Thema & Hintergründe

Bernhard Volk

Aktuelle News zum Thema Bernhard Volk: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Bernhard Volk.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Orsingen-Nenzingen Ab 1. Januar höhere Müllgebühren: Restmüll kostet in Orsingen-Nenzigen künftig rund 20 Prozent mehr
Die Entsorgung von Biomüll wird dagegen nur geringfügig teurer. Der Gemeinderat stimmte den neuen Gebührensätzen zu und diskutierte über das Thema Müll-Reduzierung.
Die Einwohner von Orsingen-Nenzingen müssen ab 1. Januar 2021 für die Müllentsorgung tiefer in die Tasche greifen. Vor allem Restmüll wird teurer.
Meinung Zu Manfred Jüppners Abschied aus dem Amt: Er hat den Grundstein zu einer neuen Ära gelegt
Nach 37 Jahren endet in Mühlingen nicht nur die Ära von Manfred Jüppner, der seit der Kommunalreform in den 1970er-Jahren erst der zweite Bürgermeister der Gemeinde war. Er hat mit seiner Arbeit auch die Möglichkeit geschaffen, dass nun eine neue Ära kommen kann. Eine Würdigung.
Orsingen-Nenzingen Bald leuchten überall LED-Lampen: Die Umrüstung in Orsingen-Nenzingen läuft
Im Gemeinderat kam die Frage auf, warum gerade Leute an den Straßenlaternen arbeiten. Außerdem ging es beim Thema Beleuchtung auch um die Bahnhofstraße in Nenzingen.
Orsingen-Nenzingen Der Gemeindewahlausschuss für die Bürgermeisterwahl in Orsingen-Nenzingen am 14. März 2021 steht fest
Die Vorbereitungen für die Bürgermeisterwahl in Orsingen-Nenzingen am 14. März laufen.
Das Rathaus in Nenzingen
Orsingen-Nenzingen Ein Jungbauer startet durch: Martin Joos macht den Hof seiner Familie in Orsingen fit für die Zukunft
Der 22-jährige Landwirtschaftsmeister vergrößert die Backstube, will einen Hofladen und eine Gastwirtschaft eröffnen sowie einen Jungviehstall und eine Maschinen- und Bergehalle bauen.
Vater Gerhard Joos, Sohn Martin Joos und seine Schwester Julia Kerber (von links) vor dem Milchviehstall ihres Hofes in Orsingen. Hier soll bald ein Jungviehstall angebaut werden.
Orsingen-Nenzingen 17 Meter in Silber wären zu hoch und auffällig: Nein zu Wassertank wegen dem Landschaftsbild
Der Gemeinderat von Orsingen-Nenzingen hat ein Bauvorhaben in Nenzingen abgelehnt. Es gab eine lange Debatte um einen geplanten 17 Meter hohen Wassertank auf dem Grundstück einer Biogasanlage.
Neben der Biogasanlage darf kein knapp 17 Meter hoher Warmwassertank gebaut werden. Dieser bedeute einen zu großen Eingriff ins Landschaftsbild. Der Rat hat nun einer kleineren Variante zugestimmt.
Orsingen Umstrittenes Mehrfamilienhaus in der Orsinger Ortmitte kommt jetzt wohl doch – Anlieger könnten aber noch rechtlich dagegen vorgehen
Die Baurechtsbehörde erlaubt den Bau eines Mehrfamilienhauses mit zwölf Wohneinheiten in der Orsinger Ortsmitte, das der Gemeinderat zwei Mal abgelehnt hat.
Auf dem Baugrundstück an der Nenzinger Straße (Mitte) hinter der Bushaltestelle gegenüber des Kindergartens (unten) darf jetzt doch ein Haus mit zwölf Wohnungen entstehen. Dieses Bild stammt aus Orsingen 360 Grad.
