Thema & Hintergründe

B33

B33

Die Bundesstraße 33 verläuft auf rund 120 Kilometern vom Oberrhein über den Schwarzwald und den Bodensee bis nach Ravensburg.

Besonders im Raum Konstanz stellt sie ein Nadelöhr dar und wird hier in den kommenden Jahren zwischen Konstanz und Allensbach durchgängig auf vier Fahrspuren erweitert werden, um der steigenden Verkehrslast gerecht zu werden.

Wissenswertes zur B33

  • Im Frühjahr 2022 soll ein 470 Meter langer Tunnel auf Höhe der Reichenauer Waldsiedlung vor den Toren von Konstanz fertig sein
  • Die Bauarbeiten dazu sind in vollem Gange
  • Wir dokumentieren in diesem Themenpaket monatlich den Baufortschritt der Tunnelbaustelle
  • Wir halten Sie über den Stand des Ausbaus auf insgesamt 10,4 Kilometern Länge hier auf dem Laufenden
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Video Nach einem Jahr Bauzeit steht der Rohbau des B33-Tunnels am Reichenauer Ortsteil Waldsiedlung. Werfen Sie einen ersten Blick ins Innere des Bauwerks
Seit Dezember 2019 ist der Tunnel betoniert worden. Wie geht es jetzt weiter? Das zeigen wir Ihnen mit exklusiven Videoaufnahmen.
Der Rohbau des B33-Tunnels ist fertig, nach einem Jahr Bauzeit.
Reichenau Der Rohbau des B33-Tunnels an der Waldsiedlung ist fast fertig. Wir zeigen Ihnen den Baufortschritt in exklusiven Videoaufnahmen
Unser Drohnenpilot begleitet die Arbeiten an dem Großprojekt seit Mai 2019. Exklusive Luftaufnahmen zeigen, wie sich der 470 Meter lange Tunnel seitdem entwickelt hat.
VS-Villingen Stadtverwaltung VS muss jährlich 232 rote Punkte auf Fahrzeuge kleben
  • Fast täglich werden im Stadtgebiet Fahrzeuge illegal abgestellt
  • Autos ohne Kennzeichen droht das Abschleppen
  • Illegales „Dauerparken“ kann teuer werden
Dieser ältere Nissan steht vergangene Woche auf einem öffentlichen Parkplatz in der Villinger Waldstraße, ohne Kennzeichen, mit rotem Punkt.
Allensbach/Hegne Staufalle B33: Ampelumstellung soll das Problem bald entschärfen
Das Landratsamt Konstanz und die Polizei wollen auf das Stauproblem stadtauswärts Richtung Hegne am Knoten Waldsiedlung reagieren. Eine Ampelanlage soll im November umgestellt werden, um den aus Wollmatingen kommenden Verkehr zu regulieren.
Auf der Bundesstraße 33 stadtauswärts Richtung Knoten Waldsiedlung stehen Pendler jeden Tag im Stau (links).
Reichenau Wie steht es um die Bauarbeiten am B33-Tunnel an der Reichenau Waldsiedlung? Wir zeigen Ihnen den Fortschritt mit Videoaufnahmen aus der Luft
Unser Drohnenpilot begleitet die Arbeiten am Waldsiedlungstunnel seit Mai 2019. Exklusive Luftaufnahmen zeigen, wie sich das Großprojekt seitdem entwickelt hat.
Allensbach/Hegne Nächste B33-Baustelle steht bevor: Arbeiten für Anschlussknoten Ost zwischen Allensbach und Hegne beginnen Anfang November
Parallel dazu plant die Neubauleitung Singen bis März 2022 mehrere weitere Baustellen – und entsprechende Umleitungsstrecken für Autos, Radfahrer und Fußgänger.
Melanie Wolfer (links) und Neubauleiterin Yvonne Guduscheit von der Neubauleitung Singen stellen die ab Anfang November im Bereich Allensbach Ost und Hegne geplanten Arbeiten für den Ausbau der B33 vor.
Markdorf Anwohner und Befürworter pochen auf Südumfahrung Markdorf: „Verkehrsbelastung in der Stadt ist unerträglich“
Angesichts der Verkehrs- und Lärmbelastungen im Bereich der Markdorfer Ortsdurchfahrt B 33 fordern Anwohner und Befürworter, die Südumfahrung Markdorf zu verwirklichen. Der Bermatinger Busunternehmer Karl-Heinz Wegis und Rainer Zanker, Vorsitzender des Vereins „Interessengemeinschaft pro Südumfahrung Markdorf“, erklären, warum sie sich dafür einsetzen.
Je nach Verkehrslage im Bereich und Umgebung der Markdorfer Ortsdurchfahrt B 33 lassen Busse des Bermatinger Unternehmens Wegis Verspätungen von 15 Minuten oder mehr auf der Strecke, sagt Seniorchef Karl-Heinz Wegis. Die Verspätungen verärgern Fahrgäste.
Reichenau Bis Jahresende soll der Rohbau des B33-Tunnels an der Reichenau Waldsiedlung stehen. Mit exklusiven Videoaufnahmen aus der Luft zeigen wir Ihnen wie die Bauarbeiten vorangehen
