Thema & Hintergründe

Aufen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Aufen.

Der Ortsteil Aufen ist oberhalb von Donaueschingen angesiedelt und seit 1935 in die Stadt eingegliedert.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Donaueschingen Pedelec-Fahrerin kommt auf Radweg zwischen Donaueschingen und Aufen durch freilaufenden Hund zu Fall: Adressangaben des Hundehalters entpuppen sich als Fake
Schmerzen und Ärger hat eine 76-jährige Pedelec-Fahrerin nach einem Sturz auf dem Fahrradweg an der „Aufener Riviera“ davongetragen.
Donaueschingen Endlich dürfen wieder Kunden rein: Wie Donaueschinger Geschäftsleute die Wiedereröffnungen erleben
Läden und Restaurants öffnen wieder. Zwar schreckt die Testpflicht noch so manchen Besucher ab, aber die Erleichterung ist dennoch groß. Die Kunden freuen sich unverkennbar auf den Sommer: In Kleider- und Schuhläden ist Sommerware besonders gefragt, in der Buchhandlung Reiseliteratur – interessanterweise vor allem zum Thema Schwarzwald.
Heike Schupp vom Hosenshop in der Karlstraße.
Donaueschingen 60 Jahre Musikverein Grüningen: Wie aus einer Feuerwehrkapelle der heutige Verein entsteht
Im Gasthaus Krone nimmt die Geschichte ihren Lauf. Inzwischen ist der Musikverein mit mehreren Formationen unterwegs. Der musikalische Leiter Guiseppe Porgo hofft, das Jubiläum in irgendeiner Form feiern zu können.
Die Gründungsmitglieder (v.l. im Uhrzeigersinn): Helmut Maier, Willi Hirt, Wilfried Dorer, Alfred Hirt, Hartmut Winterhalter, Egon Doser und Josef Hirt mit dem Vorsitzenden Wolfgang Limberger (links).
Fasnachtsmontag So war der Fasnachtsmontag in der Region
Fasnacht fällt aus? Nicht ganz! Einige Narren konnten es nicht lassen und haben coronakonform auf der Straße oder online ein Programm auf die Beine gestellt.
Mentig in Villingen 2021: Der Chaisenwagen mit der Riesen-Botschaft.
Donaueschingen D‘Eschinger Fasnet virutell: Heute lassen die Schnufer und die Aufener Musiker die Ortsteilfasnet hochleben
Der Fasnet Mentig gehört in Eschingen traditionell den Dörfern, denn in normalen Jahren wird dann dort kräftig Fasnet gemacht. Dafür haben sich die Pfohrener Narren und der Musikverein Aufen etwas einfallen lassen.
Die Burghexen mit ihrem geliebten Stroh: Am Fasnet Mentig machen sie sonst immer Pfohren unsicher.
Donaueschingen D‘Eschinger Fasnet virtuell: Wenn die Hansel hoppen und Netti Prinzessin zu Fürstenberg vom Pferd winkt
Als Ersatz für den Großen Umzug haben sich die Hansel, die Aufener Musiker und die Stadtkapelle etwas einfallen lassen. Und dann gibt es noch einen Ausflug in das Jahr 1953.
Hansel und Gretle dürfen auch beim Großen Umzug nicht fehlen. Auch virtuell sind sie in diesem Jahr dabei.
Donaueschingen Strähle, nu halt virtuell: Die Eschinger Hansel wünschen einen guten Morgen am Fasnet Suntig
Einen närrischen Guten Morgen am Fasnet Suntig. Das Strählen darf bei der Fasnet absolut nicht fehlen und deshalb haben sich die Eschinger Hansel eine corona-konforme Variante einfallen lassen.
Ein letztes Mal strählen die Eschinger Hansel virtuell.
Tuttlingen/Donaueschingen Sie wollen alle in den Landtag: Diese Kandidaten stellen sich im Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen zur Wahl
Wir für Stuttgart: Bei der Landtagswahl am 14. März stehen den Wählern im Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen 20 Wahlvorschläge zur Verfügung
Jens Metzger, Guido Wolf, Rüdiger Klos, Christine Treublut und Niko Reith treten im Wahlkreis 55 für die im Landtag vertretenen Parteien an.
