Thema & Hintergründe

Christian Behringer

Aktuelle News zum Thema Christian Behringer: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Christian Behringer.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Grafenhausen Das Konzept des Mitmachmuseums bringt dem Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen Erfolg
Das Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen kommt bei den Besuchern gut an. Der Skulpturenpark soll in Zukunft stärker eingebunden werden, auch Ausstellungen mit den Künstlern des Symposiums sind geplant.
Salvatore Mainardi hat im Rahmen der Open-Air-Ausstellung 2020 „Zeit im Wandel“ sein Werk „On the Move“ im Skulpturenpark in Grafenhausen aufgestellt.
Grafenhausen Grafenhausen wird 2021 nur wenig investieren
Bürgermeister Christian Behringer rechnet mit finanziellen Einschnitten im kommenden Jahr, das zeigte sich bei der Aufstellung des kommunalen Haushaltsplans 2019. Demnach kam die Gemeinde im vorigen Jahr ohne erneute Kreditaufnahme aus, müsse aber für 2021 mit Einbußen rechnen.
Grafenhausen setzt weiterhin auf das Standbein Industrie und weist neue Gewerbeflächen aus.
Grafenhausen Die wohl kreativste Fasnacht steht dem Verband Oberrheinischer Narrenzünfte und Grafenhausen bevor
Der Verband Oberrheinischer Narrenzünfte traf sich zum Herbstkonvent in Grafenhausen. Weil das Rahmenprogramm wegen Corona ausgefallen ist, findet der Konvent 2021 erneut in Grafenhausen statt.
Abstand wurde beim Konvent des Verbandes Oberrheinischer Narrenzünfte in Grafenhausen eingehalten. Rund 100 Delegierte konnten daran teilnehmen.
Grafenhausen Nutzung des Jugendzeltplatz Schlüchtseewinkel wird ab 1. Januar 2021 teurer
Die Nutzungsgebühren für den Jugendzeltplatz „Schlüchtseewinkel“ werden ab Januar 2021 steigen. Dies hat der Gemeinderat Grafenhausen in der letzten Gemeinderatssitzung einstimmig beschlossen. Die letzte Erhöhung erfolgte im Jahr 2014.
Die Nutzungsgebühren für den Jugendzeltplatz wurden angepasst.
Grafenhausen Neue Ausstellung in Grafenhausen: Auf die Zeit folgt Resonanz
Das Mitmachmuseum in Grafenhausen feierte Vernissage mit einem neuem Themenfeld – Resonanz. Die Ausstellungsstücke laden dabei zum Experimentieren ein.
Exponate laden in der Ausstellung zum Ausprobieren ein.
Grafenhausen Schwingungen zum Erleben: Schwarzwaldhaus der Sinne lockt nun mit einem Resonanzraum
Mit dem „ResonanzRaum“ wurde im Schwarzwaldhaus der Sinne ein neuer Museumsbereich eröffnet, der Gedanken des Grafenhausener Soziologen Hartmut Rosa über das Thema Resonanz spielerisch vermittelt.
Hartmut Rosa im Gespräch mit zwei Besucherinnen.
Grafenhausen Der neue Resonanz-Raum im Haus der Sinne in Grafenhausen stellt die abstrakte Idee des Soziologen Hartmut Rosa anschaulich dar
Das Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen eröffnet am 3. Oktober den neuen Resonanz-Raum, in dem es um Ideen des Soziologen Hartmut Rosa geht.
Arbeiten am neuen Resonanz-Raum (von links): Viktor Kling, Simon Stiegeler, Georg Müller, David Bäcker-Aschmoneit, Matthias Wild und Michael Lüber.
Grafenhausen In Grafenhausen könnte es bald einen Waldkindergarten geben
  • Jeanette Kaiser setzt sich für Waldkindergarten ein
  • Träger der Einrichtung wäre die Gemeinde Grafenhausen
  • Infotag zur geplanten Einrichtung am 10.Oktober
Jeanette Kaiser will einen Waldkindergarten in Grafenhausen etablieren.
Grafenhausen Pfiffiges Konzept: Mit Museums-Rallye Neugier wecken
Museumsleiterin Kathleen Mönicke will Besucher mit neuen Ideen für das Schwarzwaldhaus der Sinne begeistern.
Kathleen Mönicke stellt das neue Konzept der Museums-Rallye mit dem „Gugge Däschli“ vor. Bild: Dorothée Kuhlmann
Grafenhausen Ein Freundschaftsbesuch aus Dörnthal in Grafenhausen ist auch ohne Feier der Partnerschaft möglich
Eine Delegation aus der Partnergemeinde Dörnthal in Sachsen kommt nach Grafenhausen, obwohl alle offiziellen Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der Freundschaft ausfallen.
Christian Behringer (Zweiter von rechts) begrüßte die Gäste aus Dörnthal (von links): Erich Kiefer, Rainer Lippmann, Dietmar Ihle und Steffen Günther.
Grafenhausen Ausdrucksstarke Kunst aus einem einfachen Werkstoff präsentiert Evelin Schertle im Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen
Das Schwarzwaldhaus der Sinne zeigt eine Ausstellung der Grafenhauserin Evelin Schertle. Grobspanplatten aus dem Baumarkt dienen ihr als Material.
Mit einer Vernissage wurde die Ausstellung von Evelin Schertle im Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen eröffnet. Von links: Christian Behringer, Evelin Schertle, Salvatore Mainardi und Kathleen Mönicke.
