Thema & Hintergründe

B34

B34

Aktuelle News und Hintergründe zur B34.

Die Bundesstraße 34 führt von Basel in der Schweiz nach Bodman-Ludwigshafen am Bodensee.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bad Säckingen Alkoholisierter Fahrradfahrer stürzt, bleibt aber unverletzt
Am Montagabend ist in Bad Säckingen ein alkoholisierter Fahrradfahrer gestürzt, blieb dabei aber unverletzt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille.
Mit 2,4 Promille war ein Autofahrer in der Nacht auf Mittwoch bei Wehr unterwegs. (Symbolbild)
Ludwigshafen/Espasingen Die B 34-Abstufung zwischen Espasingen und Ludwigshafen kommt erst später
Aufgrund von anstehenden Sanierungen verzögert sich die Änderung. Es wird laut Regierungspräsidium Freiburg frühestens 2022 soweit sein.
Die B 34 zwischen Ludwigshafen und Espasingen wird in ein bis zwei Jahren zur Landesstraße abgestuft. Hier ist der Ortsausgang von Ludwigshafen zu sehen.
Bad Säckingen Alkoholisierter Autofahrer verursacht vor Augen der Polizei einen Verkehrsunfall
Rund 2,2 Promille hatte ein Autofahrer, der am Montagabend in Bad Säckingen nach einem Unfall an einem geparkten Auto von der Polizei kontrolliert wurde. Den Führerschein gab der 50-Jährige freiwillig ab.
Die Polizei sucht zu einem Fall von Exhibitionismus Zeugen. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Motorradfahrerin wird bei Auffahrunfall leicht verletzt
Bei einem Auffahrunfall an einer Fußgängerüberquerungshilfe in Waldshut ist am Freitag eine Motorradfahrerin leicht verletzt worden. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Euro.
St. Blasien Warum der Sekundenschlaf am Steuer vor Gericht landet
Richterin verurteilt 20-jährigen Auszubildenden wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu Geld- und Arbeitsauflage.
Albbruck „Rütte-Allischmatten“: So sehen die nächsten Schritte für das Albbrucker Gewerbegebiet aus
  • Areal „Rütte-Allischmatten“ soll neu überplant werden
  • Verkauf an Wehrer Unternehmen KPG vorgesehen
  • Entscheidung fällt der Gemeinderat am 12. April
Auf der westlichen Seite wird das Gewerbegebite durch die ehemalige Tennishalle begrenzt. Links die B 34 und der Kraftwerkskanal.
Singen Exhibitionist im Wald vor Singener Kleingartenanlage
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Mittwoch gegen 17.15 Uhr im Waldgebiet im Bereich der Gartenanlage „Roter Rettich“, zwischen der B 34 und der L 189, ereignet hat.
Waldshut-Tiengen Im Einsatz mit Blaulicht: Rettungswagen muss ausweichen und wird aufgeschlitzt
Weil ein entgegenkommendes Auto auf der B 34 kurz vor Waldshut zu spät Platz macht, muss die Fahrerin eines Rettungswagens ausweichen und kollidiert dabei mit einem Lieferwagen. Dabei wird die gesamte rechte Fahrzeugseite aufgerissen.
Die Polizei in Bonndorf sucht Zeugen zu einem Unfall auf der Verbindungsstraße zwischen Berghaus und der Kreuzung nach Krenkingen am Mittwochmittag. (Symbolbild)
Ludwigshafen/Stockach Der B34-Abschnitt Espasingen/Ludwigshafen wird bald zur Landesstraße – das hängt mit der geplanten Umfahrung zusammen
Die Herabstufung des B34-Abschnitts kommt voraussichtlich noch in diesem Jahr. Es ist die erste von zwei, da in ein paar Jahren eine weitere Abstufung folgen soll. Stockach und Bodman-Ludwigshafen akzeptieren dies, nachdem die sich mehrere Jahre lang dagegen ausgesprochen haben. Inzwischen haben sich ein paar Umstände geändert.
Überall auf der Strecke zwischen Espasingen und Ludwigshafen, hier kurz vor Ludwigshafen, zeigen die dreieckigen Schilder oder Schilder an Leitpfosten an, dass die Straße die Bundesstraße 34 ist. Aber bald wird der Abschnitt zur Landesstraße.
Bodman-Ludwigshafen 31-jähriger Motorradfahrer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und verletzt sich bei Sturz schwer
Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 34 bei Espasingen hat sich ein junger Mann am Donnerstag schwere Verletzungen zugezogen.
Symbolbild
Bad Säckingen Die Luftqualität wird deutlich besser: So erzielt Bad Säckingen mit konkreten Klima- und Umweltschutzprojekten Erfolge bei der Schadstoffreduzierung
Der große Erfolg beginnt im Kleinen: Diese Erkenntnis liegt dem Maßnahmenpaket zugrunde, mit dem Bad Säckingen seit vielen Jahren Schadstoffemissionen in der Stadt zuleibe rückt. Und das mit Erfolg: Die Luftqualität zum Beispiel hat sich in der Vergangenheit deutlich verbessert. Die Realisierung der Vorhaben wurde aber nicht zuletzt durch grundlegende gesellschaftliche Veränderungen erleichtert.
Die Verkehrsbelastung in Bad Säckingen ist anhaltend hoch, doch die Luftqualität in der Region hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. (Archivbild)
