Thema & Hintergründe

Böhringen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Böhringen.

Der größte Ortsteil der Stadt Radolfzell gehört seit 1975 zur Großen Kreisstadt am Bodensee.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Radolfzell-Böhringen Friedhof-Gräber im Radolfzeller Ortsteil Böhringen werden mutwillig verwüstet
Zwischen Mittwoch und Samstag sind auf dem Friedhof des Radolfzeller Ortsteils Böhringen in der Friedenstraße mehrere Gräber verwüstet worden.
Radolfzell-Böhringen Vergiftung im Böhringer Zuhause: Eine Frau und ihre zwei Kinder müssen in einem Krankenhaus behandelt werden
Eine Familie im Radolfzeller Ortsteil Böhringen hat am Sonntagnachmittag großes Glück gehabt.
Radolfzell Böhringer Hänsele feiern ihren 50. Geburtstag
Die Häsgruppe ist beliebt und hat großen Zulauf. Die Gründungshänsele Fini Fischer und Ilse Schmidt sind noch heute aktiv.
Hänsele-Torte als gelungene Überraschung zum Gruppenjubiläum: Elferratssprecher Thomas Giesinger (von links), Gründungshänsele Fini Fischer, die Elferräte Frank Voss und Alessa Mengele sowie Gründungshänsele Ilse Schmidt. Bild: Marina Kupferschmid
Radolfzell Ortschaftsrat von Böhringen diskutiert über Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern entlang der Ortsdurchfahrt
Wurzeln machen den Rad- und Fußweg zu einer Stolperfalle – und rutschiges Herbstlaub verschärft nun das Problem. Ortsvorsteher Bernhard Diehl kündigt umfangreiche Maßnahmen für 2020 an.
Der Zweirichtungs-Rad- und Fußweg in der Böhringer Ortsmitte erweist sich als konfliktreich und gefahrenträchtig. Die geplante Umgestaltung der Ortsdurchfahrt mit Schutzstreifen soll unter anderem den Bereich vor den Geschäften entschärfen. Bild: Kupferschmid
Radolfzell Debatte um Jugend-Zuschüsse: Sollen auch Kirchen städtisches Geld für Jugendarbeit bekommen?
Die FDP möchte, dass auch kirchliche Träger städtische Fördergelder für Jugendarbeit bekommen. Im Gemeinderat wird dies kritisch gesehen.
Rock am Segel organisieren die Jugendlichen in Eigenregie. Auch Vereine bieten Kindern und Jugendlichen etwas und werden dafür von der Stadt unterstützt.
Radolfzell Ein Ortsteil fühlt sich abgehängt: Böhringer wünschen sich einen besseren Anschluss an den Stadtbus
Der Unmut in Böhringen wächst: Auch die nächsten Jahre muss der Ortsteil am Wochenende ab Samstagmittag ohne Stadtbus klarkommen.
Auch in den nächsten Jahren wird der Radolfzeller Stadtbus am Wochenende nicht nach Böhringen fahren. Sehr zum Ärger der Bewohner dort.
SV Jestetten - SV Buch SV Buch siegt 2:0 beim SV Jestetten und festigt den fünften Tabellenplatz
Fußball-Bezirksliga: Mario Hoppe und Marco Maier treffen noch vor Pause. Gastgeber hadern mit ihrem Torabschluss und fordern vergeblich einen Strafstoß für Marco Lohr
Auswärtssieg: Mit seinem Treffer zum 2:0-Endstand beim SV Jestetten machte Marco Maier den zweiten Auswärtssieg des Tabellenfünften SV Buch perfekt.
Böhringen Junggebliebene und aktive Senioren aus elf Sportvereinen des Hegau-Bodensee-Turngau treffen sich
TuS Böhringen lädt zu sportlichen Darbietungen und Mitmachangeboten in die Sporthalle ein.
Damen des Turn- und Sportverein 1903 Böhringen zeigen rhythmische Sportgymnastik mit Bändern.
Radolfzell Der Gemischte Chor Böhringen ist Vergangenheit: Die übrig gebliebenen Sänger treten beim Herbstkonzert ein letztes Mal auf
Der Abschied war leise und doch emotional: Weil die Zahl der Sänger immer weiter zurückging, muss sich der Chor auflösen. Die neue Chorleiterin des jüngeren Chors Canti Nova, Alimat Rettig, gibt hingegen ihr Debüt vor dem Publikum in der Böhringer Mehrzweckhalle. Dafür erhält sie großen Beifall.
