Thema & Hintergründe

Bregenzer Festspiele

Aktuelle News zum Thema Bregenzer Festspiele: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Bregenzer Festspiele.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bad Säckingen Schwindelfrei am Bodensee
Die dritte SÜDKURIER-Leserreise führt nach Bregenz und Gelegenheit, das spektakuläre Bühnenbild der Seebühne in Augenschein zu nehmen. Hier finden Sie alle Bilder!
<strong>Balance: </strong>Axel Renner (links) Pressesprecher der Festspiele, stellt den Besuchern der Bühnenpräsentation Sébastien Soulèsin (rechts) aus Frankreich vor, einen der Darsteller aus „Carmen.“ Er wird als Zuniga zu sehen sein. Die Leser waren beeindruckt von den technischen Raffinessen des Bühnenbildes der 72.&nbsp;Bregenzer Festspiele. Die Spielkarten sind beweglich, stellen unter anderem in der Oper auch ein Gebirge dar. Bilder: Marion Rank
Kultur Kultur ist überall – Vorschau auf die Schubertiade in Schwarzenberg
Seit 1976 findet in Vorarlberg die Schubertiade statt – das Ereignis ist in der österreichischen Region längst fester Bestandteil des Kulturkalenders und eng mit Land, Leuten und Landschaft verbunden. Eine Vorschau auf die Schubertiade 2017 im denkmalgeschützten Dorf Schwarzenberg
Sie wollen hoch hinaus: zwei Musiker auf dem Weg zu einem Konzert im Rahmen der Schubertiade im österreichischen Vorarlberg.
Bodenseekreis/Bregenz Erstes Kulissenteil auf Seebühne steht
Die Aufbauarbeiten für die Oper „Carmen“ von Georges Bizet sind in vollem Gange. Am 19. Juli wird in Bregenz Premiere gefeiert.
Sichtbar ist auf der Bregenzer Seebühne derzeit ein etwa 20 Meter hohes sowie 26 Meter breites Objekt aus grau gestrichenen Stahlröhren, das als Unterkonstruktion dient.
Triberg Wiener Symphoniker kommen erneut
Ein herausragender Musikgenuss sind die Konzerte des Barockensembles der Wiener Symphoniker in der Triberger Wallfahrtskirche „Maria in der Tanne“. Am Samstag, 24. September, 19.30 Uhr, ist es wieder soweit. Der Vorverkauf hat begonnen.
Laden zum Konzert des Barockensembles der Wiener Symphoniker am Samstag, 24. September, in der Wallfahrtskirche in Triberg ein (von links): Stadtmarketingleiter Nikolaus Arnold und der Initiator der Konzertreihe, Dolf Peter Oebbecke. Bild: Markus Reutter