Thema & Hintergründe

Carsten Quednow

Aktuelle News zum Thema Carsten Quednow: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Carsten Quednow.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Görwihl Das Neue ist auch schon 25 Jahre alt: Feuerwehrabteilung Rotzingen erhält Ersatz für defektes Einsatzfahrzeug
Die Feuerwehrabteilung Rotzingen hat ein neues Fahrzeug erhalten. Es handelt sich um ein 25 Jahre altes Einsatzfahrzeug, das zuvor in Bayern im Einsatz war. Dieses soll maroden Vorgänger ersetzen und Einsatzbereitschaft wiederherstellen
Bürgermeister Carsten Quednow (links) und Bernd Eckert, Kommandant der Abteilung Rotzingen, mit dem Nummernschild WT-GG 248 vor dem Einsatzfahrzeug. Bild: Peter Schütz
Görwihl Gemeinderat lehnt Zaun beim Steinbruch ab
Der Gemeinderat lehnte die Gestattung eines Zaunverlaufs beim Steinbruch mehrheitlich ab. Irritierend fand das Gremium, für einen schon bestehenden Zaun eine Genemigung zu holen.
Ist das sicher? Im Bild der Zaun oberhalb des Steinbruchs in Tiefenstein, für den nun ein Antrag gestellt worden ist, der mehrheitlich abgelehnt wurde.
Görwihl Coronagerechte Motto-Verkündung auf dem Görwihler Marktplatz
Hotzenneunerrat mit närrischer Idee: In Görwihl bekommt sogar die abgesagte Fasnacht einen eigenen Slogan.
Roland Lauber, Mitte, präsentierte das Motto der Fasnacht, die nicht stattfinden wird: „Klimawandel, Covid, Sars, bald lebt sich‘s besser uf em Mars.“
Görwihl Sie sind schnell zur Stelle, doch nun brauchen die First Responder schnell eine neue Ausstattung
Weil wegen Corona die Einnahmen fehlen, braucht das DRK für die 13 ehrenamtlich tätigen Helfer-vor-Ort die finanzielle Unterstützung der Bevölkerung. Demnächst wird ein entsprechender Spendenaufruf in den Haushalten verteilt.
Schnell zur Stelle: Einige Helfer-vor-Ort vom DRK-Ortsverein Görwihl. Rechts Bereitschaftsleiterin Melanie Biehler, Dritte von links Geschäftsführerin Anita Ebner.
Meinung Frische Luft bringt auch Kälte mit sich – das war auch Begleiterscheinung bei den Gemeinderatssitzungen in Görwihl und Rickenbach
Um sich und andere vor einer Corona-Ansteckung zu schützen, nehmen die Gemeinderäte in Görwihl und Rickenbach es auch auf sich, in der Sitzung zu frieren.
Strittmatt Paukenschlag auf dem Hotzenwald: Grundschule Strittmatt wegen Corona-Fall geschlossen
Eine Schülerin der Grundschule Strittmatt ist positiv auf Corona getestet worden. Dies zieht aufgrund der geringen Schulgröße und der vergleichsweise hohen Zahl an Kontaktpersonen erhebliche Konsequenzen nach sich. Laut Mitteilung der Gemeinde Görwihl soll die Schule auf jeden Fall bis zu den Herbstferien geschlossen bleiben.
Die Grundschule Strittmatt. Bild: Peter Schütz
Görwihl Öffentlichkeitsbeteiligung ab Oktober: Die mögliche Erweiterung des Steinbruchs geht in die nächste Runde
Die Bevölkerung hat einen Monat Zeit, Stellung zur zweiten, überarbeiteten Fassung des Teilregionalplanes Oberflächennahe Rohstoffe zu nehmen.
Um den Tiefensteiner Steinbruch geht es kommende Woche im Görwihler Gemeinderat.
Görwihl Der Grundstein mit Zeitkapsel wird für den neuen Kindergarten in Görwihl gelegt
Die Grundsteinlegung bildet einen Festakt beim Bau des Kindergartens und gibt Gelegenheit für einen Überblick über das Projekt. Dabei entsteht Platz für sechs Gruppenräume und eine Mensa.
In der vorbereiteten Mauer wird der Grundstein versenkt (von links): Bürgermeister Carsten Quednow, Maurermeister Jürgen Eckert, Pfarrer Bernhard Stahlberger und Architekt Peter Schanz.
Meinung Wo die Hölle los ist
Wo in Görwihl die Hölle los ist und wer keine Schuld an der Corona-Pandemie hat, verrät ihnen Peter Schütz.
