweiter Durchgang und ein 1:3-Endstand: Gegen den FSV Mainz 05 überbieten sich die Fußballer des SC Freiburg geradezu mit Fehlern, weshalb es bei den Freiburger Spielernoten Fünfer hageln muss.
Mit dem Spiel gegen Mainz konnte auch der Freiburger Stürmer Nils Petersen nicht zufrieden sein.
Fußball Beim 2:4 kassiert ein Freiburger Kicker eine Fünf minus: Unsere Spielernoten gegen Leverkusen
Es begann mit der 1:0-Führung nach nicht mal drei Minuten vielversprechend für den SC Freiburg gegen Bayern Leverkusen, doch dann brachte ein Pechvogel die Mannschaft von der Siegerstraße ab. Am Ende hieß es trotz guter erster Halbzeit 2:4. Unsere Spielernoten für die Freiburger.
Die Freiburger Spieler konnten Leverkusen nur beim Jubeln zuschauen
Fußball SC Freiburg holt Punkt in der Alten Försterei
Die Breisgauer trennten sich 1:1 von Union Berlin. Mehr als 4500 Zuschauer verfolgten die Partie im Stadion. Die Berliner hatten mehr vom Spiel, waren aber vor dem Tor von Freiburgs Torhüter Florian Müller zu harmlos. Den Treffer für den SC erzielte Vincenzo Grifo noch vor der Pause.
Freiburgs Dominique Heintz versucht gegen den Unioner Taiwo Awoniyi an den Ball zu kommen. Am Ende trennen sich Union und der SC 1:1. Bild: Getty
Spielernoten Das sind unsere Spielernoten beim 1:1 der Freiburger Mannschaft gegen Werder Bremen
Die Gäste legten im Breisgau einen schwachen Start hin. Doch auch ohne die kurzfristig wieder ausgeladenen 3800 Zuschauer entwickelte sich eine muntere Partie. So haben die Breisgauer dabei abgeschnitten:
17.10.2020, Baden-Württemberg, Freiburg im Breisgau: Fußball: Bundesliga, SC Freiburg – Werder Bremen, 4. Spieltag, Schwarzwald-Stadion. Freiburgs Roland Sallai reagiert im Spiel.
Freiburg Werder bleibt zum dritten Mal in Serie unbesiegt: 1:1 in Freiburg
Werder Bremen hat seinen guten Saisonstart ausgebaut und sich vorerst im oberen Mittelfeld der Fußball-Bundesliga festgesetzt.
Fußball: Bundesliga, SC Freiburg – Werder Bremen, 4. Spieltag, Schwarzwald-Stadion. Bremens Milot Rashica (l) in Aktion gegen Freiburgs Nicolas Höfler (r).
Fussball Der SC Freiburg geht gegen Borussia Dortmunds junge Talente baden
Der BVB bleibt weiterhin Angstgegner von SC-Trainer Christian Streich. Seit 2012 wartet der Freiburger Trainer auf einen Erfolg gegen die Dortmunder.
Freiburgs Keven Schlotterbeck (l) und Freiburgs Torwart Florian Mülller stehen in der Partie gegen Borussia Dortmund nach dem Tor zum 4:0 im Strafraum.
Fußball Wird das der nächste Stadionhit in Freiburg? Die ersten summen schon frei nach Roland Kaiser „Santamaria“!
Der Neuzugang lässt auf eine gute Saison im Breisgau hoffen. Ein altes Lied wird bereits neu interpretiert.
Hoffnungsträger beim SC Freiburg: Nils Petersen (links), der alte Torgarant, und Baptiste Santamaria, der neue Mittelfeldlenker.
Freiburg Gegen Wolfsburg gibt‘s trotz mangelhafter Chancenverwertung gute Noten für Freiburgs Kicker
Das hätte der zweite Dreier werden können. Doch der SC Freiburg vergibt zu viele Chancen gegen Wolfsburg. Trotzdem verteilt Ralf Mittmann gute Noten an die Breisgauer Kicker.
Beim Spiel gegen den VfL Wolfsburgs verpasste der SC Freiburg den zweiten Dreier in der neuen Bundesliga-Saison.
Sport Der SC Freiburg trumpft beim 3:2-Sieg in Stuttgart erst stark auf und braucht am Ende viel Glück, um die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen
Der Sportclub Freiburg legte im Baden-Württemberg-Derby beim VfB Stuttgart einen Blitzstart hin und lag schon nach 26 Minuten mit 2:0 vorne. In der 48. Minute erhöhten die Südbadener auf 3:0, ehe sie gegen einen nie aufgebenden Gegner noch ins Schwimmen kamen. Bundesliga-Aufsteiger Stuttgart kam noch auf 2:3 heran, zum Ausgleich aber reichte es nicht mehr.
