Thema & Hintergründe

Aufen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Aufen.

Der Ortsteil Aufen ist oberhalb von Donaueschingen angesiedelt und seit 1935 in die Stadt eingegliedert.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Blumberg Die SG Riedöschingen/Hondingen plant nach dem Abstieg den Neuanfang
Die Fußballer aus Riedöschingen und Hondingen wollen in der Kreisliga A im vorderen Drittel mitspielen.
Neuzugänge SG Riedöschingn/Hondingen
Donaueschingen Nach fehlerhafter Reparatur: 76-Jähriger stürzt in Aufen schwer mit seinem E-Bike
Schürfwunden, Platzwunde am Auge und eventuell sogar eine Rippenfraktur: Ein 76-Jähriger hat für eine Nachlässigkeit teuer bezahlt. Beim Reparieren seines E-Bikes hat er die Vorderrad-Bremse nicht komplett eingebaut. Der Fehler brachte sich bei einer Probefahrt bergab schmerzlich in Erinnerung.
Donaueschingen Ab Mitte 2019 wird im Donaueschinger Pfaffental scharf geschossen
Beim Richtfest der Standortschießanlage wird bekannt, dass rund die Hälfte der 25-Millionen-Euro-Investition für Lärmschutz ausgegeben wird.
Blick in einen Langstand, den auch die in Donaueschingen stationierten Soldaten Klaus Ühlin (links) und Alexander Gumenscheimer unter die Lupe genommen haben.
Donaueschingen Millionen machen's möglich: Die Donaueschinger Bürgerstiftung schüttet eine Rekordsumme aus
Im Jahr 2017 wurden mehrere Projekte in der Stadt mit insgesamt mit 27 000 Euro gefördert. Allein 20 800 Euro gingen an den Generationenpark am Brigachufer. Aktuell beläuft sich das Stiftungsvermögen auf 1,2 Millionen Euro.
Die Bürgerstiftung, seit zwölf Jahren engagiert für gute Zwecke in der Stadt, hat gut gewirtschaftet, findet Jürgen Tröndle. Der Vorsitzende des Stiftungsrates (stehend) bedankt sich bei Wolfgang Riedmaier, Ernst Zimmermann und Bertolt Wagner. Ehrenbürger Hansjürgen Bühler (von links) zeigt sich zufrieden mit der geleisteten Arbeit. <em>Bild: Manfred Beathalter</em>
Hüfingen Junge Musikver überzeugen beim Konzert
Mit den Nachwuchsmusikern aus Grüningen und Aufen bietet die Jugendkapelle Pfohren/Neudingen ein eindrucksvolle Konzert.
Mit ihrer Liedauswahl und ihrem Können überzeugen die Jungmusiker ihre Zuhörer.
Schwarzwald-Baar-Kreis Entspannung nach bedrohlichem Hochwasser
Kaum Schäden nach Regen und Schneeschmelze - das große Rückhaltebecken besteht den Härtetest.
Das Rückhaltebecken in Wolterdingen in seiner ersten großen Bewährungsprobe im Januar dieses Jahres. Das Wasser der Breg wurde angestaut um Schaden von den unterliegenden Kommunen abzuhalten. Bild: Roger Müller
Eilmeldung Hochwasser: Entwarnung an Brigach, Breg und Donau
Der Höhepunkt des Hochwassers an Brigach, Breg und Donau scheint überwunden. Derzeit ist kein weiterer Anstieg der Pegelstände zu erwarten. Mit vielen Bildern und Video!
Spundwände sichern Häuser neben der Donau in Pfohren. Das Fischerheim im Hintergrund steht im Wasser. Bild: Günter Vollmer
Donaueschingen Bundestagswahl in Donaueschingen: Die AfD erobert den zweiten Platz
Thorsten Frei legt zu, aber die CDU verliert. Und die SPD präsentiert sich ganz schwach. Wer kann davon profitieren? Die FDP und vor allem die AfD.
Fleißig wird in den Kaufmännischen/Hauswirtschaftlichen Schulen ausgezählt.
Donaueschingen Neuer Dirigent übernimmt Musikverein Aufen
Florian Reis vor neuer Aufgabe. Auftakt am 9. September mit einem Serenaden-Konzert. Schweizer Musiker aus Wattenwil als Gäste dabei.
Die Vorstandsmitglieder Georg Langenbacher (links) und Roswitha Schleicher vom Musikverein Aufen freuen sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Dirigenten Florian Reis. <sup></sup><em>Bild: Rainer </em><em>Bombardi</em>
Donaueschingen Der Aufener Musikverein lädt zum 62. Waldfest ein
Musiker schnüren ein pralles Programmpaket für ihre Gäste. Den Festplatz haben sie neugestaltet – das soll besucherfreundlicher sein.
Die Aufener Musiker zeigen, wo es am Wochenende hingeht. Bild: Rainer Bombardi
Donaueschingen Kurze Beine, kurze Wege zu den Donaueschinger Spielplätzen
Im Herbst soll die Mehrgenerationenanlage im Irmapark fertiggesellt sein, nächstes Jahr steht die Sanierung des Spielplatzes in Heidenhofen an. Im Haushaltsplan finden sich deshalb jedes Jahr 35 000 Euro, die für Spielplätze reserviert sind.
