Thema & Hintergründe

Andreas Köster

Aktuelle News zum Thema Andreas Köster: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Andreas Köster.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen In den städtischen Freibädern zogen 2018 mehr als 350 000 Badegäste ihre Bahnen
Die warmen, trockenen Sommerwochen haben dafür gesorgt, dass in den Freibädern in Friedrichshafen ordentlich Trubel war: 350 000 Badegäste und damit 100 000 mehr als 2017 suchten hier Abkühlung.
Auch im 2017 wieder eröffneten Frei- und Seebad Fischbach ist die erste komplette Badesaison seit Sonntag beendet.
Friedrichshafen Diakon Wolfgang Knüfer erhält die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg
"Sie haben die Augen aufgemacht und dorthin geschaut, wo andere wegschauen": Bürgermeister Andreas Köster hat Diakon Wolfgang Knüfer aus Friedrichshafen die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg überreicht. Knüfer hat unter anderem die Aktion "Häfler" helfen initiiert, die positive Atmospähre in der Herberge für Menschen ohne festen Wohnsitz mitgeprägt und das Stadtdiakonat aufgebaut, eine Anlaufstelle für Menschen in Notlagen.
Wolfgang Knüfer (Zweiter von rechts) wurde mit der Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg geehrt. Mit ihm zusammen freuten sich seine Frau Marlene, Bürgermeister Andreas Köster (rechts) und Dekan Bernd Herbinger.
Friedrichshafen So schick ist der DHBW-Neubau im Campus Fallenbrunnen
Die Hochschule feiert den Einzug mit einem Familienfest im kleinen Rahmen, die offizielle Einweihung findet im Oktober statt.
Mit einem Familienfest feierte die DHBW am Freitag auf dem Campus Fallenbrunnen den Neubau, der zehn Millionen Euro gekostete hat und ihren 40. Geburtstag.
Friedrichshafen Neuer Spielplatz in der Solarstadt
Die Stadt Friedrichshafen hat den neuen Spielplatz für bis zu sechsjährige Kinder in Wiggenhausen-Süd seiner Bestimmung übergeben.
Ein Tänzchen zur Einweihung: Auch die Kinder des Kinderhauses Wiggenhausen freuen sich über den neuen Spielplatz in der Friedrichshafener Solarstadt.
Friedrichshafen Seehasenfest 1949: Neues Buch erinnert an Anfänge des Häfler Kinder- und Heimatfests
Seehasenfest-Experte Karl Hess stellt das neue Buch "Seehasenfest 1949: Wie alles begann" vor. Es ist für 12 Euro zu haben.
Pünktlich fertig zum 70. Seehasenfest in Friedrichshafen: Autor Karl Hess stellte das Buch "Seehasenfest 1949: Wie alles begann" vor.
Friedrichshafen Kultur für alle braucht mehr Netzwerk: Auftaktworkshop für städtisches Kulturentwicklungskonzept sammelt Ideen
  • Erster Workshop zum Kulturentwicklungskonzept der Stadt
  • Diskussion über Standorte, Zielgruppen und Finanzierung
  • Kultur und Kunst als Leitprojekt im Integrierten Stadtentwicklungskonzept (Isek)
Kulturufer (Bild) und internationales Stadtfest gehörten für Winfried Neumann, Leiter des Kulturbüros, zu den Ausnahmen – von der Regel nämlich, dass sich Familien oft wenig Zeit für Kultur nehmen. Beim Kulturufer dagegen kann man mit der ganzen Familie ungezwungen schlendern.
Friedrichshafen Digitalisierung, Tagungen und Limp Bizkit: Blick auf Entwicklung des Graf-Zeppelin-Hauses
Das Graf-Zeppelin-Haus ist seit 33 Jahre in Dauerbetrieb. Nun sei es an der Zeit, die zahlreichen Sanierungen und Modernisierungen in Angriff zu nehmen, sagte Matthias Klingler, kaufmännischer Leiter.
Das Kultur- und Kongresszentrum Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen.
Eilmeldung Neustart im Bahnhof Fischbach mit brasilianischen Flair
Im Bahnhof Fischbach ist wieder Leben eingekehrt. Herzstück der neu eröffneten Gastronomie ist ein Rodizio-Restaurant in brasilianischer Tradition. Während der zweitägigen Eröffnungnfeiern für geladene Gäste sowie für die Öffentlichkeit herrschte überaus reger Zulauft.
