Thema & Hintergründe

Bambergen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Bambergen.

Bambergen ist ein Ortsteil der Großen Kreisstadt Überlingen, rund fünf Kilometer nordöstlich des Überlinger Stadtkerns gelegen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen Barde Lachenmayr: Seit 20 Jahren eine schillernde Bühnenfigur
Jens Eloas Lachenmayr gibt dort ein Konzert, wo alles anfing, in Überlingens Teilort Bambergen. Mit ungewöhnlichen Aktionen zieht er regelmäßig die Aufmerksamkeit auf sich. Seine Fans mögen vor allem eines: Seine Lieder. Manch‘ zufälligem Zuhörer kann es auch mal zu viel Lachenmayr sein, was auch schon zu einem Rechtsstreit führte.
Der Barde und Musiker Jens Eloas Lachenmayr lebte auch schon in einer mongolischen Jurte.
Bambergen Überlingen-Bambergen: Einzige Liste für Ortschaftsrat holt 100 Prozent
Alle Wahlzettel sind ausgezählt, die neuen Mitglieder des Ortschaftsrats von Überlingen-Bambergen stehen fest. Bei nur einer Liste geht es vor allem um die Frage: Welcher Kandidat hat es geschafft, wer hat viele Stimmen erhalten? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Kommunalwahl.
Überlingen Zwei neue Löschfahrzeuge für die Feuerwehrabteilungen
Pfarrer Bernd Walter hat am Samstag die beiden neuen Fahrzeuge geweiht. OB Jan Zeitler stellte bei der Veranstaltung den Bau eines gemeinsamen Feuerwehrgerätehauses für die Abteilungen Deisendorf und Nußdorf in Aussicht.
Pfarrer Bernd Walter weiht die beiden neuen Feuerwehrfahrzeuge.
Überlingen Neues Wohngebiet in Bambergen: Rund 30 Baugrundstücke sollen entstehen
Das Konzept sieht 30 Parzellen vor, 18 für freistehende Einzelhäuser, sechs Grundstücke für Doppelhäuser und sechs für zwei Reihenhäuser mit je drei Einheiten. Eine Informationsveranstaltung zum geplanten Baugebiet soll am 19. März stattfinden.
Auf diesem Gelände des Spital- und Spendfonds zwischen der Kreisstraße 7771 und der Dorfstraße ist das Wohngebiet Lehen mit rund 30 Baugrundstücken geplant.
Owingen Duathlon ohne Zeitmessung und ohne Siegerehrung – aber mit viel Spaß
65 Teilnehmer gingen beim Duathlon im Rahmen des Feuerwehrfests in Owingen an den Start. Hier zählte nicht das Tempo, sondern das Dabeisein. Als erste waren Benjamin Weil aus Taisersdorf und Markus Kaltenstadler aus Pfullendorf wieder im Ziel. Aber "Sieger der Herzen" waren sie alle, wie es Ansgar Bühler aus Überlingen schmunzelnd zusammenfasste.
Sie waren beim Duathlon als Gruppe der freiwilligen Feuerwehr Überlingen-Bambergen dabei: Willi und Alexander Hahn, Markus, Dominik, Max und Martin Buser, Gerd Eschenfelder, Nils Badewin, Sebastian Vogler, Daniel Straub und Fabian Hummernick.
Überlingen Geschichtsstunde zum Auftakt des Bambergener Dorfjubiläums
750 Jahre seit der Ersterwähnung sind vergangen. Bambergen (seit 1971 ein Teilort von Überlingen, zuvor selbstständige Gemeinde) feiert sich mit vielen Veranstaltungen das ganze Jahr über. Zum Auftakt gab es bei einem Bürgertreffen einen Vortrag von Stadtarchivar Walter Liehner mit neuen Erkenntnissen, die weit über die 750 Jahre zurück reichen.
Die Bürger diskutieren die Botschaft von Stadtarchivar Walter Liehner, dass Bambergen schon zu Römerzeiten existierte. Familie Breyer findet es nur schade, dass die erste urkundliche Erwähnung bislang zählt. Von links: Überlinger Gemeinderat Günter Hornstein(CDU), Valentin Breyer mit seinem Sohn Alfred, Enkel Ben und Sohn Siegfried.
Überlingen Bambergen feiert 750. Geburtstag
Im Jahr 1286 wurde Bambergen, seit 1971 Teilort von Überlingen, erstmals urkundlich erwähnt. Die Bambergener feiern das 750. Jubiläum ihres Dorfs ab 14. April mit mehreren Programmpunkten.
Ortsvorsteher Siegfried Weber freut sich auf die Jubiläumsveranstaltungen in Bambergen.
Überlingen, Bodenseekreis Kettensägen das ganze Jahr: Kein Fällverbot ab März im Wald
Das Fällverbot zum Vogelschutz gilt nur in Parks und in Gärten, im Staatsforst darf das ganze Jahr über gesägt werden. Forstamtsleiter Strütt erklärt, wo im Wald Schutzflächen für Tiere geschaffen werden.
Betreten verboten: Forstarbeiter sind derzeit im Staatswald, im Distrikt Eichholz in Überlingen, mit Fällarbeiten beschäftigt. Sie dürfen das, obwohl schon März ist. Bild: Stefan Hilser
Überlingen Gabi Lemke gibt Organisation des Frauenkaffees ab
Beim Frauenkaffee im Dorfgemeinschaftshaus von Überlingen-Bambergen setzten mehrere Narrengrößen einen Schlusspunkt: So gab Gabi Lemke nach 13 Jahren die Organisation des Frauenkaffees der I-Hager ab.
Helene Fischer (Narrenmutter Wilfriede) auf der I-Hager-Bühne mit dem Power-Generation-Quartett.
Überlingen Dokumentation der Platanenallee: Bäume passen jetzt in einen Leitz-Ordner
Vor knapp einem Jahr wurden nach langer, hitziger Diskussion die Platanen im Überlinger Westen gefällt. Auflage des Denkmalamtes war die Erstellung einer Dokumentation. Grünflächenamtsleiter Rolf Geiger blickt zurück, erklärt die Unterlagen – und äußert seine Sorgen wegen der Pflege des Uferparks.
Nach monatelanger Diskussion in Überlingen wurden am Rosenmontag 2017 die Platanen auf dem Landesgartenschaugelände gefällt. Bedingung für die Zustimmung des Denkmalamts war die Anfertigung einer Dokumentation. Bild: Stefan Hilser
Überlingen 45 Justus-von-Liebig-Schüler feiern Abitur-Abschluss
Mit einer bewegenden Abschlussfeier haben 45 Justus-von-Liebig-Schüler ihr bestandenes Abitur im Salemer "Prinz Max" gefeiert. Alle drei Klassen feierten zusammen den gemeinsamen Erfolg – eine im gesundheitswissenschaftlichen, zwei im sozialwissenschaftlichen Zug.
Vor dem "Prinz Max" in Salem: Der Abiturjahrgang 2017 der Justus-von-Liebig-Schule Überlingen stellt sich zum Gruppenbild auf.
Bodenseekreis Bodenseekreis: Mehr Schüler mit Hilfebedarf
Im Bodenseekreis gibt es immer mehr Kinder und Jugendliche mit seelischer Behinderung und Verhaltensstörungen. Gut 1,4 Millionen Euro investiert der Kreis in Hilfen für die Betroffenen. Die Zahlen und Projekte wurden jetzt im Jugendhilfeausschuss und im Kreistagsausschuss für Soziales vorgestellt.