Görwihl Grünes Licht für Kunstrasenplatz in Oberwihl
Marco Schlachter vom Fußballverein Eintracht Wihl nennt im Gemeinderat die Gründe für den Antrag. Der Bau eines Kunstrasenplatzes würde den zahlreichen Jugend-, Damen- und Aktivmannschaften einen Trainingsbetrieb auch in den Wintermonaten und in nassen Wetterperioden ermöglichen.
Die Sportanlage in Oberwihl: Hier will der Fußballverein Eintracht Wihl einen Kunstrasenplatz bauen.
Görwihl Hundehalter in Görwihl müssen ab 2021 wieder weniger bezahlen
Ab 1. Januar 2021 sinkt die Hundesteuer in Görwihl von 200 auf 130 Euro, nachdem sie 2018 von 100 auf 200 Euro verdoppelt wurde.
Akrobatische Einlage: Die Hundesteuer in der Gemeinde Görwihl wird ab 2021 auf 130 Euro gesenkt.
Görwihl Der Martinimarkt in Görwihl ist für dieses Jahr abgesagt
Der beliebte Martinimarkt in Görwihl wird dieses Jahr nicht stattfinden. Denn die Corona-Regeln lassen den Markt 2020 schlichtweg nicht zu. Im vergangenen Jahr kamen noch über 5000 Besucher zu der Veranstaltung.
Ein Besuchermagnet war der Martinimarkt in Görwihl auch im vergangenen Jahr. Für 2020 wird er abgesagt.
Görwihl Karl-Heinz May ist neuer Vorsitzender des Schwarzwaldvereins Görwihl
Der Schwarzwaldverein Görwihl hat einen neuen Vorsitzenden: Karl-Heinz May rückt an der Mitgliederversammlung für den im April 2020 verstorbenen Harald Scheuble nach. Sein Stellvertreter ist nun Bruno Matt. Bürgermeister Carsten Quednow lobt „gute Arbeit von allen im Team“.
Der neue Vorsitzende Karl-Heinz May (links) mit den für 25-jährige Mitgliedschaft Geehrten Margaretha May, Anna und Günther Frank, Erika und Rolf Fricker, .Gabriele und Werner Spitznagel, Martin Gläser, Marlies und Günter Gerspach, Elfriede Tröndle, Maria und Fritz Rüd, von links.
Görwihl Finanzspritze der Sparkasse macht Freude
Die Sparkasse Hochrhein spendet 5.100 Euro an Vereine, die das Geld vor allen in der Jugendarbeit einsetzen.
Hinten von links: Jochen Schauer und Klaus Watzinger für die Spielgemeinschaft Hotzenwald, Sparkassenvorstand Wolf Morlock und Bürgermeister Carsten Quednow. Im Vordergrund links Martin Eckert (Kolpingsfamilie Rotzingen) und rechts Thomas Aberle (Schriftführer des Tennisclub Hotzenwald Görwihl ).
Tiefenstein Erweiterung Steinbruch Tiefenstein: Regionalverband verzichtet auf mehrere Flächen
Nach rund 80 Einwendungen stimmte der Regionalverband Hochrhein-Bodensee in einer öffentlichen Sitzung der zweiten überarbeiteten Fassung zur Erweiterung des Steinbruchs Tiefenstein mehrheitlich zu. In der überarbeiteten Planung soll die Zahl der Abbau- und Sicherungsgebiete reduziert werden. So wird etwa auf ein Sicherungsgebiet östlich von Niederwihl verzichtet.
Der Steinbruch in Tiefenstein könnte in geringerem Umfang, als noch vor einem Jahr geplant, erweitert werden.
Görwihl Gescheiterte Praxisübernahme: Bürgermeister Quednow weist Vorwürfe als Verleumdung zurück
Der Allgemeinmediziner Mohamed Baker Jafar wirft Rathauschef Carsten Quednow fehlende Kooperation bei der Praxisübernahme in Görwihl vor. Quednow weist die Vorwürfe als Mobbing und Verleumdung zurück und behält sich rechtliche Schritte vor.
Die Arztpraxis in der alten Apotheke in Görwihl ist derzeit leer. Die Suche nach einem Nachfolger von Dr. Gerhard Geis-Tyroller läuft.
Görwihl Praxis geschlossen, was nun? Die medizinische Versorgung bleibt Dauerthema in Görwihl und erhitzt die Gemüter
Die medizinische Versorgung brennt allen unter den Nägeln, erst recht, nachdem die Praxis von Gerhard Geis-Tyroller am 19. Juni dicht gemacht hat. Und eine Lösung war in Sicht. „Ist hier etwas schief gelaufen?“, wollte Ursula Jeserich in der Gemeinderatssitzung wissen. Die Arbeitsgruppe „Görwihl sucht Doc“ nennt Gründe für das Scheitern.