Immer wieder bringt der Kellner Nachschlag für die Gäste. Auch den Musikern der Band Anavantou, die sich vor ihrem Auftritt im Biergarten stärken, hat es geschmeckt. <em>Bild: Gisela Keller</em>
Friedrichshafen Sportehrenbriefträger verfolgen Segel-Bundesliga auf dem Katamaran
Der Stadtverband Sporttreibender Vereine lud die Ehrenbriefträger zu einer Katamaranfahrt ein.
Sechs baugleiche Segelboote starten zu einer Wettfahrt anlässlich der Segel-Bundesliga vor Friedrichshafen.
Friedrichshafen Neues für die Häfler Kulturszene
Der Kulturausschuss stimmt der Schaffung eines Kulturentwicklungskonzeptes zu.
Veranstaltungen wie das Kulturufer gehören zu den Stärken Friedrichshafens. Nun wird ein Kulturkonzept erstellt, um eine breitere Öffentlichkeit. zu erreichen.
Friedrichshafen 2500 Firmenläufer werden erwartet
Die Neuauflage des zweiten ZF Firmenlauf Friedrichshafen soll die gut besuchte Veranstaltung aus dem vergangenen Jahr übertreffen.
Andreas Köster (l.), Hermann Sauter und Ralf Niedermeier.
Eilmeldung Filmtage zum zehnten Mal in Friedrichshafen
Ein großes Programm wird bei den Filmtagen im Kiesel geboten. Insgesamt 332 Beiträge wurden eingereicht.
Andreas Köster, Claudia Engemann und Louisa Deinhart freuen sich auf die Jubiläumsausgabe der Filmtage Friedrichshafen.
Eilmeldung Zum Projekt Karl-Olga-Park liegen nicht alle Zahlen vor
Der Finanzaufwand für den Familientreff, der im Altbau des städtischen Alten- und Pflegeheims der Stadt Friedrichshafen eine endgültige Bleibe finden soll, ist völlig unklar. Für das Projekt Karl-Olga-Park sind bis jetzt knapp 28 Millionen Euro eingeplant.
In den Obergeschossen des Altbaus des Karl-Olga-Hauses (rechts im Bild) soll der Familientreff "Insel" seine endgültige Bleibe finden. Wie hoch die Kosten für die Sanierung sein werden, ist noch unklar. Bild: Manfred Dieterle-Jöchle
Friedrichshafen Vortrag von Thomas Klie: Ohne Ehrenamt keine Zivilgesellschaft – und umgekehrt
In seinem Vortrag "Engagement und Demokratie als Lebensraum" spürt Thomas Klie den Voraussetzungen und Folgen ehrenamtlicher Tätigkeiten nach.
Professor Thomas Klie sieht keinen Rückgang beim Ehrenamt, es zeige sich oft nur anders.
Friedrichshafen Häfler Bodensee-Weihnacht wird am 1. Dezember eröffnet
Aufbauarbeiten für die Friedrichshafener Bodensee-Weihnacht beginnen laut Stadtverwaltung am Mittwoch, 22. November. Die Eröffnung des traditionellen Weihnachtsmarktes, der zum 40. Mal stattfindet, wird am Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr auf dem Buchhornplatz sein.
Die Friedrichshafener Bodenseeweihnacht im Bereich des Buchhornplatzes geht mit 70 Ständen in die 40. Auflage. Eröffnung wird laut Stadtverwaltung am 1. Dezember um 18 Uhr sein.
Friedrichshafen Närrischer Auftakt im "Buchhorner Hof": Die Seegockel läuten die Fasnet ein
Der närrische Auftakt im "Buchhorner Hof" sorgt mit einem Bademeister-Casting für das neue Hallenbad und Landrat Lothar Wölfle in der Gockelmiste für ordentlich Stimmung.
Am 11.11. um 11.11 Uhr ist es endlich wieder soweit: Die Narrenzunft Seegockel eröffnete im Hotel "Buchhorner Hof" die fünfte Jahreszeit.
