Thema & Hintergründe

Andreas Köster

Aktuelle News zum Thema Andreas Köster: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Andreas Köster.
Neueste Artikel
Friedrichshafen Zum Projekt Karl-Olga-Park liegen nicht alle Zahlen vor
Der Finanzaufwand für den Familientreff, der im Altbau des städtischen Alten- und Pflegeheims der Stadt Friedrichshafen eine endgültige Bleibe finden soll, ist völlig unklar. Für das Projekt Karl-Olga-Park sind bis jetzt knapp 28 Millionen Euro eingeplant.
In den Obergeschossen des Altbaus des Karl-Olga-Hauses (rechts im Bild) soll der Familientreff "Insel" seine endgültige Bleibe finden. Wie hoch die Kosten für die Sanierung sein werden, ist noch unklar. Bild: Manfred Dieterle-Jöchle
Friedrichshafen Häfler Bodensee-Weihnacht wird am 1. Dezember eröffnet
Aufbauarbeiten für die Friedrichshafener Bodensee-Weihnacht beginnen laut Stadtverwaltung am Mittwoch, 22. November. Die Eröffnung des traditionellen Weihnachtsmarktes, der zum 40. Mal stattfindet, wird am Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr auf dem Buchhornplatz sein.
Die Friedrichshafener Bodenseeweihnacht im Bereich des Buchhornplatzes geht mit 70 Ständen in die 40. Auflage. Eröffnung wird laut Stadtverwaltung am 1. Dezember um 18 Uhr sein.
Friedrichshafen Nun gibt's Mittagessen an allen städtischen Schulen
Seit Beginn des Schuljahres werden an allen städtischen Schulen Mittagessen angeboten. Neu ist das Angebot in der Schule in Schnetzenhausen sowie in der Schule in Ettenkirch. Sobald das Bildungshaus in der Ortschaft Berg in Betrieb ist, werde es auch dort Schulmittagessen geben, teilt die Stadtverwaltung Friedrichshafen mit.
Laut Stadtverwaltung Friedrichshafen gibt es in allen städtischen Schulen Mittagessen. Neu hinzugekommen sind die Schule in Schnetzenhausen als Außenstelle der Grundschule Fischbach sowie die Don-Bosco-Schule in Ettenkirch. Das Archivbild zeigt eine Szene aus dem Jahr 2015. Damals wurde zehn Jahre Schulmensa Graf-Zeppelin-Gymnasium gefeiert. Im Vordergrund Elternbeiratsvorsitzender Axel Hoff im Gespräch mit Mensaleiteitern Ursula Hafner. <em>Archivbild: Brigitte </em><em>Geiselhart</em>
Friedrichshafen Gemeinderat trifft zahlreiche Entscheidungen
Bei der Sitzung am Montag gab es nur wenig Diskussionsbedarf zu den meisten Themengebieten. Die einzige Differenz besteht unter Stadträten zum Thema Kindergarten-Essen.
Der Friedrichshafener Gemeinderat tagte am Montag rund viereinhalb Stunden lang öffentlich. Dabei standen 14 Tagesordnungspunkte auf dem Programm. <em>Bild: Kerstin Mommsen</em>
Friedrichshafen Stadt hat neue Pläne für Obdachlose
Die Verwaltung ist dabei, die Unterkunft in der Keplerstraße auszubauen. Langfristiges Ziel aber ist eine Unterbringung in Wohnungen.
Die Obdachlosenunterkunft K7 in der Keplerstraße wurde bereits umgebaut. Derzeit sind weitere Umbauten auf den Weg gebracht worden.
Friedrichshafen - Tanz für Ehrenamtliche im Kulturufer-Zelt
Häfler, die sich für Geflüchtete stark machen, bekamen am Donnerstag eine Extravorstellung der Kibbutz Contemporary Dance Company 2 aus Israel. Am heutigen Freitag tanzt die Compagnie fürs zahlende Publikum.
Die Kibbutz Contemporary Dance Company 2 am Vorabend des Kulturufer-Starts 2017 im großen Zelt (Anlass der Sonderaufführung ist das Helferfest für die Ehrenamtlichen der Geflüchtetenhilfe). Teilweise tanzt die Compagnie auch mit dem Publikum.
Friedrichshafen Die Blaue Blume zieht in den Fallenbrunnen um
Für den Kulturverein beginnt ein neues Kapitel in seiner Geschichte. Der Umzug wird zugleich zum Kulturfestival. Vom 5. bis 13. August ist jeder Hilfswillige willkommen. Tagsüber wird gearbeitet, abends stehen Konzerte, Vorträge, Filme und DJs auf dem Programm.
