Thema & Hintergründe

Apple

Aktuelle News zum Thema Apple: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Apple.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Görwihl/Rickenbach Digitallotsen sollen Senioren auf dem Hotzenwald neue Kommunikationswege öffnen
Digitallotsen sollen Senioren beraten und anleiten, damit diese mit Freunden und Verwandten Kontakt per E-Mail, über Apps und Skype halten können. Start des Projekts ist in Rickenbach.
Anneli Ahnert, Siegfried Kiefer, Petra Hauser, Peter Kiefer und Dorothee Vollmer (von links) stellten Planungen vor, um Senioren digitale Angebote näherzubringen.
Autozulieferer Autozulieferer vom Bodensee: Wie ein smarter Spanier den Schalterbauer BCS fit für die Zukunft machen will
Von einem Industrie-Patriarchen gegründet, dann in die USA verkauft und jetzt unter dem Dach eines chinesischen Industrie-Konzerns. Die ehemalige ZF-Tochter BCS vom Bodensee hat unruhige Zeiten hinter sich. Ein Jung-Manager will den VW-Zulieferer jetzt in ruhiges Fahrwasser steuern.
Stammsitz des Autozulieferers BCS in Radolfzell: Erst Werner Messmers Spezialfabrik für elektrische Autoschalter, dann Teil des US-Zulieferers TRW, ab 2015 im Imperium der ZF-Friedrichshafen und heute als BCS die Automotive-Sparte des chinesischen Elektronik-Konzerns Luxshare.
Fragebogen „Facebook und Twitter belohnen das Schlechte im Menschen“: Für Christoph Sieber hat die Digitalisierung unsere Gesellschaft „radikalisiert, gespalten und entmenschlicht“
Der in Balingen geborene und in Niedereschach aufgewachsene Kabarettist beantwortet für uns die kniffligen Fragen von Max Frisch.
Christoph Sieber, 51, in Balingen geboren und in Niedereschach aufgewachsen, ist einer der bekanntesten Kabarettisten Deutschlands. Seit diesem Jahr moderiert er die WDR-“Mitternachtsspitzen“.
Bermatingen Grundschule Bermatingen will digital aufrüsten
Raus aus der Kreidezeit, hin zur digitalen Tafel: Geht es nach dem Medienentwicklungsplan der Grundschule Bermatingen, soll der Unterricht damit künftig leichter, effizienter und spannender gestaltet werden. Rektorin Anja Weber stellte dem Gemeinderat bisherige Aktivitäten, den Plan und das Ziel der Schule vor und beantwortete Fragen.
Sehr beliebt ist der mobile Präsentationswagen. Der Wunsch von Rektorin Anja Weber (rechts) und Lehrerinnen wie Simone Fahr (links) sind festinstallierte digitale Tafeln, die den Unterricht erleichtern. Bilder: Christiane Keutner
Friedrichshafen Koch-Generation Thermomix: Wie sieht die Zukunft auf unseren Tellern aus?
Olaf Deininger aus Friedrichshafen hat das Buch „Food Code“ geschrieben. Es zeigt, wie Digitalisierung und künstliche Intelligenz die Art und Weise revolutionieren, wie wir Lebensmittel erzeugen, verteilen, kaufen und genießen.
In einer Versuchsküche im Werk wird mit dem Thermomix TM5 von Vorwerk ein Essen zubereitet. Das Gerät ist kein klassisches Kochgerät mehr, sondern eine digitale Plattform.
Newsticker Die Landtagswahl 2021 am Hochrhein und im Südschwarzwald zum Nachlesen: Alle Entwicklungen, Analysen und Stimmen aus der Region am Wahltag und dem Tag danach
Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt. Nun steht fest, dass die Grünen erstmals im Wahlkreis Waldshut (59) das Direktmandat gewonnen haben. Die CDU musste herbe Verluste einstecken, aber auch Kandidatin Sabine Hartmann-Müller schafft es über ein Zweitmandat in den Landtag. Auch das Ergebnis aus dem Wahlkreis Freiburg I (46) liegt nun vor. Alle Ergebnisse, aktuelle Entwicklungen, Reaktionen und Analysen – in Text, Bild und Video – gibt es hier im Newsticker.
Vergleich der Landtagswahlergebnisse 2016 und 2021 im Landkreis Waldshut und den beiden zum Wahlkreis 59 zählenden Kommunen Rheinfelden und Schwörstadt im Westen.
Stuttgart Andreas Schwarz – Kretschmanns Kronprinz? Wer ist der Mann, der bei den Grünen immer stärker in den Mittelpunkt rückt?
Der grüne Landtags-Fraktionschef Andreas Schwarz ist buchstäblich ein großer Unbekannter – und wird als Kretschmanns möglicher Nachfolger gehandelt. Der 2,01-Meter-Schlacks mit dem jungenhaften Gesicht hält sich gerne im Hintergrund. Unterschätzen darf man den 41-Jährigen aber nicht: Er stieg rasant an die Spitze.