Das erste Freiburger Tor beim 3:2-Sieg im Baden-Württemberg-Derby beim VfB Stuttgart: Nils Petersen (rechts) lässt VfB-Torwart Gregor Kobel beim 0:1 keine Chance. Bilder: Imago
Spielernoten Wenn Freiburg mal in Stuttgart gewinnt, gibt‘s gute Noten – unsere Spielernoten nach dem 3:2 des SC Freiburg gegen den VfB Stuttgart
Der SC Freiburg hat zum ersten Mal, seit Christian Streich den Sportclub trainiert, in Stuttgart gewonnen. Beim 3:2Erfolg gegen den VfB dominierten die Südbadener eine Stunde lang, lagen schon 3:0 vorne und waren am Ende doch froh, die drei Zähler mitgenommen zu haben. Der Auftritt war in Summe gut, weshalb auch ordentliche Noten vergeben werden konnten – zum Saisonauftakt beim ein oder anderen mit ein bisschen Bonus.
Freiburgs Vincenzo Grifo (l) und Stuttgarts Roberto Massimo (r) kämpfen am 1. Spieltag in der Mercedes-Benz Arena um den Ball.
Freiburg Gericht verbietet Bundesliga-Abendspiele im neuen Freiburger Stadion – SC gibt Hoffnung nicht auf
Der Streit um Abendspiele im neuen Stadion des SC Freiburg geht in die nächste Runde. Der Verwaltungsgerichtshof hält späte Bundesliga-Partien aus Lärmschutzgründen weiter für unzulässig. Trotzdem gibt der SC die Hoffnung nicht auf.
Im neuen Stadion des SC Freiburg dürfen vorläufig keine Bundesligaspiele nach 20 Uhr stattfinden.
Fußball Das Interview der Woche mit Fabio Rescigno: „Jetzt haben wir Blut geleckt“
Im Duell der Landesliga-Aufsteiger setzte sich der TSV Konstanz in Marbach durch – auch dank der Paraden von Torhüter und Spielführer Fabio Rescigno.
Fabio Rescigno (Mitte) in Aktion.
Fussball Auch mit prominenten Abgängen hat der SC Freiburg noch Substanz
Der SC Freiburg hat mit Robin Koch und Luca Waldschmidt viele Leistungsträger verloren. Deshalb droht aber noch lange kein Abstiegskampf. Ein Überblick
Freiburgs Trainer Christian Streich muss einige Abgänge kompensieren.
Bundesliga Nach Luca Waldschmidt verlässt auch Robin Koch die Freiburger
Der 24-Jährige wechselt aus dem Breisgau zu Leeds United. Auf
Trainer Christian Streich kommt deshalb im Kader Bastelarbeit zu:
Ist reif für die Insel: Robin Koch wechselt vom SC Freiburg zu Leeds United.
Fussball So startet der SC Freiburg in die Vorbereitung auf die neue Saison – mit Bildern und Videos!
Schwitzen bei hohen Temperaturen: Die Kicker des Sportclubs starten nicht ganz vollzählig in die Saisonvorbereitung. In fünf Wochen steht bereits das erste Pflichtspiel im DFB-Pokal an.
Unter den Augen von Trainer Christian Streich (Freiburg) geht es für die Kicker des SC Freiburg in die Saison-Vorbereitung.
Fußball Der SC Freiburg fertigt Schalke 04 mit 4:0 ab und grüßt am Saisonende von Rang acht
Das neunte Geisterspiel ist absolviert, die Saison glücklich zu Ende gebracht. Bei strahlendem Sonnenschein besiegte der SC Freiburg den FC Schalke 04 locker-flockig mit 4:0 (2:0) und sicherte sich somit den achten Rang in der Bundesliga-Schlusstabelle – ein schönes Bild, das man im Breisgau nicht als selbstverständlich werten kann. Ergo sind beim Sportclub damit alle sehr zufrieden, auch wenn nicht viel fehlte zur Teilnahmeberechtigung am europäischen Fußballgeschehen.
Der Freiburger Dominique Heintz (r) nimmt dem Schalker Daniel Caligiuri den Ball ab.
Freiburg Rückschlag für Gladbach – Freiburg erkämpft sich 1:0-Sieg
Lange ist Borussia Mönchengladbach beim SC Freiburg die bessere Mannschaft – ehe ein Wechsel von Trainer Christian Streich die Wende für die Gastgeber bringt. Zwei Platzverweise in der Schlussphase schwächten den Champions-League-Anwärter zusätzlich.