Orsingen-Nenzingen Gemeinderat gibt grünes Licht für Gewerbebau in Orsingen
Das Gewerbegebiet „Hinter dem Spital V“ nimmt eine weitere Hürde: Die Lokalpolitiker stimmen den Plänen für die 1,24 Hektar große Fläche einstimmig zu. Die Nachfrage nach Flächen ist vital, aber der Flächenvorrat der Gemeinde geht zu Ende.
An das bestehende Gewerbegebiet (links) schließt sich in Orsingen bald eine 1,24 Hektar Fläche rechts des Weges an.
Nenzingen Die Rebberghalle wird in den nächsten beiden Jahren gründlich saniert
Unter anderem soll an Glasfassade und Hallenboden gearbeitet werden. Die Verwaltung rechnet mit rund 720.000 Euro Kosten.
Die Rebberghalle in Nenzingen soll in den nächsten zwei Jahren gründlich saniert werden.
Orsingen-Nenzingen Gemeinde investiert in Hallen: Neue Netze und neuer Vorhang
Manche Ausstattungen in den Mehrzweckhallen von Orsingen-Nenzingen sind einfach in die Jahre gekommen. Und der Ersatz soll auch den Brandschutz gewährleisten.
Die Rebberghalle in Nenzingen. Sie erhält neue Ballfangnetze.
Orsingen-Nenzingen Gemeinderat von Orsingen-Nenzingen legt Straßennamen für Neubaugebiet „Eizen II“ fest
Die künftigen Bewohner des Baugebietes „Eizen II“ werden in der Bannholzstraße oder „Im Muggenried“ wohnen.
Der Gemeinderat hat die beiden Straßennamen für das Neubaugebiet „Eizen II“ in Orsingen festgelegt. Dieses Bild entstand im April 2020.
Orsingen-Nenzingen Der Nachfolger von Bürgermeister Bernhard Volk soll am 14. März 2021 gewählt werden – parallel zur Landtagswahl
Der Gemeinderat von Orsingen-Nenzingen entscheidet sich einstimmig für den Termin und legt als möglichen zweiten Wahltermin den 28. März fest
Der Bürgermeister von Orsingen-Nenzingen, Bernhard Volk, im Juli 2020. Er möchte nach vier Amtszeiten kein fünftes Mal kandidieren.
Orsingen-Nenzingen Die Baugebiete Weiher I und Weiher II werden erst 2021 erschlossen
Einige der für 2020 geplanten Investitionsmaßnahmen werden in Orsingen-Nenzingen doch erst im nächsten Jahr umgesetzt – darunter auch die Erschließung der Baugebiete Weiher I und Weiher II
Das Rathaus in Nenzingen
Orsingen-Nenzingen Die Kanalisation von Orsingen kommt auf den Prüfstand, weil es Probleme gibt
Es haben sich jüngst Probleme mit Überlastungen gezeigt und die Leistungsfähigkeit wurde zuletzt 2007 berechnet. Der Gemeinderat hat deshalb eine Überprüfung beschlossen.
Kanaldeckel in Orsingen: Die Gemeinde will mit Zuschüssen für Sickermulden erreichen, dass möglichst viel Regenwasser in die Erde und nicht in den Kanal geleitet wird. Bild: Ladwig
Orsingen-Nenzingen Nachbargemeinden uneins über Anschluss der Landesstraße 223 an die Autobahn 98
Der Gemeinderat von Orsingen-Nenzingen stimmt dem Lärmaktionsplan der Gemeinde Steißlingen nur eingeschränkt zu
Orsingen-Nenzingen Weiter Schritt im „Eizen II“ für die Garagen, die auch als Lärmschutz fungieren sollen
Der Gemeinderat von Orsingen-Nenzingen beschloss in der jüngsten Sitzung die Ausschreibung der erforderlichen Arbeiten.
Der Gemeinderat hat die beiden Straßennamen für das Neubaugebiet „Eizen II“ in Orsingen festgelegt. Dieses Bild entstand im April 2020.
Orsingen-Nenzingen Moderne Lampen für alle Straßen: In Orsingen-Nenzingen werden 300 Natriumdampfleuchten auf LED umgerüstet
Umrüstung kostet 130.000 Euro. Nationale Klimaschutzinitiative übernimmt einen Teil der Kosten.