Donaueschingen Heinrich Langenbacher feiert 90. Geburtstag
Der gebürtige Aufener ist unter anderem bekannt mit seiner Firma Elektro Langenbacher, die er im Dezember 1961 eröffnete.
Heinrich Langenbacher mit seiner Tuba, die er trotz seiner stolzen 90 Jahre auch heute noch beim MV Aufen spielt.
Baar Corona lehrt uns: Regionales ist in der Krise gefragt
Direktvermarkter aus der Region verzeichnen gute Geschäfte. Denn die Menschen legen wieder zunehmend Wert auf lokale Produkte. Unter anderem Verkaufsautomaten sind heiß begehrt.
Nicolas Batsching-Lemesle bei der Produktion seines Bergkäses von der Baar. Dieses Produkt ist in aktuellen Corona-Zeiten sehr begehrt bei der Kundschaft.
Donaueschingen Donaueschinger Pfarreien planen in der Adventszeit unter Vorbehalt
Viele Veranstaltungen dürfen nicht stattfinden. An Weihnachten will die katholische Seelsorgeeinheit aber Gottesdienste unter gewissen Auflagen ermöglichen
Pfarrer Erich Loks plant für Heiligabend drei Gottesdienste: Zwei in St. Johann und einen vor dem Schloss.
Donaueschingen Aktuelle Untersuchung: Trinkwasserqualität in Donaueschingen ist weiterhin sehr gut
Brunnen und Quellen enthalten keine Problemstoffe. Stadt investiert in moderne Technik für Gewinnung, Aufbereitung und Speicherung.
Oberbürgermeister Erik Pauly (links) und Kai Baudis, Leiter des Wasserwerks im Hochbehälter Aasen/Heidenhofen.
Donaueschingen Wo der Rotstift zum Einsatz kommt: Hier wollen die Fraktionen sparen
Zu viele Projekte und zu wenig Geld und Personal: So einfach lässt sich der Donaueschinger Haushalt zusammenfassen. Doch die Stadträte haben viel überlegt, wo man kräftig sparen kann
Schon zu Beginn der Haushaltsberatungen zeichnet sich ab: Mit dem Anbau an das gelbe Rathaus wird es wohl in den nächsten Jahren eher nichts.
Donaueschingen Advent und Weihnachten können dieses Jahr nicht wie gewohnt gefeiert werden: Was in der Seelsorgeeinheit Donaueschingen geplant ist
Der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Donaueschingen stellt die Pläne für die Advents- und Weihnachtszeit vor und beruft die ehrenamtlichen Gemeindeteams für die Pfarreien Heilige Dreifaltigkeit, St. Sebastian, St. Blasius, St. Johannes und St. Mauritius.
Eine Krippenfeier – wie hier in der Donaueschinger Kirche St. Marien im Jahr 2018 – gehört normalerweise zu Weihnachten dazu. In diesem Jahr wird allerdings anders gefeiert als sonst – der Pfarrgemeinderat hat jetzt über die Pläne informiert.
Schwarzwald-Baar Mit Handgranaten und Panzerfäusten: Bundeswehr will bei Tannheim üben
Teststrecke für Panzer sowie Schießanlagen geplant. Villingen-Schwenningen und Brigachtal wehren sich gegen das Vorhaben. Ist auch die Nachsorgeklinik betroffen? Das letzte Wort haben Landes- und Bundesministerien.
Scharfschützentrupp während einer laufenden Gefechtsübung auf dem Truppenübungsplatz Bergen in der Lüneburger Heide.
Donaueschingen Grillen in kleineren Gruppen ist auch in Corona-Zeiten erlaubt. Diese sieben Grillmöglichkeiten gibt es rund um Donaueschingen
Dank der aktuellen Corona-Verordnung des Landes darf privat und öffentlich gebrutzelt werden. Für ein tolles Grill-Erlebnis gibt es in der Nähe mehrere Hütten. Einen Überblick bieten wir in diesem Artikel
An warmen Sommertagen ist Grillen sehr beliebt. Dank Lockerungen in der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist das in kleineren Gruppen auch möglich.