Der Kulturverein Blaue Blume verlässt demnächst die Apfelwiese und zieht vor das alte Heizhaus im Fallenbrunnen. An der Wand hängt schon der Plan des neuen Standorts. Von links Louisa Deinhart, Ferdinand Nehm und Jakob Wirth. <em>Bild: Harald Ruppert</em>
Friedrichshafen Rat beschließt Kita-Provisorium
Im Stadtzentrum soll kurzfristig eine neue Kita entstehen. Derzeit sind 40 Kindergartenkinder im Innenstadtbereich unversorgt, darunter etliche Flüchtlingskinder.
Friedrichshafen Stadtorchester eröffnet die Sommerinsel
Das „Summer Winds“-Konzert auf der Seebühne ist ein großer Publikumserfolg. Mit humorvoller Gute-Laune-Musik trifft Dirigent Pietro Sarno den Geschmack der Zuhörer. Außerdem überzeugt das Orchester und seine Gäste "Shawn & the Wolf" mit einigen wunderbar arrangierten Weltpremieren.
Eröffnung der Seebühne "Sommerinsel" vor dem GZH mit dem Summer Winds-Konzert des Stadtorchesters Friedrichshafen und dem Duo "Shawn & the Wolf".
Friedrichshafen Pestalozzi-Schule verabschiedet Rektor Josef Brugger
Viel Lob für sein herausragendes Engagement für seine Schüler hat der scheidende Rektor der Pestalozzi-Schule in Friedrichshafen, Josef Brugger, am Donnerstag empfangen. In einer großen Feier wurde er nach fast 40 Jahren in der Schule in den Ruhestand verabschiedet.
Karl Schweizer, langjähriger Kollege Bruggers: "Wenn er mal wieder in Stuttgart vorreiten musste waren wir stolz auf ihn und die Schule hat innen geleuchtet."
Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus ein Jahr geschlossen
Das Kultur- und Kongresszentrum von Friedrichshafen wird im Jahr 2021 wegen umfangreicher Sanierungen komplett geschlossen. Unter anderem soll die Tiefgarage runderneuert werden.
Friedrichshafen Zweites Jugendforum geht an den Start
Die Stadtverwaltung Friedrichshafens lädt Jugendliche dazu ein, ihre Stadt mitzugestalten. Deshalb gibt es für junge Einwohner ab 14 Jahren ein Jugendforum, welches am Donnerstag, 16. Juni von, 9 bis etwa 15 Uhr in der alten Turn- und Festhalle (Scheffelstraße) stattfindet.
<p>Ralf Langohr (rechts) sowie Hans-Jürgen Winkel von der Stadt Friedrichshafen, Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitsgruppe Jugendparlament und Stephanie Rahlf vom Planungsbüro Koris bei der Vorbereitung des Jugendforums, das am 16. Juni stattfinden wird.</p>
Friedrichshafen Interkulturelles Stadtfest mit viel Programm
Das Interkulturelles Stadtfest steigt am 1. und 2. Juli an der Uferpromenade – wie immer mit viel Programm. Das Fest wird in der Vorbereitung von den Schultern Hunderter Häfler getragen.
Einer für alle, alle für einen: Die Organisatoren des Interkulturellen Stadtfestes freuen sich auf ein tolles Wochenende am 1. und 2. Juli (von links): Elsa Waibel, Dieter Stauber, Tamer Kazankaya, Reinhard Friedel, Thomas Goldschmidt, Mehmet Uzun, Ömer Alemadaroglu, Gloria Tirapegui Rojas, Kamil Balikavlayan und Bürgermeister Andreas Köster.
Regionalsport See Ost Faustball-Krimi zur Einweihung des Klubheims
Der VfB Friedrichshafen hat sein neues Vereinsheim am Samstag eingeweiht. Das Saisonfinale in der Verbandsliga bringt vor heimischem Publikum Rang drei und die Hoffnung auf den Aufstieg.
Die Verbandsligafaustballer des VfB Friedrichshafen (André Meier, von links, Michael Pieper, Mario Müller, Tom Schmid, Fabian Schmidt, Tobias Paul und Jens Krüger) haben mit Rang drei noch eine Aufstiegschance. Nicht nur Apfelkönigin Sabrina Heiß freut dies. Bild: privat