Thema & Hintergründe

Andreas Stoch

Aktuelle News zum Thema Andreas Stoch: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Andreas Stoch.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Politik SPD will notfalls Volksabstimmung über kostenlose Kitas
Im Südwesten müssen Eltern für ihre Kinder in den Kitas zahlen. Nach dem Willen der SPD soll sich das ändern. Sie will das Volk abstimmen lassen – und hofft, davon selbst bei der Kommunalwahl zu profitieren.
Flugblätter liegen auf dem Schlossplatz bei einer Aktion der SPD Baden-Württemberg zur Sammlung von Unterschriften für einen Antrag auf ein Volksbegehren auf einem Infotisch. Die SPD-Opposition im Südwesten will per Volksbegehren eine kostenlose Kinderbetreuung bis zum Schuleintritt durchsetzen.
Baden-Württemberg Immer mehr Gemeinden schließen ihr Schwimmbad. Eine Bäderallianz will nicht länger hinnehmen, dass der Stöpsel gezogen wird
Das Bündnis legt einen Fünf-Punkte-Plan vor. Im Gespräch sind 30 Millionen Euro für die Sanierung, wenn es nach der SPD geht.
Das Freibad Waldshut wird saniert – ein Millionenspender und ein Bürgerentscheid machen's möglich.
Meinung Fromme Wünsche
Andreas Stoch ist der neue starke Mann der Südwest-SPD – aber den Rückhalt muss er sich erst erarbeiten.
Sindelfingen Andreas Stoch ist neuer Chef der Südwest-SPD
Das Ergebnis ist knapp, aber eindeutig: Landtagsfraktionschef Stoch gewinnt die Kampfabstimmung um den Vorsitz der SPD-Baden-Württemberg. Hören damit die Grabenkämmpfe in der Partei auf?
Andreas Stoch ist der neue Vorsitzende der SPD in Baden-Württemberg.
Meinung Der Südwest-SPD steht ein heißer Parteitag bevor
Mit der Entscheidung zwischen Fraktionschef Andreas Stoch und Lars Castellucci für den SPD-Landesvorsitz haben die Delegierten am Samstag beim Parteitag in Sindelfingen die Qual der Wahl.
Politik SPD-Landtagsfraktionschef Stoch fordert Rücktritt von Seehofer und Maaßen
Im Streit um das Verhalten von Verfassungschutzpräsident Maaßen wegen seiner Äußerungen zu den Vorgängen in Chemnitz fordert nun der Fraktionschef der oppositionellen SPD im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, deutliche Konsequenzen.
Andreas Stoch, Chef der SPD-Fraktion des Stuttgarter Landtags. Bild: Dose
Stuttgart SPD-Fraktionschef Stoch kritisiert: "Fahrverbote sind das eigentliche Ziel grüner Verkehrspolitik"
Der SPD-Landtagsfraktionschef Andreas Stoch spricht im SÜDKURIER-Interview über grüne Verkehrspolitik und die Suche nach einem sozialdemokratischen Spitzenkandidaten.
Andreas Stoch im Interview: "Das Thema Fahrverbote kann die Koalition sprengen."
Bilder-Story Andreas Stoch gedenkt Opfern des Konzentrationslagers Heuberg
Vor 35 Jahren hat der SPD-Landesverband am Rande des Truppenübungsplatzes Heuberg – in unmittelbarer Nähe zur Dreitrittenkapelle – ein Mahnmal eingeweiht, das an die Opfer des Konzentrationslagers Heuberg erinnert, in dem 1933 viele Opfer inhaftiert und zum Teil zum Tode geschunden wurden.
Der frühere Kultusminister der SPD, Andreas Stoch (kniend), und einige Sozialdemokraten gedenken der Opfer der NS-Terrorregimes. Mit im Bild sind (von links): Werner Bock, Elisabeth Mattes, Winfried Köpfer, Ulrich Möhrle, Roland Schindler, Michael Femmer und Walter Sambil.
Stetten am kalten Markt Andreas Stoch (SPD) und Klaus Burger (CDU) besuchen Gemeinschaftsschule
Der frühere Landes-Schulminister und heutige Fraktionsvorsitzende der SPD im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, kommt zu Besuch an die Gemeinschaftsschule in Stetten, um sich über den Fortschritt der Schule vor Ort zu informieren. Auch der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Burger ist bei dem Besuch mit dabei.
Bürgermeister Maik Lehn (zweiter von links), der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Burger (Mitte) und der Fraktionsvorsitzende der SPD im Stuttgarter Landtag Andreas Stoch (rechts) überbringen Glückwünsche der Politik zum fünfjährigen Bestehen der Gemeinschaftsschule in Stetten a.k.M.. <em>Bilder: Hermann-Peter Steinmüller</em>
Engen Fraktionsvorsitzender der SPD setzt auf Haltung
Ist die SPD zerrissen oder lebendig? Beim Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbands in Engen gibt der Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag, Andreas Stoch, eine Antwort: Kopf hoch!
Andreas Stoch gibt alles: In Engen wirbt er für eine lebendige Diskussion.
Themen des Tages SPD-Parteitag in Berlin: Eine Partei quält sich selbst
Die SPD ringt beim Parteitag um eine Regierungsbeteiligung. Schulz soll die Gespräche mit CDU und CSU führen – ob es zur Koalition kommt, bleibt allerdings ungewiss.
Der Parteitag quält sich dahin, die Vorstandsetage leidet mit: SPD-Chef Martin Schulz und Fraktionschefin Andrea Nahles in Berlin. Hinten Justizminister Heiko Maas.