Die Arztpraxis in der alten Apotheke in Görwihl ist derzeit leer. Die Suche nach einem Nachfolger von Dr. Gerhard Geis-Tyroller läuft.
Laufenburg, Görwihl Der „Kranz“ in Luttingen und der „Löwen“ in Tiefenstein profitieren von Entwicklungsprogramm des Landes
Beide Gaststätten erhalten für Investitionen Zuschüsse aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum. Mit einer Sonderausschreibung will die Regierung Dorfgaststätten, Bäcker, Metzger, Dorfläden und Arztpraxen auf dem Land fördern.
Spezialitäten wie dieser Krustenbraten mit geschmorten Zwiebeln sind typisch für gute Landgaststätten.
Meinung Hitzige Debatten nach dem Fiebermessen gab es im Gemeinderat Görwihl
Der Gemeinderat tagte nach dem Fiebermessen gegen Corona-Infektionen und besprach unter anderem die Zukunft der Schule und einen Gewinn aus der Wasserversorgung. Derweil würde sich die Bürger über den Verbleib der Apotheke und einen weiteren Arzt freuen.
Görwihl Wegen Corona: Hotzenwaldhalle bleibt bis auf Weiteres Sitzungsort für Gemeinderat Görwihl
Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung des Görwihler Gremiums musste eine Anwesenheitsliste zur Zurückverfolgung möglicher Infektionsketten geführt werden. Ein Hygienekonzept mit den Vereinen ist geplant.
Sitzung der anderen Art: Hallenbadmeister Martin Dorn mit dem Mikrofon, in das die Gemeinderäte sprechen mussten. Hinten rechts Bürgermeister Carsten Quednow.
Görwihl Große Überraschung: Zwölf Görwihler Gemeinderäte wollen die Hundesteuer senken
Zwölf Gemeinderäte haben einen Antrag auf Senkung der Hundesteuer von derzeit 200 auf 130 Euro pro Hund und Jahr gestellt.
Spaß mit Hund: Zwölf Gemeinderäte wollen eine Senkung der Hundesteuer. Unser Bild entstand an einem Geschicklichkeitswettbewerb.
Bad Säckingen Trotz grünem Licht aus Stuttgart: Deshalb wird es vorerst keine Freibadsaison geben
Land erlaubt Öffnung von öffentlichen Bädern ab Samstag, 6. Juni – aber nur unter sehr hohen Auflagen. Bürgermeister bemängeln kurze Vorlaufzeit und halten die Schutzmaßnahmen für kaum umsetzbar. Kritik: Vorgeschriebene Regelungen kämen einem Verbot gleich.
Gibt es noch eine Freibadsaison? Im Bad Säckinger Rathaus sieht man derzeit keine Möglichkeiten, die Auflagen fürs Waldbad (Bild) bei so kurzer Vorlaufzeit umzusetzen. Bürgermeister Alexander Guhl kritisiert, dass die Vorschriften einem Verbot gleichkämen.
Regionalsport Hochrhein Nahezu alle Städte und Gemeinden in der Region öffnen ihre Sportstätten für den Trainingsbetrieb
Freiluftsportler müssen beim Einstieg ins Training erhebliche Einschränkungen in Kauf nehmen. Sportplätze in Albbruck, Hohentengen und Murg bleiben vorerst noch geschlossen. In Görwihl, Lauchringen, Laufenburg und Rheinfelden laufen in dieser Woche noch Gespräche zur Umsetzung der Hygienevorschriften
Training mit Auflagen: Fußballer aus Baden-Württemberg – hier ein Archivbild – dürfen ab dem heutigen Montag wieder auf den Sportplatz. Allerdings nur unter Einhaltung strenger Auflagen – und mit „grünem Licht“ durch die zuständige Kommune. So gilt die Vorschrift, dass sich maximal fünf Spieler eine Fläche von 1000 Quadratmetern teilen dürfen.
Görwihl Görwihl trauert um Heimatforscher und Ehrenbürger Paul Eisenbeis
Nach schwerer Krankheit verstarb im Alter von 92 Jahren Paul Eisenbeis. Eisenbeis wirkte lange in der Gemeinde Görwihl, zuerst als Lehrer und dann Rektor, aber auch als Heimatforscher und freier Journalist.
Paul Eisenbeis hat viele Führungen organisiert und sich um die Heimatforschung verdient gemacht. Nun ist er mit 92 Jahren gestorben.