Thema & Hintergründe

Breitenfeld

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Breitenfeld.

Der kleinste Ortsteil von Waldshut-Tiengen ist Breitenfeld mit 171 Einwohnern.

Geschichtlich ist der Ortsteil eng mit den Freiherrn von Krenkingen verbunden und taucht im 13. Jahrhundert erstmals schriftlich auf.

Der kleinste Ortsteil liegt auf einer Höhe von 490 Metern.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Breitenfeld Breitenfeld hübscht sich auf
Der Ortschaftsrat plant zahlreiche Maßnahmen, um den Tiengener Ortsteil schöner zu machen. Je nach den aktuellen Corona-Vorschriften soll es ab Oktober wieder die ersten Veranstaltungen geben.
Wenn es der Etat der Stadt Waldshut-Tiengen zulässt, soll das Rathaus in Breitenfeld neu gestrichen werden.
Waldshut-Tiengen Breitbandausbau kommt trotz Corona-Krise voran
Der Breitbandausbau in den Waldshuter Ortsteilenmacht auch in Zeiten der Corona-Krise Fortschritte. Derzeit ist ein Montagetrupp im Auftrag der Telecom am Ortseingang von Oberalpfen dabei, Leerrohre entlang der Kreisstraße im Bürgersteig zu verlegen. Dazu wurde auch ein Ampelbetrieb eingerichtet.
Voll im Gange sind die Breitbandausbauten am Ortseingang von Oberalpfen. Hier wurde auch ein Ampelbetrieb eingerichtet.
Detzeln Chevrolet-Fahrer: Mit Tempo 148 durchs Steinatal
Ziemlich rasant war am vergangenen Freitagnachmittag ein Autofahrer ins Wochenende unterwegs: Im Steinatal ist der 39-Jährige mit 148 Stundenkilometern in einer Tempo-70-Zone geblitzt worden.
Mit sinnloser Raserei durch das nächtliche Schwenningen hat sich ein polizeibekannter 14-Jähriger nun eine Menge Ärger eingehandelt.
Detzeln Sänger sollen noch besser werden
Chorleiter Jochen Stitz setzt sich und dem Gesangverein Detzeln ehrgeizige Ziele. Ansporn sind wichtige Auftritte, die anstehen.
Seit 25 Jahren singen sie im Männerchor Detzeln (von links): Hans-Joachim Klähn, Josef Bächle, Rolf Zeitz und Karlheinz Nägele. Nicht auf dem Bild Bruno Limberger.
Waldshut-Tiengen Eine Ära geht bei den Rock‘n‘ Boogie Devils zu Ende
Die Rock‘n‘ Boogie Devils wählen neuen Vorstand. Thomas Maier löst Andreas Seela ab, der 31 Jahren an der Spitze des Vereins stand. Doch der scheidende Vorsitzende wird auch künftig eine wichtiges Vorstandsamt übernehmen.
Der Aichener Thomas Maier wurde Nachfolger des Vorsitzenden Andreas Seela, der sich aus beruflichen Gründen, nicht mehr zur Wahl gestellt hatte. Nach kurzem Zögern ließ sich Andreas Seela für das Amt des Schriftführers begeistern. Von links: Janine Eckert (Sportwartin), Andreas Holle (Beisitzer), Anita Maier (Kassiererin), Thomas Maier (Vorsitzender), Beatrice Harder (Jugendwartin), Andreas Seela (Schriftführer) und Peter Busch (stellvertretender Vorstand).
Waldshut-Tiengen Was bringt 2020? OB Philipp Frank blickt bei den Bürgerversammlungen in die Zukunft
In das Jahr 2019 und in das Jahr 2020 blickt OB Philipp Frank bei den Bürgerversammlungen in Waldshut-Tiengen. Beim Auftakt in Breitenfeld nannte er die Großprojekte, die die Stadt im kommenden bewältigen muss. Dazu gehören das Klettgau-Carree, große Arbeiten in Schulen und der Ausbau des schnellen Internets.
Gut besucht war die Bürgerversammlung in Breitenfeld, die im Saal des Gasthauses Hirschen stattfand.
Bad Säckingen Lena Breitenfeld macht ein freiwilliges soziales Jahr an der Jugendmusikschule
Seit September 2018 hat die Jugendmusikschule Bad Säckingen eine FSJ-Stelle eingerichtet. 21-Jährige Lena Breitenfeld besetzt als Erste diese Stelle und berichtet über ihre Erfahrungen – auch darüber, warum sie plötzlich von ihrer ursprünglichen Planung, Musikpädagogik zu studieren, abkommt.
Manuel Wagner, Schulleiter der Jugendmusikschule Bad Säckingen, mit Lena Breitenfeld, die ihr freiwilliges soziales Jahr an der Jugendmusikschule absolviert.
Breitenfeld Ortschaftsrat in Breitenfeld stellt sich neu auf
Bei der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrats Breitenfeld wurde Ortsvorsteher Jürgen Bacher vom Gremium in seinem Amt bestätigt. Elias Erlemann kommt als Ortschaftsrat neu hinzu.
Der neue Ortschaftsrat von Breitenfeld (von links): Andreas Hoch, Jürgen Bacher, Silvia Knöpfle, Christian Hoch, Elias Erlemann (neu) und Alexander Maier.