Donaueschingen Stadt investiert in den Hochbehälter Aufen: Gutes Trinkwasser wird durch Ultrafiltration noch besser
Die Anlage holt selbst winzige Feststoffe aus dem Wasser. Die Stadt setzt erstmals auf dieses Reinigungsprinzip – und erhofft sich aus dem Pilotprojekt Erkenntnisse für die Ertüchtigung weiterer Quellen.
Eine Ultrafiltrationsanlage erhöht die Qualität des Trinkwassers, das vom Hochbehälter Aufen aus in die Wasserversorgung eingespeist wird. Georg Zoller, Amtsleiter Finanzen (von links), Wasserwerk-Chef Kai Baudis und Oberbürgermeister Erik Pauly schauen sich die Neuerung an. Bild: Jens Wursthorn
Donaueschingen Da blutet das Herz der Aufener Musiker: Der Verein muss das 65. Waldfest absagen
So wie dem Musikverein Aufen geht es vielen Vereinen: Müssen Veranstaltungen abgesagt werden, fehlen plötzlich Einnahmen.
Die Pommes-Experten vom Dienst: Ralf Schleicher (links) und Marius Rist reichen 2019 bis zu 800 Kilogramm Fritten über den Tresen. Bild: Rainer Bombardi
Meinung So lustig feiert Aufen sein virtuelles Maifest
Wir befinden uns im Jahre 2020. Die ganze Welt wird vom Coronavirus in Atem gehalten, und alle Festivitäten besonders zum Maifeiertag fielen der Pandemie zum Opfer. Alle Feste? Nein! Ein von unbeugsamen Musikern bevölkertes Dorf am Rande von Donaueschingen hört nicht auf, dem Virus Widerstand zu leisten.
Bianca Binder und Susanne Schumacher mit ihren Corona-Caipis.
Donauschingen Nach der Beißattacke auf eine Neunjährige in Aufen: Der Hund ist beschlagnahmt
Eine Französische Bulldogge hat am vergangenen Sonntag ein neujähriges Mädchen gebissen. Dabei ist die unvermittelte Attacke nach SÜDKURIER-Erkenntnissen kein singulärer Vorfall gewesen.
Ein Kraftpaket im vollen Lauf. Eine ebensolche Französische Bulldogge hat am Sonntag in Aufen ein neunjähriges Mädchen gebissen.
Donaueschingen Bulldogge fällt Mädchen an und beißt es ins Knie
Das ist der Horror für Eltern: Plötzlich zwängt sich ein aggressiver Hund durch den Zaun und greift das eigene Kind an. Eine Neunjährige wurde am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr von einer französischen Bulldogge angefallen und gebissen. Das Kind war mit seinen Eltern in Aufen spazieren.
Aufen Musikverein Aufen trauert um seinen Ehrenvorsitzenden: Hans Dufner ist im Alter von 90 Jahren gestorben
Über 75 Jahre lang hat sich Hans Dufner für die Blasmusik und in seinen Musikverein Aufen engagiert. Nun ist der Ehrenvorsitzende kurz vor seinem 90. Geburtstag gestorben.
Hans Dufner ist im Alter von 90 Jahren verstorben.
Grüningen Kein Weg führt an der Sperrung vorbei: Warum die Grüninger Brücke über die Brigach drei Monate für Autofahrer zu ist
Ideen gab es einig und die Vorschläge wurden auch geprüft. Doch letztendlich muss die Brücke über die Brigach während der dreimonatigen Sanierung komplett gesperrt werden.
Die Brücke, die in Grüningen über die Brigach führt, soll saniert werden. Ortsvorsteher Michael Böhm und Stadtrat Holger Lind haben nach einer Alternative gesucht, doch es führt kein Weg an einer dreimonatigen Sperrung vorbei.