Bald werden in Orsingen-Nenzingen alle Laternen auf moderne LED-Technologie umgestellt. Dann verschwinden solche Exemplare wie die hier abgebildeten.
Orsingen-Nenzingen Im Mai ist bei ihm Schluss: Bürgermeister Bernhard Volk tritt nicht mehr bei der Wahl 2021 in Orsingen-Nenzingen an
Bernhard Volk ist seit 1989 Bürgermeister von Orsingen-Nenzingen. Der 62-Jährige hat im Gemeinderat darüber informiert, dass er keine fünfte Amtszeit möchte und zum 31. Mail 2021 aufhören will.
Bernhard Volk ist seit 1989 Bürgermeister von Orsingen-Nenzingen. 2021 tritt er bei der Wahl nicht mehr an. Dieses Foto entstand im Juli 2020 am Rathaus.
Orsingen-Nenzingen Gnadenfrist für die Orsinger Frauengemeinschaft
Die Mitglieder sprechen sich gegen eine Auflösung aus. Der Vorstand ist zurückgetreten, die Zukunft ist unsicher. Alle Aktivitäten ruhen derzeit, neue Konzepte werden erdacht.
Pfarrer Dominik Rimmele, Rosemarie Fischer (Referentin für Frauenpastoral), Maria Muffler (ehemalige Vorsitzende der Frauengemeinschaft) und Bürgermeister Bernhard Volk (von links) sind gespannt, welche Zukunft die Frauengemeinschaft hat.
Orsingen Sorge um Ortsbild: Rat bleibt bei Nein zu Bauvorhaben in der Orsinger Ortsmitte, aber Behörde sagt die Ablehnung war rechtswidrig
Ein Bauvorhaben in der Ortsmitte von Orsingen hinter der Bushaltestelle ist seit Monaten umstritten. Der Rat hatte im Juli abgelehnt, aber die Baurechtsbehörde nennt dies rechtswidrig. Nun hat der Rat erneut mit nein gestimmt.
Mitten in Orsingen soll diese freie Fläche bald bebaut werden. Der Gemeinderat hat jedoch zum zweiten Mal ein Haus mit zwölf Wohnungen abgelehnt.
Orsingen-Nenzingen Mehr Wohnraum für Flüchtlinge: Gemeinderat gibt grünes Licht für Umbau eines Wohnhauses
Die Ortspolitiker beschließt Abbruch zweier Gebäude sowie Umbau und Sanierung eines gemeindeeigenen Wohnhauses. Das Sanierungsgebiet nimmt damit weiter Form an.
Dieses der Gemeinde gehörende Haus in der Schwarzwaldstraße soll bald saniert und umgebaut werden.
Orsingen-Nenzingen Hauswand nahe des Nenzinger Bahnhofs wird zum Werbeträger. Gemeinderäte kritisieren Ablenkung für Autofahrer, Lichtverschmutzung und Energieverschwendung
Eine Hauswand soll laut privatem Bauantrag zu einer beleuchteten Werbeplakatfläche werden. Im Gemeinderat gibt es viele Bedenken – aber die Rechtslage lässt das Vorhaben zu, meint eine knappe Mehrheit.
Die freie Hauswand rechts soll bald mit einer beleuchteten Plakatfläche bestückt werden. Im Gemeinderat wurde kontrovers darüber diskutiert.
Orsingen-Nenzingen Beim Bauen im Ortskern von Orsingen sind viele Feinheiten zu beachten
Die Gemeinde Orsingen-Nenzingen macht den nächsten Schritt zur Nachverdichtung in Orsingen und verfeinert den Bebauungsplan „Ortsmitte“.
Der Kindergarten (links) und die Kirche liegen im Bereich des Bebauungsplans „Ortsmitte“ von Orsingen. Bei dem Plan sind viele Details zu beachten. Bild: Claudia Ladwig