Thema & Hintergründe

Arne Zwick

Aktuelle News zum Thema Arne Zwick: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Arne Zwick.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Stockach/Mühlingen Die Ablachtalbahn bleibt ein Thema für Diskussionen
Meßkirch und Sauldorf wollen die Bahnlinie zwischen Stockach und Mengen übernehmen. Der Kaufpreis beträgt nur einen Euro. Beide Gemeinden wollen jährlich 100.000 Euro für Investitionen und Instandhaltung zur Verfügung stellen, um Touristenverkehr zu ermöglichen. In Stockach und Mühlingen bleibt man auch unter diesen Umständen bei der Haltung, dass Nahverkehr auf der Schiene eine Aufgabe des Landes sei. Nur die Stockacher Grünen-Gemeinderätin Alice Engelhardt plädiert für eine Beteiligung.
Der Bahnhof des Stockacher Ortsteils Zizenhausen ist schon längst ein Wohngebäude. Die Kommunen Meßkirch und Sauldorf wollen die Strecke der Ablachtalbahn übernehmen und für Touristenzüge ertüchtigen.
Meßkirch Herberge Bärenschenke öffnet ihre Türen für Gäste
Jana Schnall übernimmt die Leitung der neuen Unterkunftsmöglichkeit in Meßkirch an historischen Ort. Die ersten Gäste wurden schon empfangen.
Die Pächterin und Betreiberin der Herberge Jana Schnall (von rechts), Verpächter Jürgen Alber und Bürgermeister Arne Zwick in der Ferienwohnung „Indian Summer“.
Meßkirch Fahrrad-Markierung für die Schnerkinger Straße gefordert
Der Meßkircher Gemeinderat beschäftigt sich nach Abschluss der langwierigen Sanierungsarbeiten erneut mit dieser wichtigen Straßenverbindung in Richtung Sauldorf.
Noch fehlen die Markierungen auf der frisch sanierten Schnerkinger Straße. Die Stadt wünscht sich zusätzliche Markierungen für Radler.
Meßkirch Spielcasino in Meßkircher Industriepark geplant
Der Bauantrag für ein Spielcasino, das das Unternehmen Admiral Entertainment betreiben will, wurde vom Technischen Ausschuss des Meßkircher Gemeinderats zwar mehrheitlich genehmigt, es gab aber auch deutliche Kritik.
Ein Spielcasino will das Unternehmen Admiral auf dieser Fläche des Meßkircher Industrieparks Nördlicher Bodensee betreiben. Der Bauantrag sieht daneben noch eine Gastronomie vor.
Meßkirch Stadt Meßkirch erhält Landespreis „Goldene Wildbiene“ für den Beitrag zum Artenschutz
Ein Pilotprojekt der Stadt Meßkirch, initiiert vom Bezirksimkerverein Meßkirch, wurde vom Verkehrsministerium als wertvoller Beitrag zur Schaffung neuer Lebensräume für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten gewürdigt.
Mehr Lebensqualität für die Honigsammler wollen der Bezirksimkerverein und die Stadt Meßkirch schaffen. Auf dem Bild sind Michaela Schmidt, Christian Vetters, Mike Hammelbeck, Arne Zwick, Evelin Rosin und Peter Frech (von links) zu sehen.
Meßkirch Der Katzenzunft Meßkirch reicht der Platz nicht aus: Verein schließt Mietvertrag mit der Stadt
Den Meßkircher Narren geht der Platz aus. Weil das Zunfthaus in der Innenstadt zu klein ist, hatte die Katzenzunft eine private Scheune gemietet. Diese wurde dem Verein wegen Eigenbedarf gekündigt. Jetzt wurden neue Räume gefunden.
Die Katzenzunft wird dieses alte Gemäuer wieder mit Leben erwecken. Ein Mietvertrag segnete der Gemeinderat ab.
Meßkirch Richtfest gefeiert: Neuer Meßkircher Kindergarten ist dem Zeitplan voraus
Die Stadt Meßkirch investiert 7,5 Millionen Euro in den neuen Kindergarten an der Stockacher Straße. Er soll die Vorschuleinrichtungen im Schloss und den Kindergarten St. Raphael ersetzen. Als Übergabetermin vom Generalübernehmer, dem Architektenbüro Mauch und Offner, ist August 2021 vorgesehen.
Zahlreiche Handwerker, Gemeinderäte und Kindergartenmitarbeiter verfolgten am Donnerstag das Richtfest für den neuen Kindergarten in der Stockacher Straße.
