Thema & Hintergründe

Böhringen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Böhringen.

Der größte Ortsteil der Stadt Radolfzell gehört seit 1975 zur Großen Kreisstadt am Bodensee.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Radolfzell/Engen/Konstanz Brandstifter muss zweieinhalb Jahre in Haft
Ein 24-Jähriger hat für zahlreiche gefährliche Brandstiftungen im Herbst 2018 die Verantwortung übernommen. Eine Therapie in einer geschlossenen Fachklinik lehnte er ab.
Nach dem Löschen der Müllbehälter bei einer Brandserie im Oktober 2018: Zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr Radolfzell kontrollieren den ausgeleerten Restmüll auf einen Brandherd.
Radolfzell Wie sicher ist der Schulweg mit dem Fahrrad? Der SÜDKURIER begleitet drei Fünftklässler von Böhringen an das Friedrich-Hecker-Gymnasium und nimmt dabei die Strecke unter die Lupe
Morgens im Dunkeln mit Helm und Licht zur Schule: Regelmäßig sind Paulina Kutschera, Henriette Walter und Eric Kirschmann zusammen unterwegs, um vom Radolfzeller Ortsteil an die Schule zu fahren. Sie fühlen sich sicher, dennoch sind einige Gefahren auszumachen.
Morgens treffen sich Henriette Walter (von links), Eric Kirschmann und Paulina Kutschera an der katholischen Kirche im Radolfzeller Ortsteil Böhringen, um gemeinsam mit dem Rad zur Schule zu fahren.
Radolfzell Der Gemischte Chor Böhringen ist Vergangenheit: Die übrig gebliebenen Sänger treten beim Herbstkonzert ein letztes Mal auf
Der Abschied war leise und doch emotional: Weil die Zahl der Sänger immer weiter zurückging, muss sich der Chor auflösen. Die neue Chorleiterin des jüngeren Chors Canti Nova, Alimat Rettig, gibt hingegen ihr Debüt vor dem Publikum in der Böhringer Mehrzweckhalle. Dafür erhält sie großen Beifall.
Mit Blumen wurden die letzten Mitglieder des Gemischten Böhringer Chors und Ehemalige, die den Auftritt unterstützten, verabschiedet. Vorne links Chorleiterin Alimat Rettig, rechts der Vorsitzende Manfred Büchner.
Radolfzell Investor will in Böhringen mehr als 90 Mietwohnungen bauen
Im Wohngebiet Nezfeldwies soll es ganz schnell gehen. Bos 2023 möchte der ortsansässige Investor 91 Wohnungen bauen. Und die sollen ausschließlich zur Miete sein. 30 Prozent davon werden Sozialwohnungen.
Das geplante neue Wohngebiet in Böhringen nimmt Gestalt an. Investor Jürgen Vogg (links) und Ortsvorsteher Bernhard Diehl präsentieren den Siegerentwurf des städtebaulichen Ideenwettbewerbs.