Mönchengladbachs Marcus Thuram und Freiburgs Robin Koch kämpfen um den Ball.
Bundesliga Leverkusen legt im Champions-League-Rennen vor: Siegtor durch Havertz
Natürlich Kai Havertz, wer sonst? Der Jungstar führt Bayer mit seinem Tor zum Sieg in Freiburg und zurück auf einen Champions-League-Platz. Für Havertz ist es bereits der fünfte Treffer seit dem Wiederbeginn der Bundesliga.
Freiburgs Christian Günter (l) versucht Leverkusens Moussa Diaby den Ball abzunehmen.
Freiburg Gespenstische Stille: Wie erlebt man ein Geisterspiel im Stadion? Unser Sportchef Ralf Mittmann war in Freiburg vor Ort
Geisterspiel in Freiburg, als einer von zehn schreibenden Journalisten darf ich für die Bundesligapartie zwischen dem SC Freiburg und Werder Bremen ins Schwarzwaldstadion. Es wird eine grenzwertige Erfahrung ohne Spaß. Nicht etwa, weil die Sportclub-Fußballer keine Ghostbusters, keine Geisterjäger sind und mit 0:1 verlieren. Sondern einzig und allein deshalb, weil Bundesligafußball ohne Fußball ein Sport ohne jegliche Atmosphäre ist.
Freibung Bremer Quälgeister siegen in Freiburgs Geisterhaus
Die Fußballer des SC Freiburg sind keine Ghostbusters, also keine Geisterjäger. Sie ziehen im ersten Geisterspiel der Geschichte im Schwarzwaldstadion gegen Werder Bremen mit 0:1 den Kürzeren, auch weil Videoschiedsrichter Winkmann vor Guldes vermeintlichem Ausgleichstreffer in der 89. Minute Petersen korrekt im Abseits ertappt hatte. Damit haben die zarten Freiburger Hoffnungen auf eine Europapokalteilnahme in der nächsten Saison einen herben Dämpfer erhalten, während die Bremer neue Zuversicht schöpfen im Kampf um den Klassenerhalt.
Gähnende Leere auf den Rängen. Die Ersatzspieler von Bremen sitzen verteilt im Schwarzwald-Stadion und tragen Mundschutz und verfolgen das Spiel.
Bundesliga Jubel mit Zurückhaltung: Bundesliga in neue Normalität gestartet
Die Bundesliga ist zurück – ganz anders als gewohnt. Die Spieler jubeln auf Abstand, ein Team hält sich jedoch nicht an die Maßgaben. Die Fans bleiben den Stadien fern, eine Botschaft gibt es aber dennoch.
Freiburgs Manuel Gulde jubelt nach dem 0:1 und streckt seinen Ellenbogen zu Dominique Heintz (2.v.r) während daneben Nils Petersen (r) und Robin Koch (l) läuft.
Fussball Freiburgs Trainer Christian Streich will endlich wieder Fußball spielen
Der SC-Trainer verteidigt den frühen Start der Bundesliga. Die Freiburger müssen am Samstag gegen Leipzig ran. Dort stehen Streich fast alle SC-Spieler zur Verfügung
Trainer Christian Streich muss mit dem SC Freiburg in Leipzig antreten.
Fussball Kein Spielbetrieb, sondern Stubenarrest. Das gilt für viele Profisportler, auch für Vincenzo Grifo vom SC Freiburg. Wieso das seine Frau freut, erzählt der 26-Jährige im Interview
Italiener genießen das Leben gerne mit der Familie und Freunden. Umso schwerer fällt es derzeit Vincenzo Grifo, seine Liebsten nicht sehen zu können. Der Fußball-Profi des SC Freiburg bleibt zu Hause und absolviert in der Corona-Zwangspause artig sein Fitnessprogramm. Wie er die Zeit erlebt, erzählt er hier.
Da lief er noch über den Platz, jetzt muss pausieren: Vincenzo Grifo.
Fußball Endlich ein Sieg gegen den Angstgegner
Der SC Freiburg gewinnt gegen Aufsteiger Union Berlin. Kapitän Christian Günter schießt beim 3:1 ein Tor des Monats. Vincenzo Grifo und Robin Koch erzielen die weiteren SC-Treffer.
Vorbildliche Schusshaltung und ab mit Karacho: Christian Günter erzielt hier das 2:0 für den SC Freiburg beim 3:1-Sieg gegen Union Berlin. Es war das zweite Saisontor des Kapitäns – eines der Marke Tor des Monats!