Thema & Hintergründe

Andreas Osner

Aktuelle News zum Thema Andreas Osner: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Andreas Osner.
Neueste Artikel
Meersburg Haltnau ist nach anderthalb Jahren Sanierung wiedereröffnet
Die Sanierung des Rebguts Haltnau ist nach über anderthalb Jahren abgeschlossen. Über 2,8 Millionen Euro investierte die Spitalstiftung Konstanz in ihren Besitz. Bei der offiziellen Wiedereröffnung gab es besondere Einblicke in das historische Anwesen, das seit 1965 auch gastronomisch betrieben wird.
Die frisch sanierte und nun auch offiziell wiedereröffnete Haltnau bei Meersburg vom Landesteg aus gesehen, der ebenfalls restauriert wurde.
Konstanz Der Streit um "Mein-Kampf"-Analyse spitzt sich zu: Intendant Nix bringt staatsanwaltliche Ermittlungen gegen Bürgermeister Osner ins Gespräch
Neuer Wirbel um die Medienanalyse zu "Mein Kampf": Erstmals äußert sich Theaterintendant Christoph Nix ausführlich. Und schreibt: Nicht die Inszenierung hat der Stadt geschadet, sondern Kulturbürgermeister Andreas Osner. Damit erreicht das Verhältnis zwischen dem Theaterchef und seinem Vorgesetzten einen Tiefpunkt, den viele nicht für möglich hielten.
Christoph Nix.
Kultur Was ist los mit Serdar Somuncu? Der Regisseur von "Mein Kampf" ist abgetaucht
Der seit seiner Inszenierung von "Mein Kampf" am Theater Konstanz umstrittene Regisseur Serdar Somuncu hat nach Vorwürfen gegen Stadt und Medien sein Facebook-Profil vom Netz genommen und fast alle Twitter-Einträge gelöscht. Die Hintergründe sind rätselhaft - niemand kann Somuncus Verhalten erklären, und er selbst ist nicht erreichbar.
Serdar Somuncu im Theater Konstanz
Konstanz Spitalstiftung reagiert: Neue Wohnungen für Mitarbeiter
Ein Wohnheim in der Luisenstraße ist komplett saniert, die Spitalstiftung hat 7 Millionen Euro investiert. Sie erhofft sich dadurch, leichter Personal zu gewinnen. Denn Wohnraum in Konstanz ist für viele kaum zu bezahlen. Aber warum aufwändige Sanierung anstatt Neubau?
Für sieben Millionen Euro wurde das vormalige Wohnheim in der Luisenstraße 7c grundlegend saniert. Die Spitalstiftung hat somit 34 preiswerte Personalwohnungen für die Mitarbeiter der Stiftung, des Konstanzer Klinikums und des Vincentius-Krankenhauses geschaffen. Bild: Aurelia Scherrer
Konstanz Theater-Intendant Christoph Nix darf auf eine Nachspielzeit hoffen
Verwaltung und Intendant sprechen von einem Kompromiss: Die Baden-Württembergischen Theatertage sollen im Jahr 2019 doch in Konstanz stattfinden. Im Gegenzug bekommt Nix offenbar die Vertragsverlängerung, die ihm der Gemeinderat erst am 19. Januar verweigerte.
Scheint als Sieger aus der Auseinandersetzung hervorzugehen: Christoph Nix, Intendant des Theater Konstanz.
Konstanz Wenige Stunden vor nicht-öffentlicher politischer Debatte: Mitarbeiter des Theater Konstanz stellen sich hinter Intendant Christoph Nix
Zuhörer sind ausdrücklich unerwünscht, aber öffentliche Signale gibt es durchaus. Um 16 Uhr kommen Kommunalpolitiker hinter verschlossenen Türen zusammen, um über die Lage am Theater Konstanz zu sprechen. Jetzt melden sich die Mitarbeiter zu Wort. Sie wollen sich in die Politik einmischen, sich aber keinesfalls von der Politik in die Arbeit des Theaters hineinreden lassen.
2020 bekommt das Stadttheater Konstanz eine Intendantin.
Konstanz Viel Drama um wenig Theater: Alle Hintergründe zur Absage der Theatertage
Lügt da wer? In Konstanz ist ein Streit um die Absage der Baden-Württembergischen Theatertage im kommenden Jahr entbrannt. Im Zentrum der Debatte stehen Intendant Christoph Nix und Kulturbürgermeister Andreas Osner. SÜDKURIER-Redakteur Johannes Bruggaier fasst zusammen, worum es geht.
Im Gespräch: das Stadttheater Konstanz. Thema: die Baden-Württembergischen Theatertage.