Thema & Hintergründe

Brennet AG

Aktuelle News zum Thema Brennet AG: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Brennet AG.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Wehr Umzugshelfer des Angelsportvereins sammeln Fische im Gewerbekanal in Wehr ein
Sportangler aus Wehr siedeln die Fische aus dem Gewerbekanal in die Wehra um. Der Verein freut sich über die Stilllegung des Kanals, weil die Wehra immer weniger Wasser führt.
Abgerissen: Der Vorsitzende des Angelsportvereins Winfried Eckert vor dem Gewerbekanal der Brennet AG. Aktuell werden die Betriebsgebäude abgerissen, um Platz für ein neues Einkaufszentrum mit Ärztehaus zu schaffen.
Wehr Der Anblick der Bagger bei der Brennet ist für viele Wehrer kaum zu ertragen
Frühere MBBler sprechen über die Abrissarbeiten auf dem Brennet-Areal in Wehr. Hier lesen Sie Teil 2 unserer Serie.
Das Damenteam der Strickerei im Jahr 1972 mit Eckart Neubert: Hier wurden gewaltigen Mengen an Maschenware hergestellt – bis die Konkurrenz aus Fernost um 1990 den Markt mit billiger Ware überschwemmte.
Wehr Bald können die Fische Treppen steigen: Die Sanierung des Stauwehrs in Öflingen bald abgeschlossen
  • Energiedienst saniert seit Mai Stauwehr in Öflingen
  • Umfangreiche Arbeiten bereits auf Zielgeraden
Beengte Verhältnisse: Ingenieur Rolf Hezel hat auf der Energiedienst-Baustelle in Öflingen den Überblick. Entlang der geschwungenen Mauer rechts gelangen die Fische Richtung Rhein. In der Baugrube selbst wird der Fischaufstieg gebaut. Hinten sind ist die Betonfassung für den Kanal zum Kraftwerk zu sehen.
Wehr Motor der Modernisierung: Wie das Kraftwerk die Firma Brennet veränderte
Es war ein großer Wurf, den die Firma MBB vor beinahe 70 Jahren mit dem Bau eines eigenen Kraftwerks machte. Damit wurden grundlegende technische und organisatorische Veränderungen im Betrieb eingeläutet. In Kürze wird das Gebäude aufgrund der laufenden Neubebauung des Geländes weichen.
Das seinerzeit hochmoderne Kraftwerk der MBB im Jahr 1957: Die Anlage war 1952 in Betrieb gegangen und wurde im Laufe der Zeit mehrfach modernisiert. Bilder: Reinhard Valenta
Bad Säckingen In England fand er seine große Liebe
Franziska und Günter Jahn feiern eiserne Hochzeit. Der rüstige Jubilar war bereits Vize-Seniorenweltmeister im Skilanglauf.
Seit 65 Jahren sind Franziska und Günter Jahn ein Paar.
Wehr Wie sich der Musikverein Öflingen im Jubiläumsjahr durch Krise kämpft
Eigentlich hätte der Musikverein Öflingen in diesem Jahr sein 125. Jubiläum groß gefeiert. Doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung. Welche Herausforderungen die Musiker in diesem Jahr meistern mussten, fasst Vorsitzende Ilona Kunzelmann zusammen. Doch trotz der Corona-Krise bleibt sie gut gestimmt und zuversichtlich.
Zur Sicherheit: Der Proberaum muss erneut leer bleiben, doch die Gesundheit geht für Ilona Kunzelmann und ihre Vereinskollegen in Öflingen klar vor.
Wehr Klares Ja: Gemeinderat stimmt dem Bau eines Wasserkraftwerkes an der Wehra zu
  • Gewerbekanal soll still gelegt werden
  • Pläne für neue Nutzung der Wehra vorgestellt
  • Gemeinderat will Teilstück der Anlage erhalten
Historisch: Das Fließgewässer beim Rathaus-Ensemble soll möglichst erhalten bleiben.