Meßkirch Schnelles Internet kommt: Wie werden die Klassenzimmer an den Meßkircher Schulen ausgestattet und was kostet das?
Der Gemeinderat Meßkirch hat am Dienstag den „Digialpakt Schule“ verabschiedet. Die Verkabelung und Vernetzung wird komplett neu geplant. Ein zentraler Server kommt in das Schloss. Was bedeutet das für die Schulen?
Den Overhead-Projektor können Annemarie Diener und Steffen Heyden getrost aus den Klassenzimmern schieben, sobald die neue Technik funktioniert. Im Hintergrund ein Active Board, das schon lange zum Schulalltag gehört
Meßkirch Coronavirus: Meßkirch hat die meisten Neuinfektionen im Landkreis Sigmaringen – Warum ist das so?
In der öffentlichen Gemeinderatssitzung prangerte Stadtrat Thomas Nuding am Dienstagabend einen zu laschen Umgang mit der Pandemie und fehlende Kontrollen in der Gastronomie an. In Meßkirch sind aktuell zwölf Bürger mit dem Virus infiziert. Wo haben sie sich infiziert?
Im März kontrollierten Polizeibeamte auf dem Wochenmarkt die Abstands- und Hygieneregelungen. Thomas Nuding (Freie Wähler) kritisiert fehlende Kontrollen in der Gastronomie. Archivbild: Karlheinz Fahlbusch
Meßkirch Wie aus einer landwirtschaftlichen Halle in Meßkirch moderne Ferienwohnungen entstanden
In Schnerkingen entstand aus einem alten Gebäude eine idyllische Ferienanlage. Unterstützt wurde das Projekt durch Leader-Fördermittel. Die Nachfrage in Meßkirch nach Unterkünften für Familien steigt.
Aus einem ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäude wurden moderne Ferienwohnungen. Der Güllebehälter ist heute ein Naturteich.
Mühlingen Wann fahren wieder Züge? Die Reaktivierung der Ablachtalbahn ist ein schwer zu erfüllender Wunsch
Viele Menschen in der Region zwischen Stockach und Mengen wünschen sich eine Reaktivierung der Ablachtalbahn. Ob diese realisierbar sei und dadurch zunächst einmal Güterverkehr von der Straße auf die Schiene kommen könnte, diskutierten die Mühlinger Gemeinderäte.
Der aktuelle Zustand der Bahngleise erfordert eine Ertüchtigung der Ablachtalbahn in mehreren Schritten. Neben der technischen Seite müsste auch der Bewuchs auf sechs Meter Abstand zu den Gleisen entfernt werden, so das Gutachten.
Meßkirch 15 Millionen für Personenverkehr auf Ablachtalbahn nötig
Die grüne Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden nennt in Meßkirch das mögliche Investitionsvolumen für die Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Stockach und Mengen.
Für 350 000 Euro lässt sich die Ablachtalbahn zwischen Stockach und Mengen für touristische Fahrten ertüchtigen – hier der Übergang am Stachus in Meßkirch.
Meßkirch Auch Meßkirch muss sparen: Kommune schnallt den Gürtel enger
Die Corona-Krise und die Einführung der Doppik sind die maßgeblichen Gründe dafür, dass der Gemeinderat erst jetzt den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet hat. Dabei wird deutlich: Vieles wird jetzt anders. Der Gemeinderat hat den Rotstift angesetzt.
Dunkle Wolken über Meßkirch, aber nicht über dem Kindergarten: Der Neubau in der Stockacher Straße hat Priorität und wird fertiggestellt.
Meßkirch Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Die Sanierung der Kultkneipe Bären ist abgeschlossen
2017 musste die damalige Kneipe Bären wegen akuter Einsturzgefahr ohne Ankündigung geschlossen werden. Denise und Jürgen Alber kauften das Gebäude in der Hauptstraße in Meßkirch und sanierten es. Wir zeigen die Bilder.
In den letzten Wochen nahm die Kneipe Gestalt an. Die Farbe orientiert sich an der Altstadtsatzung.
Meßkirch Aufwärtstrend beim Campus Galli: So viele Besucher kommen zur Klosterbaustelle
Auch die Mittelalterbaustelle in Meßkirch hat mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Zwei Monate später als üblich öffnete die Baustelle für Besucher. Mit Start der Sommerferien werden auch wieder Führungen angeboten. Das Defizit fällt niedriger aus, als dies zu Beginn der Krise befürchtet wurde.
Sonderveranstaltungen gibt es aktuell auf dem Campus Galli nicht, aber immer wieder sind besondere Arbeiten zu sehen, wie hier die Schafscherung.