Waldshut-Tiengen Lastwagen durchbricht Leitplanke und landet im Rhein – Fahrer wird schwer verletzt
Ein Lastwagen ist am Dienstagnachmittag auf der B34 zwischen Tiengen und Waldshut von der Straße abgekommen und im Rhein gelandet. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Der Fahrer war aus bislang unbekannter Ursache nach links geraten. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 50.000 Euro.
Ein Interregio-Express ist bei Lauchringen gegen einen umgeknickten Baum geprallt. (Symbolbild)
Bad Säckingen Verkehrsunfall an der Bergseekreuzung – Autofahrerin wird leicht verletzt
Bei der Kollision zweier Autos an der Bergseekreuzung ist am frühen Montagmorgen eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Es entstand hoher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall.
Weil sie einem Fuchs ausweichen wollte, kam eine 20-jährige Autofahrerin in Oberlauchringen von der Straße ab. (Symbolbild)
Gottmadingen Jetzt kommt Schwung in den Radverkehr
Gottmadingen will die Mobilitätswende beschleunigen. Die Verwaltung will nicht an den Bürgern vorbei planen. Auf vier verschiedenen Radtouren durch den Ort können sie Ideen sammeln und in die Bürgerwerkstatt einfließen lassen.
Schon zur Radtour der Freien Wähler am Oktober 2020 kamen viele Interessierte, um die Schwachstellen im Gottmadinger Radwegenetz zu entlarven und nach Lösungen zu suchen. Archiv-Bild: Gudrun Trautmann
Albbruck Noch dominiert das Kraftwerk das Bild auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik Albbruck
Der Fortschritt auf dem Papierfabrik-Areal in Albbruck zieht sich zäh hin. Ein Käufer für die technisch veraltete Steinkohle-Kraftwerksanlage wird immer noch gesucht.
Der Blick aus südlicher Richtung auf das Kraftwerk und das Areal der ehemaligen Papierfabrik.
Baden-Württemberg/Schweiz Weniger Raser, niedrigere Bußgeld-Einnahmen für die Gemeinden: Wie sich Corona und die Grenzschließung auf Tempo-Verstöße auswirkt
Wegen Corona gingen Anzahl und Höhe der Bußgelder für Temposünder 2020 deutlich zurück. Was das in Deutschland und der Schweiz mit dem zeitweise fast ausbleibenden Auto-Grenzverkehr zu tun hat.
Seltener aufgeleuchtet: In der Region – hier einer der stationären Blitzer in Konstanz – wurden 2020 durch die Corona-Pandemie deutlich weniger Geschwindigkeitsverstöße registriert, den Gemeinden entgingen entsprechende Einnahmen.
Albbruck Jahrhundertprojekt auf gutem Weg: Landrat Martin Kistler informiert über den geplanten Neubau des Zentralklinikums
Es zeichnet sich auch eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis und der Gemeinde Albbruck bei dem geplanten Kreisklinikum ab, das auf der Gemarkung Albbruck, zwischen B 34 und dem Rheinufer, entstehen soll.
Das Gelände südlich von Albbruck, zwischen B 34 und dem Rheinufer, der Standort des künftigen Zentralklinikums des Kreises Waldshut.
Laufenburg Von vollster Zufriedenheit bis zur tiefsten Zerknirschung: Das sagen die Vertreter der Parteien zum Ergebnis der Landtagswahl in Laufenburg
Die Grünen wollen bei den anderen Wahlen nachlegen. Die CDU sieht ihre eigene Rolle selbstkritisch. Die SPD macht ihrem Kandidaten keine Vorwürfe. Die AfD hatte sich wegen der Corona-Müdigkeit mehr erhofft.
Gut Lachen haben nach der Landtagswahl Niklas Nüssle und die Grünen. Für andere aber ging‘s abwärts.
Bad Säckingen Unbekannte beschädigen Wahlplakate und Laternenpfosten entlang der B 34 in Bad Säckingen
In der Nacht zu Samstag haben Unbekannte mehrere Wahlplakate und Laternenpfosten in Bad Säckingen beschädigt. Eine Frau will mehrere randalierende Jugendliche gesehen haben. Die Polizei ermittelt.
Die Polizei sucht zu einem Fall von Exhibitionismus Zeugen. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Unfall zwischen Sattelzug und Auto: Polizei sucht Zeugen
Zu einem Streifunfall kam es am Samstagmittag in der Schmittenau. Ein Auto und ein Sattelzug touchierten sich im zweispurigen Bereich in Fahrtrichtung Tiengen. Der Außenspiegel des Autos blieb dabei auf der Strecke.
Leicht verletzt hat sich ein Motorradfahrer am Freitagabend zwischen Dettighofen und Jestetten. (Symbolbild)
Bad Säckingen Schwerer Verkehrsunfall bei Wallbach – B 34 komplett gesperrt – 66-jähriger Autofahrer stirbt an Unfallstelle
Am Donnerstagmittag kollidierten in Höhe Wallbach ein Sattelzug und ein Auto miteinander. Es gibt mehrere Verletzte. Die B 34 ist komplett gesperrt. Es kommt zu starken Verkehrsbehinderungen.
Leicht verletzt hat sich ein Motorradfahrer am Freitagabend zwischen Dettighofen und Jestetten. (Symbolbild)