Wehr Hoher Besuch im Wehratal: Als der Kanzler Kurt Georg Kiesinger 1969 per Hubschrauber ins Frankenmatt-Stadion einflog
Erinnerungen an die Zeiten, als hoher Besuch in Wehr und Öflingen weilte. Ein beliebtes Ziel der politischen Prominenz war die Brennet AG.
Kurt Georg Kiesinger 1969 per Hubschrauber im Frankenmatt-Stadion: An seiner linken Schulter Eberhard Leber, an der rechten Klaus Marksteiner und der junge Mann mit dem Fotoapparat ist Hans Loritz.
Wehr Brennet kündigt Krone-Parkplatz
34 öffentliche Stellplätze entfallen. Und auch das Brennet-Areal wackelt wieder.
34 innerstädtische Parkplätze auf dem „Krone-Parkplatz“ könnten ab Juli fehlen.
Wehr Kindergartenbrand trübt Stimmung bei Hauptversammlung der Wehrer Feuerwehr
Mehrere Kameraden der Feuerwehr Wehr wurden auf der jüngsten Hauptversammlung ausgezeichnet oder befördert. Das 159. Treffen im Feuerwehrheim stand allerdings unter dem Eindruck des Großbrandes im Kindergarten Seeboden. Es sei der Feuerwehr zu verdanken, so Bürgermeister, Michael Thater, dass außer dem Totalschaden am Kindergarten im Umfeld nicht weiteres passiert sei.
Bürgermeister Michael Thater (von links) stellte mit Aaron Fröhle den ersten hauptamtliche Gerätewart der FFW vor und Enrico Helbig wurde zum neuen Stadtjugendwart ernannt.
Wehr Vom Gastarbeiter zum echten Wehrer: Als er vor 50 Jahren zum Rathaus ging, um sich polizeilich zu melden, kannte Giuseppe Lupo noch keiner. Doch das änderte sich rasch
Giuseppe Lupo kam vor 50 Jahren aus Castelvetere in der italienischen Region Kampanien nach Wehr. Wie viele Gastarbeiter wollte er ein paar Jahre in Deutschland Geld verdienen und wieder zurückkehren.
Besuch im Brennet-Textilmuseum: Giuseppe Lupo erinnert sich gern an seine Zeit in der Brennet AG. Das Foto zeigt ihm vor dem Modell der Josefskapelle. Sein Namenspatron ist der Hl. Josef.
Bad Säckingen Einsatz für leukämiekranke Rebecca Kranich: Welle der Hilfsbereitschaft in der Region
Das Schicksal der an Blutkrebs erkrankten jungen Mutter Rebecca Kranich bewegt die Region. Ihr Freunde danken allen Unterstützern. Unerwartete Hilfe kommt am Dienstag per Fahrrad aus Dänemark.
Sommer 2019: Ein Teil des Organisationsteams, das hinter der Typisierungsaktion für Rebecca Kranich steht (von links): Angelika Müller, Sandra Schlachter mit Sohn und Anne Steinebrunner. Der 25-jährige Student Moritz Reinhard war mehrere Wochen mit seinem Rad unterwegs, um Spenden für Krebsstationen und Forschungszentren zu sammeln.
Bad Säckingen Als die Textilindustrie in Bad Säckingen ihren Höhepunkt hatte
Gedächtnis der Region: Bad Säckingen erlebt die Höhepunkte der Textilindustrie, aber auch deren jähes Ende. Franz-Josef Gerspach erinnert sich an seine Arbeit bei Seiba, wo er seine Lehre machte und 48 Jahre lang arbeitete.
Franz-Josef Gerspach. Bild Hans-Walter Mark
Eilmeldung Brennet-Areal in Wehr: Investor zieht nun doch den Stecker
Die Umgestaltung des Wehrer Brennet-Areals kommt doch nicht in der Form voran, wie sich dies die Stadt vorgestellt hat. Investor Stephan Denk kündigt jetzt im Gespräch mit unserer Zeitung an, dass er sein Engagement in dieser Hinsicht auf Eis legt. Grund dafür seien vor allem "wirtschaftlich unsinnige" Vorgaben seitens der Stadt. Auch den Firmensitz der Brennet wolle er aus Wehr wegverlegen, so Denk.