Stuttgart Kultusministerin Eisenmann: "Ich bin nicht aus Versehen in der CDU"
Susanne Eisenmann tut dem Kultusministerium gut: Sie ist ein Aktivposten im grün-schwarzen Kabinett. Die 52-Jährige kann auf großen Rückhalt in der Partei bauen.
Kultusministerin Susanne Eisenmann steht vor großen Aufgaben: „Alle waren sich zu sicher, dass Baden-Württemberg als Bildungsland oben bleibt, und man hat im Gegensatz zu anderen Ländern versäumt, sich weiterzuentwickeln.“ <em>Bild: dpa</em>
Meinung Warum am Lehrermangel auf dem Land nicht nur die Politik schuld ist
Lehrermangel auf dem Land? Daran ist nicht nur die Politik schuld, kommentiert SÜDKURIER-Redakteur Uli Fricker.
Hüfingen Die Genossen werden 70 – Hüfinger SPD feiert
Die Sozialdemokraten aus Hüfingen feiern den 70. Geburtstag ihrer Partei. Die Partei erhält viel Lob für ihre Arbeit.
Happy Birthday: Mit einem eindrucksvollen Geburtstagsständchen gratulieren SPD-Stadtrat Miguel Quilamba und seine Tochter Judith der Hüfinger SPD zum 70. Geburtstag, musikalische Akzente setzt Kuno Kürner am Klavier.
Stuttgart Mutherem Aras zieht die Reißleine: Altersvorsorge der Stuttgarter Parlamentarier soll sich ändern
Die Altersvorsorge für Abgeordnete ist ein heikles Thema. Jetzt soll eine Expertenkommission die Bezüge regeln. Doch auch an diesen Kosten gab es Kritik.
Die baden-württembergische Landtagspräsidentin Mutherem Aras (Grünen) ist wegen einer Expertenkommission in die Kritik geraten. Nun hat sie nachgebessert und auch die Oppositon ist zufrieden.
Themen des Tages Die Koalition lobt sich: Ein Jahr Grün-Schwarz
Vor einem Jahr ging das grün-schwarze Bündnis in Stuttgart an den Start. Beide Seiten sind mit ihrer Arbeit zufrieden
Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen, r), und Thomas Strobl, der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg, stellen am 02.05.2016 in Stuttgart den grün-schwarzen Koaltionsvertrag vor.
Schwäbisch Gmünd SPD-Landesparteitag in Schwäbisch Gmünd: Eine Partei feiert sich selbst
Die Südwest-SPD empfängt den Kanzlerkandidaten und Martin Schulz gibt den Genossen neuen Mut. Davon profitiert auch die Vorsitzende Leni Breymaier.
Man könnte meinen, er hätte die Bundestagswahl schon gewonnen: Auch die SPD im Südwesten feiert den Kanzlerkandidaten Martin Schulz (Mitte) beim Listenparteitag in Schwäbisch Gmünd überschwänglich. Das Verlierer-Image will sie mit Schulz’ Hilfe abstreifen.
Stuttgart Nur noch Schwarz und Weiß: Abgeordnete und ihre Altersvorsorge – das ewige Streitthema
Die Altersversorgung der Abgeordneten ist schon lange ein Streitthema – am Mittwoch beschäftigt sich der Landtag erneut damit. Über den Tsunami der Entrüstung und seine Folgen im Land.
Ein Blick in den Stuttgarter Landtag. Viele Abgeordnete waren erschrocken von der Reaktion der Bürger auf den Altersvorsorge-Beschluss. Andere kritisieren, dass das Thema mit Vorurteilen behaftet werde.
Stuttgart Altersvorsorge-Gesetz wird zurückgenommen
Eine rasche Rolle rückwärts: Zehn Tage nach dem Beschluss zur Änderung des Abgeordnetengesetzes wird dieser wieder gekippt. Die Fraktionschefs pochen auf eine Wertedebatte.
Die baden-württembergische Finanzministerin Edith Sitzmann, die für die umstrittene Altersvorsorge gestimmt hatte.
Eilmeldung Steinmeier besucht den Landtag: So will er als Bundespräsident wirken
Frank-Walter Steinmeier stellt sich den Wahlleuten im Land vor. Er erklärt, was ihm als Bundespräsident wichtig sein wird.
Andreas Stoch, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, überreicht ein Geschenk.
Stuttgart CDU-Kultusministerin fegt durch Bildungslandschaft
Mit eisernem Besen fegt die CDU-Kultusministerin durch die Bildungslandschaft. Viele Akteure sind darüber irritiert und verärgert
Konstanz Andreas Stoch in der Konstanzer Gemeinschaftsschule: Das Ziel ist die Oberstufe
Der ehemalige Kultusminister Andreas Stoch (SPD) hat zum ersten Mal die Gemeinschaftsschule in Konstanz besucht. Die Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe in Konstanz soll richtungsweisend sein, die Entscheidung bald fallen.
Elke Großkreutz (links), Schulleiterin der Gebhard-Gemeinschaftsschule, und Andreas Stoch (SPD), Fraktionsvorsitzender im Landtag, im Gespräch mit Lehrerin Katrin Bachmann.
Konstanz Phönix aus der roten Asche: SPD-Fraktionschef Andreas Stoch kritisiert die Grünen
Der SPD-Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, war zu Gast in der SÜDKURIER-Politikredaktion. Der ehemalige Kultusminister übt scharfe Kritik am ehemaligen Koalitionspartner Grüne.
SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende im Landtag, Andreas Stoch.