Mit der Drohne begleitet der SÜDKURIER die Arbeiten am Waldsiedlungstunnel seit Mai 2019. Die Aufnahmen zeigen wie sich das Großprojekt seitdem entwickelt hat.
Die Tunnelbaustelle an der Reichenau Waldsiedlung: Der Tunnelrohbau soll Ende 2020 stehen.
VS-Villingen Lärmschutz, wann und wann nicht? Wir erklären, was die B 27-Baustelle bei Hüfingen und die B 33-Sanierung in Villingen unterscheidet
SÜDKURIER-Leser kritisiert, dass bei der B 33-Sanierung in Villingen nicht an den Lärmschutz für Anwohner gedacht wurde, während an der B 27 in Hüfingen aktuell eine hohe, rund 600 Meter lange Schutzwand entsteht.
Zahlreiche Bäume und Hecken säumen die Bundesstraße B33 durch Villingen. Schutz vor Lärm bietet dieser Grünstreifen allerdings kaum. Anwohner fordern daher schon lange Schallschutzwände.
VS-Villingen B33-Turbobaustelle ist bald Geschichte: Freie Fahrt durch Villingen ab Donnerstag!
Am Donnerstagnachmittag soll die Bundesstraße 33 durch Villingen wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Arbeiten sind damit über einen Monat früher fertig, als ursprünglich geplant. Wie ist sowas möglich? Wir haben nachgefragt. Mit Zeitraffervideo!
Bald läuft der Verkehr auf der B33 durch Villingen wieder normal. Am Freitag soll die Umleitung aufgehoben werden und der Verkehr wieder in beiden Richtungen durch die Stadt fließen.
VS-Villingen Ende in Sicht: B33-Baustelle ist auf der Zielgeraden
  • Belagsarbeiten der B33-Baustelle so gut wie abgeschlossen
  • Aktuell werden Leitplanken montiert und Markierungen angebracht
Reichenau/Konstanz Was hat sich am B33-Tunnel an der Reichenau-Waldsiedlung getan? Im exklusiven Video aus der Luft sehen Sie wie sich das Großbauprojekt entwickelt
Per Drohne begleitet der SÜDKURIER die Arbeiten für den später einmal knapp 500 Meter langen Tunnel seit Baubeginn im Mai 2019. Die Luftaufnahmen zeigen den Fortschritt im Vorher-Nachher-Vergleich bis zum jetzigen Stand Mitte August 2020.
Konstanz/Allensbach Die Planungen für den Neubau der B33 zwischen Allensbach und Konstanz gehen in eine neue Runde. Das sind die wichtigsten Änderungen.
Lärmschutz, Fahrbahnverbreiterung, Schadstoffüberwachung: Zum fünften Mal wird der Ausbau der Bundesstraße in Teilen umgeplant. Was ist neu, was bleibt beim Alten? Das zeigen wir Ihnen aus der Vogelperspektive.
Blick auf Allensbach: Hier soll die neue B33 unter die Erde verlegt werden.
Reichenau Der B33-Tunnel an der Reichenau Waldsiedlung steht zur Hälfte. Wir zeigen Ihnen mit Luftaufnahmen den Baufortschritt.
Unser Drohnenpilot begleitet die Arbeiten auf der Tunnelbaustelle seit Mai 2019, bis Ende dieses Jahres soll der Rohbau komplett sein. Wie sich das Großprojekt entwickelt hat, sehen Sie im exklusiven Video.
Der Tunnelbau bei der Waldsiedlung schreitet voran. Hier eine Luftaufnahme vom 27. Juli.
VS-Villingen Halbzeit auf der B33-Baustelle – Projektleiter hat gute Nachrichten für Autofahrer
Auf der B33-Baustelle in Villingen läuft scheinbar alles rund. Eine Fahrbahnseite ist jetzt komplett fertig. Bautrupp und Verkehr haben die Fahrbahnseite getauscht. Das befürchtete Verkehrschaos blieb bislang aus. Allerdings kommt es gelegentlich zu gefährlichen Situationen für die Bauarbeiter. Der Projektleiter verrät, wie es weitergeht.
Vor einer Woche fuhren die Autos noch auf der alten B33-Fahrbahn links in Richtung Bad Dürrheim. Jetzt ist Halbzeit auf der Baustelle. Die rechte Seite ist komplett fertig. Der Gegenverkehr wird nach wie vor durch die Stadt umgeleitet.
Allensbach Umleitungen auch mal durchs Dorf: Bei der komplexen B33-Baustelle müssen laut Neubauleitung auch bestehende Straßen als Umleitungen genutzt werden
Die Neubauleitung Singen will den Ausbau der B33 zügig voranbringen. Sie plant daher zwischen Allensbach-Mitte und Hegne bis März 2022 mehrere, teils parallel laufende Baustellen. Dazu gehört unter anderem der neue, südlicher verlaufende Radweg und der Anschlussknoten-Ost. Darüber informierten Robert Kloker und Melanie Wolfer von der Neubauleitung im Gemeinderat.