Grafenhausen Neuer Platz für Gewerbe
  • Gemeinderat stimmt Bebauungsplan zu
  • Zaun soll die Hecke als Lebensraum schützen
Als wertvoller Lebensraum ist die mehr als 15 Jahre alte Hecke am östlichen Rand des künftigen Grafenhausener Gewerbegebietes Morgenwaide eingestuft. Zum Schutz der Hecke soll statt einem Flatterband ein dauerhafter Zaun errichtet werden.
Grafenhausen Grafenhausen ist eine von fünf auserwählten Kommunen im Land, die einen erhöhten Zuschuss aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum erhalten
Grafenhausen erhält weitere Zahlungen aus der Städtebauförderung. Investoren bekommen für Wohnbauprojekte zehn Prozent Zuschuss extra.
Grafenhausen wurde als Schwerpunktgemeinde in das ELR-Förderprogramm aufgenommen worden: Somit kommen nicht nur private Investoren im Kerngebiet durch die Ortskernsanierung in den Genuss von Zuschüssen, sondern alle Ortsteile.
Grafenhausen Grafenhausen ändert den Modus bei den Gemeinderatswahlen
Der Gemeinderat Grafenhausen stimmt für die Abschaffung der unechten Teilortswahl. Somit hat nicht mehr jeder Ortsteil Vertreter im Gremium sicher.
Grafenhausen Aus dem Herbstkonvent der Vereinigung Oberrheinischer Narrenzünfte in Grafenhausen wird 2020 eine Hauptversammlung
Der Verband Oberrheinischer Narrenzünfte wandelt seinen Herbstkonvent vom närrischen Programmabend in eine normale Hauptversammlung um. Der Ersatz für die bereits geplante Veranstaltung in Grafenhausen soll 2021 folgen.
Beratungen über die Gestaltung des Narrenkonvents in Grafenhausen (von links): Narrenmeister Klaus-Peter Klein (VON), Bürgermeister Christian Behringer und Narrenchef Harald Morath (Galgenvogelzunft).
Grafenhausen In der wechselvollen Geschichte der „Schlüchtmühle“ in Grafenhausen wird ein neues Kapitel geöffnet
Aus der „Schlüchtmühle“ in Grafenhausen soll ein Familienhotel werden. Eine Investition von rund 7 Millionen Euro steht an.
Vor dem Hotel „Schlüchtmühle“ (von links): Guido Baschnagel, Felix Schreiner, Christian Behringer und Lorenz Baschnagel.
Grafenhausen Die Ausstellung „Zeit im Wandel“ in Grafenhausen nimmt Bezug zu aktuellen Entwicklungen
Die Open-Air-Ausstellung „Zeit im Wandel“ in Grafenhausen ist nun vollständig bestückt, Führungen und eine Vorführung gab es bei der offiziellen Eröffnung.
Streifzug: Die Besucher haben sich mit Abstand durch den Skulpturenpark bewegt, um die Werke zu betrachten.
Grafenhausen Bildhauer Simon Stiegeler fertigt für die Ausstellung „Zeit im Wandel“ in Grafenhausen Nistmöglichkeiten aus toten Bäumen
Der Grafenhausener Künstler Simon Stiegeler gibt Totholz die Möglichkeit, wieder neues Leben aufzunehmen. Die Ergebnisse sind bei der Ausstellung „Zeit im Wandel“ in Grafenhausen zu sehen.
Das Kunstwerk „Nistskulpturen“steht (von links): Michael Lüber, Simon Stiegeler und Markus Stritt.
Grafenhausen Ausbau in Grafenhausen kommt voran
Die Erschließungsarbeiten im Baugebiet Kälberweide II sind abgeschlossen. Zu der erfolgreichen Open-Air-Ausstellung „Zeit im Wandel“ ist nun auch ein Flyer erhältlich.
Grafenhausen Der Skulpturenpark in Grafenhausen erleichtert für die Bürger den Zugang zu zeitgenössischer Kunst
Der Skulpturenpark in Grafenhausen sorgt gerade auch mit der aktuellen Ausstellung „Zeit im Wandel“ für einen Dialog von Mensch und Kunst in der Natur. Berührungsängste der
Bevölkerung werden dabei abgebaut.
Ralf Rosa beim Aufstellen seines Kunstwerkes im Skulpturenpark.
Grafenhausen Kulinarische Meile des VfB Mettenberg trifft Geschmack der Besucher
Das „Drive in“ des VfB Mettenberg lockt viele Gäste an. Ein Ordnerteam überwacht die Einhaltung der Abstandsregeln am Vereinsheim.
Das „Grill-Team“ meisterte den Besucherandrang bestens.
Grafenhausen Schlüchtsee erlebt einen wahren Besucheransturm
Der Schlüchtsee hat die ersten Besucheranstürme gut gemeistert. Wie wird es jedoch in den Sommerferien sein? Kann das idyllische Kleinod einen möglicherweise noch größeren Ansturm auch verkraften?
Abstand wird auf der Liegewiese am Schlüchtsee in Grafenhausen eingehalten, auch bei den Vierbeinern.
Grafenhausen Liegengelassene Holzschnitzel im Wald in Grafenhausen sorgen für Irritation
Käferholz wird gehäckselt und im Forst zurückgelassen. Eltern zahlen im September mehr für Kinderbetreuung in Grafenhausen
Was tun mit dem Käferholz? Eine wirtschaftliche Vermarktung ist derzeit kaum möglich.