Thema & Hintergründe

Anton Knapp

Aktuelle News zum Thema Anton Knapp: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Anton Knapp.
Neueste Artikel
Hüfingen Anton Knapp – ein Mann der Kunst und sein Buch
Der ehemalige Hüfinger Bürgermeister hat sich Gedanken zur Kunst auch im öffentlichen Rau gemacht. Und er kommt zum Schluss: Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Kein freier Platz mehr bei der Buchpräsentation von Anton Knapp im Stadtmuseum in Hüfingen. Bilder: Roger Müller
Donaueschingen Donaueschingen-Strahlkraft beim Marathon und anderswo
Donaueschingen ist bekannt und attraktiv. Mit der Stadt wird geworben, sie ist vielen Menschen einen Besuch wert. Dabei kann sich Donaueschingen weder seine Ehrungen und Erwähnungen, noch seine Gäste aussuchen.
Die Donauquelle: Man spricht über sie natürlich auch bei einer Bootsfahrt Richtung Schwarzes Meer.
Donaueschingen Grundsteuerreform: Initiative fordert neue Bemessung der Flächen
Donaueschingens Umweltberater Gerhard Bronner engagiert sich für eine Initiative, die eine Grundstücksbemessung lediglich anhand der Fläche und nicht der Immobilien vornehmen will. Die Hoffnung: so gelingt es brach liegende Flächen und Baulücken zu beseitigen
Für ein dicht bebautes Gelände wie in der Villinger Straße hätte eine Bemessung der Grundsteuer anhand des Grundstückwertes positive Auswirkungen. <em>Bilder: Guy Simon</em>
Hüfingen Staufermedaille: besondere Ehrung für Anton Knapp
Der ehemalige Bürgermeister Anton Knapp hat die Staufermedaille – einer der höchsten Auszeichnungen des Landes Baden-Württemberg – erhalten. Der Hüfinger Ehrenbürger hat eine persönliche und bewegende Rede gehalten.
Justizminister Guido Wolf überreicht dem Hüfinger Ehrenbürger Anton Knapp die Staufermedaille und zeichnet ihn damit für sein Verdienste für das Gemeinwohl aus.
Hüfingen Michael Kollmeier: "Es war ein müheloser Auftakt"
Der Hüfinger Bürgermeister Michael Kollmeier stellt sich gutes Zeugnis aus. Seine Handschrift lasse sich bereits erkennen: Breitbandversorgung, Krippengruppe Behla und der Vereinshock.
Bürgermeister Michael Kollmeier will die Hüfinger Unternehmer besser vernetzen. Ein regelmäßiges Unternehmerfrühstück soll künftig dazu beitragen. Archivbild: Stephanie Jakober