Die Spielplatztester vom Kindergarten Aufen zusammen mit (von links) Oberbürgermeister Erik Pauly, Verwaltungs-Praktikantin Hanna Schäfer, Armin Börnert, Leiter der Technischen Dienste, Erzieherin Myriam Reuther, Kerstin Soika (Anwohnerin) und Erzieherin Tanja Simon-Bucher.
Donaueschingen Aufener wählen Dirigenten ab
Schnitt nach tollem Wertungsspiel-Erfolg in Pfohren. Dirgent Klaus Dietrich muss nach sechs Jahren gehen.
Beim Festumzug in Pfohren vor gut einer Woche führt Klaus Dietrich die Aufener Musiker noch an. Da war aber schon klar, dass sie ihm nicht länger folgen wollen. Die Trennung ist jetzt erfolgt. Bild: Rainer Bombardi
Donaueschingen Trotz gebrochener Dirigenten-Schulter: Frühlingskonzert auf hohem Niveau
Die Musikkapellen aus Aufen und Grüningen treten in der Donauhalle auf. Mit den großen Orchestern mithalten? Das macht die gemeinsame Jugendkapelle gewissermaßen mit links: Dirigent Benedikt Hauger hat sich die rechte Schulter gebrochen.
Geschafft: Dirigent Benedikt Hauser begeistert trotz Handicap mit seiner Jugendkapelle.
Donaueschingen Hochwasserschutz: Neue Dämme in Aufen sind fast fertig
Die zwei insgesamt 275 Meter langen Erdwälle und eine Hochwasserschutzmauer lassen den Aufener Ortskern auch bei einem Jahrhunderthochwasser garantiert trocken bleiben.
Sieht auf den ersten Blick ein wenig nach Acker aus – doch die Erdwälle werden alsbald noch mit sattem Grün bepflanzt und dann ein probater Hochwasserschutz für Aufen werden. Rudolf Reichle, Sachgebietsleiter Tiefbau, OB Erik Pauly und Joachim Rau vom Regierungspräsidium (von links) freuen sich über die neuen Dämme. <sup></sup><em>Bild: Christian Nick</em>
Donaueschingen Aufener Förderverein hat viel bewegt
Aufener legen in Mitgliederversammlung stolze Bilanz vor. Kirche bereitet derzeit Sorgen
Gleich doppelt Sorgen bereitet St. Vitus in Aufen derzeit. Sie schlägt bereits zur vollen Stunde, obwohl es erst Viertel vor ist und innen wird sie wegen Schimmelbefalls saniert. Bild: SK-Archiv
Hüfingen Erfreulicher Gewinn für alle
Eine für alle Beteiligten erfreuliche berufliche Eingliederungsmaßnahme geht im Bauhof nun an den Start. Fortan wird der 20-jährige Marcel Stadler aus Aufen mit einem neuen und energiesparsamen Elektro-Pritschenwagen in Hüfingen und auch in den Ortsteilen für Sauberkeit und Ordnung auf öffentlichen Plätzen und Einrichtungen sorgen und somit dem Fachpersonal vom Bauhof eine Menge Arbeit abnehmen.
Im Hüfinger Bauhof wird der neue Elektro-Pritschenwagen für städtische Säuberungsarbeiten in Betrieb genommen. Marcel Stadler aus Aufen (Mitte) wird künftig damit in der Kernstadt und den Ortsteilen für Sauberkeit auf öffentlichen Plätzen und Einrichtungen sorgen. Von links Bauhofleiter Georg Hirt, Michael Hötzer vom Integrationsfachdienst und Bürgermeister Michael Kollmeier. Bild:
Donaueschingen Klotzbücher kehrt an die FDP-Spitze zurück
Der Ex-Bundestagskandidat ist jetzt neuer Vize-Chef des Donaueschinger Stadtverbandes der FDP. Der Franktionsvorsitzender Kuttruff nennt 2016 das "Jahr der Konzepte".
Das neue Vorstandsteam des FDP-Stadtverbands Donaueschingen zusammen mit dem Ehrenvorsitzenden Hans-Jürgen Bühler (rechts). Von links nach rechts : Alexander Wunderle (Schatzmeister), Markus Kuttruff (Stellvertreter), Edith Neukum (Schriftführer), Vorsitzender Niko Reith, Michael Klotzbücher (Stellvertreter).
Donaueschingen Schimmel in der Aufener Kirche
Die Kirche in Aufen bleibt vorübergehend geschlossen. Die hohe Luftfeuchtigkeit hat für Schimmel gesorgt. Nun soll das Gotteshaus saniert werden.
Sorgenkind St. Vitus: Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit hat zu Schimmel in der Aufener Kirche geführt. Bis das Gotteshaus saniert ist, soll das Uffheim als Ausweichquartier für die 14-tägigen Abendgottesdienste dienen.
Donaueschingen Erich Dufner feiert 90. Geburtstag
Der ehemalige Verwaltungsdirektor der Klinik Sonnenbühl blickt auf ein bewegtes Leben
Erich Dufner. <sup></sup><em>Bild: Klaus Dorer</em>
Eilmeldung Chinesen bleiben nur eine Nacht
Mehr Gäste aus China kommen nach Donaueschingen. Die Hotels machen durch die Reisegruppen ein dickes Plus.
Täglich machen die chinesischen Reisegruppen Station im Hotel Waldblick in Aufen. Aber nur für eine Nacht. Schon am frühen Morgen reisen die Gruppen weiter durch Europa.