Thema & Hintergründe

Bernhard Stahlberger

Aktuelle News zum Thema Bernhard Stahlberger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Bernhard Stahlberger.
Neueste Artikel
Herrischried Wie Seelsorge in Corona-Zeiten funktioniert
Kirchen bieten auch auf dem Hotzenwald in der Corona-Krise Beistand an. Mit Hausliturgien kann das christliche Osterfest daheim gefeiert. Auch für die Pfarrer stellt die Pandemie eine Herausforderung dar. Pfarrer Bernhard Stahlberger wendet sich mit Videobotschaften an die Gläubigen.
Pfarrer Bernhard Stahlberger wendet sich neuerdings mit Videobotschaften an die Gläubigen. Er spricht zu aktuellen religiösen Themen und lässt die Zuschauer an seinen Gedanken teilhaben.
Herrischried Alte Glocken aus der Pfarrkirche St. Zeno erhalten eine neue Bleibe
Seit einem Jahr hat die Pfarrkirche St. Zeno in Herrischried neue Glocken. Doch wohin mit den Alten? Nun ist klar: Die große Glocke kommt auf den Friedhof, die mittlere neben die St.-Wendelin-Kapelle Schellenberg und die kleinste in den Eingangsbereich des Pfarrsaals.
Der Ortschaftsrat Großherrischwand (Mitte), Bürgermeister Christof Berger (rechts) und das Gemeindeteam Herrischried (links) sehen die mittlere Glocke des Hl. Josef schon auf ihrem neuen angestammten Platz angebracht.
Görwihl Pfarrgemeinderat St. Wendelinus ist unzufrieden mit der Antwort des Erzbischofs
Pfarrgemeinderat Hotzenwald kritisiert Erzdiözese wegen der Reaktion auf den Brandbrief nach Freiburg unzufrieden. Pfarrgemeinde hatte darin deutlich das Pastoral 2030, das Zölibat und den Ausschluss von Frauen von hohen kirchlichen Ämtern angeprangert. Jetzt kam eine nichtssagende Antwort
Die Herrischrieder Kirche St. Zeno gehört zur Seelsorgeeinheit St. Wendelinus Hotzenwald.
Herrischried Die Geburtsstunde dreier Glocken: Herrischrieder Delegation erlebt Guss für die Kirche St. Zeno hautnah
Ein glühender Schwall flüssiger Bronze ergießt sich durch die Fertigungshalle, Arbeiter in silbernen Schutzanzügen überwachen den Ablauf: Auch heute noch ist ein Glockenguss eine spannende Präzisionsarbeit. Eine 40-köpfige Delegation aus Herrischried konnte live miterleben, wie die drei Glocken für St. Zeno bei der Firma Bachert in Neunkirchen entstehen.
<strong>Die Herrischrieder Pfarrkirche</strong> St. Zeno erhielt dieses Jahr ein neues Geläut. Im Oktober zog es in den Kirchturm ein. Die Bronzeglocken sind im August im badischen Neunkirchen gegossen worden. Eine große Gruppe Herrischrieder war mit Pfarrer Bernhard Stahlberger an der Spitze in die Gießerei gereist, um mitzuverfolgen, wie die Glocken hergestellt wurden. Die neuen Glocken wurden am Sonntag, 9. September, durch Dekan Peter Berg geweiht. (<%LINK auto="true" text="http://www.suedkurier.de/9855683" href="http://www.suedkurier.de/9855683" %>) <em>Bild: Hans-Jürgen Sackmann</em>
Görwihl Görwihler Kultursommer: Großer Andrang beim Kunstfest bei der Familie Stoll
Beim Kunstfest auf dem Hof der Familie Stoll in Segeten hat Künstler Karl Vollmer sein Wandbild präsentiert. Wie das Bild an die Wand kam, darüber gibt es zwei verschiedene Versionen. Fest steht, dass die Ak­tion im Rahmen des Görwihler Kultursommers auf große Resonanz stieß.
Der Görwihler Kultursommer feierte am Samstagabend ein Fest auf dem Hof von Margarete und Christof Stoll in Segeten mit der Vorstellung der "Kunst an der Wand" und der musikalischen Begleitung durch die Trachtenkapelle Strittmatt – hier der Künstler Karl Vollmer (links) und der HausherrBild: KARIN STEINEBRUNNER