Thema & Hintergründe

Breitenfeld

Der kleinste Ortsteil von Waldshut-Tiengen ist Breitenfeld mit 171 Einwohnern. Geschichtlich ist der Ortsteil eng mit den Freiherrn von Krenkingen verbunden und taucht im 13. Jahrhundert erstmals schriftlich auf. Der kleinste Ortsteil liegt auf einer Höhe von 490 Metern.

Neueste Artikel
Bad Säckingen Lena Breitenfeld macht ein freiwilliges soziales Jahr an der Jugendmusikschule
Seit September 2018 hat die Jugendmusikschule Bad Säckingen eine FSJ-Stelle eingerichtet. 21-Jährige Lena Breitenfeld besetzt als Erste diese Stelle und berichtet über ihre Erfahrungen – auch darüber, warum sie plötzlich von ihrer ursprünglichen Planung, Musikpädagogik zu studieren, abkommt.
Manuel Wagner, Schulleiter der Jugendmusikschule Bad Säckingen, mit Lena Breitenfeld, die ihr freiwilliges soziales Jahr an der Jugendmusikschule absolviert.
Breitenfeld Ortschaftsrat in Breitenfeld stellt sich neu auf
Bei der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrats Breitenfeld wurde Ortsvorsteher Jürgen Bacher vom Gremium in seinem Amt bestätigt. Elias Erlemann kommt als Ortschaftsrat neu hinzu.
Der neue Ortschaftsrat von Breitenfeld (von links): Andreas Hoch, Jürgen Bacher, Silvia Knöpfle, Christian Hoch, Elias Erlemann (neu) und Alexander Maier.
Regionalsport Hochrhein Sportschützen im Kreis Hochrhein fehlt es an Nachwuchs
Altersklassen boomen zwar gewaltig, doch bei der treffsicheren Jugend hapert es. Delegierte von 17 Vereinen treffen sich in Breitenfeld zum 63. Kreisschützentag bei Ausrichter SG Tell Lauchringen. Neuwahlen und Ehrungen stehen im Mittelpunkt der Versammlung.
Neu gewählt: Der Sportschützenkreis Hochrhein wird bis 2022 von diesem Gremium geführt: (hinten, von links) Bernd Schweizer (SG Tell Lauchringen), Michael Schmidt (SV Laufenburg), Michael Hähnke (SG Tiengen), Uwe Mühl (SSG Wehr), Silvia Altmann (SV Murg), Eberhard Jehle (SG Tell Lauchringen), Santus Grizzaffi (SSG Wehr) sowie (vorn, von links) Walter Kaiser (ASG St. Blasien), Dieter Schöpf, Anika Christoph (beide SV Albbruck) und Fritz Rotzler (WTS Wehr).
Waldshut-Tiengen Beim Betanken nicht aufgepasst: Carport und Roller brennen
Bei einem Feuer im Tiengener Ortsteil Breitenfeld entstand ein Sachschaden von rund 80000 Euro. Ein Rollerfahrer wollte in einem Carport sein Gefährt betanken, dabei kam Benzin auf den heißen Motor und den Aufpuff. Ein Nachbar verhinderte ein Ausbreiten des Brandes.
Symbolbild
Bonndorf Anerkennung für einen Tüftler aus Bonndorf
Werner Müller stellt den CDU-Politikern Thomas Dörflinger und Felix Schreiner seinen Betrieb "Landmaschinen Müller" vor. Der Tüftler erhält einen Zuschuss vom Bund für einen besonderen Allradantrieb.
Die Werkbänke für seine Mitarbeiter hat Werner Müller selbst enwickelt.
Breitenfeld Breitenfeld freut sich über 19 Neubürger
Feldwege sollen in diesem Jahr für 15 000 Euro saniert werden. Ortsvorsteher Jürgen Bacher lobt Gemeinschaft. OB Philipp Frank gibt Ausblick auf das städtische Jahr.
OB Philipp Frank gab bei der Bürgerversammlung in Breitenfeld einen Überblick über die Situation der Stadt.