Thema & Hintergründe

Bodenseeforum

Das Veranstaltungs- und Kongresshaus am Seerhein bewegt Bürger und Politik vom Beginn an: Wechsel in der Führung, hohe Kosten, Debatten über die Zukunft.

Wir begleiten das Thema Bodenseeforum regelmäßig, stellen die unterschiedlichen Positionen gegenüber und bewerten Zahlen und Fakten.

Hier finden Sie alle SÜDKURIER-Artikel zum Bodenseeforum und weitere nützliche Informationen.

Nützliche Links

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Ein Seitenhieb vom Theater und weitere schlechte Nachrichten: Die Verluste der Philharmonie sind noch höher als zuvor bekannt
Das Defizit der Südwestdeutschen Philharmonie aus dem Jahr 2019 wird voraussichtlich bei voraussichtlich 175.000 Euro statt erwarteter 127.500 Euro liegen. Mitten in diese neuerlich schlechten Nachrichten teilt Theater-Intendant Christoph Nix mit Blick auf gute Zahlen seines Hauses einen kleinen Seitenhieb auf die Philharmonie aus.
Das Orchester der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz.
Region "Night of Light 2020": So sah der leuchtende Protest gegen die Event-Krise am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein aus
Alarmstufe Rot für die Veranstaltungswirtschaft: Mit leuchtenden Mahnmalen hat die Event-Branche am Montagabend auf ihre Lage in der Corona-Krise hingewiesen. Dafür wurden in zahlreichen Städten und Gemeinden wichtige Bauwerke in rotes Licht getaucht – wir waren mit der Kamera am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein unterwegs.
Eine Branche sieht Rot: Zahlreiche Gebäude in der Region wurden am Montagabend mit rotem Licht angestrahlt, um auf die Notlage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen.
Konstanz Warum leuchtet die Imperia rot? Diese Aktion soll auf die Probleme der Kultur- und Eventbranche aufmerksam machen
Es herrscht Alarmstufe Rot, also schaut nicht weg – so lautet der Appell der Veranstaltungsbranche an die Politik. Die bundesweite Aktion „Night of Light“ dient dazu, die Not der Branche in der Corona-Krise sichtbar zu machen. Deshalb werden in der Nacht von Montag auf Dienstag in Konstanz einige Veranstaltungshäuser und Wahrzeichen rot beleuchtet.
Auch die Imperia soll in der Nacht rot beleuchtet werden. (Archivbild)
Konstanz Ihr schnelles Handeln kann bei Badeunfällen Leben retten: Am See-Ufer stehen jetzt Notrufsäulen – und so werden sie bedient
Das Badeverbot ist aufgehoben, das Wetter wird besser – in den See-Bädern wird es voll werden. Damit kommt auch die Zeit der Bade-Unfälle. DLRG und Stadt haben an See und Seerhein zehn Notrufsäulen installiert. SOS-Säulen in Handy-Zeiten? Ganz recht, sagen Experten, denn die neuen, rot-weißen Geräte können mehr. Wir sagen Ihnen, wie die Säulen funktionieren.
Clemens Menge und Peter Augustyniak (beide DLRG), Christopher Fuhrhop (Restube-Erfinder), Baubürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn, Robert Grammelspacher (Geschäftsführer Bädergesellschaft) sowie Christian Lang und Andreas Mihm (beide Björn-Steiger- Stiftung) freuen sich über die verbesserte Sicherheit an Konstanzer Ufern durch die Errichtung von Notrufsäulen.
Konstanz Abgesagt! Diese Veranstaltungen in Konstanz finden nicht statt.
Nicht nur Events mit über 1000 Besuchern werden wegen des sich zunehmend ausbreitenden Coronavirus abgesagt oder verschoben. Auch kleinere Veranstaltungen sind betroffen. In unserem Ticker erfahren Sie laufend aktuell, welche Ereignisse in Konstanz nicht wie geplant stattfinden.
Symbolbild.