Thema & Hintergründe

Bohlingen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Bohlingen.

Die am Fuße des Schiener Bergs im südlichen Hegau gelegene Gemeinde gehört seit 1975 zur Stadt Singen. Mit knapp 2000 Einwohnern ist Bohlingen der größte Stadtteil von Singen (Hohentwiel).

Neueste Artikel
Singen Der alte Trott tut dem Klima nicht gut
Beim Neujahrsempfang im Singener Ortsteil Bohlingen gab es viele Appelle – insbesondere zum Konsumverhalten. Eine Zahl verdeutlichte dabei die Dramatik des Klimawandels besonders drastisch: Das Schadholz am Schienerberg summiert sich 50 000 Festmeter.
Reges Interesse beim Neujahrsempfang im Gemeindehaus Bohlingen: In der vorderen Reihe (von links) sitzen Heike Erb, Diakon Carmelo Vallelongo, Christine Schnell, Ortsvorsteher Stefan Dunaiski, der Biologe Rainer Luick und Singens Oberbürgermeister Bernd Häusler.
Kreisliga A Staffel 1 Bohlinger stoppen Talfahrt
Kreisliga A Staffel 1: SV Bohlingen – SG Dettingen-Dingelsdorf 2, 6:3 (3:2)
Singen Sisingas begeistern beim Herbstkonzert
Der Chor des Hegau-Bodensee-Klinikums, Pianist Christopher Reinbold und das Saxophon-Ensemble des Musikvereins Bohlingen bieten 350 Besuchern beste Unterhaltung im Bürgersaal des Rathauses in Singen.
Die Sisingas – der Chor des Hegau-Bodensee-Klinikums – boten bei ihrem Herbstkonzert auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm.
Wochenende Was sich im Weinbau am Bodensee tut: Wenn Pioniere Neues wagen
Winzer pflegen ihre Reben stets mit Leidenschaft, ob sie nun davon leben oder den Anbau als Hobby betreiben. Zu Besuch bei zwei Hobbywinzern und einem Profi: Hans Rebholz aus Radolfzell Liggeringen sowie Gerhard Worm und Reinhard Kimmich aus Allensbach-Kaltbrunn
Ein Vordenker: Hans Rebholz hat den Weinbau zurück auf die Halbinsel Höri gebracht. Vor allem in Gaienhofen und Weiler pflegt er seine Reben.