Mit Blumen wurden die letzten Mitglieder des Gemischten Böhringer Chors und Ehemalige, die den Auftritt unterstützten, verabschiedet. Vorne links Chorleiterin Alimat Rettig, rechts der Vorsitzende Manfred Büchner.
Radolfzell Investor will in Böhringen mehr als 90 Mietwohnungen bauen
Im Wohngebiet Nezfeldwies soll es ganz schnell gehen. Bos 2023 möchte der ortsansässige Investor 91 Wohnungen bauen. Und die sollen ausschließlich zur Miete sein. 30 Prozent davon werden Sozialwohnungen.
Das geplante neue Wohngebiet in Böhringen nimmt Gestalt an. Investor Jürgen Vogg (links) und Ortsvorsteher Bernhard Diehl präsentieren den Siegerentwurf des städtebaulichen Ideenwettbewerbs.
Radolfzell-Böhringen Kulturnacht Radolfzell: Projekt „7:76 Ortszeit“ in Böhringen ist voller Erfolg
30 einheimische und auswärtige Künstler beleben Scheunen, Ställe und alte Wohnhäuser im historischen Dorfkern.
Erneut zog Böhringen mit seinen Scheunen, Ställen und alten Wohnhäuserm als besonders Ausstellungsorte bei der Kulturnacht viele Besucher an. Auch der Mix an Darbietungen von Kunst an den Wänden bis hin zum Tango begeisterte.
Radolfzell Bilder der Freiluftgalerie wurden jetzt versteigert
Die Auktion fand im Rahmen der Zeller Kulturnacht statt. Oberbürgermeister Martin Staab nannte die Bilder „Ein Stück Heimat für zuhause“.
Die Bilder der Freiluftgalerie aus der Seestraße wurden durch den Auktionator Lothar Rapp für einen wohltätigen Zweck versteigert.
Radolfzell Kulturnacht wieder ein großer Publikumsmagnet: So sah das bunte Treiben in Radolfzell aus
Ein breites Angebot an 35 Anlaufpunkten in Radolfzell und den Ortsteilen zog viele Besucher an.
Jeweils zur vollen Stunde gab es im Gewölbekeller des Bernhard-Maurer-Hauses Lobpreislieder zum Zuhören und Mitsingen. Vor allem die Atmosphäre sorgte für eine besondere Stimmung.
Radolfzell Wechsel im Böhringer Ortschaftsrat: Räffle rückt für Keck nach
Nur wenige Monate nach der Kommunalwahl hat sich im Böhringer Ortschaftsrat der erste Wechsel vollzogen: Für Mario Keck rückte auf der Liste der FDP Thorsten Räffle nach
Zwei Verpflichtungen im Ortschaftsrat Böhringen: Josef Klett von den Freien Wählern (links) musste seine Verpflichtung nachholen, er war bei der Verpflichtung aller Räte nach den Kommunalwahlen nicht dabei. Als nachrückendes Ortschaftsratsmitglied wurde Thorsten Räffle (FDP, Mitte) von Ortsvorsteher Bernhard Diehl (rechts) begrüßt.
Radolfzell Wenn die Hühner wieder gackern: Projekt „7:76 Ortszeit“ verlängert die Kulturnacht in Böhringen
Mehr als 30 Kunstschaffende zeigen im Ortskern ihre Werke und hauchen den alten Gebäuden von 2. bis 6. Oktober nochmals Leben ein
In den Scheunen und Ställen in Böhringen wird schon seit Wochen für die Kulturnacht gearbeitet. Hier einige der Künstler (von links): Andrea Dietz, Kerstin Weiland, Joachim Boos, Siegi Treuter, Andreas Hilpert, Ulrike Roller, Bette Bayer, Ralph Hilpert und Victoria Graf.
Radolfzell Mit Tempo zu mehr Sicherheit: Der Ausschuss für Planung, Umwelt und Technik will mit kleineren Maßnahmen das Radverkehrskonzept in Radolfzell verbessern
Die Ortsteile sollen mehr Abstellplätze bekommen, in der Konstanzer Straße müssen zehn Parkbuchten weichen und der Radverkehr soll in der Böhringer Straße umgeleitet werden.
