Thema & Hintergründe

CHI Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnisturnier

Aktuelle News zum Thema CHI Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnisturnier: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema CHI Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnisturnier.
Neueste Artikel
Donaueschingen Ohne sie geht auf dem CHI gar nichts: Die Helfer beim Donaueschinger Reitturnier
Ob beim Aufbau der Hindernisse, der Turnieranmeldung oder dem Einteilen der Stallboxen: Hinter den Kulissen des Donaueschinger Reitturnieres leisten viele Helfer ihren Beitrag, dass die große Veranstaltung funktioniert. Wir haben uns angeschaut, was sie eigentlich so machen.
Bernd Würthner ist der Mann für alles. Gibt es an irgendeiner Stelle des Reitturnieres technische Probleme, dann tritt er auf den Plan.
Panorama Realitäts-Check: So gut lässt es sich in unserer Region leben
Der Südwesten braucht sein Licht wahrlich nicht unter den Scheffel zu stellen, soviel ist klar. Doch was bietet die Region rund um Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein wirklich? Unsere Redakteure werfen Schlaglichter auf verschiedene Lebensbereiche.
Ein Schiff der Weißen Flotte fährt auf dem Bodensee. Dahinter sind die Alpen zu sehen.
Reitsport Premieren-Jubel in Donaueschingen
Hans-Dieter Dreher gewinnt zum ersten Mal den Großen Preis beim CHI. Nachwuchsass Laura Klaphake überzeugt mit dem zweiten Platz, während Lokalmatador Niklas Krieg vorzeitig aufgeben muss
Etliche Anläufe hat es bedurft bis Hans-Dieter Dreher endlich in Donaueschingen gewinnen konnte. Er hat sich damit einen Kindheitstraum erfüllt. Bilder: Ralf Brunner
Donaueschingen Kein Polo beim Reitturnier
Bei den Polo-Pferden der "Fürstenberg Trophy" ist eine Seuche ausgebrochen, weswegen das Turnier abgesagt werden musste. Turnierleiter Funke bestätigt allerdings, dass das CHI nicht gefährdet sei. Eine neue Disziplin soll für Vielseitigkeit sorgen.
Das rasante Spiel auf Pferd und mit Schläger und Ball wird es in diesem Jahr im Schlosspark nicht geben. Bei einigen Pferden wurde die Tierseuche Einhufer festgestellt. Die Gefahr einer Ansteckung weiterer Tiere ist zu hoch.
Donaueschingen Die Tücken einer Kunststadt
Gemeinderat diskutiert am Dienstag nochmals über neue Johannes-Skulptur vor der Stadtkirche.
Der renommierte Künstler Iskender Yediler und seine Johannes-Skulptur, die am 20. August vor der Stadtkirche eingeweiht wird. Bild: privat