Thema & Hintergründe

CHI Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnisturnier

Aktuelle News zum Thema CHI Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnisturnier: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema CHI Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnisturnier.
Neueste Artikel
Donaueschingen Kein Polo beim Reitturnier
Bei den Polo-Pferden der "Fürstenberg Trophy" ist eine Seuche ausgebrochen, weswegen das Turnier abgesagt werden musste. Turnierleiter Funke bestätigt allerdings, dass das CHI nicht gefährdet sei. Eine neue Disziplin soll für Vielseitigkeit sorgen.
Das rasante Spiel auf Pferd und mit Schläger und Ball wird es in diesem Jahr im Schlosspark nicht geben. Bei einigen Pferden wurde die Tierseuche Einhufer festgestellt. Die Gefahr einer Ansteckung weiterer Tiere ist zu hoch.
Donaueschingen Die Tücken einer Kunststadt
Gemeinderat diskutiert am Dienstag nochmals über neue Johannes-Skulptur vor der Stadtkirche.
Der renommierte Künstler Iskender Yediler und seine Johannes-Skulptur, die am 20. August vor der Stadtkirche eingeweiht wird. Bild: privat
Blumberg Vier Handwerker erhalten den Goldenen Meisterbrief
Die Handwerkskammer Konstanz ehrt Werner Zülke aus Riedböhringen, Metallbaumeister Adolf Vonnier aus Blumberg, Maler- und Lackierermeister Edgar Reichmann aus Nordhalden und den Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister Fridolin Nock aus Blumberg.
Adolf Vonnier ist seit 40 Jahre Metallbaumeister, arbeitet aber die längste Zeit als Hufschmied.
Donaueschingen CHI-Auftakt: Bunter Zug durch die Turniergeschichte
Der traditionelle Auftakt zum CHI in Donaueschingen war, wie schon in den vergangenen zehn Jahren, der Umzug durch die Baar-Metropole. Dabei zogen 29 Gruppen durch die Innenstadt, die von einer prominenten Jury bewertet wurden. Hier gibt's alle Bilder!
Stolze Siegerin bei der ersten Dressurprüfung der Gespannfahrer am gestrigen Donnerstag: Mareike Harm aus Deutschland.
Donaueschingen CHI: Tradition gekrönt von Neuerungen
Das 60. CHI Reitturnier in Donaueschingen beginnt am Donnerstag. Neue Ideen sollen noch mehr Besucher locken.
Vorfreude auf das Reitturniert (von links) Bettina Mai (Südstern), Niklas Droste und Kaspar Funke (beide Escon Marketing), Sanne Thijssen (Springreiterin Niederlande), Johannes Bucher (Südstern), Yvonne Würthner (Vorsitzende RFV Schwenningen), Georg von Stein (Gespannfahrer), Rudolf Temporini (Verantwortlicher Fahrsport), Lina Mell (Stadt Donaueschingen). Bild: Roger Müller
Donaueschingen Donaueschingen: Exlusive Reitstunde bei Dressurexperten zu gewinnen
Alle Dressurreiter, die ihr Können verbessern wollen, können beim CHI Donaueschingen vom 15. bis 18. September exklusive Trainingseinheiten bei Olympiasieger und Ausbilder Martin Schaudt und der internationalen Dressurrichterin Kerstin Holthaus zu gewinnen.
<p>Martin Schaudt, zweimaliger Mannschaftsolympiasieger in der Dressur, ist einer der Dressurexperten, die eine Reitstunde beim internationalen Donaueschinger Reitturnier geben. Bild: Reitsportfotografie OK Olav Krenz</p>
Donaueschingen CHI Donaueschingen: Olympiasieger sind dabei
60. Auflage des CHI glänzt mit Goldenen Reitern von Rio. Michael Jung bei Springen und in der Dressur am Start und auch Isabell Werth und Dorothee Schneider treten an.
Isabell Werth auf El Santo: Ihre Reitkünste will die Olympiasiegerin auch in Donaueschingen unter Beweis stellen.
Donaueschingen CHI: Escon und der SÜDKURIER verlosen Reitstunden
Das 60. CHI-Reitturnier glänzt neben Spitzen-Reitsport auch mit weiteren Attraktionen als Rahmenprogramm und soll zum Jubiläum einen Besucherrekord erzielen. Gewinnen Sie exklusive Trainingseinheiten beim Olympiasieger und Ausbilder Martin Schaudt und der internationalen Dressurrichterin Kerstin Holthaus.
<p>Große Freude auf das CHI Donaueschingen bei Gesamtleiter Kaspar Funke (von links), Sparkassenchef Arendt Gruben, den Reitern Niklas Krieg und Gerrit Nieberg sowie Gespannfahrer Steffen Brauchle, Bürgermeister Bernhard Kaiser und Leiter des Fahrsports Rudolf Temporini groß. Bild: Michael Pohl</p>
Fohlen kommen untern Hammer
Erste Auktion beim Fest der Pferde auf den Immenhöfen. Nachwuchs stammt von erfolgreichen Hengsten ab
<p>Immer ein schöner Anblick: ein Fohlen eng an der Seite der Stute. Gleich 14 junge Sportfohlen sind beim Fest der Pferde am Samstag, 30. Juli, bei der ersten Fohlenauktion auf den Immenhöfen zu sehen. <em>Bild: Kirstin Weigel</em></p>
Donaueschingen Reitsport im Fluchtlichtschein
CHI findet von 15. bis 18. September statt. Erste Reitstars für die Show stehen fest. Kür-Sieger Thomas Brüsewitz kommt.
<p>Exakte Dressur: Vincent Liberator wird beim CHI in Donaueschingen seine Show mit den Schimmeln vorführen.</p>