Im Fokus des Medieninteresses: Als grüner Fraktionsvorsitzender wäre Schwarz im Falle eines vorzeitigen Rückzugs von Ministerpräsident Kretschmann Anwärter auf dessen Nachfolge.
Bad Dürrheim Trickfilmspaß bei den Stadtkäfern
Medienpädagogik in der Kita Stadtkäfer Bad Dürrheim, in zwei Gruppen erfolgt ein Projekt der Trickfilmerstellung
Auch die Kleinsten sind schon technikbegeistert und erstellen mit dem iPad Trickfilme.
villingen-Schwenningen Grundschüler bekommen 529 iPads
Sofortprogramm des Bundes kommt jetzt auch bei den Schülern in Villingen-Schwenningen an
iPads für Südstadtschule
Stockach Die Stadt wartet auf die Wünsche der Schulen: Nach Ostern sollen die Medienentwicklungspläne fertig sein und weiter digitalisiert werden
Die Digitalisierung der Schulen in Stockach ist derzeit noch nicht abgeschlossen, auch, wenn schon mehrere Maßnahmen umgesetzt wurden. Viele Vorhaben hängen aber auch von den Medienentwicklungsplänen der Einrichtungen ab, die zum Großteil noch nicht fertig sind.
Bodenseekreis Digitalisierung, Homeschooling, Bildungspläne: Das sagen die Landtagskandidaten im Wahlkreis Bodensee zu den drängendsten Fragen im Bereich Bildung
Homeschooling, Bildungspläne, kostenlose Kitaplätze – schon die Schlagworte aus dem Themenkomplex Schule und Bildung lassen aufhorchen. Zurück zu flächendeckendem G9? Wie soll das Problem Digitalisierung angegangen werden? Wir haben die Landtags-Kandidatinnen und -Kandidaten für den Bodenseekreis um Antworten gebeten.
Oben von links: Dominique Emerich (CDU), Martin Hahn (Grüne), Klaus Hoher (FDP), Jasmina Brancazio (SPD), unten von links Daniel Boch (Klimaliste), Marion Morcher (ÖDP), Sander Frank (Linke) und Christoph Högel (AfD).
Lottstetten Lottstetten startet digital durch
Bürgermeister Andreas Morasch und Rechnungsamtsleiterin Siri Griesser übergeben iPads aus dem Digitalpakt an Gisela Keller, Rektorin der Grundschule.
Rektorin Gisela Keller, Bürgermeister Andreas Morasch und Rechnungsamtsleiterin Siri Griesser (für das Bild ohne Maske) bei der Übergabe der iPads.
VS-Tannheim Mit dieser App werden die Bilder im SÜDKURIER lebendig: Das Tannheimer Osemali tanzt auf der Zeitungsseite
Entwickler der digitalen Ortschronik warten zur Fasnet mit einer besonderen Überraschung auf
Wer die App „Apps von Tannheim“ auf Smartphone oder Tablet installiert hat, muss nur die Kamera über dieses Bild halten, um das Osemali aus der SÜDKURIER-Webseite heraus zum Leben zu erwecken.
Bad Säckingen Nach der vierten Straftat gibt es Gefängnis
50-jähriger Angeklagter aus Wehr wurde mit Online-Betrügereien seit 2015 viermal straffällig. Nun gab es keine Bewährung mehr.
Ein 46-Jähriger muss sich vor dem Bezirksgericht Brugg wegen mehrfacher vorsätzlicher Tötung verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, am 27. November 2019 vor dem Bözbergtunnel einen Verkehrsunfall mit drei Todesopfern verursacht zu haben. Die Staatsanwaltschaft fordert sieben Jahre Haft (Symbolbild).
Görwihl, Rickenbach, Herrischried Katholisches Bildungswerk Hotzenwald verleiht 22 iPads für Homeschooling und Videokonferenzen
Familien und an Einzelpersonen aus dem Pfarreigebiet der Römisch-Katholischen Kirchengemeinde Hotzenwald St. Wendelinus können die Geräte ab sofort kostenlos ausleihen.
Ein Schüler arbeitet an einem iPad.
Friedrichshafen Im Internet bestellen und im Laden abholen: Wie Click and Collect angenommen wird und welche Erfahrungen Häfler Händler damit machen
Seit dem 11. Januar dürfen Händler in Baden-Württemberg wieder „Click and Collect“ oder „Call and Collect“ anbieten: Kunden können Waren also online oder telefonisch bestellen und dann im Geschäft vor Ort abholen. Wir haben uns bei Händlern in Friedrichshafen umgehört, ob sich diese Möglichkeit für sie lohnt und was Kunden daran schätzen.
Händler in Friedrichshafen machen unterschiedliche Erfahrungen mit Click and Collect oder Call and Collect.
Wald Digitaler Unterricht der Grundschule Wald läuft gut
Der Schulleiter Walter Beyer im Gespräch über den digitalen Unterricht an der Grundschule Wald. Vom Schulträger wird der Lockdown für Arbeiten zum Ausbau der digitalen Ausstattung in der Schule genutzt.