Eilmeldung Nun gibt's Mittagessen an allen städtischen Schulen
Seit Beginn des Schuljahres werden an allen städtischen Schulen Mittagessen angeboten. Neu ist das Angebot in der Schule in Schnetzenhausen sowie in der Schule in Ettenkirch. Sobald das Bildungshaus in der Ortschaft Berg in Betrieb ist, werde es auch dort Schulmittagessen geben, teilt die Stadtverwaltung Friedrichshafen mit.
Laut Stadtverwaltung Friedrichshafen gibt es in allen städtischen Schulen Mittagessen. Neu hinzugekommen sind die Schule in Schnetzenhausen als Außenstelle der Grundschule Fischbach sowie die Don-Bosco-Schule in Ettenkirch. Das Archivbild zeigt eine Szene aus dem Jahr 2015. Damals wurde zehn Jahre Schulmensa Graf-Zeppelin-Gymnasium gefeiert. Im Vordergrund Elternbeiratsvorsitzender Axel Hoff im Gespräch mit Mensaleiteitern Ursula Hafner. <em>Archivbild: Brigitte </em><em>Geiselhart</em>
Friedrichshafen Gemeinderat trifft zahlreiche Entscheidungen
Bei der Sitzung am Montag gab es nur wenig Diskussionsbedarf zu den meisten Themengebieten. Die einzige Differenz besteht unter Stadträten zum Thema Kindergarten-Essen.
Der Friedrichshafener Gemeinderat tagte am Montag rund viereinhalb Stunden lang öffentlich. Dabei standen 14 Tagesordnungspunkte auf dem Programm. <em>Bild: Kerstin Mommsen</em>
Friedrichshafen Stadt hat neue Pläne für Obdachlose
Die Verwaltung ist dabei, die Unterkunft in der Keplerstraße auszubauen. Langfristiges Ziel aber ist eine Unterbringung in Wohnungen.
Die Obdachlosenunterkunft K7 in der Keplerstraße wurde bereits umgebaut. Derzeit sind weitere Umbauten auf den Weg gebracht worden.
Friedrichshafen Große Unterschiede bei der Ganztagsbetreuung
Kultur- und Sozialauschuss wird über den Stand zur Ganztagsschule und zur Arbeit des Betreuungsvereins informiert
Nachmittagsbetreuung an der Schreieneschschule. Die Gemeinschaftsschule ist eine Ganztagesschule, in der die Kinder auch am Nachmittag betreut werden.
Eilmeldung Erstmals "Gesundheitstage Friedrichshafen" im Oktober 2018 im Graf-Zeppelin-Haus
"Gesundheitstage Friedrichshafen" – so heißt die Messe für die Gesundheitswirtschaft des Bodenseekreises, die in Zukunft jährlich im Graf-Zeppelin-Haus über die Bühne gehen. Sie soll erstmals am Wochenende 27./28. Oktober 2018 an den Start gehen.
Hoffen auf einen Erfolg der "Gesundheitstage Friedrichshafen" (v.l.): Bürgermeister Andreas Köster, Stadtmarketingchef Thomas Goldschmidt, GZH-Leiter Matthias Klingler sowie Martin Kiesling und Stefan Rimmele ("Allgäu Event Zentrum").
Eilmeldung Polozkerin Elena Stepanez erhält Ehrenbrief der Stadt Friedrichshafen
In Friedrichshafens weißrussischer Partnerstadt Polozk ist Elena Stepanez mit dem Ehrenbrief der Stadt Friedrichshafen ausgezeichnet worden.
Bürgermeister Andreas Köster überreicht Elena Stepanez anlässlich des Freundschaftsabends im städtischen Kulturpalast Polozk den Ehrenbrief der Stadt Friedrichshafen.
Eilmeldung 130.000 Besucher, zehn Tage Ausnahmestimmung: Tschüss, Kulturufer! Die große Bilanz
130.000 Besucher feierten zehn Tage lang friedlich im Uferpark. So fällt die Bilanz des größten Häfler Kulturfestivals aus.
Peter Bärtle kann sich bei den Abbauarbeiten über ein schattiges Plätzchen freuen. Gemeinsam mit seinen Arbeitern ist er für den Abtransport des großen Zirkuszeltes zuständig: "Wir hatten in diesem Jahr wirklich ein tolles Kulturfest, bei dem alles gepasst hat", sagt Bärtle.