Meßkirch Ab diesem Herbst gibt es eine zweite Gruppe in der Meßkircher Krippe Sonnenschein
Der Meßkircher Gemeinderat reagiert auf die anhaltend hohe Nachfrage nach Plätzen für Kleinkinder. Ob es zusätzliche Plätze für den Rohrdorfer Kindergarten geben wird, ist noch offen.
Die Kindheitspädagogin Paulina Hain leitet die Kindertagesstätte Sonnenschein der Stadt Meßkirch. Sie kann nun eine zweite Gruppe einrichten.
Meßkirch/Stockach Frischer Dampf für Ablachtal-Bahn: 34 Bahnfreunde gründen einen Förderverein
Der Förderverein hat seinen rechtlichen Sitz in Meßkirch. Vorsitzender des Vereins ist Severin Rommler auf Sauldorf.
Das Bild zeigt den Streckenabschnitt der Ablachtalbahn zwischen Meßkirch und dem Sauldorfer Ortsteil Bichtlingen.
Region Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt oder verschoben
Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen auch die Veranstaltungen in der Region. Vom Southside über das Seenachtfest bis zur Landesgartenschau – wir geben den Überblick, welche Veranstaltungen abgesagt sind. Diesen Artikel aktualisieren wir fortlaufend.
Keine Feststimmung diesen Sommer in Waldshut: Das beliebte Heimatfest „Waldshuter Chilbi“ fällt 2020 aus.
Meßkirch Förderverein will sich dafür einsetzen, dass auf der Ablachtalbahn von Stockach nach Meßkirch wieder Personenzüge fahren
Im Meßkircher Schloss will eine Initiativgruppe der Grünen aus dem Kreis Sigmaringen den Verein aus der Taufe heben. Zum Zustand der Bahnstrecke hat Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick ein Gutachten in Auftrag gegeben, das aber noch nicht vorliegt.
Ein Förderverein, der am Samstag gegründet werden soll, will sich für die Reaktivierung der Ablachtalbahn für den Öffentlichen Personennahverkehr stark machen. Unser Bild zeigt den Bahnübergang im Sauldorfer Ortsteil Bichtlingen.
Meßkirch Bürgerprotest wegen Straßensanierung in Meßkirch
Bewohner des Meßkircher Wohnquartiers Hauptbühl ärgern sich darüber, dass Autofahrer die Umleitung wegen der Sanierung der Schnerkinger Straße durch das Wohngebiet abkürzen. Zudem dauern die Arbeiten in der Schnerkinger Straße bis zu sechs Wochen länger, als geplant.
Wegen Bauarbeiten ist die Schnerkinger Straße in Meßkirch zurzeit gesperrt. Die Zufahrt ist nur für Anlieger frei, doch daran halten sich nicht alle. Da die Stadt Meßkirch jetzt doch die in der Straße liegende Wasserleitung durch eine neue ersetzt, verzögern sich die Arbeiten in der Schnerkinger Straße um vier bis sechs Wochen.
Leibertingen Industriepark ausverkauft: Baustart für Medizintechnik-Firma
Das Familienunternehmen Medi-G zieht von Leibertingen nach Meßkirch. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Konzernriesen Amazon entsteht der neue Firmensitz.
So soll die neue Firmenzentrale von Medi-G einmal aussehen. Animation: Medi-G
Meßkirch Die Urlauber können kommen: Neuer Campingplatz an der Ablach hat ab Samstag geöffnet
  • Inhaber Herbert Alber erläutert Konzept
  • Bürgermeister begrüßt Erweiterung des touristischen Angebots
Damit alles rechtzeitig fertig ist, hat der Inhaber des Campingplatzes, Herbert Alber, selbst kräftig mit angepackt.
Meßkirch Meßkircher Gemeinderat verschiebt Entscheidungen über einen Brückenneubau im Sassenage-Garten und den behindertengerechten Zugang zum Schloss
Das Gremium verlangt detailliertere Informationen zur neuen Brücke und zum barrierefreien Aufgang von der Altstadt zum Schloss.
Die Holzbrücke in der Nähe des Abenteuerspielplatzes im Sassenagegarten ist marode und soll erneuert werden.
Meßkirch Kontroverse im Meßkircher Gemeinderat: Grüne wollen Pufferzone zwischen Gewerbegebiet und dem Naturdenkmal Birkenloch
Planungsbüro trägt 200 Meter breiten Schutzstreifen in Flächennutzungsplan ein. Laut Meßkircher Verwaltung ist das nicht korrekt, sie will den Passus streichen. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hält dagegen.