Thema & Hintergründe

Bohlingen

Aktuelle News zum Thema Bohlingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Bohlingen. Die am Fuße des Schiener Bergs im südlichen Hegau gelegene Gemeinde gehört seit 1975 zur Stadt Singen. Mit knapp 2000 Einwohnern ist Bohlingen der größte Stadtteil von Singen (Hohentwiel).
Neueste Artikel
Singen Kirche im Aachtal steht für Solidarität
Der Neujahrsempfang der Seelsorgeeinheit stieß allerdings nur auf verhaltenes Publikumsinteresse. Der Theologe und ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz plädierte in seinem Vortrag für eine starkes Europa.
Das Seelsorgeteam der Kirchengemeinde Aachtal: Vordere Reihe von links Verena Kreutter (Pastoralreferentin), Petra Kirchhoff (Gemeindereferentin), Arthur Steidle (Pfarrer) und Wilfried Ehinger (Diakon).
Singen-Bohlingen Die Sichelhenke als Markenzeichen
Tausende Besucher kommen zum Bohlinger Traditionsfest. Gäste aus dem gesamten süddeutschen Raum zieht es in den Hegau. Hier gibt's alle Bilder von der Sichelhenke!
Man sieht der Bohlinger Sichelhenke ihr Alter nicht an, denn die junge Generation macht hier offensichtlich gern Party. Bei einer der heutigen Fragen geht es darum, wie lange es die Veranstaltung bereits gibt.
Bohlingen Bohlingen trauert um Bernhard Hirt
Trotz schwerer Krankheit engagierte sich der Bohlinger Hobbyfotograf jahrelang in seiner Heimatgemeinde Bohlingen und erfuhr große Wertschätzung. Nun ist er im 63. Lebensjahr gestorben.
Der Bohlinger Hobbyfotograf Bernhard Hirt ist nach schwerer Krankheit gestorben, sein dokumentarisches Wirken für seine Heimatgemeinde bleibt unvergessen. Bild: Rolf Hirt
Singen-Bohlingen Familie Bohlinger betreibt Ahnenforschung in Bohlingen
Ein Ehepaar aus Pforzheim verbindet der Name mit dem Singener Stadtteil – Zeit also für eine Spurensuche in ihrer Ahnengeschichte. Ein anhaltspunkt: Nach dem Dreißigjährigen Krieg wanderten viele Menschen aus dem Südwesten Richtung Norden.
Joachim und Silke Bohlinger aus Pforzheim sind auf Studienreise in Bohlingen. Sie wohnen bei Gastronom Andreas Zimmermann, der Tipps für die Recherche gab (l.). Bild: Rolf Hirt
Öhningen Most hat das Zeug zu einem Kultgetränk
Bei einer Verkostung von Mostsorten in Öhningen betont Organisator Wolfgang Menzer, dass sich zunehmend junge Menschen für das Getränk interessieren. Das motiviert die Moster, noch besser zu werden.
Trotz guter Laune gibt es bei der Verkostung in Öhninen auch skeptische Betrachtungen der einzelnen Moste. Von links: Christoph Vestner, Wolfgang Menzer, Konrad Hauser, Jörg Schembra und Stefan Dunaiski. Bild: Michael Jahnke
Meinung Pizza-Alarm in Bohlingen
Ein Pizza-Bote, der im Dunkeln den Klingel- mit dem Alarmknopf verwechselt, und schon kommt im Singener Ortsteil Bohlingen die Feuerwehr.
Überlingen Wird der Überlinger Wochenmarkt neu geordnet?
Die Einzelhändler an der Hofstatt in Überlingen fühlen sich teilweise vom Kundenstrom abgeschnitten, wenn mittwochs und samstags Wochenmarkt ist. Dann drehen ihnen die Verkaufswagen und Stände den Rücken zu. Sie wünschen sich, dass die Stände umgedreht aufgestellt werden, damit die Kunden auch die Läden am Rand des Geschehens wahrnehmen. Die Marktbeschicker hingegen wollen die Aufstellung beibehalten. Jetzt sollen mit allen Beteiligten Vor- und Nachteile besprochen werden.
Die Marktstände kehren den Geschäften an der Hofstatt quasi den Rücken zu.
Radolfzell Ein Leben für die Störche
Der Radolfzeller Wolfgang Schäfle erhält am Sonntag, 14. Januar, die Bürgermedaille der Stadt. Als Storchenvater ist er seit langem in der ganzen Region bekannt.
Das Wachstum der Storchenpopulation im Landkreis Konstanz ist sein Verdienst. Am 14. Januar, beim Neujahrsempfang, erhält der Böhringer Storchenvater Wolfgang Schäfle (hier mit einem Pflegling im Tierheim) die Bürgermedaille. <em>Bild: Marina Kupferschmid</em>
Singen Der Vormarsch der AfD in Singen
Ein Blick auf die Stimmabgabe zur Bundestagswahl: Im Rennen um Platz zwei nach der CDU überholt die AfD in vielen Wahlbezirken die Sozialdemokraten.
Singen mit dem Hausberg Hohentwiel.