Künftige Wegführung für Radfahrer am Elefantenbrunnen (links): Um entlang der Haselbrunnstraße zu fahren, sollen die Radler den Radweg an der Böhringer Straße bei den Glascontainern (im Hintergrund) verlassen und auf die andere Seite wechseln.
Radolfzell Kunst, die alle Sinne schärft
Die 15. Radolfzeller Kulturnacht startet am 2. Oktober. Über 100 Kulturschaffende sind mit von der Partie.
Die Stadtbibliothek soll wieder Ort eines Kunstprojekts mit Licht werden. Mit Klang, Film, Musik und Lyrik soll ein Gesamtkunstwerk geschaffen werden. Unser Bild zeigt das Projekt im Gewölbekeller aus dem vergangenen Jahr.
Radolfzell Wie Böhringen unter Schmerzen seine Selbstständigkeit verlor
Gedächtnis der Region: Die 1970er Jahre waren geprägt von der Gemeindereform. Bis zuletzt hat sich Böhringen vehement gegen die Eingemeindung nach Radolfzell gewehrt.
Das Böhriger Rathaus hat sich in den vergangenen 50 Jahren äußerlich kaum geändert, auch wenn es zwischenzeitlich saniert wurde. Das Bild stammt von 2019 und zeigt außerdem Roland Helmlinger, der die Ereignisse um die Eingemeindung nach Radolfzell schildert.
Radolfzell „Klimaschutz und touristische Entwicklung sind vereinbar“: Das große Sommerinterview mit Martin Staab
Im großen Sommerinterview 2019 im Radolfzeller Seebad spricht der Radolfzeller Oberbürgermeister Martin Staab über seine Idee von Klimaschutz und wie wichtig das Jahr 2021 für ihn und die Stadt werden soll
Gelassen: Der anstehenden OB-Wahl im Jahr 2021 sieht er entspannt entgegen. Bilder: Georg Lange
Radolfzell Feuer im Kellerraum: 63-jährige Bewohnerin verletzt sich bei Löschversuch
Die Brandursache des Feuers in Böhringen ist noch nicht geklärt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an
Radolfzell Victoria Graf macht Böhringen erneut zum Kulturdorf
Die Künstlerin Victoria Graf hat mit ihrem Projekt „7:75 Ortszeit“ zum 775. Böhringer Dorfjubiläum einen Volltreffer gelandet. Deshalb wird es bei der nächsten Radolfzeller Kulturnacht am 2. Oktober eine Neuauflage geben: „7:76 Ortszeit“.
Für das Böhringer Kunstprojekt „7:76 Ortszeit“ zur Kulturnacht sind die Arbeiten schon in vollem Gange. Victoria Graf (links) und Astrid Rothmund stehen am Eingang des Wohnhauses Singener Straße 6, das erstmals zum Kunstraum wird.
Radolfzell Die Gefahr von Blaualgen im Böhringer See besteht weiter – auch wenn dort zuletzt keine Bakterien mehr nachgewiesen wurden
Der BUND warnt vor dem ökologisch kritischen Zustand vieler Gewässer in Deutschland. Überdüngung plus Hitzestress sei ein idealer Nährboden für Blaualgen.
Auf zwei Dinge sollte man laut Gesundheitsamt bei Badegewässern achten: Bei einer Sichttiefe von weniger als einem Meter wird zur Vorsicht geraten, ebenso wenn im Wasser bläulich-grüne oder rötliche Schlieren auftreten.
Radolfzell Harte Jungs mit großem Herz: Ein Radolfzeller Moped-Club sammelt Geld für den guten Zweck
Die 2 Takter‘s Bodensee lieben nicht nur ihre Mopeds und Mofas, sondern engagieren sich auch noch für den guten Zweck. Der Start der MoMoTo 2019, der Mofa und Moped-Tour zu Gunsten der Arche fand in Böhringen am Clubhaus statt.
Mit 35 Stundenkilometer machen sich die Mitglieder und Freundes des Moped-Clubs 2 Takter‘s Bodensee auf den Weg, den goldenen Tank nach Memmingen zu bringen. Ganz vorne dabei: Marco Kehrer.