Über den digitalen Unterricht ist Schulleiter Walter Beyer mit den Schülern der Grundschule Wald in Kontakt.
Meinung Einkaufen im Lockdown: Fünf Gründe, warum man den lokalen Handel im Internet unterstützen sollte
Durch den Lockdown sahnen große Online-Händler wie Amazon ab. Man kann aber auch lokal online einkaufen. Fünf Gründe, das zu tun.
Schaufenstershopping in einem Wäschegeschäft. In Zeiten des Lockdown muss der Handel neue Wege gehen.
Pfullendorf Pfullendorfer Schulleiter ziehen Bilanz: Teils holpriger Start in den Fernunterricht
Die Digitale Lernplattform funktionierte nicht überall und sorgte für Start-Probleme. Trotzdem sehen sich die Pfullendorfer Rektoren gut gerüstet für den verlängerten Lockdown. Die Notbetreuung stellt die Schule vor eine personelle Herausforderung.
Statt die Schulbank drücken, heißt es in dieser Woche für die Schüler, ihre Aufgaben zuhause zu machen. Diese erhalten sie auf digitalen Plattformen, auf denen die höheren Klassen auch unterrichtet werden.
Konstanz Sie versorgen Schüler mit Tablets: Wie das Kreismedienzentrum bei der Digitalisierung der Schulen ins Rampenlicht rückt
Das Land will für Schüler Lern-Tablets bereitstellen. Doch wer installiert die Apps, stellt sicher, dass sich weder Netflix noch Pornos runterladen lassen und verteilt die Geräte an die Schulen? Im Kreis Konstanz ist das das Kreismedienzentrum. Und das hat damit eine Menge Arbeit.
Ganz schön viel Arbeit: Verwaltungsangestellte Sandra Heilmann vom Kreismedienzentrum Konstanz muss jedes Tablet, das an einen Schüler ausgegeben wird, einrichten und mit Anwendungen bestücken. Warum das sinnvoll ist, berichtet KMZ-Leiter Thorsten Rees (rechts).
Stühlingen Realschule für den Unterricht auf digitalen Lernplattformen gerüstet
Die Realschule Stühlingen ist digital gut aufgestellt und kann in Zeiten von Corona schneller auf Beschränkungen reagieren.
Noch sind die Klassenzimmer in der Stühlinger Realschule leer. Aber die Schulleitung sieht sich bestens für den Unterricht auf digitalen Lernplattformen gerüstet, wenn die Coronabedingt längeren Ferien enden.
Überlingen, Meersburg, Markdorf, Friedrichshafen Schulstart nach den Ferien – aber wie? Rektoren im Bodenseekreis antworten auf Fragen zum zweiten Lockdown
Die Vorgaben des Landes zum neuen Lockdown an den Schulen lassen viel Interpretationsspielraum. Die Eltern fragen sich, in welcher Form ihre Kinder nach den Weihnachtsferien unterrichtet werden. Hier kommen Schulleiter aus der ganzen Region zu Wort, die deutlich machen, dass die Schulen ganz unterschiedlich ausgerüstet sind und jede für sich ihre eigenen Lösungen zimmerte.
Klassenzimmer ohne Schulklasse: Hans Weber, Rektor am Gymnasium in Überlingen, würde die Schülerinnen und Schüler lieber früher als später wieder ins Schulhaus lassen. Wann es soweit ist, darüber entscheiden die Inzidenzwerte.
Volkertshausen Fortschritt trotz Stillstand: Die Gemeinde Volkertshausen hat im Corona-Jahr 2020 wichtige Weichen gestellt
Die Investitionen in die Digitalisierung haben sich 2020 für Volkertshausen bezahlt gemacht. Doch das Thema ist noch lange nicht erledigt. Erinnern Sie sich mit uns, was die Gemeinde im vergangenen Jahr bewegt hat und schauen Sie voraus auf 2021.
Zum Jahresanfang war die Welt noch einigermaßen in Ordnung. Auf dem Neujahrsempfang diskutierten Landrat Zeno Danner (rechts) und Volkertshausens Bürgermeister Marcus Röwer in der vollen Alten Kirche.
Titisee-Neustadt Fast 4000 Euro Diebstahlsschaden: Unbekannter räumt Audi A 3 auf Großraumparkplatz aus
Der Täter entwendete laut Polizei am zweiten Weihnachtsfeiertag zwei Laptops, ein iPad und 1700 Euro Bargeld.
Stockach Große Veränderungen im kleinen Krankenhaus: Bald geht es mit dem Anbau los und auch sonst wird sich 2021 viel tun
Nach dem Anbau werden die Mehrbettzimmer im Stockacher Krankenhaus in Ein- und Zweibettzimmer umgewandelt. Die Digitalisierung wird die Arbeit enorm erleichtern.
Gechäftsführer Michael Hanke vor dem Krankenhaus Stockach, das im kommenden Jahr den lang ersehnten Anbau erhalten wird.