Wer aus dem Allensbacher Gewerbegebiet nach Konstanz will, muss über die nördliche Umfahrung der B33-Baustelle Richtung Singen und hinauf zur Holzgassenbrücke. Manche Autofahrer fahren dabei verbotenerweise über einen landwirtschaftlichen Weg.
Konstanz Die Sanierung des Sternenplatzes befindet sich auf der Zielgeraden: Was bedeutet das für Autofahrer, Radfahrer, Busverkehr und Fußgänger?
Mitte Juli soll die Sanierung des Konstanzer Sternenplatzes abgeschlossen sein, ursprünglich war Ende Mai angepeilt. Wir zeigen Ihnen die Baustelle und die neue Verkehrsführung mit exklusiven Foto- und Videoaufnahmen aus der Luft.
Auf der Rheinbrücke staut sich der Verkehr in Richtung Sternenplatz. Die Autofahrer kommen sowohl aus der Innenstadt, als auch von der Laube.
Reichenau Wie gehen die Bauarbeiten am B33-Tunnel an der Reichenau Waldsiedlung voran? Wir zeigen Ihnen den Fortschritt mit exklusiven Luftaufnahmen
Unser Drohnenpilot begleitet die Arbeiten auf der Tunnelbaustelle seit mehr als einem Jahr. Wie sich das Großprojekt entwickelt hat, sehen Sie im exklusiven Video.
Eindrücke vom B33-Tunnel Waldsiedlung: Die Bauarbeiten im Juni 2020.
Reichenau Was hat sich auf der Tunnelbaustelle an der Reichenau Waldsiedlung getan? Wir liefern Ihnen den Vorher-Nachher-Vergleich aus der Luft
Unser Drohnenpilot begleitet die Arbeiten auf der Tunnelbaustelle seit genau einem Jahr. Wie sich das Reisenprojekt in dieser Zeit entwickelt hat, sehen Sie im exklusiven Video.
Eindrücke von der Tunnelbaustelle an der Reichenau Waldsiedlung. 64 Millionen Euro kostet das Projekt laut Schätzung.
Litzelstetten Sanierung des Straßenbelags und Amphibienschutz: Bürger wundern sich über die Sperrung der L 219 und müssen eine große Umleitung in Kauf nehmen
Die L 219 zwischen der Mainau und dem Litzelstetter Kreisel ist noch bis mindestens Freitag gesperrt. Je nach Wetter kann die Sanierungsmaßnahme aber noch länger dauern.
Reinhard Heinl steht vor der gesperrten Abzweigung.
Reichenau Nach Corona-Zwangspause: Auf der B33-Baustelle an der Reichenau-Waldsiedlung herrscht wieder Normalbetrieb – aus der Luft zeigen wir Ihnen den Fortschritt mit exklusiven Videoaufnahmen
Nachdem die Bauarbeiten auf der Tunnelbaustelle wegen der Corona-Pandemie in Teilen eingestellt werden mussten, geht es nun in vollem Umfang weiter. Wie ist der Stand und verzögert sich die Fertigstellung? Unser Drohnen-Pilot war im Einsatz.
Reichenau/Konstanz Wegen der Corona-Krise stehen die Arbeiten am B33-Tunnel weitgehend still – aus der Luft zeigen wir die aktuelle Lage
Nachdem eine Baufirma aus Polen wegen der Corona-Pandemie abgezogen ist, versuchen die Planer, Ersatz zu finden. Wie ist der Stand auf der Tunnelbaustelle an der Reichenau-Waldsiedlung und wie geht es dort weiter? Unser Drohnen-Pilot war im Einsatz.
Reichenau Wie gehen die Bauarbeiten am B33-Tunnel an der Waldsiedlung voran? Wir zeigen Ihnen den Fortschritt mit exklusiven Luftaufnahmen
64 Millionen Euro verschlingt das gewaltige Bauprojekt. Unsere Drohne liefert den Vorher-Nachher-Vergleich von der Tunnelbaustelle, Teil zehn unserer monatlichen Serie.
Konstanz Achtung Pendler und Anwohner: Die Straße zwischen Konstanz und Dettingen ist bis heute Nachmittag gesperrt
Sturm Sabine hat erneut zugeschlagen: Polizei muss die L220 in beide Richtungen wegen umgeknickter Bäume für den Straßenverkehr sperren. Experten warnen davor, in nächster Zeit in den Wald zu gehen.
Bis ca. 16 Uhr gesperrt: Die Straße zwischen Dettingen und Konstanz.
Reichenau Was hat sich beim B33-Tunnel an der Waldsiedlung getan? Seit einem Jahr wird gebaut, wir zeigen Ihnen den Fortschritt mit exklusiven Luftaufnahmen
Das gewaltige Bauprojekt verschlingt 64 Millionen Euro. Unsere Drohne liefert den Vorher-Nachher-Vergleich von der Tunnelbaustelle, der neunte Teil unserer monatlichen Serie.