So sollte die Zufahrt zum neu gestalteten Brennet-Areal in Wehr aussehen. Nun zieht die Firma Brennet den Stecker für das Projekt.
Bad Säckingen Aushängeschild für die Stadt: 13. Schmidts Markt eröffnet auf dem Brennet-Areal in Bad Säckingen
Der 13. Schmidts Markt eröffnet nach rund einem Jahr Bauzeit auf dem Brennet-Areal seine Pforten. Rund 130 Mitarbeiter sind im neuen Markt beschäftigt. "Der Markt ist ein Aushängeschild für die Stadt", sagt Bürgermeister Alexander Guhl bei der Eröffnung.
Im Beisein geladener Gäste aus Politik und Wirtschaft wurde der Edeka Schmidts Markt auf dem südlichen Abschnitt des Brennet-Areals in Bad Säckingen am Dienstagabend eröffnet. Vorn sitzend Gabriele Wöhrle-Metzger (Leiterin Amt für Tourismus, Wirtschaftsförderung und Kultur), Peter Denk und Heidi Denk (Ehefrau von Stephan Denk).
Wehr Analyse nach Stellenabbau: Weiterer Rückschlag für Pharma-Standort Wehr
Trotz des Abbaus von 160 Stellen ist der Novartis-Standort in Wehr aber nicht gefährdet. Wie viele Entlassungen es gibt, ist noch unklar.
Am Novartis-Standort in Wehr (graue Gebäude) werden in den nächsten vier Jahren 160 Stellen abgebaut. Bild: Erich Meyer
Wehr Erste Perle auf dem Brennet-Areal
Noch ist keine der großen Fabrikhallen auf dem Wehrer Brennet-Areal abgerissen – doch das erste Gebäude auf dem künftigen Gewerbepark ist schon fertig: Mit dem Café "Denk-Pause" im ehemaligen Pförtnerhaus am Eingang des Brennet-Werks wurde am Donnerstagabend eine echte Perle feierlich eingeweiht.
Brennet-Chef, Ideen- und Namensgeber des Café Denk-Pause ließ es sich nicht nehmen, der Inhaberin Andrea Scalabrin Glück zu wünschen. Bild: Justus Obermeyer
Wehr Neubau des Diakonievereins Wehr-Öflingen wird zum Kraftakt
Der Kommunalverband genehmigt grundsätzlich den Neubau an der Kreuzmattstraße. Laut Gesetzgeber sollen die Zimmer statt 12 Quadratmetern jetzt 14 Quadratmeter Fläche haben. Auch ein Innenumbau des bestehenden Haupt- und Nebenhauses in Öflingen und Hottingen wird erforderlich.
Der Innenbereich des Diakoniezentrums Öflingen muss gemäß einer Landesbauverordnung umgebaut werden.
Wehr Energiedienst beginnt mit Sanierungsarbeiten am Kraftwerk Brennet
Aktuell werden das defekte Stauwehr und die Steuerung der zwei Francis-Turbinen saniert. Die Maßnahmen sollen bis Ende September abgeschlossen sein.
Blick von Norden: Rechts der Einlass zum Gewerbekanal der Brennet.
Als die beliebte Bettwäsche Irisette vom Hotzenwald kam
Gedächtnis der Region: In den 50er Jahren deckt die Weberei in Hottingen den gestiegenen Bedarf an der beliebten Textil-Marke Irisette. Dem Boom der Weberei folgte 1991 allerdings das jähe Ende.
Die ehemalige Weberei in Hottingen hat sich im Laufe der Jahre verändert. Heute produziert hier die Firma Vogt Plastic. Bild: Kirsten Lux