Thema & Hintergründe

Bernd Häusler

Aktuelle News zum Thema Bernd Häusler: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Bernd Häusler. Der CDU-Politiker ist ein Singener Urgestein. Von 2006 bis 2013 war er Bürgermeister der Stadt Singen. Daran anschließend übernahm er das Oberbürgermeisteramt der großen Kreisstadt.
Neueste Artikel
Singen 25 Jahre Nahverkehr – der Seehas will sein Angebot weiter verbessern
Die Seehas-Linie fährt bereits seit 25 Jahren zwischen Engen und der Schweizer Grenze. Die Zugverbindung hat den Öffentlichen Nahverkehr in der Region um einiges verbessert. Jetzt will die SBB weitere Verbesserungen einführen: kostenlose Mitnahme von Fahrrädern und mehr Züge in den Abendstunden am Wochenende. Den Anfang macht der neue Zug namens Singen, der beim Festakt eingeweiht wurde
Gedränge vor dem neuen Seehas-Zug: Vertreter des Landkreises, der Politik und der Verkehrsunternehmen stellen sich anlässlich des Seehas-Jubiläums zum Gruppenbild. Mit dabei ist auch (vorne im Rollstuhl) der Initiator des Verkehrsangebots, der frühere Landrat Robert Maus.
Singen Sisingas begeistern beim Herbstkonzert
Der Chor des Hegau-Bodensee-Klinikums, Pianist Christopher Reinbold und das Saxophon-Ensemble des Musikvereins Bohlingen bieten 350 Besuchern beste Unterhaltung im Bürgersaal des Rathauses in Singen.
Die Sisingas – der Chor des Hegau-Bodensee-Klinikums – boten bei ihrem Herbstkonzert auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm.
Singen Wie unterschiedliche Kulturen miteinander ins Gespräch kommen
Der Verein „InSi“ und das Referat Integration der Stadt Singen haben zum ersten „WIR-Café“ in der St. Michael Kapelle eingeladen. Dort feiert die Orthodoxe Gemeinde ihre Gottesdienste. Eine Fortführung des Cafés ist geplant.
Die Gäste versammeln sich vor dem „WIR-Café“ vor der St. Michael Kapelle auf dem Alten Friedhof. Im Bild (von links) Torsten Kalb, Viktoria Schweiger, Erika Aufdermauer, Oberbürgermeister Bernd Häusler, Bea Gabele, Miglena Abrasheva, Marie Marwig und Bernhard Grunewald.
Singen Klimawandel bei der Singener Kurve
  • Bundestagsabgeordneter Jung gibt sich zuversichtlich
  • CDU-Politiker hebt Bedeutung des Bahnhofs hervor
  • Klimawandel als wichtige Argumentationshilfe
Singen 22 Wohnungen entstehen im Remishof
Eine Wohn- und Arbeitsstätte baut die Rechtsanwaltskanzlei Reichert mit der Gesellschaft Veranjo. Im Büro soll es Platz für 60 Mitarbeiter geben.
Zum Start des Bauvorhabens „Campus am Remishof“ gibt es einen besonderen Spatenstich. Im Bild (vorn in der Schaufel von links) Matthias Herkert (Veranjo Geschäftsführer), Werner Schwacha (Sparkasse Engen-Gottmadingen), Verena Kern-Reichert (Veranjo) und Bürgermeisterin Ute Seifried sowie hinten von links Michael Höner (Architekt) und Hansjörg Reichert (Steuerkanzlei).
Bohlingen Bilder: Stimmungsvoller Auftakt der 61. Bohlinger Sichelhenke
Tradition trifft auf Moderne – So ist der Auftakt zur 61. Bohlinger Sichelhenke zu beschreiben, denn der historische Teil des Festes und ein modernes Volksfest mit Party – und Blasmusik verschmelzen sich auf der Sichelhenke zu einer wunderbaren Einheit. Mit einem Gänsehaut-Erlebnis setzte sich am Freitagabend der Festumzug mit 200 Ehrengästen von der Kirche durch das Dorf zum Festzelt, dort wurde vor vollem Haus die Erntekrone symbolisch ans Zeltdach gehängt.